[F20] 120dA mit vermehrt Rucklern beim Schalten

Diskutiere 120dA mit vermehrt Rucklern beim Schalten im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, seit einer Woche merke ich deutlich die Schaltvorgänge meines 120d Automatik (EZ 02/2012, aktuell 80.000km, Fahre eine Mischung...

  1. eds

    eds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maintal
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hallo zusammen,

    seit einer Woche merke ich deutlich die Schaltvorgänge meines 120d Automatik (EZ 02/2012, aktuell 80.000km, Fahre eine Mischung aus Kurz- und Langstrecken, Sonst keine Probleme am Fahrzeug). Ob das Problem schleichend kam oder ad-hoc in der letzten Woche kann ich selbst nicht mehr nachvollziehen. Jedenfalls hatte ich immer das Gefühl gar nichts von der Automatik mitzubekommen ==> Jetzt jedoch merke ich die Schaltvorgänge deutlich. Folglich ist irgendetwas anders. Ist auch schon mein zweiter 120d mit Automatik.

    Mein 3 Stufen Plan:

    1.) Automatik Reset
    Habe ich heute morgen durchgeführt. Gefühlt ist es sogar schlimmer geworden. Wird wohl daran liegen, dass die Automatik erst mal wieder "Lernen" muss. Alle hier im Forum berichten aber eigentlich, dass es nach einem Reset eigentlich immer weniger "Ruckeln" gibt. [Frage 1] Daher muss ich diese Stufe wohl als erfolglos abhaken, richtig?

    [Frage 2] Gibt es noch etwas, was man softwareseitig tun kann?


    2.) Abwarten
    Vielleicht bin ich ja einfach aus irgendeinem Grund aktuell überempfindlich. Zudem herrschen noch geringe Temperaturen. Alles in allem: Vielleicht warte ich auch einfach ab, bis es wieder >10 Grad hat. [Frage 3] Macht das Sinn oder ist Check beim Freundlichen die bessere Lösung weil durch ein paar Wochen "warten" einfach noch mehr kaputt gehen kann?

    3.) Getriebeöl
    Zum Thema Getriebeölwechsel findet man ja diverse Thread hier. Zum Beispiel diesen https://www.1erforum.de/threads/automatik-getriebeoelwechsel.238484/ Normalerweise "never change a running system", aber hier läuft es ja nicht. [Frage 4] Würdet ihr das machen lassen, wenn ja wo (BMW oder woanders) und was kostet das?

    [Frage 5] Kann auch das Getriebe bereits hinüber sein? Wenn ja, was kostet denn ein Tausch im worst case?


    Ich bin gespannt auf eure Antworten.

    Grüße und danke
    eds
     
  2. eds

    eds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maintal
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hier ein Update:

    In niedrigen Touren ist der Effekt am größten. Es scheint so, als wenn er irgendwie länger kuppelt. Also der Schaltvorgang scheint länger zu dauern.

    In höheren Touren ist es deutlich weniger, ab 150 km/h merkt man kaum ein Unterschied.

    Irgendwie merkwürdig, am besten gleich mal zum Freundlichen, oder?
     
  3. eds

    eds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maintal
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Update 2:

    Heute das Auto bei BMW abgegeben. Kurz darauf wurde ich angerufen, zwei Testfahrer konnten das Problem nicht nachvollziehen. Jetzt frage ich mich echt, kennen die ihre eigenen Automaten nicht? Man merkt es wirklich deutlich.
     
  4. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Meist nicht, ne.

    Ein Getriebeölwechsel sollte das problem lösen. Zum Beispiel bei http://getriebe-frankfurt.de/preise-infos/
     
  5. eds

    eds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maintal
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hi und danke für deine Antwort. Hast du Erfahrungen mit diesem Anbieter?

    Eben mit BMW telefoniert. Fehlerspeicher wurde ausgelesen, keine getriebefehler (war zu erwarten) aber ein Fehler bei der Abgasrückführung. Nach kurzem Check kamen sie zum Ergebnis, dass das ganze Teil getauscht werden muss. Kann wohl morgen erledigt werden. Bin ja gespannt was der Spaß kostet. Angeblich läuft da etwas über Kulanz.
     
  6. eds

    eds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maintal
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Bei der Heimfahrt vom Freundlichen (nach Reparatur AGR) schaltete die Automatik auch wieder besser. Ob es jetzt komplett passt, werde ich nach ein paar Kilometern berichten können.
     
  7. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.192
    Zustimmungen:
    392
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hätte ja ähnliches, merkbar, deutlich, aber selten.....softwareupdate und reset waren die lösung...
     
Thema:

120dA mit vermehrt Rucklern beim Schalten

Die Seite wird geladen...

120dA mit vermehrt Rucklern beim Schalten - Ähnliche Themen

  1. [F20] Richtig schnell beschleunigen und schalten

    Richtig schnell beschleunigen und schalten: Hallo Leute, ich weiss, es hört sich total verrückt an, aber ich habe das Gefühl, dass ich meinen 118i vFL F20 nicht vernünftig schnell...
  2. Schleifen beim Fahren unter dem Auto.

    Schleifen beim Fahren unter dem Auto.: Hallo, ich habe vor kurzem einen 118i Bj. 08 gekauft. Nun habe ich folgendes (kleines?) Problemchen. Wenn ich mit dem Auto ca. 5 min gefahren bin...
  3. Passt der LLK auch beim 123d?

    Passt der LLK auch beim 123d?: Hey Leute Habe bei HG Motorsport einen LLK gefunden aber weiß nicht ob er auch bei uns passt...
  4. Turboverzögerung beim M140i/M240i

    Turboverzögerung beim M140i/M240i: Da es zum dem Thema "verzögerte Gasannahme beim M140i/M240i" sehr unterschiedliche subjektive Wahrnehmungen gibt, möchte ich eine Umfrage starten....
  5. heckantrieb spielt beim 1er für die kunden eine "untergeordnete" rolle?!

    heckantrieb spielt beim 1er für die kunden eine "untergeordnete" rolle?!: bimmer today: "BimmerToday.de: Es ist ein offenes Geheimnis, dass der Nachfolger die UKL-Architektur nutzen wird und folglich ein Fronttriebler...