120d oder Golf GTD

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von millhaus, 05.01.2015.

  1. #1 millhaus, 05.01.2015
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Bei mir steht in nächster Zeit ein Wechsel des Firmenwagens an.
    In Frage kommen u.a. der 120d und der Golf GTD.

    Ist jemand die beiden schonmal im Vergleich gefahren und kann mir idealerweise
    mal seine Eindrücke schildern?
    Beonders interessieren würde mich der Fahrkomfort (Lautstärke bei hohen Geschwindigkeiten,
    Federungskomfort, ...).

    Bin den GTD mal gefahren, allerdings mit 17 Zoll-Rädern + adaptiven Fahrwerk.
    Interessieren würde mich in erster Linie der mit 18 Zoll und Serienfahrwerk.

    Beim 120d wäre für mich die Kombination von 18"/SerienFW und 18"/M-FW interessant.
    18"/adaptivFW kenne ich von meinem Benziner F20.

    Vielen Dank + frohes neues Jahr :icon_smile:!
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Verheizer, 05.01.2015
    Verheizer

    Verheizer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Der GTD klingt wesentlich besser, ist etwas praktischer und sieht auch einen Tacken besser aus. Aus dem einfachen Grund des Heckantriebs würde ich aber einen 120d any day of the week vorziehen.
     
  4. FloF20

    FloF20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterschleißheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Vorname:
    Flo
    Vor knapp über einem Jahr stand ich vor der gleichen Frage: Golf oder 1er.

    Ich bin auch beide Probe gefahren (hatte beide sogar über ein Wochenende).
    Letztendlich wurde es der BMW, weil er mir einfach besser gefiel und ich die praktischere Veranlagung des Golf nicht benötigte.

    Von der Lautstärke her fand ich den Golf VII schlechter, als den F20.
    Bei 160 km/h kann man sich im BMW doch noch gut unterhalten, außerdem wird die Geräuschedämmung mit dem FL angeblich nochmal deutlich verbessert.

    Der GTD an sich ist von der Raumnutzung her deutlich besser und klingt auch besser, wobei da der Sound natürlich künstlich erzeugt wird.
    Allerdings ist es halt ein 0815-Golf, der an jeder Ecke steht und selbst als GTD sticht er nicht heraus.
    Da würde ein F20 mit M-Paket in Estorilblau, oder in Valencia-Orange deutlich mehr hermachen.

    Dann kommt noch der Heckantrieb dazu, der dem Golf endgültig den Garaus machte. Keine Antriebseinflüsse in der Lenkung, spontanes Gas geben in der Kurve, bessere Fahrbarkeit etc.


    Kurz gefasst:
    Falls du ein praktisches, vernünftiges Auto suchst, oder benötigst: Nimm den Golf.
    Wenn du mit dem Platzangebots des 1ers auskommst und etwas fürs Herz willst: Nimm den BMW.
     
  5. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Da du als Spaßwagen bereits einen 35i besitzt würde ich schon aus Prinzip den Golf nehmen. Die Freude auf den BMW hast du damit jeden Tag noch mehr! :)
     
  6. #5 184hp, 06.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2015
    184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Was ist Dir noch wichtig?
    Standheizung => Golf
    Multimedia günstig => Golf (scheitert für mich am viel zu tief liegenden Touchscreen)
    Multimedia schweinteuer aber gut => BMW
    Automatik => BMW
    Verbrauch => BMW
    Platz auf den hinteren Sitzen => Golf
    Bei mir Fahrwerk: BMW Serien-FW, 16'' runflat, Golf Serie, keine nenneswerten Unterschiede bei Probefahrt.
    Preis war bei mir BMW der klare Sieger, weil VW versucht hat, mich mit dem alten zu besch..., kann bei Dir aber völlig anders aussehen.

    Die Prio kannst nur du Setzen!

    Gruß
     
  7. #6 manume1899, 06.01.2015
    manume1899

    manume1899 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Manu
    Beim Verbrauch würde ich keinen Sieger küren wollen.
    Laut Spritmonitor verbraucht der GTD im Schnitt tatsächlich etwas mehr, aber das hängt eben auch stark von der Fahrweise und anderen Faktoren ab.

    Beides sind sicher gute und ausgereifte Motoren, die sich vom Verbrauch nicht viel geben sollten.
     
  8. #7 millhaus, 06.01.2015
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Vielen Dank für Eure Meinungen.
    Habe jetzt einen Golf 7 (105PS-TDI) als Firmenwagen und den F20 als 2.Wagen.
    I.S. Standheizung hast Du Recht - das ist echt bescheiden, dass es die im 1er (und im 3er) bei BMW nicht gibt. Habe ich jetzt im Golf auch :daumen:.
    Automatik und Platz hinten ist mir nicht wichtig, bei Multimedia reicht mir der USB-Eingang und den Verbrauch zahlt eh die Firma :wink:.
    Wichtig ist mir eher der Fahrkomfort, da der Firmenwagen als Langstreckler unterwegs sein wird.
    Fahrspaß gibt´s im F20 und einem alten Z3 (wenn denn mal Sonne da ist :wink:) genug.
     
  9. #8 millhaus, 06.01.2015
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Den Klang im GTD fand ich extrem bescheuert.
    Der Plastikkrach nervt mich im M135i schon so, dass ich das ASD-Modul überbrückt habe (Danke an "Foerg":daumen:).
    Aber im GTD der Klang ist ja richtig peinlich. Nun gut, man muss das Sport/Sound-Paket ja nicht kaufen bzw. "Sport" aktivieren.
     
  10. mrcl

    mrcl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Marcel
    Mich hat der Golf GTD vom fahren her überhaupt nicht überzeugt, weshalb es dann der 120d bei mir geworden ist. Habe es bis jetzt keine Sekunde bereut :-)
     
  11. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Das war meine Einzelmeinung aus der Probefahrt mit Automatik (bei beiden). Das Ergebnis wurde gemessen mit den Bordeigenen Reiserechnern (anders ging das nicht). Der Golf hatte sogar das etwas bessere Profil, weil mehr Landstrasse dabei war, trotzdem hat er fast einen halben Liter mehr verbraucht (5.8 zu 6.2).
    Mein Reiserechner im 120dA ist ein Lügometer, allerdings war mein Reisrechner im GolIV auch ein Lügometer, und ich glaube nicht, dass VW im VII keine Lügometer mehr verbaut:wink: Naja, da millhaus der Verbrauch egal ist...

    Noch ein ganz wichtiger Unterschied:
    Wenn Du Häufig jenseits der 200 unterwegs bist, ist der BMW die bessere Wahl, der legt auch dann noch mal zu während der Golf da ziehmlich "zugeschnürt" ist.

    Gruß
     
  12. #11 millhaus, 07.01.2015
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Das kann ich bestätigen.
    Kam mir beim GTD auch so vor. Bis 180 alles gut, dann geht´s zäh voran.
    Im 20d ging´s gefühlt zackiger!
    Obwohl ich den 20d als Schalter im 6. belassen habe und der GTD mit DSG fleissig runtergeschaltet hat.
    Hat jemand da mal belastbare Zahlen zu? Ist das nur ein Empfinden oder tatsächlich so?
     
  13. #12 Alex-88, 07.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2015
    Alex-88

    Alex-88 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen / Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Alex
    Hi,

    ich stand im Frühjahr 2014 vor dem gleichen Problem.
    Neuer Firmenwagen musste her und ich schwankte zwischen 120d, GTD und dem A3 mit 184ps TDI.

    Bin dann alle Autos knapp hintereinander gefahren und da reduzierte sich das Feld schon mal auf 120d und GTD - der Audi war bei hohen Geschwindigkeiten und in schnellen Autobahnkurven (gefühlt) sehr nervös, trotz S-Line Fahrwerk.
    Zudem finde ich den Innenraum zwar super hochwertig, aber auch super steril und emotionslos...

