130i - wer hat Probleme mit Goodyear Ultra Grip GW-3

Diskutiere 130i - wer hat Probleme mit Goodyear Ultra Grip GW-3 im Winterreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Wollte mich bei den 130i Fahrern einmal umhören, ob es außer mir und RS 265 hier noch Leute gibt, die auch Probleme mit ihren Winterreifen haben....

  1. #1 E38_E30, 24.11.2006
    E38_E30

    E38_E30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Wollte mich bei den 130i Fahrern einmal umhören, ob es außer mir und RS 265 hier noch Leute gibt, die auch Probleme mit ihren Winterreifen haben.

    Haben den Goodyear Eagle Ultra Grip GW-3 in 205/50 R17 93V ohne Runflat.

    Das Fahrverhalten ist vor allem bei höheren Geschwindigkeiten > 100 km/h instabil. Bei Spurwechseln ist er schwammig und beim Bremsen aus höheren Tempi hält er die Spur nicht und zieht zur Seite weg. Zusätzlich ist er im Heck super unruhig mit diesen Reifen. Evtl. ist dieser Reifen einfach zu weich ohne RFT?

    Bitte gebt mir doch kurz Auskunft, welche Reifen Ihr auf Eurem 130i fahrt. Ob mit oder ohne Runflat und ob sich das Fahrverhalten ähnlich miserabel gegenüber den Sommerreifen verändert hat.

    Ich brauche nämlich dringend eine Lösung, denn so kann es nicht bleiben.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Newminifan, 24.11.2006
    Newminifan

    Newminifan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln-Porz
    Hallo,

    ich habe den Goodyear als RFT und in der H-Ausführung.
    Bin jetzt ca. 300 km mit gefahren und auch schon eine
    längere Strecke über 200 km/h gefahren und habe nichts auffälliges bemerkt.
    Bis auf das der Wagen besser auf Lenkbefehle reagiert als mit den Sommer-Goodyears.

    Durch die weichere Gummimischung des Winterreifens wird beim scharfen Abbiegen schon eher mal das Heck unruhig.

    Gruß aus Kölle
    Dietmar
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 24.11.2006
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.909
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    abgewandert!
    Dunlop Winter 3D in 205/50 17 H OHNE Runflat auf 'BMW sportliche Fahrwerksabstimmung'

    bis jetzt keine Probleme. liegt auch bei 210 km/h gut. Beim Einlenken nicht mehr ganz so exakt wie mit den gleich grossen Sommer Bridgestone RFT aber immer noch gut.

    gefahren bisher hauptsächlich im trockenen, wenig bei Nässe, gar nicht im Schnee....
     
  5. #4 BMW-Fan, 24.11.2006
    BMW-Fan

    BMW-Fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    08/2016
    Ich habe Conti WinterContact 205/50 R 17 93H ohne Runflat.
    Diese Reifen hatte ich letzten Winter auch schon auf meinem E46 Coupé.
    Die ersten Kilometer hatte ich das Gefühl auf einer rutschigen Straße zu fahren, aber jetzt, nach 500 km, bin ich recht zufrieden. Nächste Woche fahre ich nach Österreich und Tsjechien. Werde dann insgesamt mindestens 3000 km fahren und über meine Erfahrungen berichten.
    Gruß
    Wim
     
  6. RS 265

    RS 265 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    @BMW-Fan

    Komm heile wieder, damit du uns vernünftig berichten kannst. :retard:

    Immer eine gute Fahrt.

    Gruß

    Ralf
     
  7. #6 BMW-Fan, 24.11.2006
    BMW-Fan

    BMW-Fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    08/2016
    Herzlichen Dank Ralf,
    ich freue mich schon auf meinen Kurzurlaub und auf die schöne Fahrt im 130i. Die Reise geht von Holland nach Österreich (Salzburgerland), dann nach Prag und schließlich in die Wachau (Niederösterreich).
    Am liebsten würde ich mich jeden Tag ins Auto setzen und stundenlang fahren. Nächsten Donnerstag ist es soweit.
    Gruß
    Wim
     
  8. #7 spiti01, 29.11.2006
    spiti01

    spiti01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WOB
    Komme gerade wieder von einer 400 km BAB-Tour (WOB - Berlin - WOB)auf meinen Michelin Alpine A2 205/50 R17V auf 7 1/1 x 17 ENZO Alus zurück.
    Die Bahn war heute Nacht schön frei und ich konnte weite Strecken 210-250 km/h (Tacho) fahren. Die Reifen laufen einwandfrei, keine 'Rumeierei, keine Unruhe beim Bremsen etc.! Im Gegensatz zu den Goodyear Ultra Grip vorher auf meinem E46, die ab 200 km/h richtig "anstrengend" waren.

