[E81] 120d - Tips und Tricks beim Kauf

Diskutiere 120d - Tips und Tricks beim Kauf im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Freunde des 120d, aktuell fahre ich noch einen kleinen 116i und habe mir nun nach knapp 3 jährigem cruisen die Idee in den Kopf gesetzt...

  1. #1 Steffler89, 05.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Hallo Freunde des 120d,

    aktuell fahre ich noch einen kleinen 116i und habe mir nun nach knapp 3 jährigem cruisen die Idee in den Kopf gesetzt doch mal wieder etwas stäkeres zu erwerben.

    Da ich im Jahr lediglich knappe 10.000,00 km fahre stellt sich mir die Frage ob rein wirtschaftlich ein "D" überhaupt sinn macht ... Nach meiner "pi-mal-daumen Rechnung und kalkulierten Benzin -und Versicherungskosten wäre es gar nicht so tragisch und würde sich dank günsitgem Verbauch und günstigerem Sprit schon rechnen" - keine Ahnung ob das alte Sprichwort: "Diesel niemals unter 30 TKM p.a." überhaupt noch relevant ist.

    Budgettechnisch hatte ich an 15 TEURO - maximal 18 TEURO gedacht, Laufleitung max. 100 TKM und BJ ab 2010, oder ein Leasingrückläufer aus '11.

    Wenn möglich soll es wieder ein E81 werden, mit M-Paket, Sportsitzen, Sportfarhwerk, Xenon und ggf. Navi (obwohl das nur ein nettes Extra wäre ...)

    Ich denke in dieser Preisklasse sollten schon ein paar schöne Wagen mit einer guten Ausstattung zu kaufen sein ?!

    Steuerkette, Turbo usw. werde ich beim Kauf / Probefahrt natürlich näher in Augenschein nehmen bzw. nehmen lassen ...

    Habt ihr sonst noch Tips oder Ideen auf die ich achten sollte oder Austattung die auf keinen Fall fehlen darf?

    Merci und Beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xris

    Xris 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Christian
    War bei mir damals eine ähnliche Rechnung: ca. 10.000 km im Jahr, lohnt sich da ein Diesel ? Meiner Meinung nach ja, da bei Gebrauchtwagen die Unterschiede zwischen Diesel und Benziner teilweise gar nicht mehr so groß sind. Dem gegenüber stehen dann aber auch die billigeren Tankstellenpreise sowie der niedrigere Verbrauch. Auf der anderen Seite natürlich höhere Steuer, aber bei Baujahr ab 2009 greift ja die CO2-Besteuerung, d.h. ca. 200 EUR im Jahr.

    Ansonsten was die Ausstattung angeht, so ist für mich das Navi ein muß. Eben weil es den Innenraum aufwertet und auch iDrive damit einhergeht.
    Darüber hinaus gilt natürlich was die Ausstattung angeht: je mehr, desto besser. :mrgreen:

    Bei Deinem Budget, hast Du Dir schonmal überlegt ein Coupe zu holen ? Ist in der Kompaktklasse einfach etwas auffälligeres im Vergleich zu Golf, A3 & Co.
     
  4. Lorenz

    Lorenz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Singen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Ich kann dir das Coupe auch wärmstens empfehlen :unibrow::unibrow:
     
  5. #4 Steffler89, 06.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Hi,

    vielen Dank für die Antworten!

    Warum seid ihr denn nur vom Coupé überzeugt? :D

    Habe ich mir auch überlegt aber ich glaube die QP's sind in der Versicherung noch einmal ein Stückchen teuer oder?

    Schick sehen die E82 ja wirklich aus! :)

    Aber ich glaube für ein ordentliches QP mit allem drum und drann muss man doch eher 20k+ hinlegen oder nicht?
     
  6. Xris

    Xris 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Christian
    Schau mal bei mobile.de, da findest die schon deutlich günstiger !
    Und falls Du beim ADAC Mitglied bist, kannst dort nach den Versicherungseinstufungen schauen, hab die aktuell nicht im Kopf.
     
  7. #6 Steffler89, 06.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Habe ich schon ... einen 120d a habe ich gefunden ... nicht schlecht! :)
     
  8. #7 CSchnuffi5, 06.08.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Die Kostenseite ist das eine.
    Die andere ist wie verträgt es der Motor und Komponenten.

    Ein Diesel mag es überhaupt nicht wenn er nicht warm gefahren wird.

    Dann sollte man mit bedenken nen Diesel ist schon deutlich teurer in der Versicherung und auch die Servicekosten sind nen bissl höher.

