130i (E87) mit Biturbo

Diskutiere 130i (E87) mit Biturbo im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich werd mir demnächst in meinen 130 den Biturbo vom 135 einbauen lassen. Im Prinzip hat der 135 ja den Motor vom 130 + Biturbo. D.h.: mir fehlt...

  1. #1 Blizzard, 20.07.2008
    Blizzard

    Blizzard 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Ich werd mir demnächst in meinen 130 den Biturbo vom 135 einbauen lassen.
    Im Prinzip hat der 135 ja den Motor vom 130 + Biturbo.
    D.h.: mir fehlt nur der Turbo vom 135 ^^
    Dann noch die Elektronik von Schnitzer und schon kommt man von 265PS auf 360PS.
    Hat da schon jemand Erfahrung mit dem Einbau? Schon jemand gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbo-Fix, 20.07.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    bist du sicher, das da nicht noch ein bisschen mehr Teile fehlen :wink:
     
  4. #3 Blizzard, 20.07.2008
    Blizzard

    Blizzard 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Soweit ich das in Erfahrung gebracht hab müsste der Turbo + passender Elektronik reichen.. Bremsen kann man glaub ich sogar vom 130 lassen, bin mir aber net ganz sicher...
     
  5. #4 Turbo-Fix, 20.07.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    so ein paaar Dinge fielen mir auf Anhieb ein:
    Turbolader,
    Ladeluftkühler,
    Ansaugbrücke,
    Turbokrümmer,
    Wastegate,
    Ladeluftrohre,
    Ladeluftkühler,
    Verbindungsschläuche,
    Dampfrad,
    diverse Wasser und Ölschläuche,
    Pop-Off-Ventil,
    passende Einspritzanlage,
    passendes Steuergerät,
    passender Luftfilter/kasten,
    regelbarer Benzindruckregler,
    stärkere Benzinpumpe,
    und und und...
     
  6. #5 Blizzard, 20.07.2008
    Blizzard

    Blizzard 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    stimmt schon, zum Turbo gehören halt noch paar Teile dazu...
    aber an die Einspritzanlage hab ich jetzt nicht gedacht.. is ja bissl blöd wg. valvetronic..
    aber des könnte man ja trotzdem alles machen.. hast ne Idee, wo des dann preislich endet? sonst lass ich mir gleich den V8 M3 Motor einbauen, aber is halt net ganz günstig...
     
  7. #6 M to the x, 20.07.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Äh - so neben den ganzen Zusatzteilen - ist der Motor nicht auch verschieden? Hat der Turbo keine reduzierte Verdichtung? Da langt evtl. ne andere Zylinderkopfdichtung bei einem Soft-Turbo, aber wie es beim 135i ist... ich halte das Projekt für ziemlich riskant; mit nem Kompressorkit fährt man sicher günstiger.
     
  8. #7 Blizzard, 20.07.2008
    Blizzard

    Blizzard 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    also nen BMW Mechaniker hat mir erzählt, dass der Motor derselbe wär...
     
  9. #8 Turbo-Fix, 20.07.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    hat der 3L Bi-Turbo nicht auch die Öleinspritzung zur Kühlung der Kolben?
     
  10. #9 nightperson, 20.07.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Warum willste denn das überhaupt machen und fährst nicht zu 'nem seriösen Tuner, der die Kiste auf knapp 290 PS bringt (Programmierung, Sportabgasanlage/Sportkats) und die Vmax-Sperre beseitigt :?: Sooo groß ist der Unterschied zum 135i dann nicht mehr, spart aber wahrscheinlich einige 1000 Euro :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  11. #10 funkydoctor, 20.07.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Jo, und der 3l vom x35i ist der Direkteinspritzer - aber sonst ist alles gleich :narr:
     
  12. #11 Blizzard, 20.07.2008
    Blizzard

    Blizzard 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Ich will des auf alle Fälle von nem seriösen Tuner machen lassen, aber der könnte ja auch nen Turbo verbauen hätt ich gedacht... aber 290 wären auch schonmal ganz schön :) (Sportabgasanlage hab ich schon, bin auch sehr zufrieden, aber Sportkats wären noch ne Idee)
     
  13. #12 michel80, 20.07.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    schreibt einer, der mit seinem serien-130i einen verbrauch von 10,4 litern haben will... :roll:

    wie wär´s denn, wenn du als erste (und hardwaremäßig billigste) tuningmaßnahme erstmal die vorhandene leistung überhaupt nutzt, indem du das gaspedal durchtrittst?

    versteh mich nicht falsch - ich fahr meinen 130er mit demselben schnitt. aber ich weiß auch, dass man ihn bei diesem durchschnittsverbrauch noch lange nicht ausgereizt hat (oder "artgerecht" hält, wie einige hier sagen würden :lol: ). und vor allem käme ich nie auf die absurde idee, zwei turbos nachzurüsten, wenn ich schon denunaufgeladenen sechsender nur streichle...

    und von wegen "nur die zwei turbos plus elektonik" - wie willst du denn die lader festmachen? mit einmachgummis draufschnallen oder was? mensch, der 135i hat nen vollkommen anderen motor, die gemeinsamkeiten enden vermutlich nahe bei den sechs zylindern in reihe mit insgesamt ca. 3 litern hubraum...

    sorry, aber irgendwie kann ich diesen ganzen thread nicht ernstnehmen...

    (ganz davon abgesehen, dass man für die kosten dieses ganzen zirkus - wenn überhaupt zu realisieren - auch den 130i verkaufen und sich ein schönes 135i cabrio besorgen könnte, nehme ich an)
     
  14. #13 Geronimo, 20.07.2008
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    würd den V 8 ausm M3 nehmen - den kriegste quasi hinterhergeschmissen für n appel und n ei, drehst ca. 3 - 4 Schrauben raus (Achtung könnte n Linksgewinde dabei sein) hebs den alten Kübel raus und steckst den V 8 rein ... Treiber installieren sich beim anschließen von selbst wie bei USB ... bis du dann im Auto hockst is das gemacht und du kannst losrasen und dich mit Lambo´s messen.

    :shock: :shock: :shock:

    Mal im ernst - bis das mit dem V 8 klappt kriegste auch nen Boxster etc.
    Bis das mit dem "BiTurbo" vom 135 klappt (imo heißts Twinturbo und hat auch seinen Sinn das es nicht BiTurbo heißt) kriegst nen Kompressor. Alles verbunden mit sehr viel halbwissen bei den "Fachleuten" weils selten gemacht wurde, mit viel Geld und von der haltbarkeit auf Dauer ganz zu schweigen.
    Spirt dürfte er dann auch überdimensional brauchen was sich wiederrum mit dem oben genannten Argument paart vielleicht lieber doch nen 135 er fertig zu kaufen imo dürfte es die ja mittlerweilen auch als halbjahres/jahreswagen geben dann schaut s mit m geldbeutel noch n bischen besser aus.

    :roll:

    Aber trotzdem bleib an der Sache dran und wenn du dich entschließt eines der Dinge zu machen denk an die Rückmeldungen hier ans Forum.
     
  15. #14 Der_Franzose, 20.07.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Genauso denke ich auch. Es ist einfach quatsch...
     
  16. #15 SuperflyHOF, 20.07.2008
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Schon daran mal gedacht?

    Wie wäre es mit nem Fluxkompensator? Würde dir den von Dr. Emmett L. Brown empfehlen! Würde gleich mal am Montag beim Freundlichen danach fragen. :) Feine Sache son Teil! Der Einbau geht sicher auch schnell über die Bühne und in Sachen Spritkosten wohl das beste was es derzeit gibt! :wink:
     
  17. #16 Blizzard, 20.07.2008
    Blizzard

    Blizzard 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    So, hab jetzt grad mit nem Kumpel telefoniert der sich da bissl auskennt... Werd wohl erstmal nen Fächerkrümmer und ne andere Nockenwelle verbauen. Der Turboumbau wär mir momentan zu teuer. Dann schau ich mal weiter.

    Also auf'm Rundkurs fahr ich definitiv mit nem anderen Verbrauch ;
     
  18. #17 SuperflyHOF, 20.07.2008
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Was ist denn dein "Limit" das du für son Motorentuning ausgeben würdest?

    P. S. Denke immer an den Fluxkompensator! Durch den günstigen Spritverbrauch wirst du die Kosten schnell eingefahren haben ;) Da würde ich echt dranbleiben, zumal das sehr individuell wäre.
     
