123d zu kurz übersetzt,wer will m mir Differential tauschen?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von ronmann, 17.05.2009.

  1. #1 ronmann, 17.05.2009
    ronmann

    ronmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Also mein 118d hat ja ein 2,47:1 als Hinterachsübersetzung, der 123d 2,81:1, wenn mich mein leicht alkoholisiertes Hirn nicht täuscht.
    Mir ist der 118d zu lang übersetzt, weil er ja unter 1500 nicht so zieht wie ein 123d. Kann also teilweise nicht so ganz im 4. in der Stadt mitschwimmen und muss in den 3. schalten. Beim 123d wäre das ja dank Biturbo kein Problem. Also könnte mein Differential für Langstreckenautobahnfahrer das richtige sein. Ihr macht den Werkstatttermin in einer freien Werkstatt (ja nix zu BMW durchsickern lassen :roll: ), ich komme zu euch und wir lassen tauschen. Ist von außen unsichtbar. Meiner wird etwas spritziger, eurer etwas sparsamer, weil er nicht mehr so hoch dreht. Naja ok, ich hätte vielleicht keine ganze Flasche Sekt trinken sollen. Aber vielleicht ist ja ein Spinner unter euch, der sich auf sowas einlässt :lol: Oder ihr könnt zumindest theoretisch diskutieren, was ihr davon haltet. 1,985m ist der Radumfang, also fahrt ihr im 6. Gang bei 0,835 Getriebeübersetzung äääh anders. 218km/h macht 3750U/min mit dem 2,47:1 (mein 118d vFL), aber zur Zeit fahrt ihr bei 218km/h 3750 : 2,47 x 2,81 = 4266U/min. Ihr könntet also mit 500U/min weniger über die Autobahn mit über 200km/h fegen. Der 123d hat die Kraft dazu, mein 118d schafft 218km/h nur bergab. Weiterhin mutiert euer 1. Gang vom reinen Anfahrgang zum echten Fahrgang, mit dem man auch mal durch ein Parkhaus fahren kann. Im 123d ist man da schon fast am Begrenzer :wink:
    ronmann
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. troy®

    troy® Guest

    Re: 123d zu kurz übersetzt,wer will m mir Differential tausc

    Ich hab das entscheidende mal fett rot gemacht.

    Die Grundidee ist nicht so schlecht.
    Aber in Deinem Fall (Leasing) halte ich sie, vor allem i.V.m. dem Restzitat für unklug ... könnte bei Rückgabe, oder auch bei Inanspruchnahme der Gewährleistung, teuer werden.
     
  4. #3 Axxis1973, 17.05.2009
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    habt ihr verstanden was der threadsteller sagen will??
     
  5. troy®

    troy® Guest

    Ja, habe ich verstanden.

    Er hat einen 118d ... das Fahrzeug ist ihm zu undynamisch, was er auf die lange Gesamtübersetzung schiebt.
    Er hat herausgefunden, dass der 123d ein kürzer übersetztes Differentialgetriebe hat ...
    ... dies würde seinen 118d dynamsicher machen (Kraft-Weg-Gesetz).

    Jetzt sucht er einen 123d-Fahrer, der mit ihm das Differentialgetriebe tauscht.
    • Diff. 123d --> 118d = 118d spritziger
      Diff. 118d --> 123d = 123d niedertouriger auf der Autobahn zu fahren
    So die Argumentation.
     
  6. #5 daylight06, 17.05.2009
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Ich glaube kaum dass, das 118d VFL Differential bei einem 123d lange mitmacht. Sind immer 120 Nm Drehmoment unterschied.
     
  7. #6 BMWlover, 17.05.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Allein schon die Tatsache, das das Auto geleast ist, würde mir da zu denken geben... Werd mal wieder nüchtern und schlag dir das aus dem Kopf. Wenn du ein spritzigeres Auto willst, dann hättest du nen 120d o.ä. nehmen sollen...
     
  8. #7 Forums Plugin, 17.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ich glaube auch, dass die Diffs andersrum passender wären - aber sowas tauschen? Never....
     
