120i und die injektoren...

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Kai der Hai, 22.02.2011.

  1. #1 Kai der Hai, 22.02.2011
    Kai der Hai

    Kai der Hai 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Hallo zusammen,
    habe mal ne frage zu der problematik 1er,injektoren und zündspulen..
    wir haben im juni 2010 einen 120i erstzulassung mai 2007 mit 31700 km gekauft. ende august 2010 hatten wir einen injektorschaden, hier wurden alle 4 injektoren nebst zündkerzen ausgetauscht(gebrauchtwagengarantie 100 € zzgl. Kerzen). anfang februar 2011 hat sich nun zündspule von zylinder # 4 verabschiedet(wieder 100€ + zündkerze). kann das ne never ending story werden? hätte der händler gleich beim tausch der injektoren auch die spulen tauschen müssen? für sachdienliche hinweise wäre ich euch sehr dankbar.

    p.s.: fahre beruflich einen 520d mit reduzierter "flottenleistung"... mehr spaß auf der loipe macht mir aber der 1er, wie auf schienen das ding..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Achim

    Achim 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Ja, genau, das kann eine Never Ending Story werden. Befinde mich auch gerade mitten drin. Alle paar Monate geht eine Zündspule kaputt. Immer wieder wird mal eine neue Software drauf gemacht. Und einige Dinge drum herum sind auch nicht optimal. Stickoxid-Senser steht im Fehlerspeicher, Kat steht im Fehlerspeicher. Was für ein schrottiges Gefährt!
    ABER BMW bemüht sich gerade sehr, die ganzen Probleme zu lösen. Das stimmt mich etwas versöhnlicher. Aber letztendlich zählt, was dabei heraus kommt und wie nachhaltig das sein wird.
    Ein gutes Jahr lief das Auto recht ordentlich. Da hat man irgendein Softwarestand drauf gemacht, der ganz brauchbar war. Das ist leider seit dem letzten Update und einer neuen Zündspule vorbei und Downgrade gibt's bei Autos von BMW nicht.
     
  4. #3 Tom_Tocca, 22.02.2011
    Tom_Tocca

    Tom_Tocca 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    östlich von Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Th....
    Schaut mal in den "Mängel-Bereich", da habe ich meinen Fall dazu mal kurz geschildert - wurde alles komplett getauscht...
     
  5. #4 Kai der Hai, 22.02.2011
    Kai der Hai

    Kai der Hai 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Danke für die antwort.. wo ist denn hier der mängel-bereich(bin neu hier)?
     
  6. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    BMW ist seit bestehen, also 2007 schon am machen, bis heute vergebens...
    Ich glaube die setzen inzwischen auf den Turbomotor und werden da nicht mehr großartig Zeit "verschwenden", auch wenn ich mir das wünschen würde, denn ich bin auch betroffen... a neverending story.. ;)
     
  7. Achim

    Achim 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Da hast Du wohl recht. Der Motor, und seine Verwandten, sind wohl mächtig misslungen. Aber als ich vor kurzem einen 116i als Leihwagen für meinen bekommen habe und meinte, dass der von unten raus besser geht als mein 118i, hat er mir stolz verkündet, dass das halt ein NEUER 1er sei. Bin begeistert! Meiner ist ja auch mit 3 1/2 Jahren und 44TKm soooo alt. Was für ein Auto werde ich mir wohl als nächstes kaufen? Krübel, krübel... naja, na sicher kein solches Katastrophengefährt mehr. Wobei ich natürlich auch nicht unter den Tisch fallen lassen möchte, dass andere "Premium-Hersteller" ähnlichen Dummfug fabrizieren. Kenne ich von früher her nicht so.
     
  8. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Dass dir der 116i untenraus etwas spritziger vorkommt, wird wohl daran liegen, dass dessen maximales Drehmoment schon bei 3k rpm anliegt. Dein 18i hat zwar 5NM mehr ( wohl kaum spürbarer Unterschied ) aber die 190NM liegen auch erst bei 4,3k rpm an.
     
  9. #8 blackraven, 23.02.2011
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    1 Zündspule 100EUR + Zündkerze?? Verrückt? :shock:

    Das Teil kostet doch grad mal um die 30 EUR zzgl. Steuer und 1 Zundkerze vieleicht 10 EUR.
     
