130i gegen RS3 und Mazda

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von spiti01, 08.11.2006.

  1. #1 spiti01, 08.11.2006
    spiti01

    spiti01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WOB
    In der neuesten AMS gibt es einen Vergleichstest des 130i gegen Audi RS3 und Mazda.

    Plazierung:

    1. Audi
    2. BMW
    3. Mazda

    Die Audi Presseabteilung hat 'mal wieder ausgezeichnete Arbeit geleistet - herzlichen Glückwunsch!
    Die am A3 geäußerten Kritikpunkte hätten beim 130i sicher zu einer deutlichen Abwertung geführt.
    BMW muß sich hier langsam aber sicher etwas einfallen lassen, denn steter Tropfen höhlt den Stein.....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Deichsteher, 08.11.2006
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Werd ich mir gleich holen.
    Komisch,früher haben immer die BMW`s die Tests in der AMS gewonnen..
    Gibt wohl von Audi die grösseren Presente \:D/ \:D/


    Gruß

    Stephan
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Ist eh immer lustig, wie unterschiedlich die Tests ausfallen!
    In Autobild hat der BMW vor Audi und VW gewonnen........ :twisted:

    Gruß

    Miles
     
  5. #4 nightperson, 08.11.2006
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Hab´ den Test noch nicht gelesen und werde es wahrscheinlich auch nicht machen, da ich mir die Quintessenz schon denken kann. Ich möchte jedenfalls meinen heckgetriebenen 130er nicht gegen den Audi eintauschen, egal ob er gewonnen hat oder nicht.

    Der Audi ist mit Sicherheit auch ein sehr gutes Auto, das vielleicht eher dem Mainstream-Geschmack entspricht als der etwas kernigere 1er. Ich denke, AMS richtet sich aufgrund der Sorge um die Auflage eher nach der vermeintlichen Vorliebe der breiten Masse, die weniger ein fahraktives als ein narrensicheres Auto wollen?!

    Was allerdings der frontgetriebene Mazda in diesem Vergleichtest zu suchen hat, ist mir schleierhaft. Ist schon fast eine Beleidigung der anderen beiden Fahrzeuge :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  6. roox

    roox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub, da hast du den Unterschied zwischen BMW (Heckantrieb) und Audi (Allradantrieb) auf den Punkt gebracht :roll:
     
  7. RS 265

    RS 265 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Moin Leute,

    die testen auch immer ohne M-Packet und mit 205 Reifen statt 225 Reifen.

    Und wenn es dann noch kälter wird, hat der 130i wie ja jeder von uns weiß, echte Probleme seine Kraft auf die Strasse zu bringen.

    Ich finde der A3 ist schon ein tolles Fahrzeug. :roll:

    Und trostzdem. Unser 1erle is immer noch ne Klasse für sich, denn bedenke der Spassfacktor ist im 130i einfach nur geil. :twisted:

    Außerdem arbeitet BMW auf hochturen den 135i fit füe uns zumachen. :wink:

    Gruß

    Ralf
     
  8. yeti

    yeti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinbach Nähe
    Hab den Test gelesen.
    Naja schieben das in der Hauptsache auf die Traktion.
    Aber schaut doch mal wer in der AMS groß Werbung mit eigenem Heft und so gemacht hat. :roll: Ein Sonderheft Audi und eins von VW.
    Da fehlt doch ein wenig die objektivität! :cry:
     
  9. RS 265

    RS 265 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    @ Miles

    sach mal... Wie ist denn das so mit deinen Puschen.
    Semisligs 235er 19Zoll?

    Ist deine Tracktion deutlich besser??????? Wenn es Trocken ist. :lol:

    Oder macht sich das nicht so sehr bemerkbar.
    Denn wenn doch, dann bist du bestimmt deutlich schneller was die Beschleunigung von 0-100 angeht.
    Schreib mal.

    Gruß

    Ralf
     
  10. Miles

    Miles Guest

    Hi Ralf,

    die Traktion ist gigantisch! Im Sommer bei trockener Straße unschlagbar.

    Ob das `was bei der Beschleunigung ausmacht...keine Ahnung, eher nein - das kann aber auch mit meinem Kampfgewicht zusammenhängen :twisted:
    Allerdings holt mich in unserer schönen kurvigen Gegend niemand ein :wink: - bestimmt auch kein S3!
    Bei Regen sieht das natrülich wieder gaaaanz anders aus!! :?

    Gruß

    Miles
     
  11. #10 overcast, 08.11.2006
    overcast

    overcast Guest

    RS3 ?

    Daten?
     
  12. Miles

    Miles Guest

    .......verschrieben!!
    RS3 gibt es (noch) nicht!!!

    ......DU widda.... :twisted:

    Gruß

    Miles
     
  13. nexus6

    nexus6 Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mich wuerden mal die Testwerte fuer Beschleunigung interessieren??
    Bin mal gespannt auf die Sportauto.....die testen die selben Fahrzeuge....
     
  14. #13 spiti01, 09.11.2006
    spiti01

    spiti01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WOB
    Erbsenzähler... :lol:

    Ne, is' natürlich 'n SR3 gemeint..... :D oder gab's SR's mal zu Manta-Zeiten??!!??

    Sorry for that!

    Jedenfalls ist 's eine Audi: Fängt mit AU an - und hört mit iiiiii auf.......
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. nexus6

    nexus6 Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Die Beschleunigungszeiten betragen:
    0-100km/h: Audi: 5.7s BMW: 6.4 (sogar langsamer als der frontgetriebene Mazda 6.3s!)

    0-200km/h: Audi: 23.3s BMW: 26.0s (Mazda: 25.3s)
    Ist das die bittere Wahrheit??????
    Auch in der für den Alltagsbetrieb wichtigen Elazitätsprüfung zieht der BMW deutlich den kürzeren:

    60-100km/h:

    Audi: 4. Gang: 4.5s 5. Gang: 7.0s
    BMW: 4. Gang: 5.9s 5. Gang: 7.2s

    80-120km/h:

    Audi: 5. Gang: 6.1s 6. Gang: 8.3s
    BMW: 5. Gang: 7.4s 6. Gang: 9.3
     
  17. X909

    X909 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem hohen Niveau spielt die Elastizität für mich keine Rolle. Wenn es auf 0.5s ankommt, wird eh runter geschaltet ;)

    Die Werte des 130i können schon stimmen, die 5.7s von 0-100 für den S3 kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht hatte der Wagen ja die "Testtronic", bei Turbomotoren soll das ja kein Problem sein... ;)
     
Thema:

130i gegen RS3 und Mazda

Die Seite wird geladen...

130i gegen RS3 und Mazda - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]
  5. Standfelgen passend für E87 130i

    Standfelgen passend für E87 130i: Hallo zusammen, ich suche für die Standzeit über den Winter irgendwelche Felgen mit Reifen, mindestens 17 Zoll, für meinen 130i. Zustand ist...