    Meiner Meinung nach ganz klares Nein.
    Kostenmäßig würde es vllt aufgehen aber du fährt den Diesel mit den paar KM tod.
     
  9. #8 Steffler89, 06.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Soweit war ich auch schon .... aktuell habe ich 18km pro Strecke, 3/4 AB, allerdings oft stop and go in der city. Mit dem city. Deshalb würde ich mit dem Diesel einen anderen weg nehmen, 35 km pro Fahrt allerdings zu 90% AB .... rechnet sich immer noch! Und was die kosten angeht darf man nicht vergessen das ich aktuell 116i mit 120 ps fahre :)
     
  10. #9 Blubberito, 07.08.2014
    Blubberito

    Blubberito 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zuhause!
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Isi
    Ganz ehrlich, lass es sein!
    Nimm einen 120i oder 25i...bei dem streckenprofil würde ich niemals einem diesel kaufen!
    Und ich weiss ja nicht wie du dir das mit dem "rentieren" schön gerechnet hast...anscheinend haste en paar punkte vergessen. ;)
     
  11. #10 Steffler89, 07.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Ob ich nun am Ende 1-2 Euro spare oder drauflege ist jetzt nicht der ausschlaggebende Punkt, ein 125i ist mMn nicht interessant, alleine schon der Verbrauch in der Stadt bei Stop and Go wäre utopisch und auch die längere Autobahnstrecke wäre dann Unsinn.

    Das "rentieren" bezieht sich auch nicht auf einen Vergleich mit dem jetzigen Wagen ... rentieren bedeutet für mich, Nutzen-Leistung analog anderer stärkermotorisierter Fahrzeuge. Da habe ich mich wohl blöd ausgedrückt.
    Ich bin auch nicht daran interessiert hier Unmengen an Geld zu sparen (unrealistisch bei den KM p.a.) ... wir sprechen hier immerhin über 120 Benzinerps und 177 Turbodiesel PS ...

    Rein was das Thema Sprit angeht bin ich zwischen 550 und 600 € billiger.
    Die Steuer wäre knappe 80 Euro teurer, versicherungstechnisch bekomme ich heute mal Angebote für Vollkasko (300/150) und Teilkasko (150) - Aktuell habe ich noch eine Vollkasko mit 80 €pm ... eigentlich auch sinnlos bei dem jetzigen Fahrzeug aber naja.

    EIGENTLICH geht es mir eher um das Thema "tot fahren", wäre wirklich schade um einen schönen Wagen wie den 120d.

    Mir ist klar das der Wagen immer schön warm und kalt gefahren werden sollte, bei einer Strecke von 35 AB Km sollte er doch warm genug werden oder nicht?
    Logisch ist auch das der Wagen 1-2 mal im Monat auf der AB freigefahren werden sollte und NEIN ich spreche hier nicht von "gib ihm".

    Einige Freunde und Bekannte fahren ebenfalls Turbodiesel mit ähnlichen KM-Leistungen und hatten bis jetzt noch keine Probleme.

    Vielen Dank für die Anregungen :-)
     
  12. #11 Blubberito, 07.08.2014
    Blubberito

    Blubberito 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zuhause!
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Isi
    Okay, wenn es dir nur um Leistung geht, dann habe ich dich falsch verstanden.
    Zum Thema " Tot fahren " wirste über kurz oder lang den 120d ersticken.
    Ich fahre jeden Tag auch 37km zur Arbeit einfach und kann nur sagen das ich das Gefühl habe als würde der 120D erst kurz vor ankunft so richtig warm ist. Liegt aber auch sicherlich am Weg 30%Stadt/ 70%BAB.
    Nach meinem Wissen ist der Diesel in der Versicherung ca 35% teurer.
    Die Wartung fällt, in meinen Augen bei so alten Autos, eher kaum ins Gewicht. Nur wenn halt dieselspezifische Teile ersetzt werden, wird es hier erst richtig übel. Ich sag nur DPF, Turbo oder Steuerkette.
    Diese Punkte solltest du in deine Kalkulation mit berücksichtigen. :)
     
  13. #12 Steffler89, 07.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Ich habe mich eher falsch ausgedrückt :) das mit der Versicherung ist korrekt, bei Vollkasko 150 / 300 liege ich bei 130 im Monat ... Teilkasko 70.
    Zum Thema Reparaturen wird es glaube ich nicht schlimmer ... habe in den letzten 6 Monaten knapp 1,5k investieren müssen .... :/
    Wirklich? 37km und die Mühle wird nicht warm? Dann werde ich wohl oder übel 1 mal pro Woche den Wagen mindestens 50km über die AB bewegen müssen!
    Merci :)
     
  14. #13 Mikel4444, 07.08.2014
    Mikel4444

    Mikel4444 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2011
    Vorname:
    Michael
    Fahre mittlerweile 2,5 Jahre Kurzstrecke. Oftmals 5 km einfach. Am Wochende auch mal 50km oder 100km, aber eher selten. Bisher absolut keine Probleme. DPF brennt sich sogar auch bei 20 km Strecken frei (ausgelesen mit BMWhat). Start/ Stop habe ich immer aus. Klar, dass immer etwas passieren kann, aber gefühlsmäßig ist alles gut. Fahre den Facelift.
     
