[E88] 125i vs. 123d in Sportauto 3/2012

Diskutiere 125i vs. 123d in Sportauto 3/2012 im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; In der März-Ausgabe der Sportauto ist ein Vergleich zwischen 125i und 123d Cabrio.:aufgeregt: In der Rundenzeit Hockenheim ist der 125i nur...

  1. #1 Tom-San, 17.04.2012
    Tom-San

    Tom-San 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    10/2011
    In der März-Ausgabe der Sportauto ist ein Vergleich zwischen 125i und 123d Cabrio.:aufgeregt:
    In der Rundenzeit Hockenheim ist der 125i nur minimal (0,2s) vorne weil der 123d (wie wir wissen:nod:) die größere Bremsanlage vorne hat.
    Im 0-180 Sprint lag der 125i 3,2s vorne. Die werden doch nicht den richtigen Gang genommen haben. Das wäre der AMS nicht passiert.:lach_flash:
    Fazit der Sportauto: Pro 123d wegen der Bremse und dem geringen Verbrauch.:lol:
    Naja, beim Anlassen kommt halt Le-Mans Feeling auf. "Immer wenn es nagelt muss ich an Dich denken..." (Frei nach "ANNA" von Freundeskreis)
    Interessant: Trotz gleicher Bereifung war der Diesel minimal schneller :eusa_clap: im Slalom (das hätte ich andersrum erwartet - Gewicht).

    Noch was. Meiner hat gerade die 10.000 km Grenze überschritten und (haltet mich ruhig für paranoid) er geht wirklich ein "Ruckerl" besser. Ich hatte das gar nicht erwartet, aber der Eindruck drängt sich schon sehr auf.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 17.04.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Lass mal auf 130i Motorsteuerung tunen... dann kommt kein 123d mehr hinterher. ;)
     
  4. #3 momographics, 17.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    markus wenn der 123er auch getunet ist locker ;)
     
  5. #4 Bender82, 17.04.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Digi-Tec holt da 245 PS raus z.B....
     
  6. #5 momographics, 18.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    ja aber doch hast du noch nen unterschied von knapp 160 Nm ;)
     
  7. #6 the bruce, 18.04.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn beide gechippt sind wird der 125i (als Quasi-130i) erst recht schneller sein.
    Soviel geht da beim 123d an Spitzenleistung nicht.

    Jedenfalls längsdynamisch. Auf dem HHR wird es dann aber für die kleine 125er-Bremse
    noch enger. Die killt man dann vielleicht schon nach wenigen Runden.

    Hatten beide unterschiedliche Reifenfabrikate drauf?
     
  8. #7 momographics, 18.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    kann ich mir nicht vorstellen das er mit nur 25 ps mehr und 160 Nm weniger besser lauft als der 123d..
     
  9. #8 BMWlover, 18.04.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Der 23d ist halt kürzer übersetzt, was ihm bei der beschleunigung entgegen kommt...
     
  10. #9 momographics, 18.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    Aber nur in den ersten zwei gängen das heist ab ca 80 müsste der doch aufholen und ab ca 140 vorn liegen? Würd mich mal interessieren!
     
  11. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Kann man mit so viel Drehmoment überhaupt gut anfahren(123d)? Ist doch auch immer so ne Sache. Falls noch 205er Trennscheiben montiert sind, dann sowieso.
     
  12. #11 Bender82, 18.04.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wenn es um reine Beschleunigungswerte geht ist das Drehmoment doch relativ egal, da kommt es auf Leistung an und davon hat der 125i mehr als der 123d!
     
  13. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Nur der olle 125i darf doch die 16 Zoll Fahrradreifen montieren oder?

    BMW 123d sedonared vs. white 125i Coupe - YouTube
     
  14. #13 momographics, 18.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo

    das schon aber die paar ps?

    danke fürs video ich würd sagen ich habe recht :))
     
  15. #14 BMWlover, 18.04.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Drehmoment ist grundsätzlich nei egal, da die sich die Leistung in PS aus dem Drehmoment errechnet :wink: Was jetzt wirklich besser ist, könnte man nur anhand von Zugkraftdiagrammen rausfinden. Ich würde aber sagen, das unmittelbar nach dem Schalten, der 23d mehr Druck hat, je mehr es zum Begrenzer geht, desto weiter vorn ist dann aber wieder der 25i...
     
  16. #15 pousa13, 18.04.2012
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.098
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    das video sagt nichts aus....von null weg macht ungefähr garkeinen sinn denn beide müssten exakt im gleichen moment mit dem gleichen schlupf wegfahren - sonst ist es nämlich nur der unterschied der fahrer und nicht der autos...
    ich würd bei 50 anfangen und dann sauber durchbeschleunigen.
    original fährt der 23d dem 25er sicher leicht davon - offen müsste es aber deutlich anders aussehen!
    wenn jemand interesse an nem vergleich hat, ich stell mich mit meinem coupe gern zur verfügung (wobei die 19" für sowas leider schlecht sind, da mir die gut was an agilität nehmen)
     
  17. #16 momographics, 18.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    flo testen wir das mal nachm treffen? nimmt mich doch stark wunder, meiner ist noch original
     
  18. #17 Bender82, 18.04.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Stimmt! Und aus der drehzahl! Der 123d holt die leistung aus dem drehmoment und der 125i aus der drehzahl. Das was am ende dabei rum kommt drückt sich aber in der leistung in ps aus.

    Das der 123d bei gleicher drehzahl besser anschiebt streite ich nicht ab.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  19. #18 misteran, 18.04.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.584
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Spätestens bei freier Fahrt, fährt der 125i dem 123d ab 230km/h davon :baehhh:

    Gibt doch nen Thread wo diskutiert wird, dass sogar noch im dritten Gang das Drehmoment beim 123d begrenzt sein soll.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Stimmt, das hatte ich total vergessen.

    Der Oli aus Berlin hat sich mal mit einem gemachten 125i gemessen und die lagen ähnlich. Auf einem späterem Treffen haben Oli und ich mal auch verglichen und ich war schon ein kleines Stück schneller, trotz schlechterer Aerodynamik(offen gefahren) und eben das Mehrgewicht meines 1ers.(1585kg laut Zulassungsbescheinigung)

    Es ist sowieso von Auto zu Auto unterschiedlich, dann noch vom Wetter abhängig und vom Fahrer sowieso. Ich glaube Turbomotoren sind wetterfühliger.

    Ich weiß leider nicht mehr bei wieviel km/h wir gestartet sind, aber glaube, dass wir recht langsam gestartet haben.
     
  22. #20 Turbo-Fix, 18.04.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Ergebnisse 123d gechippt VS 125i offen, könnte ich euch jetzt sagen, aber da ihr euch ohne es selber ausprobiert zu haben eure Meinung schon gebildet habt, behalte ich das mal für mich :daumen:
     
Thema: 125i vs. 123d in Sportauto 3/2012
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 123d vs 125i coupe

Die Seite wird geladen...

125i vs. 123d in Sportauto 3/2012 - Ähnliche Themen

  1. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  2. Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT

    Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT: Hallo zusammen. Ich möchte mir einen Satz Pilot Sport Cup 2 von Michelin zulegen. Bei der Wahl des Hinterreifens bin ich nun darauf gestoßen,...
  3. 123d Rußpartikel problem.

    123d Rußpartikel problem.: Hi, bin neu im Forum. Kurz und knackig. Vor 3 Wochen hat mein 123d auf der Autobahn nicht mehr gezogen. Danach kam das Partikeffilterymbol. Es...
  4. Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG

    Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG: Mich würde interessieren ob es Probleme mit dem Schaltgetriebe beim M2 bzw. M3/4 gibt?! Gibt's da Erfahrungswerte, was die Haltbarkeit angeht?!...
  5. Walnut Blasting Reinigung der Einlaßventile 123D

    Walnut Blasting Reinigung der Einlaßventile 123D: Hallo, ich fahre einen BMW 123D Baujahr 12/2009 der nicht die volle Leistung bringt und der Verbrauch zu hoch ist. Mit IST* D habe ich Injektoren,...