    Aber: Selbst die besten Winterreifen laufen niemals so stabil wie gute Sommerräder!
    Michelin ist ohne Zweifel in der SUMME der Eigenschaften das Optimum, insbesondere auch über längere Laufleistung gesehen. Dafür sind sie eben etwas teurer als der Rest.
    Allerdings: Einige vom "Rest" haben - zumindest im nahezu Neuzustand - geringfügig mehr Grip auf Schnee und Eis. Das kehrt sich jedoch mit zunehmender Laufleistung bald um.

    Ralf wird's sicher bald meisterlich bestätigen können..... :lol:
     
  9. #8 E38_E30, 29.11.2006
    E38_E30

    E38_E30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Mithilfe bisher :yeah:
     
  10. swan

    swan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalbkreis
    Hi Leute

    E38_E30 hat Folgendes geschrieben:

    Genau das ist mein Problem! Und ich würde Dir daher abraten bei den im Vergleich zu Sommerreifen noch weicheren Winterreifen auf die RFTs zu verzichten.


    @E38_E30
    Habe bei meinen Sommerreifen ne Weile gebraucht bis ich den richtigen Luftdruck rausgefunden hatte. Jetzt fährt sichs problemlos...
    Klar muß ich bei >240 wegen dem auf RFTs ausgelegten Fahrwerk etwas konzentrierter fahren was Brems- oder Lenkmanöver angeht, aber ich find den Unterschied zu RFTs wirklich nicht so gravierend...

    Bei meinen Winterreifen gehts mir eher um Traktion und die ist wegen der steifen Flanke der RFTs leider bescheiden...

    gruß swan
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 29.11.2006
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.909
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    abgewandert!
    so isses =D> Grip kommt von weichen Reifen ...

    könnte allerdings sein dass es für 'weich' eine Grenze gibt - im Moment sieht es so aus als ob vor allem die Goodyear Eagle Ultra Grip OHNE RUNFLAT Probleme machen. Diesen Reifen hab ich noch nicht gefahren - aber Goodyear backt traditionell recht komfortable weiche Reifen ...
     
  12. #11 E38_E30, 30.11.2006
    E38_E30

    E38_E30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon richtig mit der Konzentration, allein schon wegen der Geschwindigkeit. Zumal der 1er auch mit SR bei hohen Geschwindigkeiten nicht sehr ruhig liegt und auf der HA leicht wird.

    Aber die Goodyear ohne RFT würden Dir auch den Schweiß auf die Stirn treiben. Dann nimm' zumindest die Michelin, die scheinen 'ne Ecke besser zu sein. Kannst ja gerne mal meinen über die BAB scheuchen (hast ihn eh noch nicht zurückgegeben, den Klon :retard:) und dann kommst Du auch zu dem Schluß, dass es toll ist einen Reifen mit V-Freigabe gekauft zu haben, sich aber selbst ein Limit von 180km/h aufzuerlegen :roll: :confused:

    Warte jetzt auf die Entscheidung vom Reifenhändler, wo die Reise hingeht in Sachen Winterreifen ( [-o< Michelin)
     
  13. swan

    swan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalbkreis
    @E38_E30
    Bin die Goodyear ohne RFT noch nicht gefahren...
    Wahrscheinlich passt gerade der Reifen überhaupt nicht zur Fahrwerksabstimmung.
    Bei Winterreifen tendiere ich eh zu Michelin, mit denen war ich immer zufrieden...

    Ich probier gleich mal was mit deiner Bereifung so geht...
    Wir haben hier so ein nettes BAB Stück da kannst Du voll Anschlag ne langezogene Rechts Links Kombi bergab heizen :101: mit Belagwechsel!!Das macht Fun.
    Ein Bekannter von mir hat da seinen E30 zerlegt :twisted:
    Sollte ich bei dem Stunt dein Auto zerlegen -ich hab ja noch nen Klon :lol:

    gruß swan
     
  14. swan

    swan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalbkreis
    @E38_E30

    Viel Glück beim Reifentausch!

    gruß swan
     
  15. #14 E38_E30, 30.11.2006
    E38_E30

    E38_E30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Danke, bis jetzt habe ich leider noch kein Feedback vom Händler bekommen :|

    So langsam wirst Du mir unheimlich :confused: erst die Sache mit dem Klon und jetzt auch noch einen E30 abgelegt :shock: muss gleich mal in die Tiefgarage schauen ob meiner noch seinen Winterschlaf macht oder Du den auch schon wieder gemopst hast :-k :ninja: :paranoid:
     
