[E82] 123d Coupe verliert ca. in der Fahrzeugmitte undefinierbare Flüssigkeit?! Hilfe :(

Diskutiere 123d Coupe verliert ca. in der Fahrzeugmitte undefinierbare Flüssigkeit?! Hilfe :( im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi Profis, ich habe gerade nach der Fahrt bei meinem 123d Coupe (EZ 2008 / 28.000km) gesehen, dass es in ca. der Fahrzeugmitte eine...

  1. #1 Supreme, 27.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2011
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Hi Profis,

    ich habe gerade nach der Fahrt bei meinem 123d Coupe (EZ 2008 / 28.000km) gesehen, dass es in ca. der Fahrzeugmitte eine undefinierbare Flüssigkeit verliert. Habe dran gerochen - riecht völlig neutral und ist nahezu durchsichtig. Die Flüssigkeit kommt auch nicht punktuell immer aus der selben Stelle, soweit ich das gesehen hab. Hab das Fahrzeug gestern von einem BMW Händler (160km von mir) entfernt abgeholt. Vorher war es noch in der Fahrzeugaufbereitung mit Motor- und Unterbodenwäsche - bin mittlerweile aber ca. 300km damit gefahren. Handelt sich um ein Premium Selection Fahrzeug mit Euro-Plus-Garantie. Falls das das was zur Sache tut - meine Klima ist immer von Start bis Ende der fahrt eingeschaltet.

    Hat jemand ne Idee was das sein kann? :( :(
    Kann doch nicht sein, dass das Fahrzeug zwei Tage nach der Übergabe schon einen Defekt hat... :(

    Gruß,
    Supreme
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze123, 27.09.2011
    Matze123

    Matze123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sulze
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Matthias
    ich würd auf Kondenswasser von der Klima tippen , nix schlimmes.
     
  4. #3 Supreme, 27.09.2011
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Von der Menge her ist es schon so nen 5-10 cm-Fleck gewesen auf dem Teerplatz. Kann das denn sein? Soll ich das ganze erstmal beobachten oder muss ich jetzt direkt zum Händler? Konsistenz war total Flüssig... eben wie Wasser. Von der Farbe her wars transparent. Soweit ich das gesehen hab, war die Position irgendwo "hinter" der Vorderachse... Bin nur etwas verwirrt, weil ich das Auto ja erst seit gestern habe :( :(
     
  5. #4 misteran, 27.09.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.584
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Kühlmittelverlust = Motorschaden ...

    Tippe aber auch auf Kondenswasser von der Klima.
     
  6. #5 Supreme, 27.09.2011
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Also Kühlmittelbehälter hab ich heut geöffnet. Das kleine Stäbchen, dass da rausgeschossen kommt hat mir nen maximalen Füllstand angezeigt. Sagt mir der Boardcomputer bescheid, wenn ich zu wenig Kühlmittel drin haben sollte? Hab auch bereits den "Check" im Boardcomputer durchgeführt - Ergebnis war "OK".
     
  7. #6 R1-Rider, 27.09.2011
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Es kann nur Kondenswasser von der Klima sein, alle anderen Flüssigkeiten im Auto kann man entweder am Geruch oder an der Farbe identifizieren. Fahr doch einfach mal ohne Klima und guck dann nochmal?

    Gruß
    Olli
     
  8. #7 Supreme, 27.09.2011
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Ok, werde morgen früh mal ohne Klima zur Arbeit fahren (50km) und schauen, ob dann noch was tropft. Wollte nur nicht riskieren, dass ich irgendwas kaputt mache, dadurch dass ich einfach weiterfahre...deswegen frag ich :( Als Softwareentwickler bin leider nicht so der Technik-Profi - zumindest was das Auto betrifft :?

    Apropos R1 ;) Ich habe noch ne YZF-R6 RJ095 aus 2006 hier in der Garage stehen - zwei Finger zum Gruß ;)
     
  9. #8 R1-Rider, 27.09.2011
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Hey, Bikergruß zurück! :daumen:

    War ja bis zur RR auch sage und schreibe 28J lang Yamaha-Fahrer und hätte nicht gedacht, dass ich mal ausgerechnet zu einer BMW wechsle. :lol:
     
  10. #9 Supreme, 27.09.2011
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    28 Jahre - fett :) Hab meine R6 seit 2007... hat im Moment 17.000km drauf :) Die RR is geil...aber leider etwas teuer - deswegen musste jetzt erstmal ein neues Auto her... damals war ich kurz davor, die Daytona Speedtriple 675 zu kaufen - dann is es doch ne Yamaha geworden :)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 andreasle, 27.09.2011
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Das ist definitiv Kondenswasser von der Klima und völlig normal. Nach dir keinen Kopf und hab viel Spass mit deinem 1er
     
  13. #11 Supreme, 27.09.2011
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Danke Jungs. Hab den Wagen bar bezahlt und das war echt ne Stange Geld...deswegen war ich etwas beunruhigt, nicht nen Fehlkauf gemacht zu haben :icon_neutral:
     
Thema:

123d Coupe verliert ca. in der Fahrzeugmitte undefinierbare Flüssigkeit?! Hilfe :(

Die Seite wird geladen...

123d Coupe verliert ca. in der Fahrzeugmitte undefinierbare Flüssigkeit?! Hilfe :( - Ähnliche Themen

  1. Beim 1er M Coupe die seitliche Kiemen öffnen

    Beim 1er M Coupe die seitliche Kiemen öffnen: Gruß in die Runde, hat jemand schon die seitlichen Kiemen geöfnet. Gruß
  2. NCS Problem bitte um Hilfe

    NCS Problem bitte um Hilfe: Hallo Leute, habe meiner Frau einen E87 120d baujahr 2007 gekauft, verwende NCS 3.1.0. jetzt habe ich mit NCS Probiert spiegel einklappen per...
  3. Recherche - brauche eure Hilfe

    Recherche - brauche eure Hilfe: Zwecks einer kleinen Recherche suche Kontakt zu Eigentümern eines E81 130i, deren Wagen (seinerzeit) als Neuwagen bei einem österreichischen BMW...
  4. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  5. 123d Rußpartikel problem.

    123d Rußpartikel problem.: Hi, bin neu im Forum. Kurz und knackig. Vor 3 Wochen hat mein 123d auf der Autobahn nicht mehr gezogen. Danach kam das Partikeffilterymbol. Es...