    Den GTD bin ich mit DSG gefahren und habe festgestellt, dass ich wenn dann einen Handschalter nehmen würde.
    Die Gedenksekunden des DSG gehen für meinen Geschmack überhaupt nicht. Im Sportmodus dreht das Auto zudem übetrieben hoch.
    Das kann die 8-Gang-Automatik bei BMW deutlich besser und zackiger.

    Autobahnkomfort war beim GTD besser als beim Audi und das Auto fuhr auch sportlicher auf der Landstraße.
    Was mich wirklich gestört hat war (mal wieder) das Touchscreen-Navi.
    Das Discover Pro ist zwar schön groß und hat eine klasse Auflösung, jedoch ist es bei der Fahrt quasi nicht bedienbar. Man ist so abgelenkt, dass ich zum Wechseln der Route oder zum Durchsuchen der MP3 Sammlung lieber anhalten würde :shock:
    Ganz witzig fand ich den Soundgenerator :lol: macht nen höllen Lärm und klingt 'fast' wie nen Großer!

    Schlussendlich ist es bei mir der 120d mit M-Paket, M-Fahrwerk und 18" Rädern geworden.
    Warum? Ganz einfach -> Deutlich fahraktiver und bei hohen Geschwindigkeiten unaufgeregter. Zudem das bessere Image (es ist halt nur ein Golf :eusa_shifty: ) und das auch während der Fahrt gut bedienbare Multimediasystem.

    Außerderm war ich mit meinem Vorgänger (e81 118d) sehr zufrieden und das Auto hat mich in den vier Jahren und 110.000 km nie enttäuscht.




    Achso, fast vergessen:

    Zu den 2.0 TDI's von VW mit 184 ps...

    Drei Arbeitskollegen fahren diese Motoren (2x A3 und 1x GTD).
    Alle Kollegen müssen regelmäßig Öl nachfüllen. Ca. alle 4 tkm ist ein Liter fällig.

    Mein 120d hat nun 24 tkm seit Juli 2014 runter und brauchte bisher keinen Tropfen...trotz Bleifuss auf der Bahn.

    Qualität zeigt sich halt auch bei sowas :unibrow:

    Soweit meine rein subjektiven Eindrücke :winkewinke:


    :EDIT:

    Hatte ganz vergessen:

    Mich würden auch Zahlen interessieren, was die Elastizität angeht.
    Meine Erfahrungen und Eindrücke sind dazu, dass die VAG Motoren auch gut laufen und es keinen nennenswerten Unterschied der Fahrleistungen zwischen 120d und GTD / A3 / Leon gibt.

    Hat noch jemand andere Erfahrungen dazu? Konkretes Autobahn-"Rennen" zwischen 120d und einem VAG-Gegner?
     
  14. #13 Matthias-Francois, 07.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2015
    Matthias-Francois

    Matthias-Francois 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Freiberg am Neckar
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014

    Wenn man häufig jenseits der 200 unterwegs ist macht auch der 20D keinen so großen Spaß mehr.Da geben sich sowohl der 20D als auch der GTD nicht mehr viel.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hast Du das objektiv gemessen, oder gehst Du nur in Opposition weil Du einen 125d fährst (der natürlich mehr Spaß macht)?

    Gruß
     
  17. LED

    LED 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Tübingen
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Auch der 25d zieht alles andere als beeindruckend ab 200 aufwärts... Wobei es auch immer darauf ankommt, was man sonst noch kennt.
     
Thema: 120d oder Golf GTD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d vs golf 7 gtd

    ,
  2. bmw 120d oder golf gtd

    ,
  3. golf gtd vs bmw 120d

    ,
  4. bmw 120d gegen golf gtd,
  5. Golf 6 gtd vs bmw 120d,
  6. 120d oder golf gtd,
  7. bmw 120da,
  8. 120d oder www.1erforum.de,
  9. gechipter gtd vs gti,
  10. bmw 118d oder golf gtd,
  11. bmw 120d oder gtd
Die Seite wird geladen...

120d oder Golf GTD - Ähnliche Themen

  1. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  2. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  3. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....