135 aus USA Kann man die Kaufen ?

Diskutiere 135 aus USA Kann man die Kaufen ? im BMW 1er Cabrio Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Da ich auf der Suche nach einem 135 CABRIO bin Fallen mir immer wieder Autos aus der USA auf, Antenne auf dem Kofferraumdeckel. Meine Frage...

  1. #1 Bayer-Andy, 31.08.2014
    Bayer-Andy

    Bayer-Andy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Vorname:
    Andy
    Da ich auf der Suche nach einem 135 CABRIO bin
    Fallen mir immer wieder Autos aus der USA auf,
    Antenne auf dem Kofferraumdeckel.
    Meine Frage
    kann man so ein Fahrzeug kaufen ?
    Was ist anderst als an EU Modellen?
    Oder soll ich die Finger weg lassen ?

    Ich dank euch schon mal für eure Meinung

    Andy
     
  2. #2 SilberE87, 31.08.2014
    SilberE87

    SilberE87 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    Norddeutschland
    Klar kann man die kaufen.
    Du solltest ihn dann auf europäische Normen umkodieren lassen, insbesondere die Beleuchtungsanlage. Ist aber eine Kleinigkeit.
    Wenn es Dir die Kosten wert ist (Importkosten, möglicherweise Besichtigung vor Ort mit Urlaub verbinden), dann besteht kein Grund, den Wagen nicht zu importieren.
     
  3. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
  4. #4 Bayer-Andy, 31.08.2014
    Bayer-Andy

    Bayer-Andy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Vorname:
    Andy
    J-p gibts bei dieser Vin abfrage Auskunft über Unfall ?

    Danke
     
  5. #5 Bayer-Andy, 31.08.2014
    Bayer-Andy

    Bayer-Andy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Vorname:
    Andy
    Die meisten sind ja schon hier und alles umprogrammiert worden
    einige haben auch europäische Scheinwerfer
    Was ich komisch finde ein Teil hat Km/h anzeige und keine Meilen
     
  6. #6 SilberE87, 31.08.2014
    SilberE87

    SilberE87 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    Norddeutschland
    Alles klar, dann kannst Du dem Auto begegnen wie jedem anderen Gebrauchtfahrzeug auch. :icon_smile:
     
  7. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter


    ja die gibt es
    sobald der Unfall in den USA über eine Versicherung abgewickelt wurde

    manchmal reicht es die VIN bei google einzugeben
    da kommen dann wenn man Pech oder Glück hat die Grusel Fotos hoch
    wie bei dem A5 von meinem Kollegen

    j-p
     
  8. #8 dacno1982, 01.09.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    importieren kann man schon, aber ob das am Ende billiger ist, wie einen vergleichbaren hier zu kaufen ? musst schon genau rechnen.

    Zunächst mal musst den passenden Wagen dort finden und alles dort abwickeln.
    Also hinfliegen oder jemanden suchen, der es erledigt, der das aber auch nicht umsonst macht.
    Dann Transport zum nächstgelegenen Überseehafen, Transport mit Schiff, kann man alles nachlesen wenn man google benutzt... dann nach mehreren Wochen, wenn der Wagen da ist nach Hamburg fahren oder Bremerhafen, keine Ahnung, Zoll 10 % plus MwSt. noch obendrauf 19 %. Dann erstmal Umbauen: Codieren okay kostet wenig, aber die Navis / Notruftaste funktioniert dann nicht, soweit ich weiß haben die Amis keine Pflicht zur Scheinwerferreinigungsanlage mit Xenon --> nachrüsten ein Vermögen --> Nebelschlussleuchte haben die auch nicht...auch recht aufwändig. Dann noch Abnahme (Vollgutachten ?) vom TÜV, denn einen KFZ-Brief gibts auch nicht.
     
  9. #9 Vogelsberger BMW, 01.09.2014
    Vogelsberger BMW

    Vogelsberger BMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Ich würde dir raten es nicht zu machen, du wirst noch einige 1000der reinstecken um alles auf eu zu programmieren und zu tauschen, Probleme machen speziell tcu, Kombi,Radio mit Satelliten empfang Airbags, Sprachsteuerung bei navi's USW.
    Manche Steuergeräte sind auf eu codiebar aber lange nicht alle!
    Und du musst erst mal jemanden finden der das alles kann!
     
  10. #10 alpinweisser_120d, 01.09.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.122
    Zustimmungen:
    786
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    aufpassen, bmw bietet keinen support für importmodelle an!
     
