[E81] 130i FL - Zustand bei Kilometerstand 66.666

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Motorsound-Genießer, 07.06.2013.

  1. #1 Motorsound-Genießer, 07.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Nach knapp über zwei Jahren in meinem Besitz gibt es an dieser Stelle einen ersten Zwischenbericht bei genau ⅓ der üblichen Dauertestdistanz, sprich exakt bei Kilometerstand 33.333

    [​IMG]

    Für den Kauf des R6-Saugers waren für mich - außer vielen unterschiedlichen Tests und Berichten in der Fachpresse sowie einigen Probefahrten - letztendlich zwei Sachen ausschlaggebend: einerseits der AutoBild Dauertest des 130i, der bekanntlich mit der Traumnote 1+ abgeschlossen wurde (vor allem die Ergebnisse der Motorzerlegung waren überaus aufschlußreich) :daumen: sowie andererseits meine unmittelbar davor gemachte Erfahrung: ein ganzer Sommer mit 'nem Z4 Coupé. Da der E86 leider nicht mehr gebaut wurde und auch wenn ein Z4 eigentlich nur zum Zweitwagen taugt – es sei denn man hat keine Freunde mehr – wurde es dann der 130er: immerhin ebenso möglichst kompakt und fahraktiv, gleiches Fahrwerk (obgleich beim 1er um 16cm verlängerter Radstand, was wiederum für etwas mehr Stabilität sorgt) und gleiche Maschine waren so schon gesichert – als völlig jungfräulicher R6-Sauger mit 'ner Wunschausstattung dazu.

    [​IMG]
    Vorgeschichte

    Der 130i wurde Anfang Dez 2010 nach monatelanger, reiflicher Überlegung fertig konfiguriert und wie sich später herausstellte noch rechtzeitig, mit als einer der letzten Hatch Coupés mit Sauger bei einem Händler meines Vertrauens neu bestellt. Das ganze Prozedere war ja schon auf unseren BMW-Seiten aufregend und beschwerlich genug (Stichwort: Ausstattungen die sich gegenseitig ausschließen und dadurch – leider – nicht kombinierbar sind), dies aber im tschechischen Konfigurator einwandfrei durchzuführen ohne zuvor von der Landessprache auch nur einen blassen Schimmer gehabt zu haben, das hatte schon was Besonderes... Nun ja, das wäre doch gelacht, es gibt schließlich auch Leute die chinesisch gelernt haben, so schlimm kann es also gar nicht werden – dachte ich mir – und stürzte mich in das Abenteuer. Zuerst hieß dies alle Positionen im Konfigurator zu übersetzen, zu vergleichen, und die genauen Ausdrücke / Bezeichnungen zu lernen. Meine Frau sagte inzwischen gar nichts mehr zu dem wie es schien völlig waghalsigen Vorhaben... :icon_neutral:

    Nach der Lektüre so einiger Fachpresseartikel beschlich mich glücklicherweise früh genug eine böse Vorahnung :winkewinke: , daß sich die Vorankündigungen, nach denen sich die famosen BMW-Sauger in absehbarer Zeit in die ewigen Jagdgründe verabschieden werden, bewahrheiten könnten. Leider ist es dann auch so gekommen. Erfreulicherweise habe ich da nicht auf den damals noch bald zu erscheinenden F20 gebaut, sondern griff noch schnell genug zum Bewährten. So konnte ich auch zufällig einer von mir nicht im geringsten vorausgesehenen Gefahr entgehen – dem verunglückten Design :swapeyes_blue: der neuen Hatch. Wie auch immer, geliefert wurde der schöne E81 nach einer ungewöhnlich langen Wartezeit Anfang Mai 2011, was wohl ursächlich mit der Tatsache zusammenhing, daß der Wagen in Böhmen und nicht bei uns bestellt wurde, und somit keine Priorität genoß. Tja, man kann halt nicht alles im Leben haben: entweder einen Schnäppchenpreis erzielen und sparen, oder sich an in etwa halb so langer Lieferzeit erfreuen – und da das Angebot vom Preis her recht gut war stand die Entscheidung ziemlich schnell fest.

    Service-Termine

    Im Februar wurde bei Km-Stand 28.025 ein Service mit folgendem Umfang gemacht: Motoröl, Mikrofilter und Bremsflüssigkeitswechsel durchgeführt. Der Wagen verfügt dank Reimport serienmäßig über die Ausstattungsoption 7NH – was so viel bedeutet wie: BMW Service Inclusive – bis zu 5 Jahren oder bis zu 100.000km. Letzteres werde ich bei nur 15tkm pro Jahr eh nicht erreichen. 7NH beinhaltet immerhin folgende Leistungen: - Motorölservice inklusive Nachfüllmengen / - Service Mikrofilter, Kraftstofffilter, Luftfilter und Zündkerzen / - Bremsflüssigkeitswechsel / - fällige Inspektionen – also Fahrzeugcheck und weitere Umfänge gemäß Serviceheft. Dementsprechend lief der Service völlig kostenlos ab bis auf meinen Sonderwunsch nach BMW 0W40, das daraufhin gegen Zuzahlung von €38 eingefüllt wurde. Übrigens wird 7NH auch bei uns anstandslos anerkannt. :nod:

    Vor kurzem war mein Tiefseeblauer ganz zufällig nur wegen 'ner Auskunft beim Freundlichen, der kurze Test mit Auslesen des Schlüssels brachte erwartungsgemäß keine Auffälligkeiten zum Vorschein, und da ansonsten alles funktioniert wie es sollte... In 19tkm stehen dann die vorderen Bremsen an, das wird dann bei mir wohl frühestens Herbst 2014 werden.

    Qualitative Mängel / Probleme bisher

    So gut wie keine. Quietschen der Mittelarmlehne wurde vor langer Zeit mit WD40 erfolgreich beseitigt, bis heute ist Ruhe. Das schicke Leder Lemon weist kaum Abnutzungsspuren auf, es sind nur zwei minimale Stellen wo sich am Fahrersitz kleine Abschürfungen befinden (u.a. 1cm in dem Bereich, wo der Gurt auf dem hellen Leder der Rückenlehne aufliegt – werksseitig sollte aber mMn auf diese Gefahr hingewiesen werden, daß das Leder die schwarzen Gurte auf Dauer nicht verträgt), und diese werden bald mit Flüssigleder beseitigt. Allerdings muß man sagen, daß das Leder im Vergleich zu meinem vorherigen Wagen (ebenfalls mit hellem, aber Glattleder) recht pflegeintensiv ist, denn ungefähr jede 2.000km oder jede 6 Wochen mache ich die Vordersitze sauber – na gut, dafür sehen die auch wie neu aus. Dafür haben mich schon einige auf das Leder erstaunt angesprochen: „Ja ging denn das wirklich ab Werk, oder haben sie das nachgerüstet?“. Das anfänglich knorpelige Gefühl beim Einlegen des zweiten Ganges hat sich mit der Zeit gelegt, zumal ich mir noch bei der Handhabung des Knüppels eine besondere Technik angewöhnt habe: einen Tick mehr als üblich nach links ziehen und mit ein wenig Nachdruck einlegen. Seitdem läuft das Schalten einwandfrei.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    :icon_arrow: Lederpflege

