130i-Erfahrungbericht, Teil 2: Innenraum

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von J-Sonic, 20.09.2008.

  1. #1 J-Sonic, 20.09.2008
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Nachdem ich mich über die Leistung ausgelassen habe, ein paar Worte zum Innenraum:

    1. Sitze
    Ich habe die Sportsitze mit Leder Boston in schwarz verbaut mit dazugehöriger Sitzheizung und Lordosenstützen. Erstmal finde ich die Vielfalt der Einstellungsmöglichkeiten sehr gut. Der Sitz lässt sich wirklich perfekt an meine Bedürfnisse anpassen! Im Vergleich zu meinem E36 (Sitz vor/zurück, Lehne vor/zurück, das wars) ein echter Luxus. Nur mit den Lordosenstützen komm ich noch nicht ganz klar. Irgendwie fällt mir da keine richtige Position ein. Da muss ich noch etwas rumprobieren.
    Das Leder fühlt sich sehr gut an, macht einen hochwertigen Eindruck und ist super verarbeitet finde ich. Die Polsterung finde ich sehr gut (gerade bei längeren Fahrten) und auch der Seitenhalt ist mit korrekt eingestellten Seitewangen sehr gut!
    Die ausfahrbaren Oberschenkelauflagen find ich als Fahrer nicht sehr hilfreich. Wenn ich die Kupplung voll durchtrete bleibe ich daran hängen. Deshalb habe ich sie nicht ausgefahren. Als Beifahrer ist es aber eine wunderbare Sache! (war nur einmal Beifahrer im eigenen Auto, bei der Testfahrt mit meinem Mechaniker. Sonst lass ich keinen ans Steuer :wink: ).
    Nicht mehr missen möchte ich auch die Sitzheizung. Einfach ein herrliches Gefühl den Bobbes und den Rücken gewärmt zu bekommen wenns draußen kalt is.
    Kritik…. hm…. höchstens das der Sitz nach dem vorschieben (wenn Leute hinten einsteigen wollen, hab einen 3-Türer) nicht immer in seine ursprüngliche Position zurückgeht, sondern zu weit vorne bleibt. Dann muss ich ihn manchmal wieder manuell zurückstellen. Habt ihr das Problem auch?

    2. Klimaanlage/Lüftung
    Ich habe die Klimaautomatik und finde diese macht ihre Arbeit klasse. Klima auf „Auto“, Umluft auf „Auto“, fertig. Seit dem hab ich mich nicht mehr drum gekümmert und finde es funktioniert echt gut.
    Sei es morgens schnell die Scheiben abzutauen, aufzuwärmen wenn er über Nacht draußen stand oder zu kühlen wenn er in der Sonne stand. Bereits nach kurzer Zeit hab ich die eingestellte Temperatur. :thumbsup:
    Lediglich bei voller Sonneneinstrahlung könnte die Klima etwas höher regeln! Da wird es manchmal doch wärmer als gewünscht.

    3. Innraum
    Auch ein Grund für den Kauf dieses BMWs (und nicht eines Modells einer anderen Marke) war das Design und die Verarbeitung des Innenraums. Einzig die Mittelkonsole der aktuellen Mercedes C-Klasse finde ich noch etwas schöner. Das bessere Gesamtpaket hat aber der 1er. Er kombiniert am besten Sportlichkeit und Komfort. Die Optik und die Haptik der Schalter finde ich sehr gut! Der Innenraum macht insgesamt einen hochwertigen, sauber verarbeiteten Eindruck. Ich habe nichts gefunden das klappert, rappelt oder wackelt (...bis jetzt. Und hoffe das bleibt so! 8) ).
    Die Zierleiste Aluminium Längsschliff setzt optisch einen schönen Akzent im Innenraum, gerade in Kombination mit Chrome Line Exterieur und den silbernen LSE-Felgen.
    Einziges Manko im Innenraum: Der ausklappbare Monitor des Navi Pro könnte schöner sein. Mich stören der Kunststoff und das viel zu große Gehäuse. Ansonsten: Innenraum top!

