120d oder 320d? Beide gebraucht

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von Sfera72, 06.11.2013.

  1. #1 Sfera72, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    Sfera72

    Sfera72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich beschäftige mich schon eine Weile mit dem Kauf eines BMW. Mein letzter war ein 325i, den hatte ich bis 1992...

    Nun habe ich 2 gefunden, die meinen Bedürfnissen entsprechen würden. Preis ist gleich, die Ausstattung beim 1er jedoch besser.

    Ich fahre um die 30-40'000km im Jahr, davon einen Teil beruflich und ca. 70% Autobahn. Ich bin auch einnige Male nachts in D unterwegs um in den Norden zu fahren (750km 1 Weg). Daher sticht mir der 20d auch ins Auge. Genügsam im Alltag. Alles was man beruflich braucht und sparsam und trotzdem flott (Reisegeschwindigkeit 180-220) auf langen Strecken.

    Hier die beiden Wagen. BIn mal auf eure Meinungen gespannt.

    Der 1er hat folgendes mehr:

    - DAB Tuner
    - Adap. Kurvenlicht
    - Innenspiegel autom.
    - Leuchtweitenregelung autom.
    - Armauflage vorne verschiebbar
    - Check-Control System
    - Wärmeschutzverglasung

    Dafür aber nur ne Klima und keine Klimaautomatik, die hat aber der 320d.

    Von oben genanntem ist eigentl. die Wärmeschutzverglasung interessant. Andererseits ist Klimaautomatik auch nett.

    120d:

    BMW 120d Sport Line, Occasion, Diesel, 19'800 km, CHF 35'900.- - AutoScout24

    320d:

    BMW 320d, Occasion, Diesel, 30'000 km, CHF 35'900.- - AutoScout24

    Danke euch für die Hilfe.

    Gruss

    Dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jk_e82

    jk_e82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    JK'
    Hi,

    an deiner Stelle würde ich den 320d nehmen, der 1er ist zwar auch ok, aber die Front vom neuen 3er ist einfach nur der HAMMER! Außerdem ist er auch später einfacher zu verkaufen.

    lg JK
     
  4. nelson

    nelson 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo zwischen Aachen und Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Also ich würde glaub auch eher den 3er nehmen... finde auf langen Strecken ist der schon das etwas angenehmere Reisemobil..
    Allerdings seh ich grade, dass der 3er keine Sportsitze hat. Ka wie bequem oder unbequem die Seriensitze auf langen Strecken sind :eusa_shifty:
     
  5. 3xitus

    3xitus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2005
    Vorname:
    Martin
    Bei reisetempo 180-220 auf jeden Fall den 320d. Der ist einfach massiver und komfortabler. Ich bin manchmal nach 200km im einser schon genervt, weil relativ klein und nicht besonders komfortable. Gibt dazu nicht viel zu sagen... Ich würde ihn dem 120 auf jeden Fall vorziehen. Das musst du aber selbst wissen, wie es für dich am besten ist. 1er ist 1er und 3er ist 3er :)
     
  6. #5 2LiterTurbo, 06.11.2013
    2LiterTurbo

    2LiterTurbo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2016
    Vorname:
    Oli
    Rein Objektiv empfehle ich dir auch den 320d, alleine schon wegen der längeren Übersetzung, den längeren Radstand.
    Bi-Xenon hat der 320 auch (Aktuelles Bmw Xenon ist immer Bi-Xenon meines Wissens nach), nur das Kurvenlicht fehlt ihm, aber das finde ich kann man verschmerzen.
    Desweiteren hat auch der 3er LED Tagfahrlicht.

    Für dich also die schlauere Option.

    Das einzige was fehlt, aber absolut verkraftbar ist, nicht als ausstattung zu haben im vergleich ist eigl. der DAB-Tuner sowie der Automatische Innenspiegel (finde ich eher nervig) sowie das schon genannte Adaptive kurvenlicht
     
  7. #6 Sfera72, 06.11.2013
    Sfera72

    Sfera72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise. Stimmt, Xenon hat er auch, aber LED Tagfahrlicht find ich nicht, nur LED Heckleuchten. Oder hat er mit Xenon autom. lED Tagfahrlicht?

    Alles andere ist in meinen Augen auch nur nice to have was der 3er nicht hat.

    Bezüglich Platz wäre der 1er schon ein Sprung für mich. Die letzten 2 Jahre bin ich Fiat 500 gefahren. Aber auch der geht laut Tacho 185 auf der Bahn. :-)

    Was mich am 3er stört, bzw. am 1er besser ist, ist dass man die Rücksitze umklappen kann und dann, dank der Heckklappe, viel Platz für auch mal sperrige Sachen hat.

    Auf langen Strecken ist der 3er bestimmt komfortabler. Wie sieht es denn Innen mit Geräuschen aus auf der BAB? Ist der Unterschied 1er zu 3 er gross?
     
  8. #7 Pascal93, 06.11.2013
    Pascal93

    Pascal93 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mandelbachtal/Saarland
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Pascal
    Mit Xenon hat der 3er auch die LED Tagfahrlichtringe, Halogentagfahrlicht gibt's nur wenn man auch Halogen Hauptscheinwerfer hat.

    Ansonsten würde ich glaub auch zum F30 tendieren, der längere Radstand macht sich schon bemerkbar, auch wenn der F20 etwas sportlicher rüber kommt.

    Von den Innengeräuschen ist mein F20 bis 160/180 nicht wirklich lauter als den F30 Touring den ich mal hatte, ab 180/200 fand ich den 3er etwas ruhiger... aber alles rein subjektiv.

    Vom Fahrgefühl bin ich mit meinem F20 auch bei Tempo 240 zufrieden, liegt satt auf der Bahn und macht zu keiner Zeit einen unsicheren Eindruck (Variable Sportlekung sowie H&R Federn in Verb. mit dem M-Fahrwerk verbaut).

