[E87] 130i vfl private Garantie

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von kaigreene91, 21.07.2014.

  1. #1 kaigreene91, 21.07.2014
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hallo,
    ich bin noch ein 118i vfl Fahrer, aber möchte gerne umsteigen
    auf einen 130i vfl aus Anfang 2007.
    Da ich den Wagen von privat kaufen würde und mich ein bisschen absichern wollte (bin durch den 4 Zylinder mit Steuerkettenproblematik vorbelastet), habe ich mich mal schlau gemacht welche möglichen Optionen es im Bezug auf Garantien gibt für Privatpersonen.
    Bei der DEVK bietet ein Drittanbieter eine faire Garantie an, diese lehnen aber den 130i, da dieser wahrscheinlich zu stark motorisiert ist.
    Intec Garantien kann nur ein Händler verkaufen meines Wissens nach und ist somit für mich auch nicht möglich.
    Hat von euch vielleicht noch jemand eine Idee?
    Kilometerstand des Fahrzeugs beträgt knapp 70.000 km.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BiosT, 22.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2014
    BiosT

    BiosT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Groß-Gerau
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Mirko
    Hey,

    auch wenn ich keine Lösung für die Problematik hab.
    Als ich meinen gekauft hatte musste der Händler satte 800€ für die einjährige RealGarant-/Europlus-Garantie auf den Tisch legen.
    Selbst wenn es da nun was geben sollte, was man als Privatmann abschließen kann, billiger wirds bestimmt nicht.

    Daher entweder gamblen, ob im ersten Jahr was für 1000€ aufwärts schlapp macht,
    was dann auch über die Versicherung abgedeckt wäre (darunter würde sich die Versicherung ja nicht lohnen),
    oder eben direkt beim Händler entsprechend teurer, aber mit Garantie kaufen.

    Wenn mir das privat gekaufte Auto einen ehrlichen/ gepflegten Eindruck macht und
    zudem auch noch der Preis stimmt, würde ich das Risiko eingehen.
    Werden im ersten Jahr doch mal 500€ für irgendwas fällig, so-what? Hatte man dann im Einkauf zuvor ja schon "verdient".
     
  4. #3 Motorsound-Genießer, 22.07.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.654
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Ggf. den Motor auf Herz und Nieren untersuchen lassen, deke aber eine derartige Versicherung kann man sich beim N52B30 getrost sparen... :roll:
     
  5. #4 Dani_93, 22.07.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Das denke ich auch. Der Motor ist auch von keiner kostspieligen Krankheit betroffen wie bspw. der 118i, der N52 ist wie hier oft zu lesen der zuverlässigste Motor ;)
     
  6. #5 maggomuc, 22.07.2014
    maggomuc

    maggomuc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmmünster
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marco
    Händlerkauf

    Ich bin da auch ein bisschen vorbelastet (hab meinen 1. 130i, bei BMW nach 6 Terminen gewandelt), würde nur beim Händler kaufen. Nicht, weil man bei Privat schlecht kauft, sondern weil ich einfach, zumindest 1, oder 2 Jahre, sorgenfrei sein will. Aber wie gesagt, das ist meine Meinung. Und klar: Das zahlst du beim Händler natürlich drauf, logisch.
     
  7. #6 dickekuh, 22.07.2014
    dickekuh

    dickekuh 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2006
    Vorname:
    Klaus
    Spritmonitor:
    Hallo,
    ich hatte das beim Kauf (Bj. 2006, Kauf 2011) von privat auch versucht. Nix zu machen. Keiner wollte den 130i versichern. Bis auf die Nockenwellensensoren und die undichte Getriebewanne (ZF-Automatik) bin ich von Fehlern verschon geblieben. aufholzklopf. Also wenn das Auto ordentlich gewartet ist, sollte das Risiko überschaubar sein. Das wichtigste ist (wie immer bei Gebrauchtwagen) eine Werkstatt der Du vertrauen kannnst. Mit vernünftigen Stundensätzen, Ahnung und Fairness.
     
