125i oder 125d ?

Diskutiere 125i oder 125d ? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo 1er Freunde, ich brauche nach meinem 123d einen neuen 1er. Entscheiden werde ich mich zwischen dem 125i oder 125d :confused: Soll ich...

  1. #1 VolkerN, 24.02.2012
    VolkerN

    VolkerN 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Hallo 1er Freunde,
    ich brauche nach meinem 123d einen neuen 1er.
    Entscheiden werde ich mich zwischen dem 125i oder 125d :confused:
    Soll ich 2500,- Euro für den 125d mehr ausgeben oder in Ausstattung in den 125i stecken?
    Ich fahre nur so 12000km im Jahr(95% Stadt.)...was würdet Ihr machen?
    Habe Angst das ich den Bums des 123 vermissen werde.

    Gruß Volker
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 human VTEC, 24.02.2012
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Schon alleine wegen dem Bums den Du scheinbar magst (völlig nachzuvollziehen) würde ich zum 25d greifen und dann halt was länger warten um ihn auch so auszustatten wie du es beim 25i machen würdest. Die Diesel heutzutage brauchen nicht umbedingt lange Autobahnfahrten. Zudem der Spritpreis höher ist beim Benziner, gleichzeitig auch der Verbrauch.
    Denk zudem an den Wertverlust...ist beim Diesel auch geringer.
     
  4. #3 Bender82, 24.02.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ich würde zum 25i greifen... Die 2.500 euro musst du an der tanke erst mal wieder sparen mit dem diesel... Das dauert ein paar jahre! Und da der 25i auch ein turbomotor ist hat der auch sicher genug bumms wie ihr sagt!


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  5. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    würde auch zum 125d tendieren.
    ist halt der nachfolger von deinem....
    und du hast dich ja früher auch lieber
    für den diesel entschieden, wo autofahren
    noch etwas günstiger war.
    -nach momentaner lage:
    1.sprittpreis
    2.wertbeständiger
    3.mehr spaß durch turbobums

    hast eigentlich die frage selber schon beantwortet.
    würde allerdings auch lieber noch ein paar monate
    warten und wert auf innenausstattung legen !
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wie die Wertentwicklung des 125i aussieht, ist m.M.n. nicht wirklich prognostizierbar. Der 130i ist auch nicht wirklich billiger wie der 123d. Ok , hat etwas mehr Leistung, aber zeigt was ich meine. Turbobums haben beide, der eine halt den einfachen, der andere den gestaffelten. Spritpreis wäre für mich kein Argument, dafür aber Spritverbrauch! Weil der 125i getreten und/oder im Stadtverkehr sich garantiert 30% mehr wie der 125d nimmt. Wo der 125d sich achso unsägliche 7 Liter gönnen wird, dürfte der i mit 9-10 zu Buche schlagen.
     
  7. #6 Muhviehstar, 24.02.2012
    Muhviehstar

    Muhviehstar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AN
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    den bums macht nicht diesel sondern turbo!
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Den der 125i auch hat. Wir sind hier im F20-Forum und reden vom F20.
     
  9. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    :daumen:
     
  10. #9 CSchnuffi5, 24.02.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ehm der 123d und 125d haben gar keinen Bums.

    Er hat dank seiner beiden Turbos ein Verhalten wie ein Sauger.

    Von nen Bums kann man sprechen wenn man nen Fahrzeug hat was nen Turboloch hat und dieses dann überwunden wurde. Das ist dann nen Bums.

    der 123d beschleunigt einfach sauber durch und das recht unspektakulär aber vehement.

    Wer nen Bums haben will sollte nen Auto kaufen mit ein Turbo wo es nen großes Turboloch gibt.
    Dann hat man ein richtigen Bums;)

    Aber zur eigentlichen Frage.
    bei 12tkm im Jahr würde ich gar nicht mehr über den Diesel nachdenken
    weniger weil er vielleicht mehr kosten würde sondern eher weil es den Diesel nicht gut tut

    bei 95% Stadtverkehr bekommst du den DPF nicht wirklich frei gebrannt
     
  11. #10 misteran, 24.02.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Trotzdem wirst du das Drehmoment merken, was er mit "Bums" meint. Wobei der 25d, ja 450NM hat und wird auch viel früher anliegen als die 400NM beim 23d.

