[E82] 125i - Empfohlene Reifen(größen)?

Dieses Thema im Forum "Reifen & Felgen am 1er BMW" wurde erstellt von Dragokiller, 03.07.2015.

  1. #1 Dragokiller, 03.07.2015
    Dragokiller

    Dragokiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Felix
    Hallo liebes 1er-Forum,

    nach meiner Vorstellung folgt gleich meine erste Frage:

    Ich habe heute einen 125i erworben, auf dem sich zur leider 17-Zoll Alus (BMW 141) mit 205/50/R17 Runflats mit ca 3-4mm Profil als Sommerreifen befinden.
    Dazu gab's noch Stahlfelgen mit billig China-Winterreifen 195/55/R16, die wahrscheinlich nicht mal von mir montiert werden, da diese auch nur 3-4mm Profil haben und mir das eigentlich zu wenig für den Winter ist.

    Meine Fragen wären nun:

    1. Welche Größen empfehlen sich für den 125i im Sommer und im Winter?
    Persönlich habe ich eher an 225/40/R18 im Sommer und 205/50/R17 im Winter gedacht. Kann mir das jemand bestätigen? Was fahrt ihr so?
    Der Plan wäre es gewesen neue Felgen+Reifen für den Sommer zu kaufen und die vorhanden 17" 141er für den Winter zu nehmen.

    2. Welche Reifen empfehlen sich im Sommer?
    Habe viel über Hankook V12 (Evo2?) und S1 (Evo? / Evo2?) gelesen. Wo ist denn bei denen der Unterschied bzw worin unterscheiden sich die verschiedenen "Evos"?

    Bin wirklich kein Profi auf dem Gebiet, jedoch denke ich dass 205er einfach zu schmal für den Sommer sind.. Oder lieg ich da falsch? Habe noch nie gelesen, dass die jemand im Sommer fährt :D.

    Vielen Dank für eure Antworten!

    MfG
    Felix
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Motorsound-Genießer, 03.07.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    VA habe ich Sommer wie Winter 225/40R18, HA im Winter ebenso, im Sommer aber 255/35R18 an der HA - damit genügend Grip da ist :daumen:
    Lass den Wagen entdrosseln damit er endlich frei atmen kann und mach nachher das gleiche (alternativ HA 245/35R18 ) :winkewinke:
     
  4. #3 Dragokiller, 04.07.2015
    Dragokiller

    Dragokiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Felix
    Braucht man wirklich so viel Fleisch um die Leistung auf die Straße zu bringen? Oder würden 225er HA im Sommer auch reichen? Und sind 205er im Winter unterdimensioniert?

    Das mit dem entdrosseln muss bis nächstes Jahr warten, da ich das Geld jetzt erstmal in vernünftige Reifen, Felgen und evtl Bremsen investieren will.
     
  5. #4 Motorsound-Genießer, 04.07.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Na ja, alles ist relativ. Natürlich reichen auch 225er, zumindest wenn man etwas ruhiger mit dem Gaspedal umgeht und/oder halt bewußt das ESP nicht dauernd zum leuchten bringt. Ich wollte aber im Fall der Fälle beim Beschleunigen einen möglichst guten Grip haben - stehe nicht so auf aufleuchtende Warnanzeigen im Cockpit :mrgreen: (andere sehen das aber wiederum anders). Darüber hinaus waren aber doch an der HA vom Werk aus 245er schon OEM Ware, und die 255er sehen mMn noch bedeutend besser und satter aus :wink: Aber prinzipiell hast Recht, unbedingt brauchen tut man sie nicht. (-> gehe hierbei stets von einem schon entdrosselten aus)
     
  6. #5 Dragokiller, 04.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2015
    Dragokiller

    Dragokiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Felix
    Natürlich ist das richtig von 'nem entdrosselten auszugehen, wenn ich das vorhabe :D.
    OEM 245er sind aber nur beim 130i oder?
    Weil bei den Zubehörfelgen, die ich mir bis jetzt herausgesucht habe (R3H1) steht im Teilegutachten, dass falls nötig Arbeiten am Radkasten/Karosserie vorgenommen werden müssen um einen reibungslosen Lauf zu gewährleisten. Ist das dann nötig bei 225 VA / 245 HA?
    Und für die Rennleitung reicht dann das Teilegutachten + Eintragung im Fahrzeugschein oder?

    edit: Ich finde nämlich nur wenige Felgen die mit ABE 225er, geschweige denn 245er auf 18" unterstützen. Die einzige Option wäre dann auf Originalfelgen zurückzugreifen nehme ich an?
     
