120der der ersten Tage

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von MickMack, 16.02.2009.

  1. #1 MickMack, 16.02.2009
    MickMack

    MickMack 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    it's nice to be a bayer, but the best you can denk
    Hallo Forumler,

    ich bin neu hier und hoffentlich bald stolzer Besitzer eines "kleinen Dicken" :)
    Zur Zeit wuchte ich einen E39 durch die Landschaft :P , da dieser seine 300tkm :shock: voll hat, war es Zeit über eine Ablöse nachzudenken - die Wahl ist auf einen 120d gefallen.

    Jetzt habe ich von meinem Freundlichen ein Angebot über einen 120d mit Erstzulassung: 9/2004 und <50tkm mit super Ausstattung. Da ich bei diesem Händler auch meinen e39 gekauft habe und 120%ig zufrieden bin, würde ich ungerne wo anders den BMW kaufen. Allerdings ist dieser 1er einer der ersten (denke ich, anhand des Baujahrs). :roll:
    Was denkt ihr, ist das ein Thema/Problem, oder hat er mit 50tkm die Kinderkrankheiten bereits hinter sich und ist zuverlässig? Ich meine selbst wenn was ist, Garantie ist drauf, ausserdem Premium Selection - wie stuft ihr das Risiko ein? :?

    viele Grüße
    MickMack
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Hat der DPF? Die waren anfangs nicht Serie, und heutzutage will man sich das zumindest gut überlegt haben, ob man ein Auto ohne kauft.
     
  4. #3 MickMack, 16.02.2009
    MickMack

    MickMack 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    it's nice to be a bayer, but the best you can denk
    nein, er hat keinen - aber laut einem Verkäufer bringt das eine Ersparnis von ca. 20€ bei rund 600 Investitionskosten :evil:
    Er ist aber dennoch Euro4. Aber ich verstehe deine Empfehlung - ich sag mal 600€ würde ich u.U. auch für einen DPF reinstecken, dass ist für mich jetzt nicht Kaufentscheidend, dennoch besten Dank für deinen Hinweis.
     
  5. #4 sozialesAbseits, 16.02.2009
    sozialesAbseits

    sozialesAbseits 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Der DPF ist völlig irrelevant. Der Motor hat Euro4 und damit eine grüne Plakette.

    Die Ersparnis beläuft sich bei den Steuern auf 20€ im Jahr. Der DPF kostet mindestens 600€ (laut Preisliste).

    Ergo habe ich mir keinen DPF für mein Fahrzeug bestellt! Investier das Geld lieber in schöne Felgen oder ähnliches!
     
  6. #5 MickMack, 16.02.2009
    MickMack

    MickMack 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    it's nice to be a bayer, but the best you can denk
    Sehe ich auch so :)
     
  7. #6 KingofRoad, 16.02.2009
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Hab zwar nur einen 118d, aber ebenfalls BJ 9/2004

    Bisauf die Kupplung und ein paar Kleinigkeiten (hatten aber auch andere User mit späteren BJ) bin ich sehr zufrieden.

    Habe keinen DPF und werde auch keinen nachrüsten!
     
  8. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    die vfl sind halt alle schlechter verarbeitet als die fl, aber wenn dich nicht stört, dann würde ich den 120d nehmen!
    zum thema pdf! ich hatte bei meinem ersten 118d einen dazubestellt! 580 euro oder was das ding kostetet! stuerersparnis ist so was von irrelevant!
    meiner meinung nach gehen die ersten 1er diesel ohne pdf eh besser als mit pdf und brauchen dazu weniger sprit!
     
  9. Hauser

    Hauser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kann man das so pauschal sagen? Würde mich mal interessieren!
     
  10. #9 MickMack, 17.02.2009
    MickMack

    MickMack 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    it's nice to be a bayer, but the best you can denk
    Ok, das scheint ja alles für einen Kaufentscheid zu sprechen - ich bin heute probe gefahren - von 12:00 bis 15:30.
    Eas soll ich sagen, der geht wie Schmidt's Katze - mein 528i dürfte im Antritt nicht schneller sein - im Gegenteil. Sehr sehr agiles Fahrzeug - die Lenkung hat was Kart-artiges.
    Der Motor ist absolut 100%ig
    Zum Innenraum und Verarbeitung - Verarbeitung kann ich nicht beanstanden, alles ist sauber, passend und gut verarbeitet. Zur Qualität ... naja ich bin halt nen e39 gewohnt und das ist schon ein Schritt zurück. Gerade das Hnadschuhfach - für sowas würde ich den Entwickler/Designer midestens steinigen oder besser noch dreiteilen!!! Mal ernsthaft das ist einfach Schrott. Aber das ist für mich nicht kaufentscheidend.
    Wenn jetzt nichts mehr dagegen spricht (muss noch ein paar Dinge abklären) werde ich den 120d am Freitag abholen und dann stolzer 1er-Besitzer sein *freu*

    Zum Thema Verbrauch - da habe ich ja einiges gelesen und bin von der Vorstellung von 6-6,5l ausgegangen. Die erste Strecke - in die Stadt und NICHT sonderlich sparsam gefahren war das erste Ergebnis als Durchschnittsverbrauch sichtbar: 6,1L !!! :jumper: Absolut fasziniernd!
    Am Ende der knapp 3 Stündigen Probefahr - mit Autobahn 160km/h und viel viel "GibIhm" lagen wir bei absolut brauchbaren 7,2l.

