123d nach 530d e39?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von novesori, 01.05.2011.

  1. #1 novesori, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    novesori

    novesori 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hey Leute,

    Bin neu hier im Forum. Ich hoffe der Thead geht in Ordnung, ich denke so einen Vergleich hat noch keiner gemacht.

    Ich fahre momentan einen 530d Schalter aus 2003, Touring. Eig. phänomenale Ausstattung die ich so nie mehr finden werde, aber aufgrund des doch recht hohen KM Standes von 200.000km habe ich beschlossen mir was neues zu holen. :cry:

    Für mich steht seit paar Wochen eindeutig fest: 123d 5-Türer, schalter! Vom Platz gefällt er mir ordentlich, denn das Platzangebot des 5ers habe ich eig. nie ausgeschöpft. Klar, Beinfreiheit hinten ist bei dem E93 meiner Mutter größer, aber ich sitze ja vorne :mrgreen:

    Gefunden habe ich ein paar nette Wagen gefunden, die haben allerdings schon 100k an Laufleistung drauf. Normalerweise interessiert mich das nicht weil ich oft BMWs mit über 200.000km fahre, aber bei dem Motor muss man doch Fragen. Man hört ja oft dass beim 335/535d in der noch biturbo Version gerne die Turbos kaputt gehen. Ist das wirklich so oder liegt das daran dass die Autos getreten und nicht warm und kaltgefahren werden? Bestehen die Probleme bei den 123d auch?

    Thema Getriebe und zu kurz. Am besten Zeige ich das an einem Youtube Video, damit ihr einen besseren Eindruck habt bevor ich es alles beschriebe, wie es bei meinem 530d aussieht:

    YouTube - Bmw E39 530d - Top Speed

    Da ich keinen guten Videos vom 123d finde, wo es eindeutig ist dass es ein Schalter ist, wollte ich euch Fragen: Ist das Getriebe vom 123d kürzer als das? Denn das ist schon verdammt kurz. Habt ihr vielleicht gute Vergleichsvideos von denen es klar ist, dass es sich um einen Schalter handelt?

    Ich fahre fast 90% Autobahn und das bei Geschwindigkeiten von 160-200km/h im Durchschnitt. Im 5er haben solche Drehzahlen nie gestört aufgrund Doppelverglasung und non-Runflat (welche ich natürlich sofort am 1er draufziehen werde.)

    So, das wars erstmal zu meinen Überlegungen. Ich hoffe auf ein paar nette Antworten von euch, vielen Dank! :daumen:

    //Edit: Achja, bevor jemand mir einen E91 oder E61 vorschlägt: Keine Chance. Finde ich nicht schön die Autos. Also entweder ein E87 123d oder ein neuer E39 530d :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 01.05.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wilkommen hier!
    Grundsätzlich habe ich noch von keinen Problemen mit dem 23d gehört. Das man einen Turbo auch etwas mit Köpfchen fahren sollte, sollte wohl klar sein. Das Thema Getriebe betrifft weniger die Vmax, sondern die unteren Gänge. In der Stadt merkt man das halt besonders.
     
  4. #3 novesori, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    novesori

    novesori 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    Danke für deine schnelle Antwort.

    Ich habe eben in einem anderen Thead gelesen dass einem User der 80% AB fährt von einem 123d aufgrund einer zu kurzen Übersetzung abgeraten wurde. In der Stadt spielt es für mich weniger eine Rolle, da ich da kaum unterwegs bin.

    Edit: Ist dieses Video nicht von einem Schalter?

    http://www.youtube.com/watch?v=ySWK69YyvpI&feature=related

    Die Schaltpunktanzeige gibt es so nicht in einem Automat, richtig?
     
  5. #4 BMWlover, 01.05.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Jep, das ist ein Schalter. Sieht man im BC an der Schaltpunktanzeige. Wenns ein Automatik wäre würde da etweder D oder "M5" etc. stehen (je nach eingelegtem Gang im Manuellen Modus). Im Vergleich zu deinem Vid würde ich die Übersetzung des 23d als länger einschätzen. Mich würde es auf der BAB nicht so stören.
     
