[E81] 120i schiebt über die Vorderachse

Diskutiere 120i schiebt über die Vorderachse im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich fahr einen 120i e81. Dieser schiebt in Kurven über die Vorderachse. Ist das normal? Habt ihr das Problem auch? Danke schonmal...

  1. 1erODW

    1erODW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahr einen 120i e81. Dieser schiebt in Kurven über die Vorderachse. Ist das normal? Habt ihr das Problem auch?

    Danke schonmal

    1erODW
     
  2. #2 phili2002, 15.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2012
    phili2002

    phili2002 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Vorname:
    Phil
    Was hast du denn für eine Bereifung?
     
  3. #3 Maulwurfn, 15.12.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.947
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Helgoland
    Untypisch für Hecktriebler bemängeln einige hier, dass das Fahrzeug zum Untersteuern neigt. Manche Rad-Reifen-Kombinationen können dieses Verhalten begünstigen. Insofern ist das in der Tat "normal".
     
  4. #4 AnooooOH, 15.12.2012
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.979
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    wechsel von mischbereifung auf eim square setup. 225 rundum und alles wird gut!:)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  5. LA1er

    LA1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Grundsätzliche sind alle "Otto-Normalverbraucher-Autos" untersteuernd ausgelegt, manche mehr, manche weniger. Es ist halt immer besser, den Baum im Straßengraben mit der Front als mit der Seite zu treffen. Auch ist ein Untersteuern "leichter" kontrollierbar als Übersteuern (= Heck kommt). Insofern also "normal".

    Wie die Vorredner schon geschrieben haben, wird diese Tendenz beim 1er durch Mischbereifung noch verstärkt. Abhilfe schafft hier der Verzicht auf Mischbereifung.
     
  6. 1erODW

    1erODW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antworten. Bekomm ich denn auf meinen 1er vorne 225er Reifen?
    Mich stört des "Schieben" einfach ein wenig. Wenn man mal ein wenig schneller unterwegs ist, fängt das Auto in den Kurven mit dem Schieben an, was sehr unangenehm ist.

    1erODW
     
  7. samedi

    samedi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis HX
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Spritmonitor:
    Ganz weg bekommste das Untersteuern mit Serienfahrwerk (auch M-Fahrwerk) nicht. Hatte vorher auch die 205 und 225er Mischbereifung, mit 225er rundum ist es schon ne Ecke besser. Denke 225er vorn sollte mit entsprechender ET und Felgenbreite keine Probleme machen. Gab ja ab Werk auch 215 vorn auf 18".
     
  8. T.B

    T.B Guest

    Klar gehen 225er vorne habe ich auch siehe Sig, mit original BMW Felgen per Einzelabnahme.
    Was für Felgen hast Du drauf?
     
  9. Lip

    Lip 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Philipp
    Ich habe die M207 Felgen in 225/45 R17 rundum drauf. Müssten ET47 sein.
    Ab Werk.

    Grüße
    Philipp
     
  10. #10 alpinweisser_120d, 24.12.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    789
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    das mit mischbereifung generell weg ist aber paperlapapp.
    ich fahr 225er auf der VA mit massig sturz und 255 auf der HA mit viel sturz...fährt sich brutal ausgewogen. nix untersteuern! dafür grip ohne ende. wenn dann schiebt er über alle 4 reifen :P

    der 225er auf der VA wirkt wunder.
     
  11. #11 AnooooOH, 25.12.2012
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.979
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    als ich 225/255 auf den work gefahren bin, hab ich auch max sturz zur probe eingestellt und der wagen hat noch massig über die va geschoben... danach hab ich den mist verkauft. bei 215/245 der gleiche rotz auf dem 30er.
     
  12. #12 alpinweisser_120d, 25.12.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    789
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    der 215 er an der va ist absoluter müll! ich finds auch doof auf stark motorisierten fahrzeugen 225 er hinten zu fahren...sieht scheisse aus und die traktion is n witz:) meine 255 er halten das moment ganz gut ihm zaum;)
     
  13. #13 AnooooOH, 25.12.2012
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.979
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Das findest du also "doof" ?:D
    Naja gut, mir geht es nicht um die Optik bei der Wahl sondern um das Fahrverhalten. Also auf stark motorisierten Fahrzeugen ist das sicher so, aber für den 35er reichts jedenfalls komplett.
    Welches stark motorisierte Fahrzeug bist du denn wo mit 225 hinten gefahren?

    Solang die 225er vorne ohne Schlechtwegepaket o.ä. passen, würd ich die auch immer 215ern vorziehen!
     