    Insgesamt gesehen ist der Kauf nicht im Geringsten zu bereuen :eusa_clap: der 1er befindet sich dank viel Zuwendung in einem sehr gepflegten Zustand, beinahe wie ein Neuwagen. Der 130er kommt wie alle E81 aus dem Werk Leipzig, die Qualität stimmt, es knirscht nichts, und ob der Wagen damals bei der Auslieferung für 'ne Woche mal zum Händler nach Böhmen rübergefahren wurde oder ob wo in China im Keller 'n Sack Reis umfiel ist mMn gleichermaßen von Bedeutung. Fahrtechnisch sind bislang ebenfalls keine Auffälligkeiten festzustellen, weder Getrieberasseln noch sonstige Auffälligkeiten trüben den Spaß am kräftigen R6-Sauger. Die Aktivlenkung macht richtig Spaß, diese möchte ich nicht mehr missen. Die brettharten RFT habe ich nach der E86-Erfahrung sofort und noch nagelneu verkauft, und schon zur Abholung des kleinen neue Räder mit nonRFT in 225/40R18 und 255/35R18 mitgebracht und gleich montieren lassen: da haben die Monteure bei BMW nicht schlecht gestaunt. :mrgreen: Ja, der Schalthebel vibriert ein wenig – ist aber wirklich so minimal daß es kaum zu spüren ist (und ich bin da an sich recht pingelig was Qualität anbetrifft). Ja, die rahmenlosen Scheiben hätten wohl im Winter tatsächlich Probleme gemacht – daher kam auch beizeiten 'ne echte Standheizung von Eberspächer unter die Haube, die es zur Not auch mit zentimeterdicker Eisschicht aufnehmen kann. Ergebnis: Problem gelöst!

    :icon_arrow: eine echte Standheizung im 130er

    Das einzige Problem das ich mit dem Wagen hatte ist die Tatsache, daß eine erweiterte Lederausstattung weder für Geld noch gute Worte zu haben war, daß eine Individuallackierung ebenfalls nicht möglich war, daß bestimmte Ausstattungskombinationen von Besserwissern werksseitig unterbunden wurden, und daß IMHO die Mittelkonsole zu sehr nach Kunststoff aussieht – das alles ist eine Schande für BMW. :haue: Bei Daimler ist so was kein Problem, bei Audi ebensowenig – wieso muß man da als 1er Fahrer Abstriche hinnehmen? In Bezug auf den 1er bekleckert sich die BMW Individual also nicht gerade mit Ruhm, und ganz BTW erwähnt ist dies noch so richtig peinlich, denn beim 3er Compact (also dem E46/5) war das alles noch kein Problem! Und jetzt auf einmal doch? Einfach nur traurig. Augenscheinlich habe man in München inzwischen den Autoenthusiasten unter den Entscheidungsträgern einen Maulkorb angelegt, oder aber die Autobauer mit Visionen und Benzin im Blut mußten gehen :kratz: jedenfalls scheinen dort besserwissende Kostenrechner die Oberhand gewonnen zu haben, die offensichtlich von der möglichen Faszination eines BMW keinen blassen Schimmer haben. Wie gesagt: sachlich ist dies nicht nachvollziehbar. Nun denn, wie dem auch sei, zumindest einige dieser mich störenden Unzulänglichkeiten werden wohl bald auf einem anderen Wege gelöst werden ... ich werde berichten.

    Optische Veränderungen

    Blacklines waren mit als erstes eingebaut. An einer erweiterten Lederausstattung ist inzwischen auch einiges nachgerüstet: die im original Boston Lemon bezogene Hutablage erfreut jedesmal das Auge, ebenso der Boston Lemon Lederrand der Sommerfußmatten, der an vergangene BMW Tugenden anknüpft. Da ich darüber hinaus gerne auch noch etwas wertigeren Innenraum haben würde wird wohl in nicht allzu ferner Zukunft an der Mittelkonsole und dem Armaturenbrett einiges verändert werden – aber mehr dazu erst wenn es dann soweit sein wird. Sommerräder mit VA 225 & HA 255 Reifen sorgen im Sommer für satte Optik und genügend Gripp, im Winter die 225/40R18 rundum für schicke 18" Optik und die Möglichkeit die Räder zu tauschen – alles ohne Änderungen verbaut und eingetragen. Edelstahltürleisten sind gerade erst entsprechend angepaßt und montiert worden. Der pp-Lufteinlaß sieht unter der Haube einfach nur top aus (der Klang ist natürlich auch allererste Sahne), eigentlich könnte ich mir vorstellen dort noch mehr in Carbon bzw. -optik zu haben: eine Carbon-Domstrebe würde da schon gut aussehen (ist aber bekanntlich arg teuer), und der Luftfilterkasten könnte auch mit seinem Aussehen zum Lufteinlaß passen. Na ja, mal sehen. Möglicherweise wird auch ein Umbau auf das optische M-Paket mit der Coupé-Stoßstange vom 125er stattfinden, dies ist bis dato aber nicht endgültig entschieden und auch hierbei müssen u.a. finanzielle Prioritäten beachtet werden. Gut Ding will manchmal Weile haben. :kaffee:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Allgemeiner Zustand

