[E8x] 123d Motoröl und Ölwechselintervall

Diskutiere 123d Motoröl und Ölwechselintervall im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, leider bringt die Suche kein eindeutiges Ergebnis und auch die Anfrage bei BMW machte mich nicht schlauer. Ich hoffe hier...

  1. MichiR

    MichiR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puchheim
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Michi
    Hallo zusammen,

    leider bringt die Suche kein eindeutiges Ergebnis und auch die Anfrage bei BMW machte mich nicht schlauer.

    Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen.

    Wir haben einen 123d mit BJ06/2008.
    Gekauft als Premium Selection am Ende Juli 2011 - 34.972 KM

    Nun zeigte das Auto einen Ölwechsel an, der in 3.200 km oder 06/2012 gemacht werden muss. (Das Auto hat nun mit 43.682 keine 9.000 km mehr auf dem Buckel.)
    Pflichtbewusst haben wir heute einen Termin gehabt, bei dem auch gleich noch Mikrofilter etc. getauscht wurden.

    Der Blick in das Serviceheft zeigte aber, daß letztes Jahr ebenfalls das Motoröl und die Mikrofilter gemacht wurden.

    Hinzu kommt, daß 05W30 LL04 eingefüllt wurde.

    Unschlüssig wegen dem Serviceintervall, gerade bei Premium Selection und dem Öl rief ich bei der BMW Kundenhotline an. Dort wollte man bezüglich des Serviceintervall nichts sagen (Je nach fahrweise - sorry 11 Monate und 9.000 km...)
    Was das Öl anging, sagte man das passt, wenn LL04 rein gekommen ist. 10W60 wie in vielen Beiträgen bis 08/2008 zu lesen konnte er nicht bestätigen, auch nach Rückfrage beim Service.

    Was stimmt nun

    1. Ist es wirklich das richtige Öl? Falls nicht, hat jemand etwas schriftliches (Scan/Fax)
    2. Der Ölservice und Mikrofilter nach 11 Monaten und 9.000 KM ist doch nicht korrekt. Ich würde auf eine Gutschrift in Höhe des Betrages für den nächsten Service bestehen. Korrekt?

    Danke für eure Antworten
    Michi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 29.06.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das Wechselintervall ist in der Tat zu kurz. Aber du hast ja selbst nen Termin gemacht und daher wirste jetzt wohl kaum Geld zurück oder nen Gutschein bekommen. Da hättest du dich vorher schlau machen müssen. Normal alle 2 Jahre oder 30.000km wobei leteres variabel ist.
     
  4. #3 clonehunter, 29.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2012
    clonehunter

    clonehunter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Auch schön das falsche Öl.
    Ich fahr einen bj08/2008 und da kommt 10w60 rein, alles nach 09/2008 kann den anderen Stoff zu sich nehmen
    Bin grad zu faul das Bbild zu suchen, ich hatte das schoneinmal gepostet nach 320975287682 Stunden suche :]

    edit: ok ok ok ok habs doch gesucht ;)

    [​IMG]

    Viel Spaß beim gratis Ölwechsel und gutes Glück das du keinen Rissmotor kriegst in der Zukunft :)
     
  5. MichiR

    MichiR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puchheim
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Michi
    Danke für die Antworten.
    Klar, ich hab den Termin ausgemacht, aber nur wegen der Serviceintervallanzeige.
    Falls keine Gutschrift für den Service kommt, dann eine wegen dem fehlenden Ölservice beim Kauf. Premium Selektion sagt u.a. dass nix innerhalb 12 Monaten nach Kauf anfallen darf und bei 9.000 km reiße ich da auch keine km Beschränkung. Wenn dann nach 11 Monaten die Anzeige leuchtet, dann wurde beim Verkauf eine falsche Angabe gemacht.

    Danke für den Scan. Aus welchem System oder Handbuch ist der?

    Cu
    Michi
     
  6. #5 clonehunter, 30.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2012
    clonehunter

    clonehunter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Absolut keine ahnung woher das ist, hab das vor ewigkeiten im Forum gefunden und für nen anderen Öl-thread benutzt, gibt ja ein paar davon :>
    Zeig deinem Freundlichen einfach mal das Bild (smartphone drucken, keine ahnung)
    und wenn er dir nicht glaubt dann sag ihm er soll in seiner BMW TIS nachschlagen mit deinem Baujahr, dann wird er erstaunt sein.