  10. #9 mb_120i, 23.02.2011
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Schade eigentlich, dass die Benziner (bis 120i?) so viel Schwierikeiten machen. Das hatte ich mir beim Kauf meines Wagens auch anders vorgestellt. Obwohl ich mich bei meinem marginalen Ruckeln (bis jetzt noch) nicht mal beschweren kann. Aber vom Grundgeräusch des Motors bin ich nach wie vor enttäuscht. Hört sich nicht sehr nach BMW an.

    Da hat sich mein 318 E36 noch ganz anders angehört, trotz kleinem 4-Zylinder und 118 PS. Ganz zu schweigen von meinem Nachfolger E46 mit M52-Motor (Six-Pack!). Trotzdem der 'nur' 150 Pferde unter der Haube hatte. Vermisse ich schon irgendwie...

    Im Moment hat mein jetziger (EZ 04.2007) erst knapp 19500 km auf der Uhr. Mal schauen was da noch für Überraschungen warten. Ab einem gewissen Alter / Laufleistung bleibt - trotz Schuld des Herstellers - letztlich doch nur der Kunde der Ge****te.

    LG

    Tom
     
  11. #10 tobi120, 23.02.2011
    tobi120

    tobi120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterm Mond
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Man könnte hier ja den Eindruck gewinnen, dass alle 4-Zylinder Benziner Schrott sind?!

    Ich habe einen 2007er FL 120i und habe solche Probleme nicht!

    Also nicht alle über einen Kamm scheren! :wink:

    Ok, das Motorgeräusch ist im Stand wirklich schrecklich. Aber aufm AB-Beschleunigungsstreifen hört es sich doch wieder ganz gut an. :lol:
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Achim

    Achim 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Nö. Der 118i hat genau gleich wie der 116i bei 3000 1/min 185 Nm! Da sich das Drehmoment beim 116i aber dann nicht mehr steigert, steht in den technischen Daten, dass dieses maximale Drehmoment von 3000 - 4250 1/min anliegt. Stimmt ja auch. Beim 118i steigt das Drehmoment eben noch bis auf 190 Nm bei 4250 1/min. Somit steht das Maximum eben bei dieser Drehzahl an und so steht es dann in den technischen Daten. D.h. im unteren Drehzalbereich sind beide von den technischen Daten her gleich. Der 118i legt eben bei höheren Drehzahlen noch eine Schippe zu.
     
  14. #12 Kai der Hai, 24.02.2011
    Kai der Hai

    Kai der Hai 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Hi, man muß wohl hier auch den Ein- und Ausbau, Aw´s etc. dazurechnen.
    Allein 2 AW´s für die Zündkerze macht 23,60 netto zzgl. 9,24 Zündkerze und obendrauf die Märchensteuer.:roll:
     
Thema: 120i und die injektoren...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. injectoren für 120i bmw

Die Seite wird geladen...

120i und die injektoren... - Ähnliche Themen

  1. 120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder

    120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder: Hallo liebe Forengemeinde, steinigt mich bitte nicht für diese dumme Frage, aber ich blicke hier aktuell nicht durch! Ich möchte mir gerade...
  2. Lukki - 20 - Bayern - 120i B48

    Lukki - 20 - Bayern - 120i B48: Servus, bin der Lukas, 20 Jahre alt und komme aus Bayern. Fahre im Moment einen 116i F21 2014 mit zahlreichen Modifikationen auf...
  3. Bmw 120i Cabrio

    Bmw 120i Cabrio: Hallo hab da mal ein Bmw 120i Cabrio gefunden was haltet ihr davon? Kennt jemand den Händler? Danke schonmal Gruss Micha BMW Baureihe 1 Cabrio...
  4. Injektoren und Steuerkette... :(

    Injektoren und Steuerkette... :(: Hallo zusammen! Letze Woche ist bei meinem 120i ( Erstzulassung 08/07, aktuell 108000km) die Motorwarnleuchte an gegangen und der Wagen hat...
  5. 120i ruckelt beim Fahren?

    120i ruckelt beim Fahren?: Hallo Ich wollte mir ein neues Auto zulegen und schaute mir einen BMW 120i an. (Inverkehrsetzung 12/04, 76000 km,150 PS, Automatisches Getriebe)...