123d Einfahren - Leistungsentfaltung /-änderung

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von S3S4, 16.10.2009.

  1. S3S4

    S3S4 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roxheim (KH)
    Hallo zusammen,
    seit Montag habe ich endlich meine 123d Firmenkutsche :D
    Im Moment sind knapp 600km auf der Uhr und mir kommt die Leistung doch etwas dünn vor. Ich fahre natürlich ordentlich warm und nicht über 3.000 1/min, aber für 400Nm bei 2.200 ist mir da zu wenig Druck.
    Ändert sich das noch innerhalb der ersten 5-10 Tkm? Hat BMW evtl. ein spezielles Kennfeld für die ersten 2Tkm zum Einfahren?
    Der Leon FR meiner Frau (211PS/280Nm) tritt bei knapp über 2.000 1/min ganz anders in Kreuz und das schon von Anfang an.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GrandSlam, 16.10.2009
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Kann ich dir nicht sagen, aber du gibst ja auch sicher kein Vollgas, oder?
     
  4. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    ob du es glabust oder nicht...

    ich fahre 118d VFL und wenn du nicht auf dem Tacho schaust merkst du kaum was ... :idea: Die beiden Turbos merkt man kaum !!! sogar bei 4000 geht der noch ab der 123d !

    aber wenn du an der Ampel stehst und gas gibst...bis 3000 recht schon aus..siehst du niemandne mehr hinter dir !
    da wo ich mit meinem 118d mit Bleifuss bei 80 bin war ich beim 123d bei 160 ! :!:
     
  5. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    das sind nun mal die neuen turbos. Man versucht ihr verhalten immer mehr an die sauger anzupassen. Dh. kein riesen turboloch + lag. Konstante beschleunigung. Das ist zwar nicht spektakulär, ist aber fahrtechnisch besser. In der kurve verlieren zb. die reifen nich plötzlich grip, nur weil der turbo nach seiner gedekpause plötzlich ruckartig kommt. Falls dir das trozdem gefällt, solltest du dir nen vw (seat skoda wv audi) mit der letzten pumpdüsen technik anschauen. Die haben das Verhalten welches du suchst. (ist aber eine technik die nicht mehr gepflegt wird soweit ich weiss).
     
  6. S3S4

    S3S4 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roxheim (KH)
    Normal gebe ich noch kein Vollgas, aber heute morgen hab ich dann mal im 4. reingetreten.

    @myild
    da könntest Du nicht ganz unrecht haben. Bei meinem 320d hat man die 150PS (180PS gechippt) auch nicht so extrem gemerkt, abe rauf dem Tacho ging die Nadel flott nach oben
    Zumal der BMW ein gutes Stück länger übersetzt ist als der Leon (Vmax=233 bei 6.200 1/min).

    Man merkt schon das er ab 3.000 nochmal nachlegt und von der Probefahrt mit dem 123d Coupe weis ich das bis zum Begrenzer Druck da ist. Trotzdem hatte ich die Probefahrt mit mehr Dampf untenrum in Erinnerung.

    Vielleicht bin ich auch noch zu ungeduldig ;-)

    @cisi
    Die gute gleichmässige Entfaltung finde ich super und das war auch der Grund warum ich vom A3 170PS Rumpel-Düse auf den BMW umgestiegen bin. Es gibt nichts nervigeres als Tote Hose bis 2.200, dann ESP/TC Eingriff und ab 3.500 wieder tote Hose.

    Ist vielleicht wieder Gewohnheitssache und den 211PS Benzin-Turbo mit nem 204PS Diesel-Turbo zu vergleichen hinkt ja auch etwas.
     
  7. #6 GrandSlam, 16.10.2009
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Die Dieselmotoren mit dem richtigen Bums unten rum geht oben aber dann die Luft aus.. Ich find die Leistungsentfaltung schon gut so..
    Fahr den erstmal 3000km ein, dann kann man brauchbare aussagen machen..

