123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?

Diskutiere 123d/130i VA Bremse in 125i einbauen? im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, auch wenn es schon zig Themen zur Bremsenthematik gab habe ich nach lesen lesen lesen trotzdem keine passende Antwort auf meine Frage...

  1. #1 DrBroiler, 03.01.2017
    DrBroiler

    DrBroiler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2012
    Hallo,

    auch wenn es schon zig Themen zur Bremsenthematik gab habe ich nach lesen lesen lesen trotzdem keine passende Antwort auf meine Frage gefunden..

    Ich spiele mit dem Gedanken um Zuge der Leistungssteigerung beim 125i auch die VA Bremse gegen die vom 123d/130i tauschen zu wollen.

    Wenn man das machen will, welche Teile betrifft das genau und welchen Preisunterschied würdet ihr vermuten gegenüber neuen Scheiben+Belegen für die alte Bremse?

    17 Zoll Räder fahre ich mindestens, das sollte zumindest schonmal passen..

    Danke für eure Antworten
     
  2. #2 gotcha43, 03.01.2017
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    2.815
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    VORNE:
    Sättel sind bei 125i und 123d/130i gleich.
    Um von 300mm auf 330mm upzugraden, werden lediglich Halter und Scheibe und die passenden Beläge benötigt.
    Belagsensor hab ich nicht kontrolliert.

    HINTEN:
    Lediglich der Sattel ist minimal anders (42mm Kolben statt 40mm Kolben).
    Scheiben, Beläge, Halter, alles gleich.

    Mehrkosten für Scheiben und Beläge betreffen also nur die Vorderachse. Wird evtl pro Wechsel von Scheiben und Belägen auf 50€ kommen, mehr denke ich nicht bei normaler ATE-Ware.

    Strenggenommen wäre dann noch der Hauptbremszylinder zu tauschen, der Kolbendurchmesser ist beim 123d/135i etwas größer. Ist aber nicht nötig.

    Eintragung müsste man mit dem TÜV durchsprechen.

    Legale Alternative ist halt die Performance Bremse.
    Vorne die Festsattelbremse mit 338mm Scheiben und hinten gleich wie 123d/130i.
     
  3. #3 DrBroiler, 03.01.2017
    DrBroiler

    DrBroiler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2012
    ok hab jetzt schon in anderen Threads gesehen, dass man nicht einfach nur an der VA wechseln kann.

    Autohaus Herrnleben aus Bayreuth hat mir ein Angebot für die Performance Anlage geschickt.
    Mit Einbau und Anpassungen 2078 Euro

    Merkt man im alltäglichen Fahren in der Stadt auf der Autobahn den Unterschied zur größeren Anlage?
     
  4. #4 gotcha43, 03.01.2017
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    2.815
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Ganz schön heftiges Angebot.
    Neuer Satz mit allen teilen für die VA kostet 950€. Dazu reichen für hinten ja die minimal größeren Sättel. (kommt man auch sehr günstig ran)
    Einbau dauert auch nicht lang samt Codierung. Eintragung 100€ rechnen. Hab mit allem drum und dran 1400€ bezahlt, wobei ich die HA-Sättel noch professionell beim Lackierer habe in phönixgelb lackieren lassen.
    Ist halt alles fernab von BMW gelaufen.

    Die Performance Bremse ist lt. Gutachten halt nur zulässig mit den größeren FN42 Sätteln der 123d/130i anlage hinten.

    Hatte vorher schon die 335i Bremse drin, daher weiß ich nicht, wie angestrengt es sich mit den 300er scheiben vorne bremst...
     
  5. #5 svenobmw, 04.01.2017
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Also ich habe die PP-Bremse vorn im 130 nachgerüstet und muss schon sagen das die gaaaanz anders bremst wie die Serienanlage.
    Selbst die Sportbremse in meinem F21 ist nicht so gut wie die PP im E87.
    Auch wird das Nassbremsverhalten besser.
    Frag mal ob die dir die Bremse auch codieren, denn die muss ja codiert werden.
     
  6. #6 525dA_Touring, 04.01.2017
    525dA_Touring

    525dA_Touring 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LOS
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Thomas
    Ich habe ja die Original Sättel vom 135i genutzt und auch die Original 135i Scheiben und hinten die FN42 Sättel.

    Mein Dekra Mann ist immer begeistern, ist nicht vergleichbar mit der Originalanlage, ganz anderes ansprechen.
     
  7. #7 gotcha43, 04.01.2017
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    2.815
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Ja wenn man super super günstig an die 135i Sättel kommt, kann man das durchaus machen. :)
    Ist ja eintragungstechnisch gleich zur pp Bremse, da die gleichen Sättel.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. Don_B

    Don_B 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    443
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2017
    Frag mal bei BMW Matthes an. Ist halt ne längere Anfahrt aber preislich topp.
    Habe um die 1600 inklusive Einbau und TÜV bezahlt. Günstiger ist nur die Variante selbst machen bzw. Mechaniker des Vertrauens, wie gotcha43 schon geschrieben hat.
     
    DrBroiler und gotcha43 gefällt das.
  9. #9 gotcha43, 04.01.2017
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.805
    Zustimmungen:
    2.815
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Genau so sieht's aus. :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Don_B gefällt das.
  10. #10 DrBroiler, 10.01.2017
    DrBroiler

    DrBroiler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2012
    Danke Leute
     
Thema:

123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?

Die Seite wird geladen...

123d/130i VA Bremse in 125i einbauen? - Ähnliche Themen

  1. Perfomance Domstrebe e82 125i

    Perfomance Domstrebe e82 125i: Hallo zusammen, neben dem ESD suche ich auch eine Domstrebe für meinen e82. Danke und viele Grüße Markus
  2. Suche Performance ESD 125i

    Suche Performance ESD 125i: Hallo zusammen, für meinen e82 125i bin ich auf der Suche nach einem Performance Auspuff. Falls jemand etwas anzubieten hat, einfach melden....
  3. Original Domstrebe Hilfe beim Einbau

    Original Domstrebe Hilfe beim Einbau: Ich würde gerne die originalen Domstreben an mein 1er BMW einbauen..allerdings bin ich hier nicht fündig geworden..es handelt sich meist um die...
  4. M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Art. 34112317804

    M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Art. 34112317804: Angebot aktualisiert am 18.10.2019 NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU* Nachrüstsatz M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Artikelnummer...
  5. Stellmotor und Kabel nach MPE Einbau?

    Stellmotor und Kabel nach MPE Einbau?: Hallo liebe Gemeinde, hoffe mir kann jemand helfen. Hab den Wagen als Jahreswagen gekauft und der hatte schon den MPE drauf beim Kauf. Jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden