120d oder doch 123d?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Tenzin, 15.12.2012.

  1. #1 Tenzin, 15.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2012
    Tenzin

    Tenzin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab mir überlegt demnächst mein erstes Auto zu kaufen.
    Da ich BMW klasse finde sollte es ein 1er mit Handschaltung werden.
    Meine Frage nun: Welchen Motor könnt ihr empfehlen.
    Spontan habe ich an den 120d oder 123d gedacht

    Danke im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Servus,

    ich selbst fahre den 120d Facelift mit Serienleistung, sprich 177 PS.. Die perfekte Motorisierung finde ich: Durchzug ohne Ende, satte Beschleunigung, schaltfaules Fahren, V/max bei ca. 240 laut Tacho, real also um die 228-230 km/h. Schneller kann man eh selten fahren.
    Hinzu kommt, dass der Motor, auch wenn man zügiger fährt, enorm sparsam ist.

    Mein Tipp: 120d! Der kommt vermutlich auch billiger als ein 123d bzw. bei identischem Preis ist der 120d meistens besser ausgestattet.
    Und wenn dir die Leistung irgendwann nicht mehr reichen sollte, kannst du ihn ja immernoch modifizieren, Stichwort Chiptuning, Kennfeldoptimierung etc. .
    Letzten Endes wirst du aber nicht drum rum kommen, beide zu fahren und dann aus dem Bauch raus zu entscheiden, was dir besser taugt.

    Gruß, Benzo
     
  4. #3 R1-Rider, 15.12.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Oh nein- nicht schon wieder!!!!:swapeyes_blue:

    Zu diesem Thema gibt es schon unglaublich viele Threads- einfach mal die Suche benutzen, oder ein bißchen im 120d/123d-Bereich blättern...!
     
  5. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    So ist es. Die einen irren sich und die anderen empfehlen den 123d ;)

    Bester Vierzylinderdiesel wo gibt :grins: (den Nachfolger mal ausgenommen)
     
  6. #5 murrmeltier, 15.12.2012
    murrmeltier

    murrmeltier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Silvio

    :daumen:
     
  7. #6 Maulwurfn, 15.12.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    123d. Mehr ist mehr.
     
  8. #7 Dr.House, 15.12.2012
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    Nö. Ich fahre selbst einen 123 und sogar gemacht mit knapp 240PS und 450nm und würde trotzdem jedem eher empfehlen für den gleichen preis einen besser ausgestatteten 120D zu nehmen. Vor der Optimierung war der 123 total langweilig, erst jetzt hängt er fies am Gas und drückt auch bei weniger Druck aufs GasPedal mehr. Und nein, meiner lief vorher nicht scheiße. Nen Kumpel fährt genau den gleichen und beide liefen genau gleich.
    Außerdem muss man auch fragen um was für Autos geht es? Ich würde z.b. keinen 123 mit über 100.000 km kaufen, einen 120d aber vielleicht schon, wenn zustand, Ausstattung und preis stimmt.
     
  9. #8 Turbo-Fix, 15.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    :daumen: dem ist nichts hinzuzufügen :daumen:
     
  10. #9 misteran, 15.12.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Gleich kommen wieder die 120d Fanboys aus ihren Ecken und bashen den 123d.

    Dann flamen die 123d Fanboys die 120d Fahrer. Evtl. schauen noch ein paar Fans der 120d mit PP Kit vorbei und geben weiter, dass der Motor mit dem Kit eh das beste ist.

    Das könnte sich zu einem gutem Trollthread entwickeln. :party_time:

    Das Thema wurde hier schon sehr oft angesprochen und findest genug Threads. Auch wenn in vielen, auch hart getrolled wurde. Aber ab und an stehen auch sinnvolle Beiträge.

    Fahr einfach mal beide Motoren und entscheide dann, was dir besser gefällt.
    Beide Triebwerke haben ihre Vor- und Nachteile, wie so oft im Leben.
     
  11. Gatty

    Gatty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hockenheim
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Chris
    Also ich habe im Augenblick einen 118d f20, einen 123d, einen 125d.

    Der 120d mit pp Paket war auch in der engeren Wahl, jedoch ist dieser nicht annähernd mit den Biturbo Motoren vergleichbar....

    Diese sind unspektakulär aber schnell........

    Wenn Du genauere Infos brauchst.... Einfach fragen......

