123d vs 135i

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Reinhold, 20.12.2011.

  1. #1 Reinhold, 20.12.2011
    Reinhold

    Reinhold 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Reinhold
    Hallo zusammen,

    ich hab mir ja einen 123d bestellt, jedoch kann ich bis Anfang Januar die Konfiguration noch ändern.

    Aktuell bin ich am Zweifeln ob es nicht besser wäre den 135i zu nehmen.
    Die Anschaffungskosten sind dabei untergeordnet. Aufgrund des Unterhalts hab ich mich für den 123d entschieden, da ich am Wochenende gerne mal unterwegs bin und auch mal schnell 500-600km zusammenbekomme.

    Ich hab auch mit beiden Autos eine Probefahrt gemacht und war mit beiden eigentlich auf der Probefahrt zu frieden, wobei mir aufgefallen ist das der 135i da extrem durstig war.

    Bis jetzt hab ich immer Benziner gefahren, mein jetziges Auto ist ein Opel Astra OPC.

    War schon jemand vor dieser Entscheidung ? Bzw. hat vom 123d auf den 135i gewechselt oder umgekehrt ? Wenn ja was waren die Gründe dafür ?

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kurvensau, 20.12.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    mane.mueller hat vom 123d aufn 135i gewechselt! kannst ihn ja mal anschreiben....
     
  4. #3 nici356, 20.12.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Wenn der Preis eh keine Rolle spielt würde ich mir noch ne Emma suchen, das würde icke machen(;-)).

    Am DKG kanns ja nicht liegen weil für 23d imho nicht verfügbar. Und extrem durstig ist der 135i in Relation zur Leistung bei weitem nicht wohl aber in Relation zum 23d. Das ist vollkommen klar.
     
  5. #4 misteran, 20.12.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn du Leistung willst und dich die Spritkosten nicht auffressen, nimm den 135i.
     
  6. #5 Hanzolo, 20.12.2011
    Hanzolo

    Hanzolo 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Nik
    Spaß und Sparen -> 123d
    Spaß und Spaß -> 135i
     
  7. #6 Catahecassa, 20.12.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    den 135i kannst mit 12L dübeln und bist recht gut unterwegs ... bei VMax-Runs rechne mit 16L ... beim 123d dübelst mit knappen 8L durch die Gegend mit wesentlich weniger nutzbarer Drehzahl in den Gängen ... bei VMax Runs langsamer unterwegs und nicht wesentlich sparsamer ... komtm also auf Fahrerprofil an.
    Wenn du die WE Touren nicht volle Lotte jenseits 6.000u/min unterwegs bist, schaffst knapp einen Tank mit 500km. Ich hab den zu kleinen Tank erst ab Touren >700km verteufelt ... nach 3 Std. sollte man eh nen Stop einlegen, hat also bis zu der Reichweite manchmal geklappt ... meistens warens 400km/Tank ;)
     
  8. #7 120d ´10, 20.12.2011
    120d ´10

    120d ´10 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    René
    Was willst du denn hören?? Das 500 User für den 135i stimmen, und nur 499 für den 123d??

    Stell dir doch selbst 5 Fragen und dann entscheide.
    1. Was willst du mit dem Auto machen (Ausflüge, Ausfahrten, Reisen, rasen, Rennstrecke, protzen)
    2. Wieviel km fährst du??
    3. Kannst du dir den Unterhalt vom 135i leisten??
    4. Wieviele Zylinder brauchst du??
    5. Müssen es für deine Zwecke 300PS sein??

    Ich würde ja verstehen, wenn man den 123d zur Wahl neben den 130i stellt, aber das hier sind zwei verschieden Ligen.
    Aber egal, hauptsache kein OPC mehr.
     
  9. #8 Texas Hold em, 20.12.2011
    Texas Hold em

    Texas Hold em 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)

    eben, hauptsache kein opel mehr..:lach_flash:
     
  10. #9 Reinhold, 20.12.2011
    Reinhold

    Reinhold 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Reinhold
    Ich finde nicht nicht das es zwei verschiedene Ligen sind.
    Top Diesel vs Top Benziner halt. Den 1 M hab ich bewusst hier nicht mit rein genommen, da der Unterschied zum 135i minimal ist vom Motor her.
    Wenn es einen 135d geben würde dann hätte ich diesen dem 135i gegenübergestellt.

    Das Kaufen selbst ist nicht das Problem, wobei ich halt immer an die Spritpreise denke.
    Wenn der Benzin noch weiter steigt, dann kommt mal der Punkt wo die Vernunft über dem Spass steht.

    Ich will ja nur wissen ob es hier welche gibt die schon beide hatten und was ihr Umstiegsgrund war bzw. wie sie mit dem Umstieg zufrieden sind.
     
