125i auf einen 130i bringen

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von Clubfreak, 03.04.2009.

  1. #1 Clubfreak, 03.04.2009
    Clubfreak

    Clubfreak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Leipzig
    Vorname:
    Marcel
    Was haltet ihr von den anbieter das hört sich ganz gut an.
    und ist noch ein bisschen billiger als das von DS-Motorsport.
    Garantie kann man auch abschließen. Ich finde es seriös.



    http://www.wkr-starnberg.de/chiptuning_bmw.html
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Winkli

    Winkli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nijmegen
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Florian
    Das wird gerade hier diskutiert.

    Winkli
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 03.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    neben dem Motor scheint mir in dieser Leistungsklasse die Bremse nicht ganz unwichtig zu sein... :?
     
  5. #4 williwuff, 03.04.2009
    williwuff

    williwuff 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    hmm das hört sich super an...unter 1000 euro für jede menge mehr PS !!

    hat jemand Erfahrung mit denen??

    MfG
    Willi

    edit: die Hauptseite ist diese hier: http://www.wkr-tuning.com
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Halte ich nicht für so Seriös.
    Er bringt einen 118i Saugmotor auf 180PS, das wäre eine Literleistung von 90PS u. das scheinbar ohne Hardwareänderung.
    Das glaube ich nicht so ganz, 10% ja, mehr ist ohne Zustandsänderung wohl nicht möglich.

    Beim 125i ist mehr möglich da es ja ein N52B30 Motor ist, aber eben nur der N52B30U1.
    240PS würde ich Glauben, bei mehr bin ich Skeptisch.
     
  7. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    die 118i geschichte ist tatsächlich lächerlich... da ist wohl der rest des angebotes auch nicht ernst zu nehmen....
     
  8. #7 redflash, 12.04.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Lass Dir mal ein Angebot von Motorentechnik Buchner in Kolbermoor (bei Rosenheim) machen. Da würde ich für 360 PS, 500 Nm und ohne V-max Drossel unter 1.000€ bezahlen und nicht knapp 1.600€ wie hier!! :kratz:
     
  9. #8 1nerNeuling, 12.04.2009
    1nerNeuling

    1nerNeuling 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    wieso vergleicht ihr hier äpfel mit birnen ?
     
  10. #9 redflash, 12.04.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:

    Damit wollte ich sagen, dass wenn bei mir ein Unterschied im Preis ist, auch bei 125i einer sein könnte, und es somit wert ist, da mal nachzufragen! :roll:
     
  11. Winkli

    Winkli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nijmegen
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Florian
    Die Bremse, das Getriebe, die Abgasanlage... wenn ich so etwas ernsthaft angehen wollte, dann sicher nicht bei einem Tuner, sondern eher bei einer freien Werkstatt, von der ich weiß, dass der Meister bei BMW gearbeitet hat oder bekannt dafür ist, auf BMW spezialisiert zu sein. Dann alle Teile der Peripherie abgleichen und tauschen, soweit unterschiedlich.

    Wenn das dann alles passiert ist, dann ist man sicher um ein paar tausend Öre ärmer, die man dann auch in einen 135er hätte stecken können.

    Selbst ein Technik-Dummi wie ich ist sich bewusst, dass Saugmotor-Tuning nicht wirklich effektiv ist.

    Und auch wenn es keinen interessiert: 218 Hoppelpferde sind doch nicht verkehrt. Ich hätte vielleicht auch den 125er genommen, wenn er im Hatch verbaut worden wäre.

    Winkli
     
  12. #11 HavannaClub3.0, 12.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    genau so isses. es bringt nix den Motor alleine anzugehen - wenn hinterher andere Teile der höheren Belastung nicht gewachsen sind...

    und ein Tuner der das nicht berücksichtigt kann nicht seriös sein.
     
  13. troy®

    troy® Guest

    Auch wenn ich mich hier in der 125i-Abteilung bewege ... aber

    Der 118i LCI-Saugmotor ist im Prinzip auch nur ein von 170PS auf 146PS gedrosselter 120i LCI-Saugmotor. :wink:
    Anmerkung: serienmäßige 85PS pro Liter beim 120i.