  6. #5 novesori, 01.05.2011
    novesori

    novesori 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Von den Drehzahlen ja, jetzt ist halt nur die Frage wegen der Dämmung des Autos. Ich bin selbst Händler und habe einfach schon viel zu lange keinen E87 gekauft. Muss mal kucken dass ich einen besorge um das zu testen. Oder natürlich einfach ne 123d Probefahrt bei meinem BMW Partner buchen :daumen:
     
  7. Draebi

    Draebi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Tobias
    Hi,

    also ich finde das getriebe des 123d eigtl. egal wo ich bin in Ordnung.

    1. ist eben nur zum anfahren da außer es soll halt richtig schnell gehen
    also langsam oder schnell zwischendrin für zwischendrin (so bei 3000 UPM) schalten ist er nix das is dann weder eine ruhige fahrweise noch hast du bei der beschleunigung wirklich was gewonnen. Also schalte bei 2k oder bei 5k :X

    2. ist voll in Ordnung kannste vom langsamen rollen bis 50 die meisten abziehen (wenn das dein wunsch ist)

    3. ist ein genialer gang find ich, den kannst du mit min. 20 Km/h fahren... langsamer geht in dem nicht, da biste so bei 1k upm, der motor pakt das.
    er spricht trotz der langsamen drehzahl recht gut an also du kannst LOCKER im straßenverkehr mitfließen und der gang geht bis 120 somit kannste ohne zu schalten auch recht gut durchdrücken.

    4. 5. 6. was soll man da viel sagen... 4. halt bei 50 falls du schneller in der stadt unterwegs bis so mit 60 dann kannste auch schon den 5. rein... ab 70 geht dann schon problemlos der 6.

    Und auf der AB ... keine Ahnung wie das getriebe hier zu kurz sein soll... 6. rein und gas geben, die Beschleunigung ist nach meiner meinung nach VOLL in Ordnung von 70-200 und unter 70 fährt man ja nicht so oft auf der AB oder?

    Wenn man schnell fahren will muss man in jeder kiste rudern... auch im 130i von meinem vater.. also ich kann mich wirklich nicht beschweren.
     
  8. #7 BMWlover, 01.05.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Dämmung ist für mich in Ordnung. Eher solltest du auf Knarzgeräusche im Innenraum achten :unibrow::wink:
     
  9. #8 novesori, 01.05.2011
    novesori

    novesori 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Den ersten benutze ich auch im 5er nur zum anfahren. Der 2 drückt da mit 420nM wie die Hölle und deshalb will ich ja einen 123d und keinen 120d, weil ich mir erhoffe das es ähnlich sein wird.

    Also ich denke das Getriebeproblem hat sich erledigt, wird kaum eine Umstellung für mich sein. Jetzt eben die Sache mit der Anfälligkeit, weil ich keine 123d mit über 150.000km im Verkauf sehe :D

    Ich fahre meine Autos meistens nur 1 Jahr, weil sonst der Wertverlust zu hoch ist. Deshalb will ich einfach wissen ob die doch happig aufgeladenen 2l solche Laufleistungen durchhalten. Beim R6 würde ich darüber gar nicht nachdenken.

    Wobei mein 320d E46 hatte auch 230.000km und hat keine Probleme gemacht ..
     
  10. #9 misteran, 01.05.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn du vom 5er auf einen 1er wechselt, wirst du erstmal sehr viel Freude an den Knarz-/Windgeräuschen haben.

    Der Motor ist zwar gut, aber gibt doch wohl auch einige Probleme, einfach mal im Forum suchen.

    Man liest hier schon vermehrt von Motorschäden bei dem 123d.

    Übersetzung ist allgemein sehr kurz. Wenn du viel BAB fährst, greif lieber zum Automaten oder zum 120d.

    Ich werf aber einfach mal die 3er Reihe in den Raum. 325d/330d sind auch gute Motoren und bieten wohl annährend den Komfort und Verarbeitung eines E39.

    Kannst ja auch deinen 5er weiterfahren.
    www.BMW-Forum.de - Thema anzeigen - BMW 530dA Touring, EZ 29.02.2000 - Akt.KM-Stand: 943.232 | hosted by ah-webhosting.com

    :wink:
     
  11. #10 novesori, 01.05.2011
    novesori

    novesori 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Nein E91 kommt nicht in Frage. Wenn dann warte ich bis die Facelift Modelle zu normalen Preisen zu haben sind, die VFL sind einfach abartig vom Design. Gleiches gilt für E61. Und naja, wenn unser Verkäufer bei BMW wieder aus dem Urlaub zurück kommt werde ich eine Probefahrt unternehmen. Direkt an dem Autohaus liegt eine Autobahn ohne Begrenzung, da lässt sich das gut überprüfen.