  11. #10 nici356, 20.12.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Apropos Opel, der neue OPC Astra generiert aus 2 Liter 400 Nm. Da hat mich doch der Schlag getroffen.

    Sorry für OT
     
  12. #11 BMWlover, 20.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Im Prinzip hast du das wichtigste schonmal gemacht: Beide Autos probe gefahren. Und dann kommt es natürlich auf den persönlichen Geschmack und Geldbeutel an. Grundsätzlich sind beides gute Autos, mit Vor- und Nachteilen. Der 23d ist bei höheren Fahrleistungen sicherlich günstiger im Unterhalt und mit einer guten Reichweite ausgestattet, dafür bietet er keinen Sound und ist eben nicht ganz so fix wie der 35er, an dem mich eigentlich nur der zu kleine Tank stört... (ich muss in der Regel nach ca. 380km an die Tanke...)
     
  13. #12 Reinhold, 20.12.2011
    Reinhold

    Reinhold 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Reinhold
    Ok dann muss ich nochmal gründlich Überlegen.
    Aber mehr als 400 Km wollte ich eigentlich schon mit einen Tank kommen ;-).
    Das kenn ich von meinen jetzigen wenn man schon fast Stammkunde an der Tanke ist.
     
  14. #13 massimo, 20.12.2011
    massimo

    massimo 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hachenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Marcel
    Ich hatte nen 335i Coupe und jetzt den 123 .
    ...wegen Sprit ! Hauptgrund das ich mehr fahre, auch arbeitsbedingt..
    Also der 35er macht echt mehr als spass und drückt dich auch bei 180 und mehr noch in den Sitz wenn du kick down drückst. ...ich habe auch so bisschen über 400km mit der tankfüllung geschafft... Bei "normaler" Fahrweise! Heißt hier und da schnell fahren und über die Autobahn fliegen und auch mal locker fahren..
    ...der 23 hingegen kann man echt dagegen nicht so richtig vergleichen wobei er auch richtig Spaß macht weil man ihn halt (relativ ) hoch (für einen Diesel) fahren kann. Und da liegt bei der selben Fahrweise die ich vorher hatte die Reichweite bei 700 bis 800 km.
    Ist natürlich was ganz anderes! Nur der extreme Kick fehlt halt!
    Aber man muss halt abwägen wozu man den Wagen braucht.
    Greetz
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 m5_proppi, 20.12.2011
    m5_proppi

    m5_proppi 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Martin
    Spritmonitor:
    Dem Statement kann ich mich nur anschliessen.
    Hatte vor dem 123d ebenfalls nen 335i als Touring.

    DEr 35i Motor ist schon erste Sahne, der rennt richtig ordentlich..auch noch jenseits der 200er Marke.
    Auch ich habe zum 23d gewechselt da ich ab nächstem Jahr 45tkm anstatt von 15tkm/Jahr fahre.
    Spass macht der 23d auch wirklich-vor allem wenn man den Verbrauch im Vergleich sieht.

    Wenn es dir lediglich um Spass geht und die Kosten en untergeordnete Rolle spielen ist der 35i dein Motor.
    Wenn dir jetzt allerdings schon die Spritpreise im Kopf abspielen macht der 35i keinen Sinn - denn dann macht das Fahren zu wenig Spass, dann ist der 23d viel besser.
     
  17. #15 nici356, 20.12.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ich hab auch immer so 420 bis 430 mit einem Tank aber echt bis zum Überlaufen voll. Also noch 5mal abgedrückt nachdem die Pistole schon blockiert. Ich habe über alles (25.000 km nun) genau 13 Liter auf der Uhr. Neulich waren es noch 12,9. Dumm gelaufen. 15.000 Kilometer mit normalem sanften Tune (die üblichen 360 PS) aber ich gehe nicht davon aus das sowas negative Auswirkungen hat.
     
Thema: 123d vs 135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 123d vs 430

    ,
  2. bmw 123 coupe gegen bmw 135

    ,
  3. i 123d d bmw vs i 135

    ,
  4. bmw 123d vs 135i,
  5. 123 vs 135,
  6. 123d oder 135i,
  7. bmw 123d oder 135i,
  8. bmw 135i oder 123d
Die Seite wird geladen...

123d vs 135i - Ähnliche Themen

  1. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  2. [E82] 123D aus Hessen :)

    123D aus Hessen :): Hallo, nun lese ich schon eine ganze Weile hier mit und habe mich entschlossen meinen 1er auch mal vorzustellen. Nachdem ich von einem e46 320d...
  3. 135i PP Anlage

    135i PP Anlage: Suche ne 135er PP Anlage für meinen 125i, danke schon mal.
  4. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  5. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...