130iA mit knappen 100.000 auf der Uhr

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von ranzn, 26.02.2010.

  1. ranzn

    ranzn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.

    Ich wollte mir hier das geballte Know How abrufen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

    Konkret spiel ich schon seit Jahren mit dem Gedanken an einen 130iA. Da ich auf der dunklen Seite der Macht arbeite (BMW), hätte ich mir das Teil auch immer bequem mieten können - war nur immer zu geizig. Leider zu lang gewartet, nun wird kein Sechszylinder mehr als 3-/5-Türer zur Miete angeboten - schön blöd!

    Nun habe ich mich auf dem Gebrauchtmarkt umgesehen und hätte mir einen ausgeguckt: 130iA, Comfort, Leder, GSD, WR, Sportsitze, usw. 06/2006, 95TKM (Preis um die 16K Steine). Nun meine Frage: Hält die Kiste noch? Grundsätzlich sollte der Sechser recht haltbar sein, ich frag mich nur wie's mit dem restlichen Auto aussieht. Zustand ist gut, alle Services usw.

    Was meint ihr? Kann man das "rsikieren"? Was könnte hier noch kurzfristig an Reparaturen anfallen?

    best regards vom ranzn.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 okiehdo, 26.02.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Guten Morgen!
    Und willkommen!
    Also meiner hat jetzt 93TKM auf dem Buckel und fährt wie am ersten Tag. Es rappelt nichts, es scheppert nichts, kein Ölverbrauch, Motor Getriebe Achse alles dicht nicht einmal ein Anflug von Ölverlust, kein rost:mrgreen:
    Das einzigste was ausser Wartung bei mir anstand war ein Motorhaubenzug, der gerissen war. Wenn man den 100tkm Test bei Auto Blöd anschaut hat der Wagen auch wirklich Langzeitqualität. Also ich hätte da echt keine Bedenken, wenn das Auto Unfallfrei ist und regelmäßig gewartet wurde. Der Preis hört sich gut an, fast ein bischen günstig:icon_smile:
    Verschleißteile können aber immer kommen, also Bremsen mal das eine oder andere Gelenk, vielleicht auch mal nen Federbruch usw.
    Aber sonst sollte der Wagen halten.
    MFG Heiko
     
  4. ranzn

    ranzn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus Heiko.

    Danke für Deine Einschätzung. Den Test aus der AB kenn ich und zum Automatikgetriebe habe ich intern schon mal meine Connections gecheckt und das wurde mir ebenfalls als unbedenklich beschrieben.
    Findest du den wirklich so günstig? Hat kein Navi und kein Xenon... wobei mir das beim Zeritwagen net sooo wichtig wäre.
    Was mich aktuell noch abschreckt, ist die Entfernung zum Händler. Der will ne Gebrauchtwagengarantie dazugeben - die gilt aber blöderweise nur bei ihm - und das ich halt Norddeutschland, von München a bisserl weit ;)

    Sind die beschriebenen möglichen Federbrüche auf ein bestimmtes Fahrwerk beschränkt oder treten die überall auf?

    Was ist mit der Abgasanlage - hat man hier Rostprobleme? Sollte ja bei Edelstahl net sein, aber man weiss ja nie...

    ranzn
     
  5. #4 der_haNnes, 26.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    mir is hier im forum noch kein fall von federbruch bekannt... ? grundsätzlich kann sowas aber immer mal passieren bei hohen laufleistungen, ist weder ein 1er-spezifisches noch 130i-spezifisches problem. ansonsten macht der 130i relativ wenig probleme... Rostprobleme gibt's auch keine. Havanna hat glaub seinen ersten 130i 200.000km bewegt, und fährt mittlerweile den zweiten.
     
  6. #5 munzi70, 26.02.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Probefahren ist das wichtigste - dann siehst Du schon wie er sich anfühlt. Wenns doch nix sein sollte, haste die weite Reise umsonst gemacht.

    Folgende Punkte solltest Du vorab noch klären (falls noch nicht erfolgt):

    Unfallfreiheit würde ich mir davor nochmal ausdrücklich versichern lassen. wieviele und welche Vorbesitzer hatte das Fahrzeug (nicht dass es ein Leasing-Teil o.ä. war. Da wäre ich dann vorsichtig).
     
