[E82] 123d Coupe Leistungsverlust nach Kauf Bitte um euere Hilfe !!

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von helma, 02.04.2014.

  1. helma

    helma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gemeinde, habe mir letzte Woche einen 123D Coupe geleistet. Mir viel schon bei der Probefahrt auf das der weniger Leistung hatte wie mein gemachter(Software) 120D. Nun denn gekauft und heute mal bei einem Bekannten gewesen der bei BMW arbeitet. Nach einer Probe fahrt sagte er dann auch das er zu wenig Leistung untenrum hat. Dann alles ausgelesen. Im Speicher standen ausser 2 Glühkerzen nix, da er am Anfang evtl den Turbo bzw die Dosen im Verdacht hatte. Also alles mal durch gespielt. Alle verstellungen gehen. Druckwandler konnte er nicht testen da er das Werkzeug erst nächste Woche mit nehmen könne. Turbos klingen normal bauen auch wohl druck auf da keine Meldung kommt. AGR wurde auch getestet und gingen sowie der DPF. LLM ging bei dem Bj nicht zu testen. Mir kommt es vor alls ginge der kleine nicht bzw es fehlen insgesamt 100NM und mehr untenrum. Kann mir bitte jemand nen Tipp geben oder hatte das schon einmal ?!? Gibt es da verdächtge Teile ?

    Danke euch schon mal im vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zebbez

    Zebbez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    10/2009
    Hi Helma,
    hast du inzwischen für dein Problem (ist ja immerhin ein Jahr her) eine Lösung gefunden?
    Ich hab deinen Thread nur nochmal aufgewärmt, weil ich im Moment das gleiche Problem habe. Die Kiste "schubst" einfach nicht. :tear: Bei 400NM muss da einfach was drücken.
    Konnte vor dem Kauf leider nicht Probefahren und bin nun maßlos enttäuscht.
    Hatte früher mal einen 110PS TDI und selbst der hatte mehr druck unten raus.
    Von der Leistung eines modernen TDIs ist mein 123d meilenweit entfernt.
    Hab in der Familie noch einen 170PS TDI und der ist deutlich stärker/druckvoller.
    Es fehlt fast komplett das dieseltypische Gummibandgefühl.

    Gibt es da eine Erklärung/Idee was da los sein kann? Gerne auch aus der Community...
     
  4. #3 Cengo81, 09.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2015
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Vielleicht ist da gar nix Kaputt. Schon mal Endgeschwindigkeit gefahren? Ihr wisst denke ich mal der Wagen entfaltet die Leistung gleichmäßig und hat nicht so einen Turbobums wie bei den 120d da die VTG haben. ABer der 123d einen normalen kleinen und großen Turbo hat. Halt Registerladung das kein Turboloch entsteht und auch zum Teil etwas eine Art Saugerdiesel ist, da der bis 5000 Touren Hochdrehen kann. Der Wagen fährt sich ernüchternd, aber durch das Tacho kann man schon erkennen, dass der Wagen Power hat. Mein 90PS Golf fühlte sich auch druckvoller an, aber war schwach. Halt die VTG. Es gibt halt das Gefühl, das man den Kick hat und schneller ist. Es müsste ja nicht unbedingt was Kaputt sein, vielleicht bist du von den VTG verwöhnt durch deinen 120d.
     
  5. Zebbez

    Zebbez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    10/2009
    Inzwischen glaub ich auch das du recht hast. Wenn man mal auf dem Tacho guckt ist er wirklich nicht langsam. Ist halt schade das er sich nicht so anfühlt. Naja, werd mich dran gewöhnen.
     
  6. BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    :wink:genauso isses
     
  7. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Da is wahrscheinlich gar nix kaputt, sondern es ist einfach die ungewohnte linear ansteigende Leistungsentfaltung des Twinturbos ;)

    Ich hatte vorher nen Ibiza mit dem 130PS TDI. Da kam bei 1800upm plötzlich ein richtiger Tritt in den Rücken, welcher bei 2500upm aber auch schon wieder vorbei ist. Davor und danach ist aber ziemlich tote Hose. Der 123d entfaltet seine Kraft viel gleichmäßiger und über ein längeres Drehzahlband, dadurch fällt der Bums weniger auf. Das hat mich am Anfang auch etwas verwirt :wink:

    Mach einfach mal nen Kavalierstart gegen den 170PS TDI in der Familie und du hast Gewissheit ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 RichtigerLurch, 13.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2015
    RichtigerLurch

    RichtigerLurch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Filderstadt
    Vorname:
    Dani
    Ist dann vermutlich das selbe wie bei meinem alten e46 320D Compact (150 ps) und meinem 118D Fl.. Der einser fährt sich da fast wie n Benziner, der drückt nach dem turboloch ned so übel in Sitz, wie mein alter, aber zieht schön gleichmäßig durch :)

    Und ein Blick auf den Tacho zeigte dann, dass ich schon (zb) 60 aufm Tacho hab..

    Dennoch: gefühlt zumindest war mein alter Stärker/ schneller
     
  10. sansui

    sansui 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Wenn beide Turbolader korrekt arbeiten muss er im sechsten Gang bei ca 80km/h sauber und ziemlich gleichmäßig und ohne Leistungsloch bei Vollast beschleunigen. Drehmoment sollte schon da sein...
     
Thema: 123d Coupe Leistungsverlust nach Kauf Bitte um euere Hilfe !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e82 123d wie viele turbos ?

    ,
  2. 123d turboloch

    ,
  3. 123d turboladerschaden

Die Seite wird geladen...

123d Coupe Leistungsverlust nach Kauf Bitte um euere Hilfe !! - Ähnliche Themen

  1. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...
  2. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  3. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  4. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  5. Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf

    Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf: Hi Leute Nachdem mein E46 (325i Touring Handschalter) nun über 270000KM runter hat, überlege ich seit einigen Monaten, ein neues...