130i Chiptuning

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Rev22, 15.01.2009.

  1. Rev22

    Rev22 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo Leute,

    hab hier ein Angebot für ein Chiptuning des 130i gefunden.
    Sollen sage und schreibe 30PS mehr werden. Und die Drehmomentsteigerung auf 350Nm ist auch ganz schön.

    Ist dieser Tuner jemandem ein Begriff?

    Rheinhessen Chiptuning

    130i

    Der Inet Auftritt sieht net so schlecht aus.

    Kling interessant und der Preis ist auch okay.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spiderin, 15.01.2009
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Hier = wo? Oh sorry, war zu schnell :)
     
  4. Rev22

    Rev22 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Langsam langsam :D So, Links sind drin.
     
  5. #4 Stuntdriver, 15.01.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    ZUm Thema Chiptuning gibt es schon so manchen Kommentar. Ich kenne mich damit nicht aus, darum überlasse ich das Feld den Experten, allerdings glaube ich, daß 30PS ziemlich optimistisch sind, wenn sonst keine Enschränkungen an Laufkultur / Lebensdauer zu erwarten wären.
    Außerdem würde mich stutzig machen, daß dieser "net so schlechte" Internetauftritt noch nie etwas vom 1erCoupe oder Cabrio, geschweige denn von einem 125i gehört hat. Mal ganz davon abgesehen, daß das ja Spezialisten für jedes auf diesem Erdball gebaute Automobil zu sein scheinen - Respekt! Und wir haben all die Jahre nichts von denen gewußt, was uns da so an Leistung entgangen ist...bei den Auftragsvolumina müssen die natürlich auch keine Werbung machen. :roll:
    Vielleicht können sie ja tatsächlich was, aber wegen der Homepage würde ich denen kein Geld hintragen...jetzt bitte die Expertenmeinungen:
     
  6. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    irgendwer hat sich seinen 130i von denen chippen lassen,aber nicht auf diese leistung. benutz ma die suche, da findest du es bestimmt!!
    hab auch mal überlegt mir meinen von denen chippen zu lassen, da der leistungszuwachs ja schon enorm zu sein scheint. habe das thema dann aber wieder verworfen.
     
  7. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    bei mir sind sie vorbei gekommen.
    Du merkst warscheinlich nicht viel wenn er es dir rein tut. Aber als mir mal beim service die software überbügelt wurde, hab ich sobald ich aufs gaspedal gegangen bin gleich gemerkt, dass was fehlt.(und es wieder rein machen lassen)

    Allerdings konnte ich immer noch nicht testen, ob das vmax auch wirklich weg ist.
     
  8. Rev22

    Rev22 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also du hast den chip auf 295PS drin?
    Da hast du nach dem Einbau nix wirklich gemerkt? Komisch, ich denke wenn man das macht, sollte man auf alle Fälle vorher und nachher ne leistungsmessung durchführen.
     
  9. #8 Turbo-Fix, 15.01.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wahrscheinlich hat er den Unterschied kaum bemerkt, weil sich die Leistung erst nach und nach gesteigert hat, soweit ich weis, müssen die Steuergeräte die neuen Daten erst "adaptieren" :D
    30PS bei einem Sauger nur über Chiptuning, halte ich aber auch für etwas viel 8)

    leider können solche Leistungsprüfungen leicht durch den Prüfer beeinflusst werden, außerdem messen die Tuner gerne nach Mogel DIN-PS :twisted:
     
  10. #9 munzi70, 15.01.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Ja, eigentlich ist bei einem (seriösen) Chiptuning eine Leistungsmessung serienmäßig dabei. Man möchte ja wissen für was man sein Geld ausgegeben hat. Sonst ist ja der Beweis nicht erbracht, daß die versprochene Leistungssteigerung auch wirklich umgesetzt wurde...

    Seriöse Tuner haben geeichte Prüfstände. Mit Siegel drauf. Die Eichung erfolgt alle halbe Jahre.
     
  11. #10 Turbo-Fix, 15.01.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    eine im Preis inbegriffene Leistungsprüfung würde ich natürlich immer mit nehmen, trotzdem würde ich lieber, um wirklich zu wissen wo man steht, eine unabhängige Vorher/Nachher Messung machen lassen.

    und was bringt die Eichung, wenn der Prüfer die Messung mit dem Gasfuß beeinflusst, die wissen ganz genau, wie sie mehr oder weniger Leistung messen.
    hier mal ein Text über Leistungsmessungen, wer misst misst Mist :wink:
    http://hs-elektronik.com/leistungspruefstand.html
     
  12. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    das auto wird im kalten zustand gechippt...
    Ich kann dann nicht mit kalten motor durch die stadt heizen...

    getestet habe ich es nacher auf der ab(nach 5 tagen, in denen ich nur kurzstrecke gefahren bin). Da tut man sich mit dem vorher nacher schwer.

    aber wie gesagt, als es weg war hab ich es gleich beim wegfahren aus der niederlassung bemerkt (ich wurde darüber nicht informiert).
    Genauso wie main mitfahrer der ebenfalls sagt, ihm käme das auto heute "lahm" vor.

    was mir vor ein paar tagen aufgefallen ist, ist dass der motor im 5ten jetzt über 7000 dreht. nicht viel, sagen wir 200 rpm. Vielleicht können die daher behaupten, dass er auf 295 kommt.

    ein wenig mehr nm und 200 rpm das bringt gut was.
    Ich werde das mit den rpm nochmals am we beobachten (aber erst am nächsten). Fahre ubers we nicht weg.
     