    Zum jetzigen Zeitpunkt ist dem Tiefseeblauen eine außerordentlich gute Gesundheit zu bescheinigen. Für einige kleine Steinschläge auf der Motorhaube oder der Windschutzscheibe kann der Wagen ja nichts – und dies läßt sich auch nicht vermeiden, es sei denn man würde den 1er in eine große Vitrine stellen und ihn nie fahren – aber da würde einem zu viel Spaß entgehen! Ein Auto ist kein Sammlungsobjekt, es ist zum Fahren da und soll den Eigner dabei auch möglichst mit seinem Zustand und seinen Fahreigenschaften erfreuen, was der R6-Sauger auch wiederholt und spürbar gerne tut. Die beiden Felgensätze sind übrigens noch so gut wie jungfräulich: sowohl die 217er wie auch die M261er haben trotz der Laufleistung noch keine einzige Berührung mit dem Bordstein gemacht. Ansonsten ist alles andere in Butter. Der Wagen fährt wie er soll, es funktioniert alles tadellos – seit dem Kauf bis zum jetzigen Zeitpunkt bin ich von meinem 130er absolut begeistert. :blumen:

    Fazit

    Der 130i macht bislang einen überaus zuverlässigen Eindruck – und macht BTW dem AutoBild Dauertest alle Ehre! Der R6-Sauger wartet zudem stets mit einer außerordentlich wohltuenden Leistungsentfaltung auf, sowohl für die Ohren wie auch für das Hinterteil. Der Understatement-Faktor des Wagens ist enorm :icon_cool: (was wiederum klar gegen den Umbau auf’s optische M-Paket spricht); dies sorgt nebenbei immer wieder für ganz ungläubige und erstaunte Blicke, oft voller Bewunderung: der perfekte Wolf im Schafspelz – zumindest bis der Wagen angelassen wird und sich dann zu erkennen gibt. Die 258 PS des sahnigen R6 machen das 3-Liter-Auto (erst seit dem Kauf ist mir die Bedeutung des Ausdrucks richtig klar! :winkewinke:) Zweifels ohne zu einem der besten Kompaktwagen überhaupt – die Summe der Eigenschaften inkl. des in dieser Klasse einzigartigen Heckantriebs, des langen Radstands, der rahmenlosen Scheiben, der erstklassigen manuellen (!) Sportsitze mit vielfältigen Verstellmöglichkeiten inkl. Lordosenstütze machen ihn zu DEM BESTEN :daumen: Eine spätere Veräußerung des Fahrzeugs ist bis auf weiteres nicht geplant – eher im Gegenteil: geht die Entwicklung auf dem Fahrzeugmarkt so weiter wie es sich bislang abzeichnet (Stichwort Downsizing), so wird der Wagen in meinem Besitz noch sein H-Kennzeichen erleben! Eine zukünftige Verstärkung der Fuhrparks durch gepflegte 265 PS eines E86/E85 oder die 343 PS der M-Ausführung ist nicht ausgeschlossen und prinzipiell zukünftig angedacht. Ob dies aber auch tatsächlich verwirklicht werden kann, bleibt abzuwarten. Immerhin ist inzwischen ab dem nächsten Monat zusätzlich zum eigenen Stellplatz noch eine Garage ergattert – da könnte also theoretisch mal auch ein E85 bedenkenlos übernachten – erst einmal wird es sich dort bald der kleine Tiefseeblaue gemütlich machen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Liebe Grüße,
    Georg
     
    J.J.McClure gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MH130

    MH130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Eifel/Laufeld/Wittlich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Marcel
    Soweit auch zufrieden mit dem Wagen. Was mir nicht gefällt:

    M Lenkradblende löst sich auf.

    Knarzen ab und zu im Innenraum.

