130i-Erfahrungbericht, Teil 3: Multimedia

Diskutiere 130i-Erfahrungbericht, Teil 3: Multimedia im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Tach zusammen! Im letzten Teil meines Berichts lass ich mich über die multimedialen Fähigkeiten meines 1ers aus. Und bevor das gejammer wieder...

  1. #1 J-Sonic, 26.09.2008
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Tach zusammen!

    Im letzten Teil meines Berichts lass ich mich über die multimedialen Fähigkeiten meines 1ers aus. Und bevor das gejammer wieder losgeht... jaaaaaa, das trifft alles auch auf andere 1er zu, nicht nur 130i :wink:

    1. Navi
    Eigentlich wollte ich ja nie ein Seriennavi haben, bzw. ich hätte mir bei einem Neuwagen keins dazubestellt, da es im Preis-/Leistungsverhältnis schlicht zu teuer ist. Aber da ich meinen 1er gebraucht gekauft habe und er das Navi Pro schon drin hatte, war das natürlich ein schöner Bonus 8) Mittlerweile möchte ich nicht mehr drauf verzichten und würde es mir bei einem Neuwagen wohl doch wieder zulegen :D
    Das iDrive ist klasse und lässt sich super bedienen. Die Kritik mancher, das es zu unübersichtlich oder überladen ist, kann ich nicht nachvollziehen! Die Menüführung ist einfach und logisch aufgebaut und auch ohne Anleitung hat man alle Funktionen innerhalb kürzester Zeit im Griff.
    Die Eingabe eines Ziels geht schnell und einfach: Land, Ort, Straße, Hausnummer (oder alternativ Sonderziel). Bei jeder Eingabe macht das System Namensvorschläge. So lässt sich ohne Eingabe des ganzen Wortes schnell der gewünschte Name auswählen. Die Berechnung langer Routen (z.B. Karlsruhe -> Hamburg, >620km) geht relativ schnell. Da bin ich von meinem alten DIN-Navi deutlich längere Zeiten gewöhnt. Gut finde ich das es zwei Laufwerke gibt: Ein DVD-Laufwerk für die Navi-DVD, die dann immer eingelegt bleibt und das CD-Laufwerk für Audio- und MP3-CDs. Auch da war das Wechseln bei meinem alten Navi immer nervig!
    Die Navitante führt verständlich und freundlich ans Ziel. Die grafische Darstellung ist gut ablesbar und lässt sich auf drei Arten anzeigen: 2D nordweisend, 2D rotierend und 3D.
    Was mir fehlt ist eine Funktion, die auf der Autobahn automatisch die Anzeige rauszoomt um einen größerem Überblick zu ermöglichen und bei Stadtfahrten (vor allem bei Kreiseln) automatisch reinzoomt damit man die Ausfahrten und Kreuzungen besser erkennen kann. Bisher muss ich das immer manuell machen. Oder gibt’s diese Funktion??? :D

    2. Spracheingabe
    Über die Sprachausgabe lassen sich alle Funktionen des iDrive fernsteuern. Hab ich mir sagen lassen… hab nämlich noch nie alles ausprobiert :) Bisher hab ich die Spracheingabe nur für die Zieleingabe des Navis benutzt. Die anderen Befehle muss ich mir mal noch ankucken. Da gibt’s ja n extra Handbuch dazu…
    Aber selbst bei Vollgasfahrt (und lautem Fahrtwind) versteht mich die Dame und die Eingabe funktioniert erstaunlich gut. Könnte nur etwas schneller sein.

