[E87] 130i mit gasanlage - erfahrungen

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von hazard230, 07.06.2012.

  1. #1 hazard230, 07.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2012
    hazard230

    hazard230 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    marktl am inn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo,

    ich habe vor meinen 120d zu verkaufen und mir einen 130i zu kaufen. Allerdings kommt ein 130i nur mit einer Gasanlage in Frage. Ich habe hier im forum schon einiges gelesen bzgl Gasanlagen im 130i allerdings sind viele beiträge schon einige jahre alt - die technik schreitet voran.

    Ich hab mir von jemandem sagen lassen: "das wichtigste ist wer die gasanlage einbaut und eben richtig abgestimmt bzw. eingestellt ist.

    Gibt es jetzt bereits flüssigeinspritzer z.B. von Vialle für den 130i?
    Hat das schon jemand verbaut bzw. gibt es schon erfahrungen mit einer solchen Anlage?


    Mir ist klar dass das alles nicht das vernünfstigste ist einen 120d zu verkaufen und einen 130i zu kaufen, vor allem wenn man im jahr ca 25 - 30 tsd. km im jahr fährt. Aber ich mag Diesel einfach nicht. (sound is scheisse und es stinkt - ausserdem gefällst mir die kraftentfaltung bei einem sauger besser) ^^
    Ich würde mir erhoffen wenigstens die gleichen kosten zu haben.

    für ein paar erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen ;)

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fog

    fog 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Gasumbau

    Hallo !

    Ich habe meinen 130er im Januar umbauen lassen -

    BRC Anlage, 80 Liter Tank.

    Habe seitdem jetzt ca 13tkm hinter mir - läuft genial.

    Das einzige was man merkt ist ein ganz kurzer Aussetzer wenn die Gasanlage

    einschaltet - wenn das Kühlwasser warm genug ist, jetzt im Sommer bei ca

    1,5 km Fahrstrecke.

    Mein Gasumbauer hat die Anlage so gewählt das er bei Vollast

    3-5 Liter Benzin mit zieht. Macht er aber nur wenn schneller wie 200 km/h.

    Kannst dadurch aber auch Vollast mit Gas fahren ohne das du Angst haben

    musst vor Ventilschäden.

    Reichweite mit Gas (63 Liter nutzbar) ca 480 km. Verbrauch ca 13 Liter

    (1 Liter mehr wie mit Benzin). Kosten des Umbaus ca 2900 Euro mit 2 Jahre

    Versicherung für Motorschäden.

    Kofferraum ist aber weg - da passt nur noch Sporttasche rein.

    Kasten Bier nicht mehr:)

    Mein Bruder hat einen 123 d gefahren. Der 130er ist in vielen Belangen

    besser - der Motor reagiert spontaner, macht einfach mehr Spaß.

    Unterhaltskostenvergleich :

    130er 13 Liter Gas*0,81 ct = 10,53 + 0,5l Super plus = 11,38 Euro

    123d 8,5 Liter Diesel *1,49 = 12,66 Euro (Und mehr Steuer)

    Viele Grüße

    Fog
     
  4. Niewie

    Niewie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Prins anlage seit 60tkm / 2jahren drin,und läuft bis jetz störungsfrei.
     
  5. #4 BonbonausWurst, 09.06.2012
    BonbonausWurst

    BonbonausWurst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Würdest du mal ein paar Fotos machen, wenn's keine Umstände macht? Ringe jetzt schon seit über einem Jahr mit mir, ob ich meinen kleinen umbauen lassen soll oder nicht, aber kein Kofferraum ist halt auch sehr ätzend. Nur tun die fast 20 Euro Spritkosten auf 100km schon weh.
     
  6. fog

    fog 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Fotos

    mach ich dir gerne - aber erst nächste Woche ... hab am WE keine Zeit.

    Ändern aber nix an der Tatsache das in deinen Kofferraum dann echt nur noch

    eine Sporttasche reinpasst...

    Der Getränkehändler lacht schon wenn ich einkaufe .... ich muss halt dann die

    Kiste Bier in 2 10er Kisten umladen.

    Aber voll positiver Nebeneffekt - du kannst die Kiste auf Gas endlich mal bis

    zum Anschlag leerfahren !

    Wenn mich beim 130er was absolut nervt - ist das das "bing" - Reichweite 80

    km - hallo ich bin erwachsen !!!!!