    Ich fühl mich sehr wohl in meinem Cockpit und es fällt mir immer ein bisschen schwer wieder auszusteigen! Wie sind eure Eindrücke?


    Gruß
    Jo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Equilibrium, 20.09.2008
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    jetzt mal im ernst... warum ist das ein 130i erfahrungsbericht? ist ja toll das du dir einen leisten kannst und die meisten hier werden ihn dir sicher auch gönnen.... aber sowas gehört in den einser-bereich.
    weisst du, denselben innenraum bekommt man auch mit einem 116i. ;)
     
  4. #3 J-Sonic, 20.09.2008
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Weil ich über meinen 130i schreibe und das Teil 2 meines Berichts ist :wink:

    Wie findest du dein Interieur?
     
  5. #4 Equilibrium, 20.09.2008
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    ausreichend. sehr viel mehr ist in der heutigen zeit und dieser klasse wohl eher nicht zu erwarten. ;)
    besser gefällt mir allerdings nur der innenraum im tt - a3 und golf ist nicht besser als bei uns.
     
  6. #5 AcidReign, 20.09.2008
    AcidReign

    AcidReign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Man muss erst den Sitz schieben, dann die Lehne klappen. Dann bleibt die Sitzposition wie sie vorher war. Finde ich manchmal auch merkwürdig. Besonders Leute, die den Wagen nicht kennen klappen gerne mal sofort den Sitz und man hängt dann hinterm Lenkrad fest wenn man einsteigen will ;)
    Auf der Fahrerseite lasse ich deshalb keinen mehr den Sitz klappen sondern ich mach es selbst. Die Beifahrerseite ist mir egal ;)
     
  7. #6 J-Sonic, 20.09.2008
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Gute Idee :D
     
  8. #7 michel80, 22.09.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    naja,

    ich steig morgens ein - und da ist es auch schon! :lol: (sorry, ging nicht anders!)

    ich bin - trotz VFL - mit meinem innenraum im großen und ganzen auch zufrieden. von der bedienung her fehlt mir navi samt iDrive natürlich schon ein bisschen, von der optik her muss ich sagen, dass ich froh bin, dass mein armaturenbrett durchgängig ist, da wo die meisten neuen 1er entweder das navi oder dieses ablagefach haben.

    die aluminium längsschliff leisten gefallen mir beim VFL auch besser, weil die nicht diesen merkwürdig anmutenden "gegenschliff" an der kante haben, sondern einfach durchgehend gebürstet sind - fertig. dafür vermisse ich (kein raucherpaket!) den aschenbecherdeckel (rein optisch), hab mich aber auf grund der praktischen aspekte des dadurch geräumigeren ablagefachs an dieser stelle nicht zur nachrüstung durchringen können.

    leder würde ich gar nicht unbedingt wollen, zumindest nicht in schwarz... WENN, dann müsste es braun (also terra) sein zum schwarzen auto. ich finde, wenn einem schwarze sitze "reichen", bietet die im m-paket serienmäßige kombination wirklich ein seeeehr hübsche und vor allem kostenfreie alternative. das material an den sitzwangen hat ja fast schon (kunst)lederanmutung und ist extrem pflegeleicht, der grob gewebte stoff in der mitte ist (zumindest beim VFL, vom FL hab ich schon anderes gehört) sehr robust. was mir auch sehr gut gefällt bei den bezügen ist, wie die kopfstützen gearbeitet sind, mit dem schmalen sensatec-streifen am rand!

    die einstellbarkeit der sitze lässt aus meiner sicht keinerlei wünsche übrig. die bei mir nicht vorhandene lordosenstütze hab ich noch nie vermisst! was ich bei den BMW sportsitzen so klasse finde, ist die neigungsverstellung! die oberschenkelauflage in ausziehbarer form ist für dich vielleicht nicht zu gebrauchen, aber das ist ja sinn der sache - auch ein 2-meter-mann mit stelzenbeinen soll sich den sitz noch so einstellen können, wie er es gut findet!