    Was sich BMW da geleistet hat bringt einfach nur Kopfschmerzen, ich hab die suche zum Glück hinter mir und weiss was reinkommt :x
     
  7. SH90

    SH90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Oben genanntes kann ich nur bestätigen.
    1. Braucht der 123d bis 09/2008 KEIN 5w-30 oder 0w-40, sondern eben Castrol 10w-60... (ausser in deinem 123d wurde schon mal der Motor ausgetauscht welcher dann quasi schon dem "neueren" Stand entspricht...)

    2. Darf bei BMW Premium Selection kein Service fällig sein (ausser man ist Vielfahrer, dann wäre dementsprechend bei ca. 30Tkm der nächste Ölservice fällig...) innerhalb von 12 Monaten, bei AU/HU müssen es sogar 18 Monate ab Kauf sein...
     
  8. 36/7M

    36/7M 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    70
    Hallo,
    mein 123 ist EZ 09/2008 mit Produktionsdatum 08/2008 und benötigt nach einer gezielten Werksanfrage kein TWS! Entscheidend ist wohl die Fahrgestellnummer! Vermutlich wurden Änderungen im Motor schon in 06/2008 vorgenommen - die Ölvorschrift aber erst in 09/2008 geändert. Wer also mit seinem Produktionsdatum (nicht EZ) in dem fraglichen Zeitraum liegt, sollte über seine FG-Nummer gezielt anfragen.
    Gruß
    Bernd
     
  9. #8 clonehunter, 01.07.2012
    clonehunter

    clonehunter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    wenn man es genau nimmt war es glaub ich
    10w60 bis mitte 08/2008, da bin ich mir aber nicht sicher!
    natürlich ist es das beste seine Fg nummer auslesen zu lassen, bzw jede werkstatt hat doch seine TIS wo das alles drinnen stehen muss.
     
  10. MichiR

    MichiR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puchheim
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Michi
    Hi,

    Ich hatte mit FG Nummer angefragt und nur LL04 als Auskunft bekommen. 10W60 hat der Servicemitarbeiter am Telefon auch nach Nachfrage und Rücksprache nicht in seinem System finden können.
    Somit hab ich wohl einen der ersten neuen Motoren in 6/2008 erhalten.

    Cu
     
  11. #10 clonehunter, 01.07.2012
    clonehunter

    clonehunter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    oh gott ich muss mal ganz dringend bmw anrufen :X
     
  12. #11 F22225d, 02.07.2012
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    also ich habe bei bmw gearbeitet und dort wurde anstandslos in alle 1er 5w30 gekippt!^^
     
  13. #12 Hanzolo, 02.07.2012
    Hanzolo

    Hanzolo 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Nik
    Das liegt aber daran, dass die Mechaniker das aus dem Kopf reinkippen und nicht immer nachschauen.
     
  14. #13 F22225d, 02.07.2012
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    ne das haben uns sogar die teilemuggels gesagt!
    haben generell nur 5w30 und 5w 40 benutzt! außer M-Modelle
    die alten motoren das 5w40 und die neueren 5w30!
    haben auch nie probleme gehabt!
     
  15. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    ich wusste von der Ölproblematik, habe dann beim Service Termin gefragt, der Berater hat nachgeschaut, und war dann selber überrascht. Bei mir musste 10W60 rein. In Zukunft bring ich das aber selber mit, 190€ für Öl sind nicht akzeptabel. Lieber 5 mal fragen, als die einfach machen lassen, all zu oft haben die den 23d sowieso nicht da, deshalb wissen die auch nix drüber.
     
  16. #15 snowwhite, 02.07.2012
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Mehr Geld kann man auch eigentlich gar nicht sparen - zahlst ca. nur die Hälfte für´s Öl wenn du das selber mitbringst.
     
  17. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Meiner ist von 08/2008 und braucht laut Anfrage mit Fahrgestellnummer TWS 10W60.

    EZ 08/2008 heißt natürlich nicht, dass die Produktion auch 08/2008 war.