    Zu der "Spürbren" beschleunigung.. Ist mir auch erst so vorgekommen.. Aber ein blick auf die Tachnadel entschädigt.. :daumen:
     
  8. #7 nightperson, 16.10.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Der 123d kam mir in der Leistungsentfaltung zuerst auch etwas zu homogen vor. Jedoch hat er im Ggs. zu anderen Turbo-Fahrzeugen den Vorteil, kein Turboloch zu haben (allerdings spürt man auch keinen "Turbo-Bumms") und bis knapp 5000 U/min (im 1. und 2. Gang sogar darüber hinaus) ohne nennenswerten Leistungsabfall zu drehen. Der zweite Wind beginnt bei 3000 U/min, wenn der große Turbo einsetzt. Und wenn Du nicht über 3000 U/min drehst, dann merkst Du das natürlich nicht :wink:
     
  9. #8 Turbo-Fix, 16.10.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    der 123d geht seinen 204PS entsprechend, nicht mehr und auf keinen Fall weniger :wink:
     
  10. #9 snakeshit87, 16.10.2009
    snakeshit87

    snakeshit87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Martin
    also ich muss sagen dass ich nach den ersten paar tagen auch bissel panik in der richtung hatte.
    nach nunmehr 13 tkm muss ich allerdings sagen, dass der wagen sich nun auch gefühlt freier fährt als noch mit 2 tkm. damals kams mir fast so vor als wäre da ein stück watte welches das gaspedal zügelt.
    mittlerweile läuft er gut und direkt. also einfach abwarten.

    was ich auch schonmal gehört habe ist, dass bmw die volle leistung erst ab gewissen kilometerständen freigibt um dem 0815 fahrer das einfahren abzunehmen ;) aber keine ahnung ob da was dran ist.
     
  11. #10 Turbo-Fix, 16.10.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    auch wenn hier manche Behaupten, das wäre so...
    es stimmt nicht!
    ich habe das schriftlich und wurde sogar deswegen, von der BMW Kundenbetreuung angerufen!
     
  12. S3S4

    S3S4 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roxheim (KH)
    Na das ist doch mal ne Aussage :thumbsup:

    ...und wenn ansonsten jeder mit der Leistung zufrieden ist, werde ich das nach dem Einfahren in 10 Tagen auch sein
     
  13. #12 Der_Franzose, 16.10.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Genau.

    Ich möchte auch hinzufügen: der 123d ist kein Motor der "Verbrauchsoptimiert" ist, also er ist nicht entwickelt worden um nur bei unteren Drehzahlen zu fahren (da brummt er sowieso...zumindest die ersten Lieferungen). Bei niedrigen Drehzahlen empfinde ich auch keinen Unterschied zu 120d. Erst bei hohen Drehzahlen merke ich, dass er bis zum Begrenzer zieht, im Gegensatz zu anderen Diesel. Deswegen sind auch die Getriebeübersetzungen so kurz: der Motor kann es und soll es auch.
    Du wirst schon staunen wenn bei 3000 U/min dieses kleine zusätzliche Etwas kommt und bis zum Begrenzer konstant bleibt.
     
  14. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hmm, schon aus niedrigen Drehzahlen zieht der 23d recht sauber hoch. Untertouriges Fahren (bis auf das Brummen) ist somit kaum mehr möglich.

    Der 120d - allerdings als VFL - war unter 2TU/Min kaum fahrbar.
    So bei 50 im 4ten Gang hat sich ja mal nix getan, da musste man einfach runterschalten. Da war ein deutliches Turboloch spürbar, und die recht lange Übersetzung.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mirswurscht, 16.10.2009
    Mirswurscht

    Mirswurscht 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    hatte jetzt 85.000 km lang den 123d und kann sagen das mir der Motor immer besser gefallen hat. Das geilste war einfach wenn der grosse Turbo zum Einsatz kam und der Wagen nochmal ab 3000 U/min einen Tick stärker weiter beschleunigt hat.
     
  17. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich bin auch sehr zufrieden.

    Wenn der Motor denn dann im 3er-Nachfolger kommt und etwas mehr Leistung hat (gerne so 210-220PS), könnte das mein nächstes Auto werden.
    Reicht mir aus, muss nicht unbedingt ein 6-Zylinder sein ala 330d sein.

    Also los, BMW, so bauen.
     
Thema:

123d Einfahren - Leistungsentfaltung /-änderung

Die Seite wird geladen...

123d Einfahren - Leistungsentfaltung /-änderung - Ähnliche Themen

  1. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  2. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...
  3. [E8x] 330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,

    330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,: Verkaufe eine Bremsanlage von einem 325D VA 330mm Bremssättel Verbaut ca 175000km, funktioniert einwandfrei Sind die gleichen Sättel wie vom...
  4. [E87] 123d neues Fahrwerk

    123d neues Fahrwerk: Hallo, Ich besitze ein 123d e87 und hätte ein paar fragen. Ich würde gerne mein Fahrwerk austauschen da ich finde, dass er zu hoch ist. Welches...
  5. Performance Ladeluftkühler für 123d

    Performance Ladeluftkühler für 123d: Wie oben geschrieben suche ich einen Performance Ladeluftkühler. Wer einen hat bitte anbieten. MfG.