    in sachen klima geb ich dir recht, ich bin mit der automatik auch sehr zufrieden. den kompressor hab ich meist ausgeschaltet. jetzt, wenn´s draußen kälter ist als es im auto sein soll, sowieso - und im sommer fahr ich oft mit vier offenen fenstern und offenem schiebedach, da brauch ich keine klima. außerdem lässt sich der sound so viel besser genießen! :wink: bisher hab ich auch trotz dieses ausgeschalteten kompressors noch nie probleme mit beschlagenen scheiben gehabt - toi, toi, toi. von unseren dienst BMWs (auch neuwertige 3er E9x) kenne ich das leider anders - wenn man nicht gleich den kompressor zuschaltet, beschlagen kurz nach dem anlassen des motors erstmal alle scheiben rundum. ich mach meinen hin und wieder mal an, damit er nicht "einrostet"!

    ansonsten kann ich speziell für meinen fall noch den komfortzugang loben, meines erachtens macht nur damit der startknopf (endlich) sinn.

    was ich nicht so schön finde: bei mir ist mittlerweile doch eine leichte klapperneigung zu erkennen (EZ 05/06, 21.000 km), das schiebedach gibt im gekippten zustand geräusche von sich und das armaturenbrett knackt hin und wieder mal laut vernehmlich, als ob es sich selbst die knochen einrenken würde. dann ist aber auch mal wieder gut für den rest der fahrt...
     
  9. #8 -The-Game-, 22.09.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    ist bei mir leider auch beim vfl nicht so haltbar. der stoff in der mitte meines m-sport-fahrersitzes (serienmäßige stoff-sensatec-kombination) löst sich an vielen kleinen stellen ab und zieht fäden. das stellt also kein reines fl-problem dar. ist einfach störend, wenn ich die kleinen fäden aber schlichtweg abreiße, sieht es wieder normal aus, so daß es mich nicht weiter stört.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Steak1986, 23.09.2008
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Hi!
    Das "Problem" hatte ich auch als ich das Auto neu hatte. Jedoch ist das kein Problem, sondern ein Bedienungsfehler habe ich gemerkt. Damit die Sitze wieder in ihre ursprüngliche Position zurückgehen musst du sie erst komplett nach hinten schieben und die Rückenlehne festhalten! Dann erst die Rückenlehne nach hinten klappen. Es passiert jedoch leicht wenn man die Rückenlehne nicht festhält beim nach hinten schieben des Sitzes, dass sie dann schon auf halben Weg einrastet und der Sitz dann viel zu weit vorne ist. Einfach mal ein wenig rumprobieren :)

    Gruß Joachim
     
  12. #10 J-Sonic, 23.09.2008
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Den hab ich ganz vergessen. Finde ich auch super! Rechte Hosentasche: Handy, linke Hosentasche: Schlüssel, fertig. Ich öffne und schließe mein Auto mittlerweile nur noch über den Komfortzugang. Is ein geiles Feature! Und schindet mächtig Eindruck: :D Immer wenn ich den Komfortzugang demonstriere kommen so Aussagen wie: "Geht das über Fingerabdruck?" :shock: Und das lustige ist, wenn es andere probieren (ohne Schlüssel) funktionierts ja nicht. Da ist die Verblüffung groß :lachlach: "Wie machst du das?" - "Mentale Geisteskraft!" :wink: :baehhh:


    Gruß
    Jo
     
Thema:

130i-Erfahrungbericht, Teil 2: Innenraum

Die Seite wird geladen...

130i-Erfahrungbericht, Teil 2: Innenraum - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Vgate iCar 2 OBD Adapter Wifi Wlan (für Bimmerlink App)

    Vgate iCar 2 OBD Adapter Wifi Wlan (für Bimmerlink App): Hallo zusammen, da mein F20 Verkauft wurde, habe ich den OBD W-Lan Adapter übrig. Der Adapter wurde im August 2016 gekauft und hat somit noch...
  2. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  5. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...