    Schönheitsfehler mit dem Gertriebe.

    Kann aber noch über alles weg sehen wenn ich den Start Knopf drücke :-)
     
  4. #3 misteran, 07.06.2013
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Was hast du den für besondere Ausstattung genommen, dass du Wagen sonst wo bestellen musstet?
     
  5. #4 Motorsound-Genießer, 07.06.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    nee, keine besondere Ausstattung in dem Sinne - das Angebot war einfach preislich zu gut, da konnte ich nicht nein sagen :mrgreen:
    die Ausstattung ist mit der unseren zu 99% identisch gewesen, es gab nur minimale Unterschiede in Bezug darauf, wie die Pakete im einzelnen geschnürt waren - ähnliche Unterschiede gab es auch zu den Versionen in Österreich, die habe ich auch spaßeshalber gecheckt, aber da war das von den Preisen her uninteressant (jetzt mal ganz abgesehen von den 11% NoVA), Schweden war auch teuer und Dänemark hat da sowieso seine eigene Problematik, daß da viele gar net für den Export verkaufen wollen (weil sie es intern wohl nicht dürfen), die Preise in England waren da schon etwas besser, aber da gab's wiederum einiges an Ausstattung nicht und das wäre wohl auch recht aufwendig geworden mit einer LHD-Version

    na ja, habe mal halt ringsum ein wenig verglichen und geschaut :wink: was so möglich ist im EU-Binnenmarkt, dies hab ich auch ganz sportlich gesehen
     
  6. #5 Crunchy, 08.06.2013
    Crunchy

    Crunchy 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hey Georg, schöner Bericht unc schöner Wagen. Durfte ihn ja am Carfreitag begutachten und er steht wirklich wie neu da. Und Glückwunsch zur Garage. Hat es also doch endlich geklappt :D

    Viele Grüße vom anderen 130i-Georg
     
  7. #6 Motorsound-Genießer, 08.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Danke Georg :blumen:

    habe auch lange auf die Garage gewartet, bald ist es endlich so weit

    Viele Grüße und vielleicht bis bald:winkewinke:

    a0880d8f08.jpg a08795yeq4.jpg img_0572tuszk.jpg DSC01705.JPG DSC04853.JPG
     
  8. sodala

    sodala 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Die NOVA zahlst als Deutscher doch gar nicht, sprich mit Wohnsitz in DE. Der Händler erhebt das dann nicht bei dir. Nur zur Info!

    Und ja, der 130i ist ein tolles Auto :)
     
  9. #8 Motorsound-Genießer, 08.06.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    :daumen:

    ja, das ist schon klar, habe deshalb auch extra geschrieben "jetzt mal ganz abgesehen von den 11% NoVA" - hätte aber wohl noch hinzuschreiben sollen "die man ja beim Export sowieso nicht zahlen muß" dann wäre das eindeutiger gewesen, was ich damit gemeint habe :wink:

    Grüße
    Georg
     
  10. Mauli

    Mauli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2010
    schöner wagen. habe den gleichen nur als e81+7 :mrgreen:
    ich wünschte mein fahrersitz würde auch noch so aussehen :roll:
     
  11. #10 powercar130, 09.06.2013
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Hallo Georg,
    Kompliment für deinen schönen Bericht!
    Deine hier geschilderten Erfahrungen decken sich doch ziemlich auch mit meinen sehr guten Erfahrungswerten, die ich bisher insgesamt mit diesem 130er erfahren durfte.

    Außer ein paar Knarzgeräuschen im forderen Bereich des Armaturenträgers, gab-/gibt es nichts Weiteres zu beanstanden. Es war jedenfalls eine sehr gute Wahl, die ich vor inzwischen sieben Jahren getroffen habe - so einen BMW wird es nicht mehr geben - beziehungsweise gibt es auch nicht mehr!