  7. #6 Motorsound-Genießer, 04.07.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Nee, die waren OEM auch beim 116i (natürlich ab FL) - sofern man halt 18" vom Werk haben wollte :winkewinke: Und ich habe bei 225/40R18 & 255/35R18 - aber halt mit original BMW Felgen, die OEM für den 1er gedacht waren - nichts am Radkasten/Karosserie machen müssen :nod:

    Bei nicht original BMW Felgen kann ich dir nicht helfen (da auch unbedingt auf die ET achten!), vielleicht bis auf die weltbewegende Erkenntnis, daß man sich an den Maßen der original BMW Felgen orientieren kann . Bezüglich der letzten Frage schaue mal hier nach: http://www.1erforum.de/felgen/tragfaehigkeitsgutachten-original-bmw-felgen-108252.html#post1421112
     
  8. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Und nicht die alten V12 Evo nehmen, die neigen beim 1er teilweise zu schwammigem Fahrverhalten
     
  9. #8 Dexter Morgan, 08.07.2015
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Mit oder ohne Runflat, schon entschieden? Ich habe jetzt seit 2.000 km die Bridgestone s001 in 205/225/17 drauf und finde die super.
     
  10. #9 Dragokiller, 09.07.2015
    Dragokiller

    Dragokiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Felix
    Hallo! Danke für eure Antworten!
    Bis jetzt noch nicht entschieden, da ich noch 2 Wochen länger auf meinen E82 warten muss :(. Also wenn dann die V12 Evo2 oder die S1? Denke ich werde ohne Runflat fahren, weil sie einfach billiger sind :D.
    Bridgestone sind teurer oder? Gibts B
    bei 205 kein untersteuern beim 125i am Limit?

    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
     
  11. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Runflat fahren sich auch bescheiden

    205er würde ich im Sommer nicht vorne fahren, da hast untersteuern - nicht nur am Limit
     
  12. #11 Dragokiller, 09.07.2015
    Dragokiller

    Dragokiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Felix
    Okay, der Plan ist 225er rundrum. Felgen müssen noch gesucht werden, tendiere aber zu den Rial X10 8x18. Sehen eigentlich ganz gut aus und lassen sich anscheinend mit der Bereifung problemlos eintragen (ET43, 8J).
    Zu den Reifen: Lese viel gemischte Meinungen zu dem V12 gegen den S1. Gibt's jemand, der vllt beide gefahren hat? Ich tendiere im Moment zu dem S1.
     
  13. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Schlechten Berichte sind aber hauptsächlich vom alten V12

    "Dieselzwerg" hat glaub Erfahrungen mit dem V12 evo2 und S1 evo
     
  14. #13 Dexter Morgan, 09.07.2015
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Beschissen zu fahren kann ich nicht bestätigen, auch nicht mit M-Fahrwerk.

    Aber egal, wenn man einen 125 fährt, sollte man nicht an den Reifen sparen. Ich habe für alles 620 gezahlt, wobei die Reifen nicht aus dem Netz waren.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Dragokiller, 18.08.2015
    Dragokiller

    Dragokiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Felix
    Achja an alle die's interessiert, ich fahre jetzt rundrum 225/40R18 Hankook S1 Evo² auf ner 8,5er Felge mit ner ET42 (Rial Norano) :).
     
  17. #15 gotcha43, 18.08.2015
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Damit fährst du auch sicher sehr angenehm.
    Meine 225er S1 Evo rundum fahren sich jedenfalls top!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema:

125i - Empfohlene Reifen(größen)?

Die Seite wird geladen...

125i - Empfohlene Reifen(größen)? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?

    Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?: Hi, ich bin neu hier und habe auch nicht viel Ahnung was das Thema Reifen & Felgen anbelangt. Ich bin am Überlegen mir neue Felgen mit Reifen...
  2. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  3. [F21] Größe Aluräder

    Größe Aluräder: Hallo, ich habe mir einen 118i mit 136PS bestellt. Da mir die BMW Räder nicht gefallen suche ich Alufelgen mit Sommerbereifung. Welche größe soll...
  4. [E82] Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel

    Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel: Hallo zusammen, Habe gerade eine frustrierende Entdeckung gemacht... Mein E82 118d BJ2009 (~120tkm) verliert seit heute früh bei laufendem Motor...
  5. [E8x] 8,8" Display für CCC Navi auf großes Display

    8,8" Display für CCC Navi auf großes Display: Hallo Leute, Ich biete hier ein 8,8" Display aus dem E90 in dem Displayrahmen für ein Tablet an. Der Display Rahmen hat vorne zwei kleine Löcher...