[E87] 123d - Diesel eingeforen

Diskutiere 123d - Diesel eingeforen im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, mein 123d (Bj 2009) stand gestern/heute über Nacht ausnahmsweise draußen und nicht in einer Garage. Natürlich ist bei den...

  1. #1 Tastentiger, 12.02.2012
    Tastentiger

    Tastentiger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein 123d (Bj 2009) stand gestern/heute über Nacht ausnahmsweise draußen und nicht in einer Garage. Natürlich ist bei den Temperaturen anscheinend sofort der Diesel eingefroren, das Auto macht keinen Mucks mehr wenn ich starten will. Batterie kann ich ausschließen, die dürfte nicht das Problem sein.

    Ich lass das Auto morgen in eine beheizte Garage schleppen zum langsamen auftauen. Muss ich irgendwas beachten bzw. kann hier durch das einfrieren ein Schaden entstanden sein?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    VG

    Roman
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Es kann sein dass du evtl. den Kraftstoffilter tauschen musst. Meine Mutter hat dafür letztes Jahr bei BMW knapp 500€ dafür gezahlt. Dieses Jahr hat sie es bei einer freien Werkstatt machen lassen und der Spass kostete 70€.

    Arbeitet denn der Anlasser wenn du das Auto starten willst?
     
  4. #3 Tastentiger, 12.02.2012
    Tastentiger

    Tastentiger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Nein, vom Anlasser hört man gar nichts. Das Symbol zum Vorheizen geht kurz an und wieder aus. Wenn ich dann nochmal zum anlassen auf den Startknopf drücke hört man nur ein sehr leises klicken, passieren tut aber nichts weiter.
     
  5. #4 Maulwurfn, 12.02.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Wie kalt war es denn? Eigentlich dürfte das nicht passieren.

     
  6. #5 superjempy, 12.02.2012
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Wieviel Grad warens denn draussen in der Nacht?
    Ab November kann man an den Tankstellen nur Winterdiesel kaufen, dessen Gefrierpunkt viel tiefer liegt als den herkömlichen Diesel

    Edit: aah da war jemand schneller ;)
     
  7. #6 Tastentiger, 12.02.2012
    Tastentiger

    Tastentiger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Es hatte bei uns in Niederbayern ca. -20 bis -25 Grad in dieser Nacht.

    Ich muss folgendes dazusagen: ich wohne eigentlich in München, das Auto steht 90% in der Tiefgarage. Das letzte mal vollgetankt hab ich vor ca. 2 Monaten. Letze Woche hab ich dann 15 Liter draufgetankt... wahrscheinlich hatte ich noch gut Sommerdiesel drin.
     
  8. #7 alpinweisser_120d, 12.02.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    winterdiesel liegt normal bei -20°C beständigkeit bei aral bekommst du -22°C und bei der omv oder den anderen "ultimat dieseln" garantieren sie meist -30°C. ergo normaler wintersprit bringt dir bei den temperaturen nix.

    bmw audi und co empfehlen zusätze! da fährst du einen liter zusatz auf zwei tanks verteilt und das schafft abhilfe! ca 12€ pro flasche!
     
  9. #8 superjempy, 12.02.2012
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Naja 2 Monate dann wären wir ja noch Dezember.
    Bist du sicher dass es der Diesel ist?

    Wie Flo sagt, ich würde auch ein Zusatzmittelchen reinschütten.

    Meiner stand bis letzte Woche auch den ganzen Winter draussen (weil während der Woche nicht da bin). Springt immer ohne zu mucken an, auch wenns teilweise bis -20° Grad waren
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 12.02.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    hihi ich hab ne garage :baehhh:
     
  11. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Ich würde eher denken dass es die Batterie ist. Denn der Anlasser müsste eigentlich arbeiten wenn du zu starten versuchst.
     
  12. #11 alpinweisser_120d, 12.02.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    hatte ich mir auch gedacht. wenn kein muchs dann eher die batterie als der sprit!
     
  13. as342

    as342 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Herbert
    Normal bei der Diagnose ist die Batterie im Eimer.
     
  14. #13 Matze123, 12.02.2012
    Matze123

    Matze123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sulze
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Matthias
    500€ nur der Kraftstofffilter :shock::shock: ????? Kann nich sein , die haben mein beim letzten Service auch gewechselt und da kamm noch andere Sachen mit bei da hab ich nich ma annäherend 500€ bezahlt!
     
