130i mit 130.000 km?

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von sodala, 22.09.2009.

  1. sodala

    sodala 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Hi!

    Ein Bekannter meines Freundes verkauft derzeit einen 130i mit wirklich Vollausstattung. Auto ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und hat 130.000km auf der Uhr. War ein Pendlerauto.

    Optisch steht er bestens da. Preis ist für mich ok.

    Aber kann ich einen 130i mit so vielen km bedenkenlos kaufen? Service immer bei BMW und rechtzeitig. Reparaturen stehen keine an, lt. Aussage.

    Was kann bei den km so alles kommen oder sind die km eh nix für das Auto?

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gaudscho, 22.09.2009
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Meinen E46 330i hab ich mit 6 Jahren und 260.000 km hergegeben. Der M54B30-Motor hat das locker weggesteckt.
    Womit bei der Laufleistung ggf. rechnen musst, sind Verschleißteile. Ggf. Stoßdämpfer, Gummipuffer am Fahrwerk etc.
    Hängt natürlich auch mit Deiner kommenden Fahrleistung und dem Anforderungsprofil zusammen.
    Siehe 100.000km Test eines FL Modells, da wurde ja kaum moniert.

    Gerd
     
  4. #3 munzi70, 22.09.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Ich sehe da auch keine Probleme. Ist einer der besten (wenn nicht gar der beste) BMW Motoren... ;-)

    Nen 123d oder ähnliches mit Turbo etc würde ich nicht wollen :lol:
     
  5. #4 Sushiman, 22.09.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    also ich würde kein auto mit 130tkm haben wollen :?
    g, sushiman
     
  6. n9500

    n9500 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    David
    Die Autobild (glaube ich wars) hatte dem 130i nach dem 100.000km Test einen tadelosen Zustand anerkannt mit einem kaum festzustellenden Verschleiss am Motor.
     
  7. #6 munzi70, 22.09.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    es geht ja nicht um Dich @sushiman :lol:
     
  8. #7 Der_Franzose, 22.09.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hattest Du schon mal eins ?
     
  9. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Ich denke auch, wenn dein Bekannter damit gut umgegangen ist und die wichtigsten Verschleißteile noch gut sind (Bremsen, Stoßdämpfer usw.) - warum nicht?
     
  10. #9 Forums Plugin, 22.09.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Zustand der Verschleißteile sollte sich im Preis widerspiegeln, gerade wie TomZ sagt beim FW wird da evtl. mal was fällig, wenn bisher nichts getauscht wurde.

    Die km sind Latte, wenn der Motor ordentlich warm gefahren wurde. Ölverbrauch und Wasserverbrauch würde ich checken.
     
  11. #10 misterx, 22.09.2009
    misterx

    misterx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Marc
    Denke auch das es einer der besten bmw-motoren is :D ist ja auch a 6 zylinder und ka turbo :roll: halte einfach net so viel von turbos egal welche marke :!:
     
  12. #11 Alpinweiss, 22.09.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Warum?
     
  13. #12 Sushiman, 22.09.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    naja, wenn jemand mit einem auto 25tkm gefahren ist und da regelmäßig was falsch gemacht hat isses nicht so schlimm wie bei 130tkm. ausserdem ist ein auto das 130tkm hat normalerweise 6 jahre alt, was da an wartungsarbeiten auf einen zukommen is ja nicht ohne.
    ich würde so ein auto nicht haben wollen...
    die gebrauchsspuren sind mir einfach zu stark bei so einer laufleistung.
    g, Sushiman
     
  14. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Das kann man so nicht Pauschalisieren, ... kommt stark auf den Vorbesitzer an.

    Ein Kollege hat erst kürlich einen E39 gekauft... der sieht Innen aus, als wär er kaum gefahren worden, aussern hat er nur einen ganz kleinen Kratzer (nicht mal so groß wie der kleine Fingernackel)... das Auto steht Top da, ist aber weit älter und hat mehr als 100 tkm am Buckel...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sodala

    sodala 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Der 1er ist 2 1/2 Jahre alt und hat soviele km.

    Wie auch immer, ich schau mir den und einen weiteren mit der Hälfte an km mal an. Der mit weniger km hat halt kein M-Paket und keine Sportsitze. Ansonsten idente Ausstattung.
     
  17. #15 Stuntdriver, 22.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wegen des Autos- sofern du es von einer Werkstatt checken läßt und alles ok ist - hätte ich weniger Bedenken. Aber ich denke da immer an: Mit Freunden und Verwandten lach, aber niemals G'schäfte mach! :weisheit:
     
Thema:

130i mit 130.000 km?

Die Seite wird geladen...

130i mit 130.000 km? - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]
  5. Standfelgen passend für E87 130i

    Standfelgen passend für E87 130i: Hallo zusammen, ich suche für die Standzeit über den Winter irgendwelche Felgen mit Reifen, mindestens 17 Zoll, für meinen 130i. Zustand ist...