    Fahr einfach beide Wagen probe. Entscheide dann was dir besser gefällt.
     
  12. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich für meinen Teil meine mit Bums nicht den einmaligen Kick wenn der Turbo einsetzt, sondern das Drehmoment das er hat und mit dem er voran schiebt.
     
  13. #12 the bruce, 24.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich würde mich bei 12 Tkm per anno für den 125i entscheiden. Der dürfte
    auch die wirtschaftlichere Wahl darstellen wenn wir den kaum zu prognostizierenden
    Wertverlust mal außen vor lassen. Schon wegen der 2000,-- €.

    Trotzdem kann es aber sein, dass für dich der 125d die bessere Wahl ist wenn du
    einfach auf den Bumms bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen stehst und dich das
    Genagel nicht nervt.
     
  14. #13 VolkerN, 24.02.2012
    VolkerN

    VolkerN 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Ja schwierige Entscheidung......ich werde morgen mal genau rechnen...
    Spritverbrauch von beiden Kostenunterschied Super-Diesel bei ca. 36000 km
    in 3 Jahren. Bei meinem Bleifuss wird der Benziner deutlich mehr brauchen.

    Ich brauche jetzt mit dem 123d 8,1-8,3 im Schnitt auf 30000km Stadtverkehr.

    Restwert ist das entschiedene beim km Leasing mal sehen was mein Freundlicher so noch rechnen kann.

    Alternativ wollte ich gerne einen 135i...aber da stimmen die Rabatte und die Rate beim Leasing nicht für mich.

    Gruß Volker
     
  15. #14 VolkerN, 24.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2012
    VolkerN

    VolkerN 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    genau das meine ich ...aber nach zwei 1er Diesel 118d VFL und 123d habe
    ich eigentlich kein Bock mehr auf das Genagel.

    Mal sehen ab wann man probe fahren kann.

    Gruß Volker
     
  16. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    In der aktuellen Sport Auto ist ein Vergleich 123d, 125i 1er Cabrio. Ja, ich weiß das Vorgängermodell.

    Aber sogar Sport Auto hat den 123d dem 125i vorgezogen. Sehr untypisch für diese Zeitschrift.

    Auch wenn der 125i nun einen ganz anderen Motor hat, meine Empfehlung ganz klar 125d.
     
  17. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Naja, das ein Biturbodiesel gegen einen absichtlich gedrosselten Saugbenziner verliert, wundert mich nicht.
     
  18. #17 Leoncito, 24.02.2012
    Leoncito

    Leoncito 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Vorname:
    Philipp
    echt interessant hier zu lesen, dass manche den 125d und manche den 125i bevorzugen, wobei diese beiden Motorisierungen noch garnicht auf dem Markt sind, geschweigedenn probegefahren werden kann. Die fahrerischen Eigenschaften sind doch daher noch total unbekannt....
     
  19. #18 fuzzy83, 25.02.2012
    fuzzy83

    fuzzy83 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Nils
    Also wenn man, wie ich, viel Wert auf die Motorisierung legt, kommt man um einen praktischen Vergleich natürlich nicht rum. Allerdings kann man anhand der technischen Daten schon viel erahnen.
    Ob im Endeffekt der Diesel oder der Benziner günstiger ist, kann hier denke ich vernachlässigt werden. Entweder man möchte möglichst wenig Geld ausgeben und holt sich einen 116d/116i oder man guckt, was einem die Fahrfreude wert ist.

    Ich gehe jedoch stark davon aus, dass du dich für den Benziner entscheiden wirst, wenn du beide fährst. Durch den Turbo hat dieser mit Sicherheit genauso viel Bums, wie der Diesel, auch wenn er weniger Drehmoment hat. Aber ein Benziner ist von der Gasannahme, vom Klang und von dem nutzbaren Drehzahlband einfach wesentlich schöner zu fahren.

    Hatte unter anderem den 123d auch schon übers Wochenende gehabt, aber trotzdem wirkt mein Mini mit "nur" 260Nm und keinen 400 mit dem 1,6 L Turbomotor um einiges kräftiger, braucht ja auch ein halbe Sekunde weniger auf 100. Und der Schub kommt nahezu sofort und nimmt sich keine Gedenksekunde. Beim Sound liegen zudem Welten dazwischen ;). Was mich in der Stadt vor allem genervt hat, ist die Getriebeübersetzung vom Diesel. Denn der ersten Gänge sind unheimlich kurz und man ist ständig am Schalten. Komischer Weise ist man jedoch im Standgas schneller als alle anderen und spielt im Stop and Go ständig mit der Kupplung. Kann natürlich auch sein, dass du eh einen Automaten nimmst. Dann fällt dieser Punkt natürlich weg ;).
    Diesel haben finde ich nur auf Langstrecke Vorteile. Wenn ich die 500km zu meiner Schwester fahre, wünschte ich mir meinen E91 320d zurück, damit war diese Fahrt wesentlich schöner :).

    Fahre wirklich beide mal Probe, wenn sie rausgekommen sind, aber glaube mir, du wirst den 125i nehmen :D.

    Gruß Nils
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CSchnuffi5, 25.02.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Das gilt aber auch nur für den stärkeren JCWs Mini
    Und im übrigen sind die Werte beim Mini kaum zu erreichen.
    Hatte letztens einen Cooper D Leihwagen und der war komplett überfordert die paar PS die er hatte auf die Strasse zu bringen.
     
  22. #20 pillendreher, 25.02.2012
    pillendreher

    pillendreher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel-Land
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Spritmonitor:
    servus,

    ich habe mich für den 125d entschieden, weil er im leasing etwa geich viel kostet und die versicherung dank v-leasing bei bestellung bis 31.03. bei beiden für 39€ zu haben ist. da ich die leistung gerne auch nutzen möchte gehe ich beim 125d zusätzlich von einem verbrauchsvorteil von ca. 3 litern aus, er rechnet sich für mich nach wenigen tankfüllungen.
    klar hört sich der 125i vermutlich etwas besser an, es bleibt aber trotzdem 4zylinder-sound.

    grüße
     
Thema: 125i oder 125d ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 125d vs 125i

    ,
  2. 125d vs 125i

    ,
  3. vergleich 125i 125d

    ,
  4. bmw 125 i vs 125 d,
  5. bmw e82 125i vs f20 125i,
  6. 123d 125d
Die Seite wird geladen...

125i oder 125d ? - Ähnliche Themen

  1. 125i Fehlercode Wastegate-Magnetventil

    125i Fehlercode Wastegate-Magnetventil: Hallo zusammen, bei mir ging letzte Woche die gelbe Motorkontrolleuchte bei ca. 67000km an. Hatte aber keine Auswirkungen auf den Motor gefühlt....
  2. [E88] Kaufberatung - 125i Cabrio

    Kaufberatung - 125i Cabrio: Hallo zusammen, bei mir ist es jetzt dann endlich soweit - ich habe vor mir in den nächsten Wochen mein aktuelles Traumauto zu kaufen. Nach...
  3. 125i oder 120(x)d Tipps

    125i oder 120(x)d Tipps: Hi zusammen, ich habe Anspruch auf ein komplett leasing und mir aktuell einen 120xd bestellt. Nun überlege ich, ob ich daraus nicht einen 125i...
  4. [F20] 125i/125D komplette Bremsanlage

    125i/125D komplette Bremsanlage: Da ich auf Sportbremse umgerüstet habe, biete ich meine original Bremsanlage an. Stammt aus einem 125i Bj. 3/2014 mit 14 tkm Laufleistung. Passend...
  5. E88 125i mit Performance 313 + Distanzscheiben?

    E88 125i mit Performance 313 + Distanzscheiben?: Hallo, habe mir für mein E88 Cabrio einen Satz originaler Performance 313 Räder in 18" angeschafft. Weiss jemand, ob ich bei diesem Radsatz (215...