  11. #11 jonathan-116, 02.09.2014
    jonathan-116

    jonathan-116 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2009
    Also es geht natürlich schon, nur ist ein Import ja immer mit zusätzlichen Kosten verbunden. Auch müssen gewisse Sachen umcodiert werden. Lohnen tut es sich, wenn sich die Kosten rentieren und du immer noch günstiger damit wegkommen würdest.
     
  12. #12 NoSilentRunning, 05.09.2014
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    31
    Lohnt sich eigentlich nur wenn das Auto kein Navi hat... denn ein amerikanisches Navi mit allen Funktionen für Europa zu aktivieren (insbesondere Connected Drive) ist ein Ding der Unmöglichkeit...
     
  13. #13 Motorsound-Genießer, 30.10.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    1.016
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    :nod:
     
  14. #14 alpinweisser_120d, 31.10.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.122
    Zustimmungen:
    786
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    eigentlich nicht.
     
  15. #15 MorrisMinor, 31.10.2014
    MorrisMinor

    MorrisMinor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75203
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Vorname:
    Bernd
    Also bekomme ich hierzulande beim :icon_smile: keine Hilfe, wenn was mit dem Auto nicht stimmt? Oder nur bei Fällen, die z.B. über eine amerikanische Gebrauchtwagengarantie, sofern es sowas in den USAs gibt, laufen würde?
     
  16. #16 alpinweisser_120d, 31.10.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.122
    Zustimmungen:
    786
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    bei puma fällen oder rückrufaktionen und fahrzeugupdates sperren sie sich häufig
     
  17. #17 fÖrdiii, 01.11.2014
    fÖrdiii

    fÖrdiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RT
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2008
    oh hilfe bekommst beim :) sicherlich....kosted eben :P
    für geld machen/helfen die dir auf jeden :)
     
  18. 745lio

    745lio Guest

    Der BMW Händler kann dir selbstverständlich helfen, aber was willst du mit nem 135er aus den USA? ist bei 210 abgeregelt und der Motor ist anders auf Grund der anderen Abgasbestimmungen!
     
  19. #19 Underdog, 04.11.2014
    Underdog

    Underdog 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Lass die Finger davon:)

    Alle USA Fahrzeuge hatten irgendwas. Muss nicht in erster Linie ein Unfall gewesen sein.
    > Brand, Wasserschaden, Diebstahlfahrzeug...

    Weshalb sollte ein 1er aus USA denn sonst importiert werden? Weil er günstig war, und das günstige was du im Internet bei irgendwelchen Auktionen bekommst sind meistens nur JUNK-Cars.
     
  20. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    28
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Oder selber importieren und das mit einem schönen Urlaub verbinden. Dann weiß man auch, was man hat, sofern man Ahnung von den Autos hat.
     
Thema:

135 aus USA Kann man die Kaufen ?

Die Seite wird geladen...

135 aus USA Kann man die Kaufen ? - Ähnliche Themen

  1. [E82] MR.5 Airintake für 135/ 1er M

    MR.5 Airintake für 135/ 1er M: Biete mein Mr.5 Intake zum Verkauf an. Inkl. Oem Luftfilter (8000km gelaufen) und zwei Raid HP Luftfilterpilzen. Der metallverstärkte...
  2. 125 mit 135 MSD + ESD: Kontrolle + Papiere

    125 mit 135 MSD + ESD: Kontrolle + Papiere: Moin Moin aus Hamburg! Die SOKO Autoposer ist hier in Hamburg ja ordentlich am Start und in diesem Zusammenhang stellt sich bei mir folgende...
  3. Begutachtung/Kauf - BMW 325ix (1987) in 36100 Petersberg

    Begutachtung/Kauf - BMW 325ix (1987) in 36100 Petersberg: Hallo Zusammen Ich bin auf ein interessantes Angebot in Deutschland gestossen und wollte Fragen ob möglicherweise jemand aus der Gegend 36100...
  4. 135 zickt

    135 zickt: Hallo habe folgendes Problem und zwar weiß ich nicht was genau kaputt ist. Auto ist ein Bmw e82 135i Coupé Bj. 2009 Diese Fehler habe ich:...
  5. [E82] Schaltgestänge 135 original

    Schaltgestänge 135 original: etwa 70.000 km gelaufen 15 EUR Die Teilenummer lautet BMW 2511 7605482-01 (08:52 23.08.10)