  7. #6 Berthold, 26.02.2010
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Ich denke auch, dass die Kilometerleistung überhaupt kein Problem ist. Einfach mal angucken, auch den Motorraum gründlich inspizieren. ( Unserer sieht noch aus wie neu, wurde versiegelt und wird regelmäßig gereinigt und nachkonserviert ). Und wie schon im Fed erwähnt: Gucken, ob es ein Leasingfahrzeug war, mit denen gehen manche nicht sehr schonend um. Federbruch war bei uns noch kein Thema, defekter Stoßdämpfer schon. Wurde aber auf Kulanz geregelt :lol:. Der Auspuff zeigt leichte Rostspuren an den Schweißnähten. Ja auch Edelstahl kann rosten, wenn nicht 100% astrein gearbeit und geschweißt wird! Ansonsten, von der Langzeitqualität eine glatte 1*. Ach ja: Unser km Stand: 61000km, Tendenz steigend :mrgreen:

    Viel Erfolg beim Angucken und Kaufen

    Immer eine gute Anlage

    Berthold

    PS: Beim Preis würde ich noch handeln, kein Xenon ( finde ich persönlich schon wichtig ), kein Navi und so.....
     
  8. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
  9. ranzn

    ranzn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke für die Meinungen bisher. Ich denke, ich werde die Reservierung verfallen lassen bzw. zumindest nochmal nachverhandeln. Aber es stimmt schon, dass einem Navi und Xenon den Aufpreis schon wert sein sollte. Wobei bei "meinem" noch neue Winterräder auf 17" LM dabei wären.

    Ich habe auch gerade wieder eine Sonderanfrage gestellt, ob ich nicht vielleicht doch einen in unserem Mitarbeitermietprogramm bekomme ;) zur Not statt 130i eben 123d - wobei man das eigentlich nicht vergleichen kann.

    Wie wichtig findet ihr eigentlich beim 130iA die ED Maßnahmen ab MJ08? Der Automat hat ja ohnehin kein Start-Stopp und da frage ich mich, ob ein großer Unterschied zu den vorherigen MJen ist?

    cu,
    ranzn
     
  10. #9 okiehdo, 26.02.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hi !
    Also ich habe noch keine Federbrauch bei einem Einser gesehen, aber es haben eigentlich alle PKW zur Zeit ein Federproblem:mrgreen:
    Auspuff ist überhaupt kein Problem.
    OK wegen dem Preis, wenn man den anderen grauen sieht, dann ist er nicht so günstig, aber unter 16 bekommt man eigentlich gar keinen 130i:cry:
    Aber ich würde auch noch ein bischen mehr suchen oder vielleicht ein bischen sparen , unter 20K findet man echt schon gute Fahrzeuge. Und wenn du das Geld hast würde ich mir lieber einen kaufen als mieten.
    Meins ist einfach schöner als " gemietet"
    Aber gut wenn du es wirklich günstig machen kannst könnte ich es auch verstehen. Aber was ist günstig?
    MFG Heiko
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. nogard

    nogard 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München privat, landesweit beruflich.
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Servus!
    meiner hat inzwischen 103000 auf der uhr und subjektiv läuft er besser als mit 30000 (als ich ihn gekauft habe) - der sound ist tiefer und geschmeidiger geworden und die leistungsentfaltung ist besser (die 250er marke erreicht er spührbar schneller. ich fahre sehr viel autobahn (95%), und das nicht langsam. Bisher keine technischen probleme gehabt, nur die frontschürze und die motorhaube schauen mittlerweile richtig bescheiden aus (schteinschlag!).
     
  13. #11 Weißer Riese, 23.07.2010
    Weißer Riese

    Weißer Riese 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Spritmonitor:
    Federbruch = VW krankheit
     
Thema:

130iA mit knappen 100.000 auf der Uhr

Die Seite wird geladen...

130iA mit knappen 100.000 auf der Uhr - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  2. 118d nach knapp 30.000km

    118d nach knapp 30.000km: Hallo, ich habe letzten Sommer einen 118d mit 70.000km direkt beim BMW Händler gekauft. Nun sind mir nach einem Jahr und 30.0000 mehrer Sachen...
  3. Tomtom runner cardio puls uhr

    Tomtom runner cardio puls uhr: Tomtom runner cardio Zu verkaufen. Sie ist 1 tag alt.. Bei Media Markt gekauft + Rechnung Verkauf sie weil ich eine multisport haben wollte fürs...
  4. Mittwoch, 18.05 Donauinsel 19:00 Uhr

    Mittwoch, 18.05 Donauinsel 19:00 Uhr: Dieses Mal haben wir schon 5 Zusagen. Freuen uns auf jeden, der vorbeischaut!
  5. 30. NRW Treffen / Stammtisch / Sonntag 26.07.2015 / 14:00 Uhr / CafeDelSol in Herne

    30. NRW Treffen / Stammtisch / Sonntag 26.07.2015 / 14:00 Uhr / CafeDelSol in Herne: Hier mal der Post aus dem E90 Forum: ---------- Hallo NRW-Gemeinde Da ja die ersten schon wieder in der Kugel lesen :glask: hier mal der...