    Könnte mir aber vorstellen das der F30 nochmals besser und komfortabler auf der Straße liegt.

    Grüße
    Pascal
     
  9. #8 bash0rn, 06.11.2013
    bash0rn

    bash0rn 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    71131 Jettingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Philipp
    Also ich bin auch schon beide gefahren und nenne seit nunmehr einem Jahr einen F30 320d mein Eigen.
    Ich würde diese Entscheidung immer wieder treffen - der 320d ist ein toller Reisewagen der sogar in deinem Einsatzgebiet geringfügig sparsamer sein dürfte, dank eines sehr guten CW-Wertes.

    Ich fahre eher sportlich, habe das Performance Kit verbaut und vebrauche durchschnittlich 6,4l (gesamtschnitt der letzten 8300km), wobei ich bisher sommers wie winters auf 19"-Felgen unterwegs bin und mir aus der ECO-Funktion nicht viel mache - sprich sie ist meist dauerhaft deaktiviert. Lege ich es darauf an, dann bekomme ich den Verbrauch auch mit 19"-Felgen auf rund 5,2l gedrückt - lohnt sich aber nicht wirklich, ich möchte die 200 PS (219,5 laut Prüfstand) auch mal spüren.

    Ausstattung des 3ers ist ok - die Sportsitze dürften aber ruhig noch drin sein. Seriensitze sind aber auch auf langen Strecken komfortabel und genug Seitenhalt bieten sie im Alltag auch!

    Den höheren Verkaufspreis beim 3er bezweifel ich - schaut man den Markt der E-Modelle an, so ist der neu ca 20% teurere 3er meist gebraucht gleich (billig) wie ein 1er.

    Design ist immer Geschmacksache aber die Formensprache des 3ers ist für mein dafürhalten viel stimmiger und ausgewogene ohne dabei langweilig, unsportlich oder pummelig zu sein.

    my 5 cents
     
  10. #9 händiemän, 06.11.2013
    händiemän

    händiemän 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Wolfgang
    Spritmonitor:
    Auch der 3er hat die Reifendruckkontrolle drin. Ist Serie ...

    Hatte grad 6 Wochen lang einen 318dA F31 und auf Langstrecke ist der Wagen schon etwas bequemer. Die Seriensitze sind gar nicht mal so übel. Im 1er kamen mir diese (sehen ja eigentlich identisch aus) deutlich schlechter vor.

    Spaß macht dafür der 1er deutlich mehr, aber bei deinem Profil würde ich den 3er nehmen.
     
  11. #10 Turbo-Fix, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich hatte die Wahl, ich habe den F20 genommen :daumen:

    der 3er ist mir persönlich zu pummelig und behäbig, aber für dein Streckenprofil wohl eher geeignet, am besten beide mal fahren und dann entscheiden....
     
  12. #11 alexh20, 06.11.2013
    alexh20

    alexh20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Alex
    Ich würde dir auch zum 3er raten.
    Hatte bis vor zwei Monaten den F20, aufgrund eines Totalschaden ist es jetzt bei mir ein F30 geworden. Bin auch meistens längere Strecken unterwegs und es ist wirklich komfortabler und entspannter im 3er :nod::wink:
     
  13. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Ich bin auch beim 1ser gelandet obwohl der 3er mit einigen schönen Gimnicks gekommen ist, als ich ihn für ein Probewochenende geliehen habe.

    Und selbst die längste Stecke (750km) in einem Stück bin ich mit Leichtigkeit gefahren und dachte mir hinterher...hätte noch etwas dauern können, wäre mir egal gewesen. :mrgreen:

    Ich mag das Überschaubare und hab beim 3er ohne Kamera und PDP schon Respekt beim rumkutschieren, während mir der 1er gleich beim engen Parkplatzsuchen usw. gleich gelegen ist.

    Zum Verbrauch...der bessere CW-Wert des Dreiers hält sich mit dem geringeren Gewicht des Dreiers die Wage. :wink: Trotz Bleifußfahrten und Passfahrten & Co. bin ich auch bei 6,0-6,1l/100km hier in den Alpen. Das Thema Verbrauch würde sich mir jetzt nicht stellen.
     
  14. #13 Sfera72, 06.11.2013
    Sfera72

    Sfera72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Klingt ja einheitlich nach dem 3er. :-)

    Werd ihn mir morgen mal ansehen und hoffentlich Probe fahren können. Wenn Reifendruck Serie ist, dann bleiben ja kaum Unterschiede in der Ausstattung. Klasse.

    Kann man das iPhone problemlos koppeln und auch Musik über die Anlage absoielen und nicht nur telefonieren?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 alexh20, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    alexh20

    alexh20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Alex
    Ja, geht ohne Probleme wenn die Erweiterte Anbindung des Music-Players für Smartphones bzw. das Navigationspaket ConnectedDrive dabei ist:wink:
     
  17. #15 Sfera72, 06.11.2013
    Sfera72

    Sfera72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es steht in der Beschreibung das Navigationssystem Professional und Erweiterte Anbindung des Music-Players für Smartphones und Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Anschluss
    Drin. Reicht das? Ich kenne es vom Auris. Einmal gekoppelt, hat sich das iPhone jedesmal automatisch verbunden und man konnte auch Audios über die Anlage abspielen. Die Freisprecheinrichtugn ging natürlich auch. Das war sehr praktisch, ohne es jedesmal einzustellen.
     
Thema: 120d oder 320d? Beide gebraucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d 163ps oder 320d besser

Die Seite wird geladen...

120d oder 320d? Beide gebraucht - Ähnliche Themen

  1. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  2. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  3. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....