123d Coupe Motorschaden bei 13Tkm

Diskutiere 123d Coupe Motorschaden bei 13Tkm im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Leute, schreibe zum ersten mal in einem Forum also entschuldigt bitte wenn ich was falsch schreiben sollte. Fahre einen 123d Coupe...

  1. #1 123dDarek, 23.02.2011
    123dDarek

    123dDarek 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Darek
    Hallo Leute,

    schreibe zum ersten mal in einem Forum also entschuldigt bitte wenn ich was falsch schreiben sollte.

    Fahre einen 123d Coupe EZ:07.2011 und habe 13Tkm drauf habe ihn eingefahren und nie Kalt getreten.

    Auf der AB bei 170km/h ist mir der Motor Verreckt!!!

    Abgeschleppt zum Händler Resultat:

    der 4. Kolben verkohlt!!! und die glühkerze in die Z.kopfdichtung eingeschweißt weil eine zuhohe Temperatur herschte.Von Kühlmittel verlust war nie die rede.

    So wie es aussieht bekomme ich einen neuen Motor.

    Haben noch andere solche erfahrungen gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbo-Fix, 23.02.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    willkommen im Forum :blumen:
    der erste 123d mit so einem direkten Motorschaden hier im Forum, mein Beileid :?
     
  4. #3 idriskgb, 23.02.2011
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Not Bad!
     
  5. #4 twinTurbo, 23.02.2011
    twinTurbo

    twinTurbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Ostsee - Rostock/Ingolstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Oha! EZ im Juli 2011! o.O Bist du die 13000km vom Juli zurück zum heutigen Tag gefahren? :lol:

    ---

    Mein Beileid. Schade. Die Situation auf der Autobahn möchte ich auch nicht erleben...
     
  6. #5 123dDarek, 23.02.2011
    123dDarek

    123dDarek 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Darek
    Ja ich bin die 13000km damit gefahren. Habe ihn bestellt und in der BMW Welt abgeholt.

    Irgendwie kommt mir das vor als wenn ich mehr dafür bezahlt habe als er jetzt wert ist wenn ich einen neuen Motor drin habe. Schließlich wurde er ja zerlegt, da ist das nicht mehr als neu zu bezeichnen.
     
  7. Macke

    Macke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwerin
    Vorname:
    Marko
    Erst mal willkommen im Forum.
    Ich war zuerst auch auf der Suche nach einem 123d QP und es ist zum Glück bei mir ein 320d QP geworden.:roll:
    Scheinbar gibt es in der Fertigung der 23er Motoren ab und an mal Qualitätsprobleme oder liegt das eventuell sogar an der Motorsteuerung?
    Die 23er Motoren drehen ja bißchen höher.:roll:
     
  8. #7 bmdoubleyou, 23.02.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    mhhm, das ist irgendwie eine gute Frage. Ein Gutachter der einen ev. Wertverlust beziffert kostet ja auch Geld.Und wenn doch, von wem bekommst du dann den "Wertausgleich"??? Ist ja schließlich kein Unfallwagen im herkömmlichen Sinne.

    Andererseits ist es ja nicht die Regel, daß ein Motor so früh die Pfeife rauf geht.
    Bei älteren Wagen, so glaube ich, wirkt sich ein Austauschmotor ja immer wertsteigernd aus, allerdings befindet man sich dann für gewöhnlich ausserhalb der Garantie/Gewährleistung und berappt das auch dementsprechend -mhmhm schwierig.:-k :smoke:
     
  9. #8 Buzzworthy, 23.02.2011
    Buzzworthy

    Buzzworthy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Lieber einen komplett neuen Motor als nur Teile erneuern lassen.
     
  10. #9 oktavius, 24.02.2011
    oktavius

    oktavius 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Gregor
    Spritmonitor:
    ebend und wenns von BMW gemacht wird, why not
     
  11. #10 nici356, 26.02.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Vor allem wer soll das merken??? Der Wagen ist ausserdem so neu, der ist ja nichtmal gebaut:aufgeregt:

    Spass beiseite, gemeint ist wohl 2010 oder was weiss ich, egal. Ich denke das merkt man doch niemals und muss man das beim Wiederverkauf angeben? Ist doch kein Unfall. Ausserdem hat man so motortechnisch 13K Kilometer geschenkt bekommen wenn man so will.
     
  12. #11 CCxxxN2, 26.02.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Wenn man es aber nicht sagt und es kommt raus, will ich nicht in der haut stecken, und sowas kommt IMMER raus.
     
