130i / N52B30 im Z4 3.0si - Erfahrungen

Diskutiere 130i / N52B30 im Z4 3.0si - Erfahrungen im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Servus, mich interessieren Eure Erfahrungen hinsichtlich des Z4 3.0si coupe/roadstar. z.B. Ansprechverhalten, Lenkung, Serien-Fahrwerk...im Vgl....

  1. #1 Sebastian7, 29.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    Servus,

    mich interessieren Eure Erfahrungen hinsichtlich des Z4 3.0si coupe/roadstar.

    z.B. Ansprechverhalten, Lenkung, Serien-Fahrwerk...im Vgl. zum 1erle... M Alex bitte vor..

    ..bin auf der Suche nach nem Sommerfahrzeug :wink:




    Grüße :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dreizehn, 29.12.2011
    dreizehn

    dreizehn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vor der Entscheidung stand ich auch mal.

    Kurz und knapp: Der Z4 ist von allem eine Spur mehr.
    Etwas aggresiver und direkter, etwas lauter, etwas alltagsuntauglicher, etwas sportlicher.

    Wenns nur ums Fahren geht auf jeden Fall vor dem 130i, aber der 1er ist ein genialer Kompromis. Er hat bei mir daher trotz gleichem Preis den Zuschlag bekommen.
     
  4. Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.856
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Also der M Alex sagt dann auch mal was. :mrgreen:

    Ansprechverhalten ist mit Sporttaste noch ein Tick besser als beim 1er.

    Lenkung ist deutlich schlechter als im 1er. Auch als Klebelenkung bekannt. Mit gedrückter Sporttaste aber ok.

    Fahrwerk fand ich ganz gut. Besser geht´s immer (KW V3) aber für Serie auf jeden Fall nicht schlecht. Die Hinterachse ist auch nicht so unterdämpft wie beim M finde ich.

    Kannst ja auch mal bei zroadster.com schauen da steht auch was über die Lenkung und vieles mehr. :icon_smile:

    Aber frag mal den Lifestyler hier im Forum der hatte glaub mal so einen (Z4 QP)!?

    Grüße
     
  5. #4 dreizehn, 30.12.2011
    dreizehn

    dreizehn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Das mit der Lenkung kann ich bestätigen. Aber im Sportmodus und aufgrund der niedrigen Sitzposition im Z4 machte das Auto schon nen direkteren Eindruck.
    Bei der Gasannahme empfand ich den Unterschied Sport/Normal verschwindend gering.
    Die Sporttaste hätte sich BMW sparen können und das Sport-Setup zum Standart machen können/sollen.

    Was das Fahrwerk angeht lag mir das Serienfahrwerk am meisten. Sportlich und komfortabel. Damit wär ich auch die Garagenabfart runtergekommen, mit dem M-Fahrwerk nicht mehr.
     
  6. #5 Sebastian7, 30.12.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    die sporttastengeschichte is m.M.n. auch schmarn...

    wie bewertet ihr das ein/aussteigen im z?

    gibts für den roadstar eig ein hardtop?

    @alex: zwischen 3.0si und M liegen ca. 6-7t Eu bei Gebrauchten bis 40.000km... und fürn daily drive is der M zu schade eigentlich.. hm..
     
  7. #6 dreizehn, 30.12.2011
    dreizehn

    dreizehn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Geil :mrgreen:
    Also ich mags wenn man etwas tiefer runter muss und der Einstieg "sportlich" ist.
    Dann weiß man auch in welcher Art von Fahrzeug man sitzt ^^

    Aber eine Hürde ist es auch nicht wenn man keine körperlichen Gebrechen hat.
     
  8. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    ..ist aber auch nicht ohne. ich finds okay aber auch recht tief!(macht keinen spass bei glätte sich rein und rauszubegeben) und es sollten nicht die allergrößten personen sein..
     
  9. #8 dreizehn, 30.12.2011
    dreizehn

    dreizehn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Erst der Popo aufs Gestühl und dann Beine rein, so wie es sich gehört :mrgreen:
    Allerdings hatte ein Freund mit 1,92m erstaunlich viel Kopffreiheit. ALso wenn man mal drin ist, haben auch Großgewachsene keine Probleme.
     
  10. #9 Sebastian7, 30.12.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    auto steht dann in der garage, also glätte is außen vor und ich bin eher kräftig und 187 groß ^^:?


    lenkung und fahrwerk müsste ich einfach mal testen.. vermutlich kommt man ums v3 wohl net rum wenn mans einmal gewohnt ist :grins:
     
  11. #10 dreizehn, 30.12.2011
    dreizehn

    dreizehn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich bin 1,85 und hab mich immer wohl gefühlt im Z4. Also kein Problem.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.856
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)

    Ich finde aber beim 3.0si merkt man von der Sporttaste mehr wie im M. Vorallem bei der Lekung. Meine Meinung!

    Das ein und aussteieg hält dich fit Basti. :mrgreen:

    Ja Hardtop gibt für den Roadster.

    Das mit den Preisen hab ich auch gesehen war bei mir damals noch nicht so krass der Preisunterschied. Sonst hätte ich mir das evtl. auch noch anderst überlegt. :wink:
     
  14. #12 munzi70, 02.01.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Such Dir halt mal einen für ne Probefahrt @Basti :unibrow: Dann weißte am ehesten, ob er Dir taugt.:wink:
     
Thema: 130i / N52B30 im Z4 3.0si - Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n52b30 erfahrungen

    ,
  2. n52b30 probleme

    ,
  3. bmw n52b30 probleme

    ,
  4. bmw 130i n52b30 erfahrung,
  5. n52b30
Die Seite wird geladen...

130i / N52B30 im Z4 3.0si - Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Runflat vs Nonrunflat

    Erfahrung Runflat vs Nonrunflat: ich hab da mal eine allgemeine Frage, evtl hat der eine oder andere ja schon die Erfahrung gemacht. Meine Frage, wie ist der Unterschied von 18...
  2. Folierer - Erfahrungen & Empfehlungen

    Folierer - Erfahrungen & Empfehlungen: Ich will nicht zu viel verraten, aber mein neues Auto soll foliert werden... :mrgreen: Natürlich habe ich jetzt schon eine ganze Menge über das...
  3. [E81] N52B30 Ventildeckeldichtung TIS ?

    N52B30 Ventildeckeldichtung TIS ?: Hallo ins Forum. Ein Freund fährt einen X3 mit dem N52B30, die Ventildeckeldichtung schwitzt nicht, sie sifft richtig. Gut, nach 150.000...
  4. [E8x] Erfahrungen Aluventile anstatt Gummiventile

    Erfahrungen Aluventile anstatt Gummiventile: Hallo Zusammen, ich weiß nicht ob mein Beitrag hier an der richtigen Stelle platziert ist, aber ich versuche es einfach mal :P Es geht sich...
  5. Umstieg vom 130i

    Umstieg vom 130i: Hallo liebe Forumsteilnehmer Ich fahre seit 4 Jahren einen '07er 130i mit Vollausstattung und bin immer noch begeistert wie am ersten Tag von dem...