[E81] 123d mit 130.000km?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Alex1806, 10.05.2013.

  1. #1 Alex1806, 10.05.2013
    Alex1806

    Alex1806 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    ich bin seit längerem auf der Suche nach nem neuen fahrbaren Untersatz ;)

    jetzt bin ich fündig geworden und zwar ist es ein 123d 3-türer mit ziemlicher Vollausstatung..
    Dieser würde mir schon ziemlich zusagen aber ist halt ein Problem

    und zwar er hat schon 129.000km runter was würdet ihr sagen, ist das zuviel? Ist der Motor bekannt dass er ein langläufer ist oder eher nicht?

    Noch ein paar Daten Erstzulassung 12/2009 Leasingrücknahme Scheckheft gepflegt Preis 16.000€

    danke schon mal für euere Hilfe ;-)

    mfg Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cengo81, 10.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Hallo Alex, besonders wichtig ist, das der Wagen Scheckheft gepflegt ist. Aber hast ja geschrieben. Wie sieht es mit dem Tüv aus, Bremsbeläge und Scheiben usw.
    Wie sieht es mit den Reifen aus? (Profil) sind Winterreifen mit enthalten? Mit den Preis kannst du schon einiges runtergehen.

    ich hab meinen 123d mit 143.000km gekauft und das mit bj 12/2007. Der Wagen läuft 1a.:daumen:

    Und auch darauf achten, ob der Wagen unfall hat. Wie gepflegt der Wagen ist. Wie wurde der Wagen gefahren? (nur Autobahn,kurze Strecke usw... Ansonsten kannst du den Wagen bedenkenlos zugreifen.
     
  4. #3 Bundesfowi, 10.05.2013
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Genau das sind die Punkte! :daumen:
    Ansonsten ist ein Diesel ab 150000 erst richtig eingefahren.
     
  5. Roeder

    Roeder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heimbuchenthal
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Marco
    Ich habe meinen 123d jetz knapp über 1 Jahr und bin sehr zufrieden gekauft mit 92tkm und jetz hab ich 120tkm drauf läuft Problemlos. Würde jeder Zeit wieder zuschlagen. :winkewinke:
     
  6. #5 snofru, 11.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2013
    snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Achte beim Kauf auf eine eventuell rasselnde Steuerkette (such mal bei google nach N47 Steuerkette rasselt). Dort sind fast immer Videos mit dem entsprechenden Geräusch verlinkt.

    Wegen den Turbos brauchst du dir keine Gedanken machen. Beim 123d hab ich da hier noch von keinen Problemen gelesen. Wenn an Turboladern etwas kaputt geht dann oft die verstellbaren Schaufeln der Verstellbaren Turbinen Geometrie. Aber der 123d hat ja bekanntlich keine VTG-Lader.

    Gerade im Hinblick auf die Steuerkettenproblematik würde ich Fahrzeuge meiden die viel auf Kurzstrecken bewegt wurden - dies erhöht das Risiko. Vor allem wenn das LongLife-Öl immer über die vollen 2 Jahre bewegt wurde
     
  7. #6 Timo2907, 11.05.2013
    Timo2907

    Timo2907 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch auf ner Suche noch einem schönen 123d. Hätte jetzt eigentlich auch schon einen wenn der Verkäufer aus diesem Forum nicht 2 Stunden vorher abgesagt hätte :-D
    Mich schreckt die Steuerkettenproblematik ab.. Wer hat denn von euch schon alle Probleme mit der Steuerkette gehabt!? Möchte keinen Leon FR etc kaufen :-(
     
  8. #7 illuminati, 11.05.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Also ich würde mir wegen den Steuerketten nicht sooo viele gedanken machen... Ich würde auf jedenfall darauf achten, dass der Wagen nen komplettes Scheckheft hat, da BMW ja bekannterweise sehr kulant ist was die Steuerkette angeht.. Weiterhin würde ich so einen Wagen nur vom Händler kaufen, denn sollte die Steuerkette wirklich reißen, hast zumindest eine Garantie, die den Schaden zumindest im ersten Jahr abdeckt... Weiterhin denke ich, dass die Fahrzeuge welche viel Kurzstrecke gefahren werden und wo oft die Start Stopp Automatik in Aktion ist mehr Probleme haben, als Fahrzeuge die nur auf der Autobahn bzw. Langstrecke gefahren wurden... Ich frag mich bei den Wagen immer, warum man so, wie bei mir zum Beispiel, so ein Fahrzeug für 3 Jahre mit 10tkm Laufleistung pro Jahr least... Das macht null Sinn.. Ich hab mit dem Wagen in den 6 Monaten wo ich ihn habe nun knapp 18tkm drauf gefahren und da denke ich macht ein Diesel auch Sinn... Ich bekomme nun auf BMW Kosten neue Steuerketten und muss nur paar Euro für Kleinteile zahlen... Dann sollte aber auch ruhe sein, sofern die verbauten Teile nun ordentlich sind ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Supreme, 11.05.2013
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Achja, so nebenbei: Ich gebe mein 123d Coupe jetzt dann im Sommer (wegen einem Firmenwagen) ab: 62.000km, Scheckheft gepflegt, Steuerkette und Gleitschienen wurden eben erneuert und haben nun 24 Monate Garantie, alle Services bei BMW durchgeführt - der Wagen sieht aus wie geleckt. Falls jmd. Interesse hat, könnt ihr euch gerne per PM melden - ansonsten werd ich den Wagen in nächster Zeit mit allen Infos im Biete-Bereich reinstellen.

    Cheers,
    Supreme
     
  11. #9 CSchnuffi5, 11.05.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ehm wenn BMW Teile austauscht verlängert sich auf diese Teile nicht die Garantie

    wenn die Werksgarantie abgelaufen ist wars auch das für die getauschten Teile

    wenn da jetzt was passiert musst du auf Kulanz von BMW hoffen oder auf eine Gewährleistung der Werkstatt

    wäre ja sonst nen Unding für nen Hersteller
    da lass ich 1 Tag vor Garantieende noch mal Motor usw. alles tauschen und hab 2 Jahre neue Garantie auf die

    Nene so einfach ist es nicht.
     
Thema:

123d mit 130.000km?

Die Seite wird geladen...

123d mit 130.000km? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  2. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  3. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  4. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...
  5. [E8x] 330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,

    330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,: Verkaufe eine Bremsanlage von einem 325D VA 330mm Bremssättel Verbaut ca 175000km, funktioniert einwandfrei Sind die gleichen Sättel wie vom...