[E81] 120dA "ruckt" - Welches Getriebeöl?

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Actionandi, 25.08.2015.

  1. #1 Actionandi, 25.08.2015
    Actionandi

    Actionandi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe leider nichts passendes zu diesem Thema gefunden. Den 120dA habe ich nun erst seit letzten Freitag, aber mir ist schon folgendes aufgefallen:

    Wenn ich zB im Stau auf der Bremse stehe und dann die Bremse löse, rollt der 1er nicht sofort los, erst wenn ich Gas gebe gibt es einen Ruck und er fährt. Die Schaltvorgänge zwischendurch sind problemlos, das "Problem" ist auch nicht immer.

    Ist dies "normal" für die 6 Gang Automatik bei BMW? Oder sollte ich mal einen Getriebeölwechsel machen lassen?

    MfG
    Andi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Wieviel hat deiner gelaufen?

    Mach jedenfalls mal ein Getriebe-Reset: Motor aus aber Zündung an, minimal 30 Sekunden Kick-down treten und fertig.
     
  4. #3 Actionandi, 25.08.2015
    Actionandi

    Actionandi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    knapp 122.000km gelaufen, das Serviceheft ist gepflegt aber von einem Getriebeöl+Filterwechsel steht hier nichts.

    Über den Getriebereset habe ich gerade schon etwas gelesen; muss ich dann immer das Getriebe neu "anlernen" indem ich manuell schalte?

    MfG
    Andi
     
  5. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Okay, bei 122kkm macht ein Getriebeöl-Tausch sinn.

    Nein, Getriebe lernt selbst neu an anhand deines Fahrstils und normalen Streckenprofils. Dauert aber bis zu paar hundert km bis sich das wieder eingependelt hat.
     
  6. #5 Actionandi, 25.08.2015
    Actionandi

    Actionandi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal!

    Das:

    mach ich gleich auf jeden Fall mal. Kommt dann noch eine Quittierung dass es geklappt hat?
     
  7. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Nein, wird leider nichts angezeigt.
     
  8. #7 Actionandi, 25.08.2015
    Actionandi

    Actionandi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke! Dann werde ich 1. das machen und 2. auf die Antwort vom Händler warten, ob er sich an den Kosten für einen Getriebeölwechsel beteiligt bzw sie übernimmt, ist ja schließlich ein Mangel.
     
  9. #8 Högi, 25.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2015
    Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Das kannst du vergessen. Laut BMW ist das eine Lifetime-Füllung. Da wird gar nichts übernommen, auch nicht auf Kulanz oder Garantie oder Gewährleistung. Falls er es doch macht, dann hast du Glück. So ein Wechsel kostet ein Schweinegeld, da man eine neue Getriebeölwanne braucht, da der Filter fest mit der Wanne verbunden ist, plus Dichthülse plus teures ZF Getriebeöl (30,- pro Liter). Laut BMW ca. 350,00 Materialkosten
     
  10. #9 Actionandi, 25.08.2015
    Actionandi

    Actionandi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Mal schauen was sie antworten. Es ist ein Mangel und dieser muss beseitigt werden, WIE ist ja nicht mein Problem. Von mir aus können sie auch das Getriebe tauschen, aber das sollte nicht im Sinn des Händlers sein.
     
  11. #10 Jongleur, 25.08.2015
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Klar, das wäre in dem Fall ein klassischer verdeckter Mangel den auf die Kappe des Händlers geht.
     
  12. Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Klar, das ruckeln beim Anfahren ist ein Mangel. Der Wechsel des Getriebeöls jedoch nicht.
     
  13. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Flüssigkeiten sind sowieso immer von Garantie/Gewährleistung ausgeschlossen :kaffee:
     
  14. #13 Actionandi, 28.08.2015
    Actionandi

    Actionandi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Das Getriebe ist an dieser Hülle undicht, wahrscheinlich fehlt deswegen einige Menge an Getriebeöl.
    Ist also eine Garantie/Gewährleistungssache, das Ortsansässige Autohaus setzt sich mit dem Verkäufer in Verbindung, ich bin gespannt was nun passiert.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Actionandi, 03.09.2015
    Actionandi

    Actionandi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
  17. Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Lass es. Das hat nicht die nötige Freigabe. Es gibt da welche, die bieten das mit Original ZF Öl ab. Kostet mit Wanne dann um die 220,00 Euro.
     
Thema:

120dA "ruckt" - Welches Getriebeöl?

Die Seite wird geladen...

120dA "ruckt" - Welches Getriebeöl? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Getriebeöl Automatik Baujahr 05

    Getriebeöl Automatik Baujahr 05: Hi Welches Getriebeöl empfehlt ihr mir fürs automatikgetriebe bei meinem E 87 ? Ist Ravenol zu empfehlen? Danke euch Gesendet von iPhone mit...
  2. [F20] 120dA Performance

    120dA Performance: Hi, ich habe z.Zt. den F20 meiner Eltern in der Verkaufsabwicklung. Verkauft wird der Schwatte wegen Fuhrparkveränderung und ist ein echtes...
  3. AdBlue beim 120dA xDrive 190PS

    AdBlue beim 120dA xDrive 190PS: Benötigt der ganz aktuelle F20 BMW 120dA xDrive (190PS) AdBlue?
  4. [E87] 120dA verschiedene Fehlermeldungen

    120dA verschiedene Fehlermeldungen: Hallo Zusammen, mein kleiner zeigt einige Ausfallerscheinungen, es ist keine Kontrollleuchte an. Dynamische Stabilitaets Kontrolle / DSC: -...
  5. 120dA Hilfe beim Kauf

    120dA Hilfe beim Kauf: Guten Abend, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich mich bald auch in die Reihen der 1er Fahrer eingliedern kann. Da ich allerdings...