120d vs. 123d

Diskutiere 120d vs. 123d im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hallo überlege mir umzusteigen vom 135i auf einen diesel aber weiss nicht welcher diesel es sein sollte. könnt ihr mir da helfen? also...

  1. pasgi

    pasgi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schweiz (uri)
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    hallo

    überlege mir umzusteigen vom 135i auf einen diesel aber weiss nicht welcher diesel es sein sollte.

    könnt ihr mir da helfen?

    also 120d gegen 123d bezüglich :fahrverhalten, verbrauch, reichweite u.s.w.

    danke :roll:
     
  2. #2 BMWlover, 26.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.382
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Viel nehmen sich 120d und 123d nicht, aber ich würde dennoch zum 23d greifen... (wobei, eigentlich würd ich den 35i behalten):unibrow:

    Am besten machst du eine Probefahrt:wink:
     
  3. #3 1ercruiser, 26.01.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    ganz klar den 123d :D
     
  4. pasgi

    pasgi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schweiz (uri)
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    wie gross ist der unterschied vom verbrauch her?
     
  5. #5 1ercruiser, 26.01.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    nicht riesengroß vielleicht so 0,2-0,3L kommt immer auf die Fahrweise an ;)
    Kumpel von mir fährt seinen 123dA mit 6,6L
     
  6. #6 misteran, 27.01.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.764
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Viel nehmen sich die Motoren nicht.

    Würde aber auch den 123d nehmen, Verbrauch ist wohl etwas höher als beim 120d, da der 123d kürzer übersetzt ist, vor allem im 6ten Gang.
    Vor allem weil der 123d mehr Serienausstattung hat, als der 120d. Bremsen, etc.

    Wenn du aber eh nur mit 120 auf der Autobahn fährst, reicht auch der 116d :icon_cool:
     
  7. #7 Bender82, 27.01.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Für sich gesehen mag der 120d ja ein super Motor sein, aber wenn man von einem 35i wechselt kann das doch nur eine Enttäuschung sein. Fährst du so viel dass du einen Diesel möchtest? Für mich würde sich das auch dicke rechnen, aber Benziner macht doch mehr Spass. :)

    Also wenns wirklich sein muss nimm wenigstens den 23d. ;) Mehr verbrauchen wird der auch nicht wirklich als der 20d.
     
  8. #8 seppel123de, 27.01.2010
    seppel123de

    seppel123de 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kamen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Sebastian
    rischtisch :daumen: nimm den 123d
     
  9. #9 Schnagl, 27.01.2010
    Schnagl

    Schnagl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerolstein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Sascha
    Würde auch den 123d nehmen bin sehr zufrieden damit, aber natürlich ist der Motor nicht mit dem 135 vergleichbar.
     
  10. #10 tomtom73, 27.01.2010
    tomtom73

    tomtom73 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also ich bin vom 330i zum 120d umgestiegen und muß sagen, das ich den Sprung nicht so dramatisch fand...
    Abstriche muß man machen, logisch, aber ich bin mit dem 20d sehr zufrieden.
    Wenn das Geld jedoch keine Rolle spielt, dann der 23d, aber dann wäre die Frage hier wohl nicht gestellt worden... :icon_smile:
     
  11. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Ich bin auch ganz klar für den 23d- der ist ausstattungsbereinigt nicht viel teurer!
     
  12. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    bevor ich meinen 120d gekauft hab bin ich auch den 123d probegefahren, aber als handschalter hat der mir aufgrund der kurzen übersetzung überhaupt nicht zugesagt. auf der autobahn und landstrasse wars noch toll, aber dann in der stadt bin ich fast verrückt geworden. wenn du da zügig beschleunigen willst etc. dann biste ganz schön am rumrühren. da lässt sich der 120d wesentlich besser fahren find ich.

    von der leistung hab ich jetzt auch nicht sooo den krassen unterschied gespürt.

    als automatik würd ich andererseits den 123d nehmen aufgrund der mehrleistung.
     
  13. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    wenn man nicht rumrühren will, nimmt man bei 50 den dritten Gang- der ist für alle Lebenslagen!