  15. #14 misteran, 12.02.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn du das letzte mal im Dez. getankt hast, hast du einen Diesel gar nicht verdient. Wenn du so wenig fährst.

    Mein BMW Diesel steht immer draußen. Auch nach 3 Nächten mit -20-25° springt der ohne Probleme an.
     
  16. #15 the bruce, 12.02.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ah, eine Wiederholungstäterin? :unibrow:


    Wenn der Anlasser nichts tut hat es zunächst auch nichts mit versulztem Diesel zu tun.
    Deine Batterie ist platt und ich vermute, dass auch nachladen nur kurzfristig helfen wird.
    Zumal eine entladene Batterie auch schneller einfrieren kann.

    Da wird also eine neue Batterie fällig werden und in Zukunft ein bewusster Umgang mit
    den Resourcen im Winter. Nicht zu viel Kurzstrecke und kein Coming-Home-Schnickschnack.
    Ab und zu mal eine längere Runde zur Batterieladung, alternativ gelegentlicher Gebrauch
    eines Ladegerätes.

    :daumen:

    Ein neuer Kraftstoffilter wird fällig wenn der Diesel versulzt ist und man trotzdem
    georgelt hat. Dann setzt der sich so zu, dass auch Auftauen oft nicht reicht.
    Kein Orgeln - kein verstopfter Filter.

    :nod:
     
  17. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Meiner war bei -28 auch flockig geworden. Bei -8 ging's mit viel Gas geben wieder... Aber kraftstofffilter wechseln ist nicht zwingend notwendig, außer du willst unbedingt Geld ausgeben. Meiner läuft wieder ohne Probleme. :)
     
  18. #17 da-cheker, 13.02.2012
    da-cheker

    da-cheker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    und der Dieselfilter ist auch beheizt normal. Zumindest beim 20d ist ers, also denke ich wirds der 23d auch haben.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Tastentiger, 13.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
    Tastentiger

    Tastentiger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Soo... gerade nen Anruf von meiner Werkstatt bekommen. Batterie ist in Ordnung, der Diesel hat geflockt. Sie müssen aber den Filter tauschen (170 €), morgen kann ich das Auto abholen.

    Lag laut Aussage Werkstatt wohl daran, dass ich relativ wenig Sprit im Tank hatte. Die tiefen Temparaturen haben wohl in Kombination mit nem viertelvollen Tank gereicht um die Kiste lahmzulegen :).

    Danke an alle für die Antworten!
     
  21. rene51

    rene51 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    bei meinem damals 5 monate alten audi a6 wurde das reinigen des kraftstoffilter und das abschleppen als entschädigung von audi übernommen....
     
Thema:

123d - Diesel eingeforen

Die Seite wird geladen...

123d - Diesel eingeforen - Ähnliche Themen

  1. [E87] Bremssattelhalter 123d/30i oder 3er

    Bremssattelhalter 123d/30i oder 3er: [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe einen neuen,unverbauten Sattelhalter für links vorne eines 123d, passt wohl auch am 130i oder 3er Reihe bei einigen...
  2. E87 123D/130i Bremsanlage

    E87 123D/130i Bremsanlage: Hallo, suche für meinen 118D EZ 2007 eine passende größere Bremsanlage vorni vom 123D/130I Bremsanlage( Sättel, Träger etc für 330x24 ) Scheiben...
  3. [E87] 123d Kaufberatung

    123d Kaufberatung: Hallo liebe Forum Mitglieder, nach knapp zwei Jahren habe ich mich erneut für einen 1er entschieden. Nach dem 120d vFL mit 163 PS will ich mir...
  4. Maik's 123d LCI

    Maik's 123d LCI: da ich mein erste umbauten schon gemacht habe und noch viele folgen mache ich ein thema über mein 123d. Also das auto habe ich in Januar gekauft...
  5. Fährt zufällig einer einen bmw 120/123d mit Downpipe?

    Fährt zufällig einer einen bmw 120/123d mit Downpipe?: Hey Leute im Juli geht mein bmw 123d Coupe zum Tüv. Aufgrund der Leistungs steigerung die ich geplant habe, habe ich beschlossen den dpf Filter...