  19. #18 stefan784, 20.07.2008
    stefan784

    stefan784 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LL
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 der_haNnes, 20.07.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    2
    so, hab mich vor längerem schonmal intesiver mit dem thema beschäftigt und muss nun auch mal meinen senf dazugeben :P

    der motor vom 135 (N54B30) basiert NICHT auf dem vom 130i (N52B30) - sind zwei völlig unterschiedliche motoren. recht schön HIER nachzulesen.
    folglich lässt sich der turbolader auch nicht einfach so an den 130i dranbasteln :p um aus dem N52B30 mehr leistung zu kitzeln musst du jede menge geld investieren. eine alternative ist zB MK-Motorsport / Noellemotors u.a. die bieten eine hubraumerweiterung auf 3.2 liter und 310 PS an. wenn du nicht bereits 90.000 km auf dem motor hast (und sich somit eine überarbeitung eher "lohnen" würde) oder kohle ohne ende und unsterblich in deinen 130i verliebt bist macht das aber nicht viel sinn -kostet rund 13.000 €.

    grundsätzlich lässt sich der N52B30 aber auch mit einem kompressor ausrüsten - kommst damit auf bis zu 370 PS, kostet auch rund 13.000 €, u.a. auch bei MK erhältlich - aber jetzt kommt der haken - passt nicht in den 1er. im 530i zB kannst den motor per kompressor zwangsbeatmen lassen, im 1er is anscheinend nicht genügen platz, hatte mal mit jemand von MK telefoniert der mir dass sehr ausführlich erklärt hat - is aber schon länger her :p

    somit werden die möglichkeiten weiter eingeschränkt. ne neue abgasanlage alleine wird dir wohl nicht wirklich viel leistungszuwachs bringen, da hilft auch ein sportkat etc. nicht sonderlich. is eben ein sauger. das selbe gilt für die pp airbox. in kombination mit ner individuellen leistungssteigerung und vmax aufhebung dürfte das jedoch die billigste alternative sein um wenigstens 20-30 PS mehr rauszukitzeln.

    wenn du deinen 1er auf der rennstrecke "schneller" machen willst gibts jedoch ne viel billigere und bessere lösung. das leistungsgewich verbessern. sprich gewicht raus - an den richtigen stellen ^^ also nicht nur leichtbauschalensitze, innenverkleidung, rücksitzbank etc. sondern auch an den rotierenden massen: rft's runter und ultraleggera felgen drauf :P :twisted:

    was aber grundsätzlich noch am 130i fehlt (ich hatte kürzlich die möglichkeit den neuen m3 zu fahren) ist ein LSD. hab letzte woche schon versucht eins von quaife zu bekommen, leider sind die erst ab november wieder lieferbar - werd wohl morgen mal bei drexler nachfragen...

    EDIT: da war der stefan784 wohl die 2 min schneller die ich noch am tippen war :P

    und P.S.: aktueller verbrauch 14,1 L :roll: :twisted: :P
     
  22. Dej4vU

    Dej4vU 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    Motorisierung:
    114i
    Vorname:
    Matthias
    falls du zufällig die turbos noch nicht hast könnte ich sie dir verkaufen hab die 2kleinen hier nagelneu wenn du sie willst schlag mir einen preis vor =)
     
Thema: 130i (E87) mit Biturbo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er mit biturbo

    ,
  2. bmw 130i hat5 turbo

    ,
  3. bmw bi turbo 1er

    ,
  4. 130i turbo
Die Seite wird geladen...

130i (E87) mit Biturbo - Ähnliche Themen

  1. [E87] (Diesel)Klackern E87 116i (Video)

    (Diesel)Klackern E87 116i (Video): Erstmal ein nettes Hallo euch allen, bin neu hier und hab mal direkt ein kleines Problem/Frage :D Mein 1er (E87 116i BJ2005) macht mir in letzter...
  2. Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se

    Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se: Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel ein Brodit Passivhalter für BMW und Iphone. Der Halter ist der Brodit 853523 ProClip- BMW 1-er Serie für E87....
  3. BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern

    BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern: Servus Leute, nun ist es auch mal daran, mich vorzustellen. Ich bin hier schon länger angemeldet, da meine Frau einen 118i fuhr, aber bislang...
  4. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  5. [E81] 130i kaufen ohne Durchsicht

    130i kaufen ohne Durchsicht: Hallo zusammen, Betreffend meiner Suche nach einem 130i, habe ich folgendes Exemplar gefunden: LINK Habe am Samstag das Fahrzeug besucht. Es...