    3. Soundsystem
    Eigentlich hab ich schon lange bevor ich mir den 1er gekauft habe damit angefangen das Hifi-System und die Umbauten zu planen. Aber ich muss sagen das eingebaute Hifi-Professional-System klingt wirklich gut und ist meist ausreichend. House, Techno, Rock und Pop kann es vernünftig wiedergeben und auch ordentlich Pegel bringen ohne zu übersteuern oder „überfordert“ zu klingen. Die Hochtöner spielen fein, die Mitteltöner relativ ausgeglichen und die Subwoofer unter den sitzen können tief runter. Das hätte ich von einem Serieneinbau nicht erwartet. Ich denke dieses System stellt die meisten Fahrer mehr als zufrieden.
    Ich persönlich hab einen sehr hohen Anspruch ans Audio-Equipment (nicht nur im Auto). Was mir bei dem System fehlt, ist die transparenz in den Mitten, die etwas zu "undurchsichtig" klingen. Auch die Einstellungsmöglichkeiten im iDrive (von denen es nicht viele gibt) konnten hier keine Abhilfe schaffen. Offensichtlich ein Problem der Lautsprecher (die gut, aber halt nicht hervorragend klingen). Außerdem steht die Bühne zu tief und scheint eher aus dem Lenkrad zukommen, als von oberhalb des Amaturenbretts. Das finde ich gewöhnungsbedürftig. Es liegt hauptsächlich an den seitlich neben dem Türgriff eingebauten Mitteltönern. Wäre dieser, wie der Höchtöner, in Höhe des Spiegeldreiecks eingebaut (z.B. in der Ecke unter der Scheibe oder auf dem Amaturenbrett), stände die Bühne höher und würde angenehmer klingen. Ansonsten: Hut ab! :respekt:

    4. iPod-Schnittstelle
    Das ist die Funktion, die am wenigsten missen möchte :!: 8) Einfach nur genial!
    Man nimmt einen iPod (es werden alle Modelle mit Dock-Anschluss unterstützt) oder ein iPhone und schließt es über das „iPod-Schnittstellen-Kabel“ an den Aux- und USB-Port an, verstaut ihn in der schönen Tasche unter der Armlehne und kann zukünftig alle seine Lieder nach Alben, Playlists, Musikrichtungen, Interpreten oder Titel auswählen und abspielen. Auch Podcasts werden untersützt (nur Audio, kein Video!). Und da mein 60GB-iPod vollgeballert ist kann ich Wochenlang meine Lieblingsmusik hören, ohne nervige Werbung oder Radiogelaber, ohne das sich etwas wiederholt \:D/ Und der iPod wird auch gleich geladen.
    Aber der 1er kann noch mehr: Neben der Luxusmethode mit dem iPod können auch jegliche andere Musikwiedergabegeräte die über einen 3,5mm-Klinke-Stecker verfügen angeschlossen werden. Und auch USB-Sticks oder USB-Festplatten werden akzeptiert (nur FAT32-Format). Ein wahres Multitalent! :daumen:
    Jetzt gibt es von BMW endlich auch eine Handyschale fürs iPhone. Damit kann man es wie die anderen unterstützen Handys einfach in der Armauflage unterbringen und über die Freisprecheinrichtung telefonieren. Ich hab die Schale noch nicht, werd sie mir aber demnächst zulegen. Dann müsste das telefonieren auch so gehen, ohne Bluetooth, oder?

    Soviel zu meinen Eindrücken. Schreibt mal eure Meinungen!


    Greetz
    Jo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

130i-Erfahrungbericht, Teil 3: Multimedia

Die Seite wird geladen...

130i-Erfahrungbericht, Teil 3: Multimedia - Ähnliche Themen

  1. [E87] Verkaufe meinen 130i

    Verkaufe meinen 130i: ca. 213000 km, EZ 3/2006, TÜV/AU bis 4/2019 (neu), Sommerreifen neu, Winterräder inklusive, scheckheftgepflegt bei BMW, nächster Service in 9000...
  2. Auffahrunfall, welche Teile

    Auffahrunfall, welche Teile: Guten Abend liebes Forum, wie schon im Titel beschrieben hatte ich mit meinem geliebten E81 einen Auffahrunfall, unglücklicher weise hatte das...
  3. 130i Fahrer aus der Schweiz

    130i Fahrer aus der Schweiz: So hier stelle ich mir mal euch vor :winkewinke: Bin Tobias, 28 Jahre alt, komme aus der Schweiz und besitze ein BMW 130i (Facelift, schwarz,...
  4. [E87] Welche Bremsscheiben und Belege im 130i

    Welche Bremsscheiben und Belege im 130i: Moin! Ich habe schon die Suchfunkton genutzt, aber dieses Thema so noch nicht gefunden..... Wie der Titel es schon sagt, würde mich mal...
  5. e82 1M Teile

    e82 1M Teile: Bin auf der suche nach einem 1M Diffusor und andere Teile vom 1M. Wer was zu verkaufen hat bitte melden. Danke