    Lg Gatty
     
  12. #11 _FaThErBoArD_, 16.12.2012
    _FaThErBoArD_

    _FaThErBoArD_ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Hey,

    ich denke die Entscheidung kann dir hier niemand abnehmen. Fahr einfach beide mal Probe und entscheide dann.
    Beim 120d ab 2009 gibt es eigentlich keine nenneswerten Probleme, davor gab es Probleme mit der Steuerkette, Gleitschienen, Kettenrädern... Die Thematik ging bis 2011, waren auch nur wenige Fahrzeuge. Würde das im Einzelfall prüfen. Beim 123d fällt mir bis auf die Temperaturprobleme der ersten Baujahre nichts nennenswerten eins. Ab 2009 sind die Motoren eigentlich Problemfrei. Man sagt dem 23d aber nach, das der Registerturbo anfälliger ist und nicht für "soo" hohe KM gemacht ist. Für die Langstrecke eignet sich da wohl eher der 20d.
    Vom Charakter her sind beide sehr unterschiedlich. Der 23er hat eher ein Sauger ähnliches Fahrverhalten, hängt spontaner am Gas, da der kleine Turbo immer Druck macht (macht m.M.n. aber im Alltag nichts aus, denn wenn man "heizt", ist man eh über 2000UpM und da läuft auch der Turbo bei 20d schon mit, von daher keine Verzögerung mehr in dem Sinne, das ist nur untenrum...). Der 20er hat halt untenrum nicht so spontan und man kann ihn nach obenraus nicht so weit drehen bzw. man kann schon, aber es kommt ab 4100 keine nennenswerte Leistung mehr. Da kann man den 23er noch bis 4500 drehen... Ist wie gesagt Geschmackssache.

    Ich persönliche habe mich für den 120d entschieden, da mir die gefühlt noch kürzere Übersetzung im 23d überhaupt nicht zugesagt hat, finde die im 20d schon kurz, aber es geht. Habe mich dann für das PP Kit in meinem 20d entschieden und bin Elastizitätsmäßig dem 23d im Vorteil (150KW, ~440NM), allerdings nimmt der 23d dem 20d PP 5km/h in der Endgeschwindigkeit ab (242km/h anstatt 237km/h Veff). Ob das ein Kriterium ist, keine Ahnung. Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Würde eigentlich jedem den 20d mit PP Kit empfehlen, sofern man noch was dran macht. Habe z.B. auf die Bremsanlage von 23d/30i umgerüstet, da mit die von 20d zu schwächlich war.
    Wenn du also den Autowagen nur kaufen willst und fahren willst und das sportlich, dann ist der 23d die bessere Wahl. Wenn du eh noch hier und da was machen willst, dann nimm den 20d. Mit allen Mods, sind bei beiden Motoren gute 270PS drin, falls du noch mehr Leistung willst (was ich für Schwachsinn halte, da Preis/Leistung in keinem Verhältnis mehr stehen, aber es ist machbar).

    Hoffe das hilft dir ein wenig. ;)

    Viele Grüße
    Chris
     
  13. #12 R1-Rider, 16.12.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, hier nichts mehr reinzuschreiben, aber das mit der Haltbarkeit der Turbos habe ich noch nicht gehört- eher im Gegenteil. Der 120d hat doch einen VTG-Lader, der sich aus dem Grund öfter mal negativ bemerkbar macht, der 123d hat nur "normale" Lader. Auch habe ich im 123d-Bereich noch nie was von einem Laderschaden gelesen!?

    Gruß
    Olli
     
  14. #13 Cengo81, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2012
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    da gebe ich dir recht, die vga lader sind anfällig habe ich gehört. ich frag mich wie es bei 125d aussieht, ok das auto ist noch jung, aber der hat zwei vga lader, sind die dann auch nicht empfindlich? bei 123d hatte ich sowas nie gehört das die turbos anfällig sind. und die haben stärkere antriebswelle glaub ich.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Dr.House, 16.12.2012
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    Alles ist stärker, Diff, Antriebswellen, Getriebe, Gelenkwelle...
     
  17. #15 Turbo-Fix, 16.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    der 123d hat auch die große 130i 17 Zoll Bremse....
     
Thema:

120d oder doch 123d?

Die Seite wird geladen...

120d oder doch 123d? - Ähnliche Themen

  1. [E82] 123D aus Hessen :)

    123D aus Hessen :): Hallo, nun lese ich schon eine ganze Weile hier mit und habe mich entschlossen meinen 1er auch mal vorzustellen. Nachdem ich von einem e46 320d...
  2. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  3. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....