    Insgesamt ist mir natürlich bewusst dass ich nicht den Komfort eines 5ers erwarten kann. Aber ich bin ja noch Jung und nehme das gerne in Kauf :D
     
  12. #11 A3T, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    A3T

    A3T 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    AUX
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    vermehrt? Allgemein liest man so gut nichts über Motorschäden beim 123d.
    Ich kenne hier nur 1 Thread, wo der Motor aber aufgrund Materialfehlers in der Garantiezeit kaputt ging.

    Vergleich das mal mit den Registerturbos von anderen Marken- ich sage nur:"Das Beste oder Nichts":)
    Ich fahre auch viel AB. kann ich nicht nachvollziehen.

    Allgemein wird gerade im 23d Unterforum viel gejammert. " Mami mein Auto fährt nur 236 statt 238" ;)

    Im Vergleich zum E46 330d vFL (184PS, 390NM) drückt der 123d IMO mehr, weil er schon ab 1.000 RPM da ist.

    Also wenn dir der 23d bei der Probefahrt gefällt greif zu. Ich hab mittlerweile 70Tausend Sehr problemlose km runtergespult.

    Wenn du nicht gerade einen der ersten (2007) nimmst, sollte das passen.
     
  13. #12 frankenmatze, 01.05.2011
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Den "Bums" vom 3l Diesel wirst du allerdings vermissen... der 123d beschleunigt kontinuierlich - man merkt die Beschleunigung daher nicht so.

    Seitenwinde hoert man beim 1er baurtbedingt eher. Bis 200 sind die Windgeraeusche ok.

    Auf der Autobahn reicht dir zu 80% Prozent der 6. .

    Ich empfehle dir 18 Zoll Reifen, sonst ist die Seitenneigung bei dem relativ schmalen Wagen unangenehm bei hohen Geschwindigkeiten.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  14. #13 Cengo81, 02.05.2011
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    hey kollege ich hab schon eins der 2007 modelle und über 100000 km und erläuft wie eins a

    letzen schon so einiges platt gemacht

    ;-)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Cengo81, 02.05.2011
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    kann ich nicht bestätigen ich bin laut tacho 252 kmh gefahren in autobahnen ohne das ich mich unwohl gefühlt habe hatte vor 205 und hinten 225 ruflät,

    das ding ist auf schienen ;-)
     
  17. #15 rebiator, 02.05.2011
    rebiator

    rebiator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    So....will auch ma was sagen.
    Hab lange zeit nen 530dA touring gefahren...e39 facelift....

    Jetzt das ”downgrade” auf nen 120d handschalter.
    Hatte anfangs bedenken, da ja doch fast 20ps fehlen.

    Was soll ich sagen....der 1er geht definitiv min so gut wenn nicht besser.
    Gut, hab den dicken e39 nie als schalter gefahren...aber auf der bab is der unterschied eh ne so krass....

    Der 123d geht auf keinen fall schlechter als der fuenfer.
    Wie auch...1500kg und 204ps gegen 1900kg und 193ps...
    Und ein voll ausgestatteter diesel e39 mit der spezialverglasung kratzt eher an der 2t marke...oder reisst sie sogar.
     
Thema:

123d nach 530d e39?

Die Seite wird geladen...

123d nach 530d e39? - Ähnliche Themen

  1. Error ECU rejected E39 INPA

    Error ECU rejected E39 INPA: Hatte jemand den fehler "Error ECU rejected" bei INPA beim Fehler löschen? Kann das Steuergerät lesen, codieren aber jedoch nicht die Fehler...
  2. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  3. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...
  4. [E8x] 330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,

    330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,: Verkaufe eine Bremsanlage von einem 325D VA 330mm Bremssättel Verbaut ca 175000km, funktioniert einwandfrei Sind die gleichen Sättel wie vom...
  5. [E87] 123d neues Fahrwerk

    123d neues Fahrwerk: Hallo, Ich besitze ein 123d e87 und hätte ein paar fragen. Ich würde gerne mein Fahrwerk austauschen da ich finde, dass er zu hoch ist. Welches...