  14. #14 alpinweisser_120d, 25.12.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    789
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    335i
     
  15. #15 AnooooOH, 25.12.2012
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.979
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    war sicher witzig damit ein paar ampelrennen zu fahren was?:D
    anders kann ich deine aussage nicht nachvollziehen. purer schwachsinn.

    und dass wir hier über einen 120i reden hast du aber nicht vergessen ja?;)
     
  16. #16 alpinweisser_120d, 25.12.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    789
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    stimmt :)

    335i steht unten in der garage! :baehhh:
     
  17. 1erODW

    1erODW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die LSE Felgen drauf.
     
  18. #18 AnooooOH, 26.12.2012
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.979
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    daddys?:)

    also ich würd mit dem schon meinen spaß haben...
    wobei ich bei dem auf jeden fall auf 235 rundum gegangen wäre.
    ich mag das, dass du am ende der kurve viel früher aufs gas treten kannst.
    damit machst den gripverlust beim einfahren mehr als wett.
    hab das ganze lieber bisschen aktiver...

    und in der vln dürfen die 2l motoren (wie z.b. auch viele bmws) höchstens mit 235ern auf einer 9er felgen antreten. da sagt auch keiner dass das scheisse aussieht!:D und die dinger leisten auch 270 bis 300ps...

    und selbst da sind einige, die noch schmaler unterwegs sind, da der reifen leichter ist. die ersparnis kannst mal 5 nehmen, da rotierende masse.

    und wegen dem gripverlust...
    bei richtigem luftdruck kannst nen schmaleren reifen platter drücken.
    die auflagefläche ist dann gleich, da sie nur vom reifendruck und der radlast abhängt. je mehr luftdruck desto kleiner der latsch.
    fahre die werte, die mir der manfred wollgarten mit auf den weg gegeben hat und ich bin viel glücklicher als mit der dämlichen mischbereifung.
    merk halt, dass der wagen in kurven viel aktiver und giftiger ist.
    muss man halt mit klar kommen...
    deswegen will ich ja auch endlich ein verstellbares fahrwerk, dann kommt er hinten einiges tiefer und kriegt ordentlich zug drauf.
     
  19. #19 zenzo, 26.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2012
    zenzo

    zenzo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Bartek
    Hm, komische Aussage... :question:

    Deine Aussagen sind relativ, massig Sturz ist relativ, viel Sturz ist relativ, Grip ohne Ende ist relativ, brutal ausgewogen ist auch relativ.
    Nix Untersteuern ist auch noch relativ, kommt immer drauf an, ob man am Limit ist, wenn man nicht an der Grenze fährt, untersteuert das Auto auch nicht. Grip ohne Ende musst Du auf der HA definitiv haben, bei einem 120d (so wie ich das verstanden habe, handelt es sich bei Deinem Fahrzeug um sowas) macht für mich ein 255mm breiter Reifen gar keinen Sinn.

    Vereifacht gesehen ist es so, wenn Du eine Achse besser machst, machst Du die andere automatisch schlecher.


    Auch wenn ein 255er Reifen auf einem 120d nicht wirklich Sinn macht, fahr mal auf der VA 255er Reifen, dann weißt Du was Einlenkgrip ist. :wink:


    Unterm Strich, kann man das nicht anders sagen. :wink:
     
  20. #20 AnooooOH, 26.12.2012
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.979
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    bin ich voll bei dir!!:daumen:
     
Thema: 120i schiebt über die Vorderachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e87 schieben über vorderachse

Die Seite wird geladen...

120i schiebt über die Vorderachse - Ähnliche Themen

  1. 120i und Winter

    120i und Winter: Hallo zusammen, erhalte ca. in KW 15 meinen neuen 120iA und freu mich schon richtig drauf. Nun habe ich aber von meine Mom gehört (Fährt nen 116...
  2. [E87] 120i Navi

    120i Navi: Hallo zusammen, verkaufe hier meinen E87 von Januar 2008 mit 128k KM. Fahrzeug wird aktuell noch täglich bewegt, ich muss ja irgendwie auf die...
  3. Leistungsprobleme 120i B48

    Leistungsprobleme 120i B48: Moin, ich habe Mitte November meinen 120i in München abgeholt. Das Auto hat aktuell knapp 6000km drauf und steht auf Winterreifen in Seriengröße...
  4. 120i B48 Auspuffklappe öffnen / arretieren

    120i B48 Auspuffklappe öffnen / arretieren: Gude, habe mir das: - Buchsengehäuse 4-POLIG 1er 3er 5er 7er X5 X6 Z4 MINI (12527549033) [ATTACH] - Dummy Klappensteller ERSATZTEIL 3er 4er...
  5. E87 118i auf 120i

    E87 118i auf 120i: Hey liebes 1erForum, es ist nun soweit, mein kleiner E87 118i FL hat nun einen Kolbenfresser und das bei ganzen sage und schreibe 160 TKM. Eine...