  13. #12 oVerboost, 26.02.2011
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ich wäre mir auch nicht so sicher, ob man das angeben muss.
     
  14. #13 Turbo-Fix, 26.02.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Original Austauschmotor von BMW wegen Materialfehler :daumen:
    was ist daran schlecht? :swapeyes_blue:
     
  15. #14 -14187-, 27.02.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    Im Juli wird alles besser! :mrgreen:

    Ne, ernsthaft. wirklich schade was dir passiert ist. Wegen dem ersatzmotor würd ich mir aber keine sorgen machen. sehe es so, wie andere hier auch. hast 13.000km gespart und nen nigelnagelneuen motor drin. ist doch gut so!?
     
  16. #15 Die_Allianz, 27.02.2011
    Die_Allianz

    Die_Allianz 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    ich habe meinen Motor lieber vom Montagearbeiter am Band zusammengeschraubt, der dafür ausgebildet ist, das passende Werkzeug hat und das auch schon ein paar hundert mal gemacht hat. Beste Bedingungen
    Die jungs vom Autohaus um die Ecke werden genau diesen Motor in dieses Modell mit Sicherheit zum ersten mal einbauen.
     
  17. Twain

    Twain 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-Burg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Marc
    @ 123dDarek - ich fühle mit Dir...:crybaby:

    Ole Ole und Gruß -> Twain
     
  18. #17 123dDarek, 28.02.2011
    123dDarek

    123dDarek 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Darek
    So habe mein Waagen seid 25.02.2011 wieder der neue Motor ist drin schnurrt wie ein Kätzchen. Aber trotzdem ist mir schlecht in der Magen gegend das ich mit einem Neuen Waagen Fahre der zerlegt war. Was ist wenn eine kleine dichtung oder so vergessen wurde und ich dadurch in 2 Jahren einen Folge schaden habe, dann bin ich wohl der dumme!!!

    Ich habe auch die AG um stellungnahme gebeten mit einem 3 Seiten langen Brief. Die schrieben mir das die sache geprüft wird und die sich bei mir melden und dann sehen wir weiter was die Anbieten um mich milde zu stimmen.
     
  19. #18 bmdoubleyou, 28.02.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Jetzt schlagt mich tot, aber gibt es nicht auf die Arbeit und eingesetzte Neuteile wieder 2 Jahre Gewährleistung???
    So mal als blödes Beispiel:

    Bei einem 5 Jahre alten Wagen wird das Dif.getriebe ausgetauscht wegen Defekt. Nach 20Monaten ist das Teil wieder hin, u.A. sagen wir mal weil es verspannt eingebaut wurde (ziemlich Realitätsfremd- aber nur als Beispiel).
    Da gibt´s doch dann wieder ein Neues und Teile + Arbeit sind umsonst oder ?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sven123d, 28.02.2011
    Sven123d

    Sven123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mömbris
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Mir wurde mal erklärt, dass es auf Ersatzteile und deren Einbau nur eine Gewährleistung von einem Jahr gibt. Ist nur das was mir gesagt wurde. Vielleicht weis es noch jemand genauer.
     
  22. #20 1ercruiser, 28.02.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    nja, im Grunde ist es ja ein komplett NEUER Motor!?
     
Thema:

123d Coupe Motorschaden bei 13Tkm

Die Seite wird geladen...

123d Coupe Motorschaden bei 13Tkm - Ähnliche Themen

  1. 1m coupe H&r gewinde Erfahrung

    1m coupe H&r gewinde Erfahrung: wer von euch hat in seinem 1er m coupe ein h&r gewindefahrwerk und wie findet ihr es? Eher hart oder komfortabel
  2. M-Paket Front vom Coupe oder Cabrio in Alpinweiß 3 300, E-Reihe

    M-Paket Front vom Coupe oder Cabrio in Alpinweiß 3 300, E-Reihe: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten, nicht beschädigten M-Paket-Front vom Coupe oder Cabrio in Alpinweiß 3 300. Die Front sollte...
  3. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...
  4. [E81] 123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung

    123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung: Hallo zusammen, spiele momentan mit dem Gedanken mir den neuen 1er oder 3er zuzulegen und biete daher meinen kleinen 123d an. Fahrzeug ist in...
  5. [E87] 123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.

    123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.: Verkaufe meinen weißen, gepflegten BMW 123d mit Vollausstattung, EZ 06/2011 mit ca. 166000km -Navigationssystem Professional (Stand 01/2016) mit...