  13. #12 Stuntdriver, 15.01.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wenn man in München wohnt muss man doch nicht wegfahren um auf der BAB mal drauftreten zu können. :wink:
     
  14. #13 munzi70, 16.01.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    @TUrbo-Fix. Das Fahrzeug sollte im Normalzustand (wo er gemessen wurde) die Leistung bringen, mit welcher er angegeben ist. Danach sollte er die 30 PS mehr bringen. Was soll da mit dem Gasfuß beeinflußt werden? Bei der Erstmessung "Halbgas" geben? Dann Leistung von z.B. 245 PS und danach 275 PS ausweisen? Das sieht doch ein Blinder.

    ICh sprach von einem seriösen Tuner. Habe das an meinem Vorgängerfahrzeug machen lassen (war allerdings ein Turbo).

    Statt Serie 170 hatte der schon 186 PS. Nach Chip dann 238. Und die hat er auch gebracht. (war anhand TOP-Speed per GPS nachzuvollziehen). Auch wenn die Leistungsmessung meinetwegen nicht 100% exakt ist (Witterungseinflüsse etc. spielen ja eine Rolle) - spielt das auch keine so grosse Rolle. Es geht ja um eine spürbare Leistungssteigerung, die im Verhältnis passen muss.

    Jeder hat ja selbst die Möglichkeit zu prüfen, ob die Leistungssteigerung etwas gebracht hat: Beschleunigungs- und Höchstgeschwindigkeitsmessungen sin doch ganz brauchbare Mittel - wenn man seinem Tuner nicht traut. Ich kann nur positiv berichten.

    Meiner Meinung nach kann man da nicht so viel mogeln, wie Du es unterstellst.

    ALlerdings zweifle ich auch sehr, wie bei einem Sauger die angegebene Leistungssteigerung (nur durch elektronische Maßnahmen) zustande kommen soll. NOrmalerweise sollte da nicht so viel drin sein. Nockenwellenänderungen und Sportauspuff bringen da meines Wissens noch am meisten... Lohnt meiner Meinung aber nicht.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    wenn du beim 130i tunen willst wo das verhältniss stimmt, wirst du dich schwer tun.
    Jede sache die man macht kostet zu viel für das was sie bringt, aber wenn man dann alles zusammenzählt kommt doch ein flotterer wagen raus. Steht aber nicht im verhältniss zu dem was es gekostet hat.
    Das sollte man als ein (teures) hobby sehen:
    Abgasanlage
    ansauganlage
    federung
    sperrdiff
    kürzere hinterachs-übersetzung
    vmax+leistungssteigerung

    alles zusammen bringt doch ziemlich was.

    ich kann ab 40 den 6ten einlegen und dann ganz locker bis 255 durchbeschläunigen. Das auto kann ich im moment richtig schaltfaul fahren.
    Und wenn mann mal spass haben will... einfach in den 2ten schalten :-)

    Der verbrauch ist im ganzen auf durchschnitt 10,2 gestiegen. (von 9,5).
    Das ist auch akzeptabel.
     
  17. #15 M to the x, 16.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bei einem Turbo bezweifelt das auch keiner, das sowas möglich ist.

    Aber ein 130i mit 300PS, das sind 100 PS Literleistung bei einem Saugmotor, an dieser Hürde beissen sich alle Serienhersteller die Zähne aus - eine solche Literleistung schaffen nur diverse M-BMW (alle Einzeldrossel und Drehzahl ohne Ende) und ein paar Japaner (S 2000 etc., auch alle mit brachialem Drehvermögen).

    Und ab Leistungsdiagrammen kann man schon drehen, alleine wenn ich sehe, wie manchmal nach dem Tuning die Schlepplast angestiegen ist.... ein Schelm, wer Böses dabei denkt :whistle:
     
Thema: 130i Chiptuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i chiptuning

    ,
  2. bmw 130i leistungssteigerung

    ,
  3. chiptuning bmw 130i

    ,
  4. 130i leistungssteigerung,
  5. 130i motortuning,
  6. leistungssteigerung bmw 130i
Die Seite wird geladen...

130i Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]
  5. Standfelgen passend für E87 130i

    Standfelgen passend für E87 130i: Hallo zusammen, ich suche für die Standzeit über den Winter irgendwelche Felgen mit Reifen, mindestens 17 Zoll, für meinen 130i. Zustand ist...