  9. #8 der_haNnes, 17.05.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    grundsätzlich gefällt mir die idee sehr gut :) welcher 120i möchte gerne seinen verbrauch senken und mit mir tauschen :D
     
  10. #9 derBarni, 17.05.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    :lachlach: :lachlach: :lachlach:
     
  11. #10 Equilibrium, 18.05.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    pffff....... :lol:
     
  12. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Das kommt mir vor wie bei Siedler von Catan...

    ich geb dir 2 Wolle, dafür gibst du mir ein Korn und ein Stein, ok?
     
  13. #12 der_haNnes, 18.05.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ähm war schon ein gewisser ernst dabei ;) wenn du bei birdsauto die kurze hinterachsübersetzung bestellst ist die auch vom 120i :)
     
  14. #13 ronmann, 18.05.2009
    ronmann

    ronmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Also halten sollten die Differentiale. Äußerlich sehen die völlig gleich aus, sodass den Tausch wohl niemand bemerkt, und die Innerein sind für den 123d auch nicht stabiler ausgeführt. WIe schon angedeutet, war nicht ganz ernst gemeint. Bei der Probefahrt war ich recht zügig unterwegs und bin im Prinzip nach wie vor zufrieden. Nur wenn ich es mal nicht so eilig habe und im Verkehr mitschwimme, dann ist es ein klein wenig störend, sich zwischen (Achtung Übertreibung!) aufheulendem 3. und zu niedertourig brummendem 4. in der Stadt entscheiden zu müssen. Das gleiche auf der Landstraße. Einfach mal hinterherfahren, wenn der Vordermann zwischen 80 und 100km/h pendelt, bedeutet für mich immer zwischen 5. und 6. hin- und herzuschalten, obwohl ich doch vor mich hinträumen will. Was mache ich? Ich schalte wieder um auf Standartprogramm (Rasermodus :wink: ) und schiebe den Verbauch wieder deutlich über die 7Liter.
    Man hätte dem 118d das gleiche Differential wie dem 120d verpassen sollen (2,56:1). Wäre doch bestimmt auch aus Kostengründen besser gewesen, als noch ein 2,47:1 bereitzuhalten. Aber wenn ich es wirklich wechseln würde, müsste ich jedesmal (oder zumindest bei Rückgabe) in der Werkstadt zittern, dass BMW es bemerkt.
    Ihr dürft gern noch über Sinn und Unsinn einer solchen Maßnahme diskutieren.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 golden.Sun, 13.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2012
    golden.Sun

    golden.Sun 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , also ich würde wollen. Ich habe einen 123d , Bauj. 08 und der ist mir entschieden zu kurz übersetzt .Die große Frage ist eben nur , passt das dann auch . Das wechseln wäre kein Problem , können wir selbst machen . Ich wohne in Thüringen ! Viele Grüße Uwe
     
  17. #15 jack_daniels, 13.11.2012
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Die kurze Übersetzung meines 130ers ist mir ebenfalls ein Dorn im Auge.
    So, wie ich es richtig verstanden habe, muss man das Hinterachsgetriebe öffnen, dann das Differential entnehmen und ein neues einbauen?

    Im Internet findet man keine Differentiale, nur gesamte Hinterachsgetriebe.
    Aber das ganze Getriebe ist ja unnötig zu tauschen, wenn man nur das Differential entnimmt?

    Oder seh ich das komplett falsch?
     
Thema: 123d zu kurz übersetzt,wer will m mir Differential tauschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 123d differentiAl

    ,
  2. bmw 1 er M Differential

    ,
  3. getriebe nur differential tauschen

    ,
  4. 1er coupe m paket differentia
Die Seite wird geladen...

123d zu kurz übersetzt,wer will m mir Differential tauschen? - Ähnliche Themen

  1. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  2. E88 M Heck am E87

    E88 M Heck am E87: Abend Leute, Weiß jemand wo es die gibt ??? MfG Luis118i
  3. 120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder

    120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder: Hallo liebe Forengemeinde, steinigt mich bitte nicht für diese dumme Frage, aber ich blicke hier aktuell nicht durch! Ich möchte mir gerade...
  4. Austausch M-Fahrwerk

    Austausch M-Fahrwerk: Guten Abend liebe 130i-Freunde, ich war hier schon länger nicht mehr aktiv, aber hoffe trotzdem auf eure Ratschläge und Erfahrungen zum Thema...
  5. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...