    Die Entwickler dieser Schikanen sind wohl Übergutmenschen ....

    Wenn ich mal auf der Autobahn stehen bleiben sollte bin ich einfach zu dumm

    zum Tankuhrablesen und habe nie gelernt einen Kilometerzähler auf null zu

    stellen.

    Allein dieser Nebeneffekt bestätigt den positiven Umbaueffekt.

    Ich habe heute meinen Gasumbauer gefragt ob er ein Problem sieht wenn ich

    die V-maxsperre rausnehmen lassen.

    Er hat mir geantwortet vom Gasteil her kein Problem - ich soll nur wegen der

    Garantie aufpassen.

    Ach ja - e10 sollte man auch nicht mehr tanken. Könnte Probleme geben bei

    der Mischung .... aber das bischen Benzin das man noch tankt kann dann auch

    Super plus sein.

    Und lass dir bloß kein zu kleinen Gastank aufschwätzen - 80 Liter sollte er

    schon haben ! (nutzbar 62 Liter).

    Genau so scheisse ist der Adapter in die normale Tankklappe - Finger weg.

    Wenn Gas dann auch eigenen Gasstutzen - das Ding ist wenigstens stabil !

    Such dir jemanden der eine BRC Anlage einbauen kann und mach.....

    FOG
     
  7. Zero

    Zero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seelze (Hannover), Torgau
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Chris(tian)
    Spiele genau mit den selben gedanken mein 118d gegen ein 130 einzutauschen und auf Gas umzubauen.

    Auf weitere Resonanzen die auf Gas umgerüstet haben wären schön.
    Wie sieht es mit der Langzeiterfahrung aus?
    Fahrt ihr mit flash tube?

    Gruß Christian
     
  8. #7 firsteleven, 23.06.2012
    firsteleven

    firsteleven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinhessen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Also ich fahre zwar kein 130i aber einen 530i E39 mit LPG seit 60tkm mit ICOM.
    Flash Tube habe ich bei BMW noch nicht gehört..
    Ich würde keine Verdampferanlage sondern eine Flüssiggasanlage bevorzugen.
    Die ganz genauen Gründe kann Ich aber nicht mehr aufzählen, hatte mich vor etwa 3Jahren damit beschäftigt und wieder vergessen.
    Abropo vergessen, wenn man mit dem 5er fährt kann man auch vergessen das man mit Gas unterwegs ist, es fährt sich absolut wie mit Benzin!
    Vollgasfahrten sollte man aber generell mit Gas vermeiden.. dann lieber auf Benzien umschalten.
     
  9. fog

    fog 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Antworten

    1. Flash Lube brauchst bei BMW nicht - Ventilsitze sind gehärtet, kein Zusatz nötig.

    2. Wenn die Gasanlage so dimensioniert ist das bei Vollast Benzin zugeführt wird
    kann man auch Vollgas fahren......mein Gasumbauer meint ich kann auch
    die V-max drossel rausnehmen lassen, rät mir aber damit bis zum Ende der Garantiezeit zu warten. Ich denke er hat recht.

    3. Beim normalen Fahren merkt man beim 130er keinen Unterschied ob Gas oder
    Super plus !!!

    Viele Grüße

    Fog
     
  10. #9 fliplordz, 25.06.2012
    fliplordz

    fliplordz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BonbonausWurst, 26.06.2012
    BonbonausWurst

    BonbonausWurst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Och nee, oder? Das sieht doch grausig aus… :(
     
  13. #11 klein_danne, 25.07.2012
    klein_danne

    klein_danne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04934 Elsterwerda und Düsseldorf
    Hallo, ich bin zur Zeit auch am überlegen mir wieder einen 130i zuzulegen diesen dann aber auch umzurüsten, dazu habe ich gestern mal bei Vialle nachgefragt und der Umbau sollte 2850€ kosten. Allerdings mit 60l Tank....
    Weiß manchmal jemand ob in Holland die Preise billiger sind? Ich habe gehört das Vialle schon TOP und qualitativ unter den Gasumbauern ist, stimmt das denn so?
     
Thema: 130i mit gasanlage - erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Erfahrungsbericht 130i

    ,
  2. bmw 130i erfahrungen

Die Seite wird geladen...

130i mit gasanlage - erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  5. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...