  8. #7 kaigreene91, 23.07.2014
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Danke für die Antworten.
    Hatte vorerst jetzt Abstand genommen mir das Fahrzeug anzusehen da ich jetzt auch in 2 Foren von mindestens 3 Motorschäden beim 130i gelesen habe unter 90.000 km wo die Pleuel gerissen sind oder es den Kolben zerlegt hat.
    Auf der anderen Seite liest man immer wie haltbar und unproblematisch der n52 ist.
    Da kann man schon verrückt werden :swapeyes_blue:
    :lol:
     
  9. #8 Mihawk82, 24.07.2014
    Mihawk82

    Mihawk82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Wolfgang
    Als ich mir meinen 130i gekauft habe, habe ich nichts von Problemen gelesen.
    Aber es gibt
    1. immer irgendwelche Montagsautos/-motoren, welche trotzdem irgendwas haben
    2. Leute die so ziemlich alles kaputt kriegen - sei es durch übermäßige Beanspruchung (z.B. regelmäßig bei kaltem Öl den Motor in den Begrenzer jagen) und/oder schlechter Wartung
    3. Spezialisten, die trotz Christbaum im Kombiinstrument (Motorkontrollleuchte,...) trotzdem weiterfahren

    Ich habe meinen damals von privat gekauft, ihn ordentlich gewartet (1x Ölwechsel/Jahr bei ca. 10.000 km Fahrleistung/Jahr), und er fährt sich wunderbar.
    Wenn du nur vom Händler kaufst, bekommst du zwar Garantie, diese musst du jedoch nicht nur bezahlen (die Garantie kostet ja auch was) sondern auch noch die Gewinnspanne des Händlers draufschlagen. Zusätzlich schränkst du den Kreis der möglichen Fahrzeuge ziemlich ein (und 130i gibts ja auch nicht wie Sand am Meer, wenn man da noch spezielle Wünsche bzgl. Farbe, Ausstattung,... hat wirds schnell eng).

    Ich persönlich kaufe sogar lieber von privat. Nicht nur weil ich den Wagen dann idR gut günstiger bekomme, sondern weil ich mir ein Bild vom Vorbesitzer machen kann. Wenn der sich halbwegs auskennt, und einen vernünftigen Eindruck macht, habe ich ehrlich gesagt ein besseres Gefühl beim Autokauf, als wenn mir ein Händler irgendeine Garantie bietet, bei der ich im Bedarfsfall selber noch einiges zuzahlen darf oder ähnliches...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Motorsound-Genießer, 24.07.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.654
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Das klingt schon vernünftig, ist echt ein überzeugendes Argument :daumen: durchaus, da ist schon was dran - denn so kann man u.U. in der Tat das Risiko beim Kauf viel besser einschätzen als wenn man den Wagen von einem Händler kauft, der meist jahrelange Erfahrung darin hat einem das Blaue vom Himmel zu versprechen und alle möglichen Märchen aufzutischen :nod:
     
  12. #10 Dani_93, 24.07.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    :daumen:

    Genau deswegen bevorzuge ich auch Privat. So kann ich die Person kennen lernen, die das Fahrzeug die letzten Jahre bewegt hat, daraus kann man oft vieles ableiten. Ist mir persönlich oft mehr Wert als ein Jahr Garantie beim Händler, wo man oft überhaupt nicht erfährt, wer das Auto bewegt hat.
     
Thema:

130i vfl private Garantie

Die Seite wird geladen...

130i vfl private Garantie - Ähnliche Themen

  1. E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust

    E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust: Hallo, ich bin am Donnerstag in die Schweiz gefahren und kurz vor der Ankunft ist die gelbe Leutchte (Kasten mit Wasserstand und Auslass oben...
  2. Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL

    Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Lenkradblende im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  3. Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL

    Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier mein gebrauchtes Handschuhfach im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  4. Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL

    Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Mittelkonsole im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  5. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...