120d vFL vs. neuer 320d

Diskutiere 120d vFL vs. neuer 320d im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Meine Schwester hat Freitag einen nagelneuen 320d abgeholt (177 Ps). Bin den natürlich gleich gefahren. Ich selbst fahre einen 120d (163 PS)....

  1. #1 the-iron, 17.05.2009
    the-iron

    the-iron 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrücker Raum
    Meine Schwester hat Freitag einen nagelneuen 320d abgeholt (177 Ps). Bin den natürlich gleich gefahren.

    Ich selbst fahre einen 120d (163 PS).

    Ist das ein subjektiver Eindruck? -Der 320d ging wesentlich schlechter als mein 1er. Vor allem der schöne Schub, wenn der Turbo einsetzt war längst nicht so zu spüren wie im 1er.

    Liegt es am größeren Auto, das Fahreindrücke wegschluckt?

    Auf dem Papier ist der neue 320d nicht langsamer als mein 120d vFL. Muss sich so ein neues Auto auch heute noch "einfahren"...?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mekki

    Mekki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Hallo the-iron,

    wurde Euch bei der Abholung nicht gesagt,
    dass Ihr die ersten 2-3k km nicht so heizen solltet :?:

    Mir wurde damals glaub ich gesagt nicht über 3000-4000 Umdrehungen ziehen.

    Und ja man sollte Nagelneue Autos auch heute noch einfahren. :wink:

    Viele Grüße

    Mekki
     
  4. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Beim 177PS Motor kommt der Turbo sanfter ein, sodass er subjektiv weniger spektakulär wirkt, in Wirklichkeit aber schneller ist.
     
  5. #4 the-iron, 17.05.2009
    the-iron

    the-iron 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrücker Raum
    Ja, logo hab ich nicht beim Abbiegen vom Hof bis in den roten Bereich gedreht...!
    Aber der Händler hat auch gesagt, dass das vorsichtiges "Einfahren" heute nicht mehr so erforderlich ist wie früher.


    @Poliver:

    Das war ja meine Vermutung. Aber das Auto kommt einem subjektiv echt langsamer vor und der "Spaßfaktor" ist auch nicht so hoch... Denke, dass vor allem bei höheren Geschwindigkeiten auf der Bahn der neue Motor seinen Trumpf ausspielt. Dann auch spürbar bemerkbar...
    :smirk:
     
  6. #5 mahatmanich, 17.05.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    @the-iron


    Lies dir mal das hier alles durch. SEHR interessant.
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Naja, der Motor-Talk-Thread ist sehr amüsant.
    Da gibt es immer wieder Leute, die einen biologischen Organismus mit einer Maschine vergleichen. So ein Quatsch ...
     
  8. #7 mahatmanich, 17.05.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Was meinst du jetzt genau damit?

    Was ich interessant finde: Nach langem googeln und viel gesuche in Forum liest man doch immerwieder, dass folgendes zu stimmen scheint::



    Damit erkläre ich mir auch, wieso mein Verkäufer und die Werkstattmechaniker gesagt haben, ich soll das mit dem Einfahren nicht sooooo genau nehmen und ruhig mal ein bisschen Drehzahl geben, es könne garnichts passieren.


    Gibts jemanden, der sich da auskennt?
     
  9. #8 BMWlover, 17.05.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    es gibt da keine eindeutige Meinung. Die einen sagen so, die anderen so. Selbst bei BMW sind sie sich nicht einig.

    Was man aber nicht machen sollte, ist Motor an --> Vollgas. Erst warmfahren und dann gas geben (bis zum Begrenzer würde ich aber nicht machen).

    Ich bin während der ersten 2.000km nie über 3000U gefahren. Schaden kanns auf jeden Fall nicht :wink:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    @ mahatmanich:
    Na, ein Mensch (Tier) hat die Fähigkeit sich selbst zu heilen, zu lernen oder adaptiv zu reagieren. Maschinen können dies nicht (z.B. ein Motor). Wenn kaputt, dann ist er kaputt und wenn man ihn dann eine Weile schont, dann wird er auch nicht wieder besser. Es ist auch ein Witz, wenn man mein, daß man das Warmmachen der Muskulatur mit dem Warmfahren des Motors vergleichen könne. Beim Motor geht es um das Angleichen von Betriebsspielen und einer gewissen Temperaturverteilung in den Bauteilen der Maschine. Ein Sportler macht sich ugs. warm, doch heizt er nicht wirklich seinen Körper auf.
    Auch kann kein biologischer Organismus eine Dauerhöchstleistung erbringen.
    Ein Motor schon. Wie will man das miteinander vergleichen?

    Aber früher glaubten die Menschen ja auch, daß der Donner von Göttern gemacht wird.

    - - -

    Einfahren: Mit dem Einfahren macht man bestimmt nichts schlecht. Aber ob man damit wirklich was erreicht, ist auch fraglich.
    Was nach 100km nicht angepasst ist, ist das auch nicht nach 1000km nicht wirklich viel besser.
    Viel wichtiger ist, daß man über das Motorleben die Zahl der Kaltstarts gering hält. Hier ist der Verschleiss ca. 100x höher als bei Betriebstemp.
    D. h. die ersten 2km haben einen ähnlichen Verschleiss, wie die nächsten 200km. Also lieber immer den Motor warmfahren und möglichst Langstrecke fahren. Dann hält der Motor auch sehr lange. Wenn ich aber jeden Morgen 2km zur Arbeit fahren und abends zurück, dann ist der Motor auch schon mit wenigen km ziemlich verschliessen oder versumpft.
    Die sind dann mit 40tkm auf der Uhr kurz vor Ende.
     
  12. #10 mahatmanich, 17.05.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich hab jetzt 1200km runter, bin mit wechselnden Belastungen gefahren... Ich fahre Motoren immer grundätzlich richtig warm. Seit 2 oer 3 Tagen traue ich mich dem Motor auch mal richtig die Sporen zu geben und werde das Thema "Einfahren" mal aus dem Kopf streichen, wobei ich eh kein raser bin

    ... dennoch ... für 218 PS Saugmotor fühlt er sich noch etwas zugeschnürt an - ich meine da muss und wird noch was kommen, daher glaube ich an den Schutz, den BMW da angeblich einbaut ... jedenfalls fehlen da noch ein paar NM und ein wenig Leistung.

    (€dit: Das meine ich natürlich jetzt NICHT im Vergleich mit einem 135i, sondern er fühlt sich für seine PS Klasse noch zugeschnürt an, was sich ja mit dem Beschriebenen decken würde)
     
Thema:

120d vFL vs. neuer 320d

Die Seite wird geladen...

120d vFL vs. neuer 320d - Ähnliche Themen

  1. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  2. [E81] 120d PP-Kit Baujahr 2011

    120d PP-Kit Baujahr 2011: Hallo in die Forumsrunde, ich verkaufe meinen gepflegten 120d E81 mit M-Sportpaket und Performance Power Kit da etwas neues ins Haus kommt. Der...
  3. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  4. Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?

    Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?: Hallo, obwohl ich seit vier Jahren eigene Autos habe, kommt es nun tatsächlich zum ersten Mal vor, dass ich mich selbst um eine Wartung mit...
  5. B58 neuer Turbolader ab 07.2017

    B58 neuer Turbolader ab 07.2017: Hallo zusammen, Das Thema wurde bereits in der Gerüchteküche angesprochen, bevor sich das 2. Facelift herauskristalisiert hatte. Als dann klar...