    So mehr gibt's dann am WE - nach den ersten km...

    Ach eins noch, habt ihr eine Kühlwassertemperaturanzeige - ich habe keine gefunden und die Aussage des Freundlichen "der BMW Fahrer hat das im Gefühl* :lol: Gibt es eine Zusatzanzeige, die sich harmonisch ins Interieur integriert?
     
  11. #10 BMWlover, 17.02.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    zum Verbrauch: Ich denke der reale Verbrauch wird noch ein paar Milliliter von der BC-Anzeige abweichen.

    zur Temp-Anzeige: Nein, der hat keine und man braucht eigentlich auch keine. Nachrüstlösungen gibt es sicherlich, allerdings hat das irgendwie TÜNING Niveau. Ich würde meinem Auto das nicht antuen wollen...
    Soweit ich weiß, kann man das aber auch über das Geheimmenü abfragen, wenn es einen wirklich mal interessiert, wie warm das Kühlwasser nun wirklich ist...
     
  12. #11 MickMack, 17.02.2009
    MickMack

    MickMack 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    it's nice to be a bayer, but the best you can denk
    IGITT Tüning - nee sowas will ich auch nich - aber ich fahre ein Auto IMMER erst warm bevor ich meinem Gasfuß freie Hand lasse ;) und so will ich das beim neuen auch halten. Aber der Hinweis mit dem Geheimmenü ist sehr gut - ich glaube das werde ich mir mal anschauen - Danke!
     
  13. bela

    bela 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Spritmonitor:
    was die innenraumverarbeitung betrifft kann man wohl. ich bin mit meinem vfl aber trotzdem sehr zufrieden.
     
  14. #13 wutknut, 04.03.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    was soll der alte 120d kosten?

    bei der absatzsituation der hersteller würde ich dir sogar zu einem neuen raten.
    steuertechnisch wird sich einiges ändern (neue co2 steuer)
    der fl ist definitiv der bessere wagen mit wirklich besserer verarbeitung und materialien.
    aus umweltgesichtspunkten ist der alte eine dampfmaschine.

    gruss
    knut
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. bela

    bela 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Spritmonitor:
    naja, der preisunterschied zwischen nem 04er VfL und nem gebrauchten FL ist schon erheblich, absatzsituation hin- oder her. zu nem neuwagen erst recht. wenn man mal kurz die investitionskosten verdoppelt, kommt logischerweise auch meist was besseres raus.

    dampfmaschine, naja, man kanns auch übertreiben. ich persönlich finde den partikelhype etwas übertrieben, zudem gibts, wenns danach geht sicher auch umweltfreundlichere fortbewegungsmöglichkeiten als nen 120dFL.
     
  17. #15 wutknut, 05.03.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hi
    bei der sich täglich verbessernden angebots und zinssituation lohnt es sich über neu mal nachzudenken.
    über die gesamte nutzungszeit gesehen ist der fl, wenn er klug gekauft wird... risikoloser und kostenneutraler als ein gebrauchter vfl.
    je nach laufleistung.
    die restwerte sprechen da eine deutliche sprache.
    mit anderen worten
    es ist egal ob du einen 5 jahre alten oder einen brandneuen fährst.
    die kosten sind über die gesamte nutzungsdauer zwar nich ganz identisch, aber auch nicht dramatisch hoch....und was das wichtigste ist....es fährt es sich auch brandnew und schaut auch geiler aus.
    für 12 oder 13 einen 5 jahre alten z kaufen lohnt sich meiner meinung nach nicht wirklich, was willste für nen 8 oder 9 jahre alten einser noch nehmen? mein erster war 3 jahre alt mit 45 tkm.
    die kosten für wartung und teile waren ganz schön knackig.
    der zweite war gut finanziert und rechnete sich wesentlich besser, der jetzige rechnet sich durch einen echt guten neupreis bei höherem restwert noch besser.
    aber mal ehrlich zum sparen fahrn wir ja eigentlich keinen bmw.
    und ja, das mit der dampfmaschine ist übertrieben, da haste recht.
    129g co2 sind ein wort ... mit 54 litern über 1000 km fahren bei dem fahrzeuggewicht und fahrleistungen auch...kenne nichts vergleichbares, was so viel dampf und spass aus so wenig zaubert.

    gruss
    knut
     
Thema:

120der der ersten Tage

Die Seite wird geladen...

120der der ersten Tage - Ähnliche Themen

  1. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  2. Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen

    Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen: Guten Abend liebe Gemeinde, Ich habe seit heute das Problem das meine heizung im 116i nur warme Luft von sich gibt wenn ich über 3000...
  3. Zum ersten ungelesenen Beitrag springen

    Zum ersten ungelesenen Beitrag springen: Moin! Im alten Forum konnte man immer zum ersten ungelesenen Beitrag kommen indem man direkt auf den Threadnamen geklickt hat. Jetzt im neuen...
  4. Mein erster Diesel E88

    Mein erster Diesel E88: Hallo, so dann will ich mich auch mal vorstellen. Meine Name ist Tümay und ich komme aus dem Lipperland. Bin Kurz vor 50 und fahre seit 25 Jahren...
  5. [F21] 135i erster Bremsenservice desaster!

    135i erster Bremsenservice desaster!: Aloha an alle, ich schreibe heute mal einen Erfahrungsbericht in Auftrag meines Bruders der seit 9/2013 einen F21 M135i besitzt. Den Einser hat...