    Über die inneren Werte - sprich dieses Triebwerk - brauchen wir ohnehin nicht viel zu sagen - dieses ist und bleibt in dieser Kompaktklasse einzigartig und sorgt immer wieder so richtig für Spaß und Freude (am Fahren) und so sollte es auch sein…

    Hinzu kommt noch der Genuss, hier zusätzlich mit einem Sound belohnt zu werden, der noch nach einem richtigen Verbrennungsmotor klingt, anstatt nur noch das Geräusch eines seelenlosen „Motörchens“ zu Kenntnis nehmen zu müssen!
     
  12. #11 Motorsound-Genießer, 18.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    danke!
    finde keine Bilder von deinem Cabby, gibts die irgendwo?

    Hallo Helmar,

    vielen Dank, freut mich besonders daß es dir auch gefiel
    hab' lange überlegt was ich dazu schreiben soll, aber na ja, wir beide verstehen uns ja eigentlich auch ohne Worte, deshalb werde ich dem nichts mehr hinzufügen :mrgreen:
    der 130er ist sowieso der Geheimtipp der E-Baureihe, was besseres gibt's beim 1er nicht \:D/

    P.S.
    hier noch 'n Paar neue Bilder:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    liebe Grüße
    Georg
     
  13. #12 Motorsound-Genießer, 18.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Aktuelle Bilder von Anfang April 2014 @ 46tkm:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  14. #13 Motorsound-Genießer, 13.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    130i FL - Zustand bei Kilometerstand 50.000

    Da ich heute bei genau ½ der üblichen Dauertestdistanz angekommen bin, gibt es mal zur Feier des Tages frische Bilder:

    [​IMG]

    Ansonsten gibt es im Grunde nichts Wesentliches zu berichten - der Wagen läuft einfach wie er soll und erfreut mich mit der herrlichen Maschine jeden Tag aufs Neue :wink:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    BTW:
    • Die Sitze sehen dank regelmäßiger Pflege immer noch wie auf den kürzlich gemachten Fotos im Beitrag #12 aus und sind im fast perfekten Zustand - trotz der mittlerweile 50tkm auf dem Buckel. Es macht zwar einiges an Arbeit, aber ich denke es lohnt sich :winkewinke:
    • Der Tachostand auf dem Bild oben zeigt ja inzwischen "050050" an - bei genau 50tkm war ich leider gerade auf der AB unterwegs und konnte da naturgemäß schlecht anhalten :mrgreen: um ein Foto zu schießen

    Grüße
    Georg
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Knüppel74, 13.06.2014
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Wirklich immer wieder schick die Farbe und auch die Felgen!:mrgreen:

    Einer der wenigen 1er, die mir auch ohne M-Paket recht gut gefallen!:daumen:

    Viel Glück bei den nächsten 50.000km!

    Als kleiner Wermutstropfen: Meiner macht im Moment richtig Mucken mit gelber MKL, Notlauf etc., wird aber wohl nur an den Vanos-Magnetventilen liegen, diese sind schon bestellt und in Bälde eingebaut, dann schaun mer mal!

    Ergo: ganz unkaputtbar ist auch dieses Wunderwerk der Technik nicht, aber solange es dabei bleibt, darf er auch mal etwas meckern, hat ja auch schon 143.000km runter!:icon_smile:
     
  17. #15 Motorsound-Genießer, 13.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Danke Sascha :blumen:

    So ist er ja schön unauffällig :roll: na ja, bis auf die jetzt schwarz lackierte Querspange :twisted:
    Aber die meisten merken das sowieso nicht, ebenso wie die jetzt schwarz glänzend lackierten Bremssättel :eusa_shhh:
    Halte die Daumen, daß sich deiner bald wieder bester Gesundheit erfreut :daumen:
     
Thema:

130i FL - Zustand bei Kilometerstand 66.666

Die Seite wird geladen...

130i FL - Zustand bei Kilometerstand 66.666 - Ähnliche Themen

  1. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. BMW E87 klimabedienteil klimamanuell für FL Amaturenbrett

    BMW E87 klimabedienteil klimamanuell für FL Amaturenbrett: Hallo Zusammen, habe in meinem BMW E87 VFl das CIC mit Freisprecheinrüstung etc eingebaut. Nun habe ich folgendes Problem. Bei dem Amaturenbrett...
  5. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]