12V-Akku mit KFZ-Ladekabel gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von frankenmatze, 15.04.2009.

  1. #1 frankenmatze, 15.04.2009
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich möchte einen 12Volt Abnehmer mit ca. 400mA im Auto betreiben. Während der Motor läuft ist das kein Problem, aber sobald sich dieser ausschaltet, wird auch die Verbindung zur Autobatterie unterbrochen.

    Daher dachte ich an so etwas:
    http://www.securitec-gerlach.de/de/dept_12.html#item_565

    Ich bin mir aber nun nicht sicher, ob der Akku dann beim Laden auch gleichzeitig Strom abgibt oder sollte man hier eine Parallelschaltung fahren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Das Dingens liefert hier ohnehin keine 12 V sondern 5V, auch wenn es sich mit 12V Ladekabel laden lässt...
     
  4. #3 daylight06, 15.04.2009
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Ich dachte der Zigarettenanzünder liefert auch ohne Motor Strom.
     
  5. #4 Tarsobar, 15.04.2009
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Nur wenn die Zündung an ist.

    Wenn du im Auto 12V brauchst einfach nur n Dauerplus suchen fertig. Wenn du in der Nähe nix findest einfach n zusätzliches Kabel verlegen. Bei 400mA kannst da auch wenig falsch machen.
     
  6. #5 frankenmatze, 16.04.2009
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wieviel Amper hat denn eigentlich die Autobatterie?

    Haben die dann bei jedem Zigarettenanzünder irgendwo nen Wandler?
     
  7. #6 frankenmatze, 16.04.2009
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich habe mir im Kofferaum einen abgesicherten Anschluss für nen Verstärker liefern lassen - das wäre dann wohl der richtige Ort.
     
  8. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Was für einen Wandler?

    Die Autobatterie liefert 12 Volt (wenn voll eigentlich ~12,8V) ... da brauchste keinen Wandler wenn du ein 12V Gerät anschliesst... kannste direkt versorgen, musste halt nur eine Sicherung mit entsprechender Absicherung (sollte auf jedenfall richtig dimensioniert sein) dazwischen geben, damit keinen Kabelbrand gibt (abhängig je nach Querschnitt und Verbraucher)

    Ne Autobatterie liefert zwischen 40 und 100 Ah je nach Bauart...

    Das Gerät zeiht sich aber ohnehin nur soviel Strom wie es braucht,...
     
  9. #8 sitheili, 16.04.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    die Diesel haben glaub 70 o. 80Ah
     
  10. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    übrigens: der Zigarettenanzüner ist wie schon vorher beschrieben nur dann mit Strom versorgt wenn die Zündung ein ist... dafür ist aber er auch natürlich mit einer Sicherung abgesichert...
     
  11. #10 frankenmatze, 17.04.2009
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Also wie gesagt habe ich im Kofferaum schon einen gesicherten Anschluss an die Autobatterie. Der geht auch nur an, wenn das Auto läuft.

    Für meinen 300mA Verbraucher will ich daher auch einen Akku mit Ladegerät dazwischen schalten. Kennt jemand entsprechende Bauteile / Gerätschaften?
     
  12. #11 Tarsobar, 17.04.2009
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Wofür n extra Akku???

    Bei nem 400mA Verbraucher hällt ne Autobatterie mit 40Ah Kapazität (zumindest rein rechnerisch) mal eben lockere 100h durch, also 4 Tage und die hat den Laderegler schon automatisch mit an Bord! ;)

    BTW: Was willste denn eigentlich anschließen/betreiben?
     
  13. #12 frankenmatze, 17.04.2009
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    ...und dann is nach vier Tagen die Batterie leer :)

    Dafür soll der Akku als Puffer dienen. Der reicht dann für ca. 10 Stunden und lädt sich danach wieder auf.

    Als Akku können ja herkömmliche in Reihe geschaltene Migon-Batterien (sind das die kleinen länglichen, die in allen möglichen Fernbedienungen / Kameras drin sind) dienen.

    Das Problem dabei ist eigentlich nicht die Batterie oder die Verbindung zur KFZ-Batterie, sondern die Ladevorrichtung.

    btw: Möchte ich erst verraten, wenn´s fertig ist - aber dann leihe ich es Euch gerne mal aus.
     
  14. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    also ich sehe nicht für was man das ganze braucht??

    Soll es nun versorgt werden wenn die Zündung aus ist oder nicht?

    Soweit ich verstanden habe, solls nur solange halten, solange ein Akku eben Strom liefert (und dieser soll bei Zündung an geladen werden + das Teil soll bei Zündung an auch versorgt von der Batterie werden)- wobei ich da vorsichtig wäre - wenn keine Tiefenentladung-Abschaltautomatik vorhanden ist, ist dein Akku ganz schnell im A....
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 frankenmatze, 17.04.2009
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Exakt.

    Im Prinzip funktioniert ja der Akku in einem Handy genauso.

    Wäre das damm sowas?

    12 V BLEIAKKU-LADEGERÄT IC 1,5 A FG

    12 V Bleiakku Ladegerät

    oder

    AKKU-LADEREGLER 12 V BAUSTEIN

    Laderegeler

    Da fehlt dann halt der Tiefentladungsschutz.
     
  17. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Auf die Links kann man nicht zugreifen... die sind aus dem Warenkorb heraus definiert..

    Also das ich mal richtig die Dimensionen versteh...

    du willst ein 400 mA ziehendes Gerät (dauerhafte Belastung?) an einen Akku hängen? Wie lang soll das dann halten? Check sowieso net für was man das im Stand braucht, ohne Regelung wann das Teil arbeitet...

    Also du kannst gewiss eine Schaltung aufbauen, die deine Anforderungen gerecht wird, allerdings fürchte ich dass dir dabei das Know-How fehlen wird... besser wär halt wenn du verrätst warum es geht...
     
Thema:

12V-Akku mit KFZ-Ladekabel gesucht

Die Seite wird geladen...

12V-Akku mit KFZ-Ladekabel gesucht - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  2. [F20] Günstiger Ersatz für F33 440ix gesucht

    Günstiger Ersatz für F33 440ix gesucht: Hallo, ich bin seit einigen Jahren BMW-Cabrio-Fahrer (früher E46 320Ci, E93 335i). Seit Juli fahre ich ein F33 440ix Cabrio als Neuwagen mit...
  3. Fernbedienung/Akku

    Fernbedienung/Akku: Hallo, heute Morgen wollte mich mein 1er nicht reinlassen. Habe auf der Fernbedienung herumgedrückt. Keine Reaktion. Kein Zucken. Nichts. Bei...
  4. 1er gesucht Raum München

    1er gesucht Raum München: Hallo Leute Ein Kumpel vom mir sucht einen 1er im Raum München bis 8500 euro. MfG Byron
  5. Felgen gesucht

    Felgen gesucht: Hallo zusammen, ich bin neu hier und suche nach Felgen für meinen 116d. Sowas z.B. in der Art:...