    Grad in der Stadt ist die kurze Übersetzung geil- der ist wirklich saumunter- besonders in den ersten 2 Gängen...
     
  14. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wobei man im ersten wirklich blitzschnell schalten muss in den 2ten, so schnell wie der dreht - da muss man aufpassen.
     
  15. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    find ich nicht problematisch... Hat man nach einer kurzen Zeit eh im Gefühl...
     
  16. #16 misteran, 27.01.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.764
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Einfach immer im 2ten anfahren :icon_cool:
     
  17. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    ja hab ich auch schon gelesen, im 2. anfahren oder vom 1. gleich in den 3. oder so..
    aber das wäre mir zu doof.

    klar im 3. kann man dann sicher gut fahren ohne zu schalten. aber wenn ich hier stadt fahre, dann steh ich alle nase lang an ner ampel und dieses hochbeschleunigen und gänge durchreißen hat mich gestört.

    kann natürlich sein, dass man sich dran gewöhnt...

    auf jeden fall wäre mir das den mehrpreis nicht wert...
     
  18. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Also wenn man ruhig und entspannt fährt, reißt man nichts durch sondern der Schaltknauf "spaziert" gelassen die Schaltgassen entlang...

    Ach Schalten macht so einen Spass!
     
  19. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    zum ruhig und entspannt fahren brauch ich erst recht keinen 123d ;-)

    ich fahr grad in der stadt zügig und recht spritzig. dafür wars mir zu kurz übersetzt...
     
  20. #20 Marco83, 27.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also wenn ich schaltfaul mit dem 120d FL fahren will reiße ich ihn (wenn warm) im 1 an und haue dann bei 45 - 50 den 4t rein und basta. Außerorts brauchste eigentlich nie was anderes ausser die 6te Fahrstufe

    Kommste auch schmuck voran, bist schnell und sparsam weil ich schnell auf niedrigem Drehzahlniveau bin.

    Grüße

    Marco

    PS: Ja es ist mein eigener und ich mute ihm das zu.
     
Thema: 120d vs. 123d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d oder 123d

    ,
  2. bmw 120d vs 123d

    ,
  3. 120d vs 123d

    ,
  4. bmw 123d vs 120d,
  5. 120d vs 123,
  6. bmw forum welche 120d oder 123d,
  7. 1er coupe 123 oder 120 d,
  8. 120d coupe vs 123d coupe,
  9. bmw 120 d ile 123d arasindaki farklar,
  10. 123d vs 120d,
  11. bmw 120d vs 123d cabrio,
  12. bmw 123d vs 120d 190ps,
  13. bmw e87 120d vs 123d forum ,
  14. 120d oder 123d,
  15. Bmw 120d oder 123d WELCHER BESSER?
Die Seite wird geladen...

120d vs. 123d - Ähnliche Themen

  1. [E87] 120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust)

    120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust): Hey 1er Freunde, ich habe heute auf der Autobahn festgestellt, dass mein 120d E87 mit N47 Bj. 2011 nicht mehr seine volle Leistung hat, bzw. mit...
  2. Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D

    Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D: Hallo :winkewinke: Vorab muss ich zugeben, dass ich hier schon jahrelang Mitglied bin:weisheit: , regelmäßig ins Forum schaue und durchstöbere....
  3. [F20] Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d

    Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d: Hallo, ich besitze seit Ende Oktober 2017 einen 120d mit Automatikgetriebe, ohne xdrive. Er hatte seine EZ Ende September 2016 und ich habe ihn...
  4. 135i: N54 mit Automatik vs. N55 mit DKG

    135i: N54 mit Automatik vs. N55 mit DKG: Hallo - nach reichlich lesen hier habe ich mich entschieden ein 135er Cabrio kaufen zu wollen (möglichst bis ca. 50tkm) und ich möchte keinen...
  5. 120d f20 Kilometer gedreht

    120d f20 Kilometer gedreht: Hallo ich habe meine 120d Baujahr 05/2013 mit 148000 gekauft habe jetzt 165500km gelaufen habe jetzt meinen Service fällig allerdings habe ich...