    Jetzt frage ich mich natürlich, wann mein Produktionsdatum war.

    Wegen dem Öl habe ich keine Probleme. Castrol 10W60 ist prima und das verwende ich immer.

    Ich habe eher Sorgen wegen der Risse im Motorblock.
    Wurde dieses Problem zeitgleich mit dem ÖL umgestellt?

    Eigentlich hat das ja zwei grundverschiedene Ursachen.

    Wie kann ich feststellen ob mein Motor schon die Verbesserungen bezüglich der Risse im Block hat?
     
  18. 36/7M

    36/7M 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    70
    Hallo,
    die Wagen kann u. U. schon mehrere Monate vor dem August produziert worden sein. Die technischen Umstellungen sind nach meiner Info ab bzw. im Juni in den Motorproduktion eingeflossen und wurden im Infosystem ab 10/2008 berücksichtigt. Im übrigen ist das TWS zwischenzeitlich veraltet!
    Gruß
    Bernd
     
  19. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich habe jetzt mal geschaut.

    Im Motorraum sind mehrere Aufkleber mit Datum.

    Z.B. Bosch Airflow 20-08 2008 und auf dem Kühler BMW 27-08-2008

    Das heißt die Produktion muss am 27.8 oder später gewesen sein.

    EG Typgenehmigung war 18.8, EZ war 19.9 da habe ich mich getäuscht, ich dachte 08/2008.

    So nun frage ich mich warum 10W60 wenn die Produktion 27.8 oder später war.

    Auf jeden Fall sollten die Änderungen von Juni 08 verbaut sien.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Weezle

    Weezle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Paderborner Land
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dominik
    Genau das ist das Problem. Ich hatte auch von der 10W60 Problematik gehört und bei 4-5 Werkstätten (BMW) abgerufen, weil ich das Öl selbst mitbringe. Nur einer hat direkt gefragt, ob das Baujahr vor oder nach August 2008 gewesen sei. Eine andere Werkstatt gab die selbe Auskunft wie oben (Zitat), eine andere wollte sich rückversichern und hat erst beim Nachschauen vom unterschiedlichen Öl-Bedarf erfahren. Letztlich habe ich 5W30 mitgebracht (Auto aus 2011) auf dem Zettelchen im Motorraum steht allerdings, dass 0W40 eingefüllt wurde. Also die wissen zum Teil nur mäßig Bescheid, bei der Produktvielfalt. Drücke dir die Daumen, dass der Motor hält.
     
  22. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    5W30 finde ich nicht so der Bringer für diesen Motor speziell wenn man ihn flott fährt.

    Besser 5W40 oder auch Mobil 1 5W50 (hat BMW Freigabe)
     
Thema: 123d Motoröl und Ölwechselintervall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ÖlWechselIntervall 123d

Die Seite wird geladen...

123d Motoröl und Ölwechselintervall - Ähnliche Themen

  1. Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?

    Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?: Hallo, obwohl ich seit vier Jahren eigene Autos habe, kommt es nun tatsächlich zum ersten Mal vor, dass ich mich selbst um eine Wartung mit...
  2. 123d Rußpartikel problem.

    123d Rußpartikel problem.: Hi, bin neu im Forum. Kurz und knackig. Vor 3 Wochen hat mein 123d auf der Autobahn nicht mehr gezogen. Danach kam das Partikeffilterymbol. Es...
  3. Walnut Blasting Reinigung der Einlaßventile 123D

    Walnut Blasting Reinigung der Einlaßventile 123D: Hallo, ich fahre einen BMW 123D Baujahr 12/2009 der nicht die volle Leistung bringt und der Verbrauch zu hoch ist. Mit IST* D habe ich Injektoren,...
  4. Suche 130i/123d Bremsanlage

    Suche 130i/123d Bremsanlage: Für Bremsenupgrade meines e82 120d... Grüße ProOZx
  5. [E8x] 123d Achsübersetzung Differential

    123d Achsübersetzung Differential: Hallo Spezialisten, ich fahre seit einigen Jahren einen 123d Coupé. Mir passt die Gesamtübersetzung des Fahrzeuges nicht. Ich fahre täglich auf...