  15. Xris

    Xris 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Christian
    Ich hab unter der Woche 10km zur Arbeit, davon sicherlich 2/3 Stadt. Hab ihn jetzt auch schon 1 Jahr, bisher ohne Probleme.
    Aber ich muß dazu auch sagen daß an den WE öfter Strecken zwischen 100 bis 300 km dazu kommen, von daher relativiert sich das auch wieder ein Stück.

    In meinen Augen ist es auch übertrieben daß man mit dem Diesel nur wirkliche Langstrecke fahren kann. Klar, unter 5 km jeden Tag und sonst nix, darüber braucht man nicht reden.
    Aber bei den Leuten, die sich normalerweise die Frage stellen ob Diesel oder Benziner, da würde meistens auch der Diesel passen, ganz so empfindlich wie einige das gerne darstellen sind die nämlich auch nicht.
     
  16. #15 Nordic711, 07.08.2014
    Nordic711

    Nordic711 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Norman
    Wenn ich den 120d mal 2 Wochen nur 7km zur Arbeit hin und zurück bewegt habe, merke ich schon, dass die Leistung deutlich nachgelassen hat. Dann muss mal eine Fahrt mit viel Gas und längerer Strecke (30-40km) her und schon läuft er wieder wie sau :unibrow: und der PP ESD brüllt wieder.
     
  17. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Also ich kann das mit dem Todfahren auch nicht bestätigen... Ich fahr normal 20 km einfacher Strecke und dann noch bissel in der Stadt rum... leistungseinbusen oder Probleme habe ich auch nicht... Also das würde ich nicht als Kriterium sehen

    DPF kannst du auch regenerieren lassen, wenn er mal fertig ist
     
  18. simos

    simos 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Simeon
    Spritmonitor:
    Schließe mich meinen Vorrednern an, hatte mit meinem alten 318d der weit über 100000km gelaufen hatte jeden tag ca 27 km zur Arbeit und ein paAr Kurzstrecken von 7 km je Woche, dazu aber 1 mal 100 km ab begrenzt, null Probleme dpf und volle Leistung auch als ich ihn verkauft habe
     
  19. #18 Steffler89, 08.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Vielen Dank für die Meinungen hört sich dann doch pro 120d an ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 F22225d, 08.08.2014
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    Natürlich PRO 120D ;-)
     
  22. #20 Steffler89, 08.08.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Hätte von dir auch nichts anderes erwartet ... :D
     
Thema:

120d - Tips und Tricks beim Kauf

Die Seite wird geladen...

120d - Tips und Tricks beim Kauf - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -

    BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -: Hallo zusammen, zum Verkauf steht ein neuer Ladeluftkühler aus einem 120d (BJ 12/2014), welcher direkt bei Auslieferung des Neufahrzeuges beim...
  2. [E8x] 120d PP-Kit Leistungsverlust

    120d PP-Kit Leistungsverlust: Hallo zusammen, mein 20d Bj. 2010 hat mittlerweile 135.000km auf der Uhr und seit 40.000km ist das PP-Kit verbaut, bis letzte Woche lief alles...
  3. KW V1 günstig kaufen

    KW V1 günstig kaufen: Hey Leute :) wo kann ich das oben genannte Fahrwerk möglichst günstig bekommen ? Hat jemand Tipps ? Kostet bei KW ja fast 1200 € ^^ also für...
  4. Einschätzung 120d + PP Kit

    Einschätzung 120d + PP Kit: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem 120d/123d und benötige bei folgendem Gebrauchten eure Einschätzung. E82 120d + PP Kit...
  5. Der beste Zeitpunkt zum Verkaufen/Kaufen

    Der beste Zeitpunkt zum Verkaufen/Kaufen: Moin, wann ist euer Meinung nach der beste Zeitpunkt einen Wagen zu verkaufen? Mein Wagen ist aus 2012. Habe ihn vor einem Jahr für etwa 13,750...