  16. swan

    swan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalbkreis
    Keine Angst der E30 ist nicht von Dir, aber der Typ dem er gehörte hätte kotzen können.
    War scheinbar nen italienischer E30 mit dem M-Motor... quasi mal kurz ein Sammlerstück atomisiert :crybaby:
    Zum Glück ist der Heil davon gekommen.

    gruß swan
     
  17. #16 E38_E30, 30.11.2006
    E38_E30

    E38_E30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Freut mich zu hören :thumbsup:, die E30 waren ja noch nicht wirklich auf Euro-NCAP etc. pp. ausgelegt :rolleyes:
    Denke immer, der ist aus Spucke und Pappe gebaut, wenn ich aus dem 1er in den E30 umsteige :wink:

    BTT: mein Reifenhändler war sehr kulant! Ich bekomme jetzt den Bridgestone Blizzak LM-25 mit RFT und V-Freigabe.

    Es ist nämlich so, dass es weder den Goodyear Ultra Grip GW-3 noch den Michelin AP2 mit RFT und V-Freigabe gibt ](*,) Sind beide nur als H-Reifen mit RFT zu bekommen?!

    Da mir mein Händler aber nur einmal die Freiheit lässt, die Reifen zu tauschen :whistle:, habe ich mich jetzt für RFTs entschieden, da das Fahrwerk die wohl einfach braucht.

    Lieber RFT als mind. 5 Monate auf Winterschluffen, die nur 210 km/h fahren dürfen. Da hätte ich den 130i ja gleich gegen einen 116i eintauschen können :twisted:
     
  18. #17 HavannaClub3.0, 30.11.2006
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.909
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    abgewandert!
    Herzliches Beileid! zu den Blizzak und zum Runflat ... [-X
     
  19. #18 E38_E30, 01.12.2006
    E38_E30

    E38_E30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank für Dein ausführliches Posting :roll:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. swan

    swan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalbkreis
    Na super, dann hat das Reifendrama endlich ein Ende.

    Wäre nett wenn Du nach dem ersten Schnee kurz die Fahreigenschaften deiner Bridgestonebereifung beschreiben könntest. Besonders bezüglich Traktion bei Anfahren und Bremsen.
    Vielen Dank schonmal

    Ps: freiwillige Selbstbegrenzung beim 130i geht mal garnicht [-X

    gruß swan
     
  22. #20 spiti01, 02.12.2006
    spiti01

    spiti01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WOB
    Nochmal zm Mitschreiben Michelin gibt es als H-Version bis 240 km/h zugelassen, allerdings ohne RFT. Dafür hat man dann 'ne Spraydose oder ein kleines Pannenset im Kofferraum.
    Die NICHT-RFT's laufen um einiges komfortabler als jeder RFT-Pneu. Die Längsstabilität jedoch hat mit RFT so gut wie nichts zu tun. Hier wird lediglich ein zu starkes Einsinken der Flanke und das Abspringen vom Hump verhindert.
    Die Langsstabilität eines Reifens ist abhängig vom sog. Schräglaufwinkel (Fadenwinkel der Karkasse), wodurch starkes seitliches Walken gemindert werden kann. Und genau hier hat der Goodyear seinen konstruktiven Schwachpunkt.
     
Thema:

130i - wer hat Probleme mit Goodyear Ultra Grip GW-3

Die Seite wird geladen...

130i - wer hat Probleme mit Goodyear Ultra Grip GW-3 - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Schalten nach Ölwechsel

    Probleme beim Schalten nach Ölwechsel: Hallo zusammen, Heute mein Einser zurück bekommen nach Wechsel der Lamdasonde und Getriebeöl. Mir ist bei der Probefahrt aufgefallen, das der...
  2. Probleme mit zv Fenster öffnen nicht

    Probleme mit zv Fenster öffnen nicht: Hallo Ich bin Martin und hab einen bmw 120i lci von 2008 er hatt jetzt 114000 km drauf und ich habe ihn vor 4 Monaten gekauft bei einem bmw...
  3. BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern

    BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern: Servus Leute, nun ist es auch mal daran, mich vorzustellen. Ich bin hier schon länger angemeldet, da meine Frau einen 118i fuhr, aber bislang...
  4. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  5. [E81] 130i kaufen ohne Durchsicht

    130i kaufen ohne Durchsicht: Hallo zusammen, Betreffend meiner Suche nach einem 130i, habe ich folgendes Exemplar gefunden: LINK Habe am Samstag das Fahrzeug besucht. Es...