    Demnach wären die versprochenen 180PS gerade Mal eine effektive Leistungssteigerung von 5,56% :!:
    Warum wohl bietet WKR unter diesen Vorzeichen keine Optimierung für den 120i an :?:

    Der Preis ist zwar kein verlässlicher Index, klingt für mich jedoch trotzdem seriöser als 379,00 €uro. Für 379,00€uro ist wirklich nur ein Konservenmapping ... also ein neues Produkt von der Stange ... möglich, was mir im persönlichen Gespäch auch von einem solchen Anbieter eingeräumt wurde ("Was erwarten Sie denn bitteschön bei 379,00 €uro?").

    Viel alltagsrelevanter als die Max-Werte sind aber doch die Steigerungen im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Da lassen sich jedoch die wenigsten Tuner in die Karten schauen ... wahrscheinlich weil sie wissen, wie wenig in diesem Bereich möglich ist. Wenn, dann erfordert dies meist das individuelle Einmessen auf einem Rollenprüfstand sowie Hardwaremodifikationen. Das kostet Geld.

    Trotzdem wird ein optimal gechippter 118i im Vergleich mit einem serienmäßigen 120i immer lahmer sein. Allein schon aufgrund der unterscheidlichen Übersetzungsverhältnisse.

    Deshalb vertrete ich auch weiterhin die Meinung, dass mit der richtigen Vor-Kauf-Entscheidung mehr gewonnen ist. Wer die Leistung eines 120i erwartet darf keinen 118i kaufen und wer einen 118i kauft, darf nicht die Leistungseigenschaften eines 120i erwarten ... wenn ich 120i fahren will, muss ich auch einen kaufen. Gleiches gilt selbstverständlich auch für Diesel oder 125i, 130i und 135i ... wobei mir wohl bewusst ist, dass hier die Motorisierung eng mit der Karosserieform verknüpft ist.
     
  14. #13 Stuntdriver, 13.04.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ganau das ist ja das Unverständliche und Ärgerliche! :motz:
    Darum will ich ja abwarten, ob man nicht die originale 130i Software aufspielen und die notwendigen Hardwareänderungen vornehmen lassen kann. Zu Tuning im Sinne von fremdgeschriebener Software habe ich einfach nicht das gleiche Zutrauen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bmdoubleyou, 13.04.2009
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Agree, wo bei man bei Motoren mit VANOS/VALVETRONIC deren Nockenwellenspreizung/Ventilhub über die DME anpassbar sind, das Drehmoment im unteren/mittleren Drehzahlbereich steigern kann. Dem sind natürlich Grenzen gesetzt, wie Ventiltaschen im Kolben, Zyl.kopf Brennraumgestaltung, Hub, Nockenwellen etc.
    Ein Motor der per Software so kastriert wird, in der Hardware (Block,Kopf jeweils mit Innenleben) aber gleich einem leistungsstärkerem Modell ist, dürfte entdrosselt keine geringere Lebenserwartung wie der ORIGINOLE :wink: besitzen.
     
  17. Winkli

    Winkli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nijmegen
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Florian
    Und genau da scheint doch der Hund begraben zu liegen. Anscheinend ist der 125er kein kastrierter 130er. Da hängt schon noch periphär so das eine oder andere wohl dran.

    Das einfachste scheint mir zu sein, einen BMW-MA zu befragen, der sich hier vielleicht im Forum tummelt, um zu klären, wo genau die Unterschiede sind. Dann türmen sich hier auch nicht mehr die Spekulationen.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das dann mit etwas Geld abgetan ist, sondern ich bin vielmehr überzeugt, dass hier ein paar tausend Öre zu berappen sind - sonst hätte das schon längst jemand mit technischem Verständnis und Insiderwissen gemacht.

    Winkli
     
Thema: 125i auf einen 130i bringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 125i auf 130i Umbauen

    ,
  2. bmw 125i umbau auf 130i

    ,
  3. 125 oder 130

    ,
  4. bmw 125i auf 130i,
  5. Unterschied 125 und 130i,
  6. bmw 125i und 130i gleicher motor,
  7. unterschied 125i und 130i
Die Seite wird geladen...

125i auf einen 130i bringen - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  3. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  4. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  5. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]