120i - Notlauf

Diskutiere 120i - Notlauf im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Vor knapp zwei Wochen... Ich war in einem 120iA mitsamt Familie unterwegs vom Bodensee nach HH als mir nach ca. 120km auffiel, dass das Fahrzeug...

  1. #1 frankyro, 22.04.2010
    frankyro

    frankyro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vor knapp zwei Wochen... Ich war in einem 120iA mitsamt Familie unterwegs vom Bodensee nach HH als mir nach ca. 120km auffiel, dass das Fahrzeug beim stärkeren Gas geben ruckte, dann ne Art Sprung nach vorn machte und wie gewohnt zog. Wir fuhren kurz darauf für eine Pause ab und das Rucken etc. war auch im Stadtbetrieb deutlich spürbar. Als es zurück auf die AB ging und ich durchbeschleunigen musste blinkte die gelbe Motorleuchte um Sekunden später anzubleiben. In dem Moment fiel die Leistung rapide ab und ich rettete mich mit Vollgas und ca. 60 km/h auf den nächsten Parkplatz. Ok, mal den ADAC angerufen. Der kam dann auch relativ schnell und las den Fehlerspeicher aus. 5 abgelegte Fehler, u.a. lief er nur auf 2 Töpfen und 2 undefinierbare Fehler. Er checkte den Wagen durch testete die Systeme und meinte alles sei aus Sicht seines Laptops in bester Ordnung. Trotzdem wollte er uns zum nächsten BMW Händler eskortieren; dort sollte nochmals gecheckt werden. Gesagt getan. Auf dem Weg dahin, wieder rucken :evil: . Beim :icon_smile: angekommen hatte der geschlossen und nur noch ein verirrter Verkäufer, der krampfhaft versuchte ein Auto zu verkaufen war anwesend.
    Nur nebenbei: Ich musste dringend pinkeln und bat darum, die Toilette benutzen zu dürfen, aber man erklärte mir, das Autohaus sei keine öffentliche Toilette. Ich hatte ihm daruaf hin so laut erklärt, dass auch sein potenzieller Kunde hören konnte, dass ich mit einem 1,5 Jahre alten 1er Cabby wegen Motorelektronikproblemen stehen geblieben bin, mich aber irgendwie noch zum Händler schleppen konnte und nun einfach mal tierisch pissen müsste, man mir das aber verweigere... :motz: Hab mich dann wütend umgedreht und bin raus. Der potenzielle Käufer war 5 mins später draußen :lach_flash: Ach ja und ich habe an den Baum neben der Werkstatt gestruhlt - und zwar so richtig \:D/
    Dann habe ich den BMW - Service angerufen und die mal hergebeten. Der kam dann, las aus, blabla, alles in bester Ordnung, ich könne weiter fahren. Also ca. 2 h später weiter, nach 30km gleiches Problem. Ich stellte da aber fest, dass die Lampe ausging, wenn ich vom Gas gehe. Nun hatte ich aber keine Lust auf so nen BMW-Service-Vogel wieder ewig warten zu müssen und hab mich entschlossen, mit seichtem Gas die 'letzten' ~600km zu fahren. Waren ja auch schon Stunden vergangen und meine Geduld am Ende.
    Tolle Sache, die Schweißperlen standen mir in den Kassler bergen auf der Stirn, wenn es bergauf ging und ich mal mehr Gas geben musste.
    Jedenfalls irgendwann angekommen und am nächsten Montag die Schei* Möhre zum :icon_smile: gebracht. Nach 1 (!) Woche hatte ich ihn dann wieder. Angeblich soll die Zündspule kaputt gewesen sein.
    Wenn es denn so war, wieso konnte kein Schwein sowas auslesen ? Echt zum :ins_klo_kotzen:

    Stattdessen hatte mir der BMW-Service-Vogel lang und breit das 118i/120i Ruckeln erklärt, bis ich ihm dann mal sagte, dass das in einschlägigen Foren bereits bis zum Exzess durchgekaut wurde....
     
  2. #2 GrandSlam, 22.04.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp

    :lach_flash:
     
  3. #3 Stuntdriver, 23.04.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hehe! :lach_flash:
    Da hätte ich aber vom Servicewagen mehr erwartet. Den Fehler nicht zu erkennen ist ja schon schwach, wozu haben die dann die ganzen Überwachungssysteme wenn dich Fehler dann doch nicht angezeigt werden?:eusa_doh:
     
  4. #4 frankyro, 23.04.2010
    frankyro

    frankyro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @stunti
    ich hätte auch mehr erwartet. zumal er ewigkeiten an seinem laptop sass und weiß gott was alles durchgecheckt hat :shock:
     
  5. #5 Lavataucher, 23.04.2010
    Lavataucher

    Lavataucher Guest

    mmd :lach_flash::lach_flash::lach_flash:
     
  6. #6 Crunchy, 25.04.2010
    Crunchy

    Crunchy 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Selbes Problem hier, mir wurden bereits 3 Zündspulen getauscht, da sich diese verabschiedet haben. Erst eine die getauscht wurde, nicht 2 Wochen später sind zwei weitere hops gegangen.
    Fehlt jetzt nur noch 1 Zündspule, dann habe ich alle 4 durch. Aber alle 4 auf ein mal tauschen dürfen sie nicht, da die Euro Plus Garantie nur die Teile abdeckt, die tatsächlich defekt sind.

    Direkt den Kundendienst bei BMW habe ich auch schon angerufen. Dort wird mir genau das gleiche erzählt.

    Was mich besonders ärgert ist die Tatsache, dass immer nur alles anhand des Fehlerspeichers analysiert wird. Steht nichts im Speicher, ist auch nichts zu machen. Und derzeit fährt sich mein Auto wie eine Gurke (im Vergleich zum 116i mit 2L Motor), aber da nichts im Fehlerspeicher steht, ist alles in bester Ordnung... Hoffentlich verreckt bald die 4. Zündspule, denn im Juli endet meine Garantie und ich habe keine Lust dann das selbst zu zahlen. Ich Wette, sobald ich es selbst zahlen muss, werden mir prophylaktisch alle Zündspulen getauscht, denn dann zahle ich es ja selbst...

    Das Lustigste an der Geschichte ist, dass mir ein Serviceberater bei BMW selbst gesagt hat, dass er spätestens beim zweiten Mal alle Zündspulen getauscht hätte, aber die Garantie zahlt eben leider nichts auf Verdacht.

    Für was habe ich egtl. ein BMW Premium Selection gekauft und zahle ein Haufen Holz bei der Inspektion, damit ich die Euro Plus Garantie nicht verliere? Hätte ich den direkt von Privat gekauft, wäre ich insg. billiger gekommen und hätte gleich die Zündspulen auf eigene Kosten getauscht und meine Ruhe gehabt...
     
Thema: 120i - Notlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er notlaufprogramm

    ,
  2. bmw 1 notlauf

    ,
  3. bmw f20 notlauf motor

    ,
  4. winterräder notlauf
Die Seite wird geladen...

120i - Notlauf - Ähnliche Themen

  1. 120i und Winter

    120i und Winter: Hallo zusammen, erhalte ca. in KW 15 meinen neuen 120iA und freu mich schon richtig drauf. Nun habe ich aber von meine Mom gehört (Fährt nen 116...
  2. [E87] 120i Navi

    120i Navi: Hallo zusammen, verkaufe hier meinen E87 von Januar 2008 mit 128k KM. Fahrzeug wird aktuell noch täglich bewegt, ich muss ja irgendwie auf die...
  3. Leistungsprobleme 120i B48

    Leistungsprobleme 120i B48: Moin, ich habe Mitte November meinen 120i in München abgeholt. Das Auto hat aktuell knapp 6000km drauf und steht auf Winterreifen in Seriengröße...
  4. 120i B48 Auspuffklappe öffnen / arretieren

    120i B48 Auspuffklappe öffnen / arretieren: Gude, habe mir das: - Buchsengehäuse 4-POLIG 1er 3er 5er 7er X5 X6 Z4 MINI (12527549033) [ATTACH] - Dummy Klappensteller ERSATZTEIL 3er 4er...
  5. E87 118i auf 120i

    E87 118i auf 120i: Hey liebes 1erForum, es ist nun soweit, mein kleiner E87 118i FL hat nun einen Kolbenfresser und das bei ganzen sage und schreibe 160 TKM. Eine...