120d nimmt kaum Gas mehr an(unter 2000Umdr.)

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Noodie, 04.05.2010.

  1. Noodie

    Noodie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Hallo zusammen,

    ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe hier eine Hilfe zu bekommen, da ich nicht mehr wirklich in der Werkstatt weitergekommen bin.

    Ich fahre einen 120d BJ: 2005 163PS Schlüsselnr: 0005-167
    106000km

    Angefangen hat alles mit einen Marderbiss in einen Ansaugschlauch. Dadurch hat der Turbo nicht mehr funktioniert, da er keine Luft mehr bekommen hat. Nachdem dieser ausgetauscht wurde, ging der 1er wieder gut ab ca. 2000Umdrehungen, also auch der Turbo. Aber im unteren Drehzahlbereich(bis ca. 2000 Umdrehungen) hat dieser deutliche Probleme das Gas anzunehmen. Wenn ich voll auf dem Gas stehe, kommt dieser auch nur langsam in Fahrt.

    Der 1er zeigt den Fehler Luftmassenmesser an. Dieser wurde von einer freien Werkstatt und einer BMW-Werkstatt gleich ausgelesen. Dieser wurde gewechselt und noch zwei Glühkerzen, da diese auch angezeigt wurden. Allerdings besteht der Fehler immernoch und lt. der freien Werkstatt haben sonst nichts mehr gefunden...Schläuche usw. sollen auch ok sein. Die wollten mir schon ein neues Motorsteuergerät einbauen, aber das kostet ja richtig Geld!!!

    Könnt ihr mir weiterhelfen? Ich vermute evtl. noch, dass ein Schlau angebissen ist und man dass evtl. nicht sieht. Welcher könnte das sein???

    Ich verzweifel hier fast, weil es immer teuerer wird und gebracht hat es bisher noch gar nichts!!!

    Vielen Dank schonmal!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank_DC, 04.05.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Könnte auch ein Fehler der Variablen Turbinengeometrie (VTG) sein. Dafür spricht, daß der Lader ab einer gewissen Drehzahl noch anspricht (also im Prinzip noch funktioniert), allerdings bei niedrigen Drehzahlen nicht aus dem Knick kommt...
     
  4. Noodie

    Noodie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also unter Fehler der Variablen Turbinengeometrie (VTG) verstehe ich ein defektes Motorsteuergerät oder?

    Wäre es möglich, dieses zu repaieren? Kann eine BMW Werkstatt genau sagen bzw. herausfinden was genau defekt ist? Wird aber dann ganz schön teuer oder?

    Könnte nicht auch noch ein Schlauch defekt sein, wobei man das nicht unbedingt diesen ansieht? Weil es eigentlich erst aufgetreten ist, nachdem der Marder zugeschlagen hat...
     
  5. #4 deepflyer911, 04.05.2010
    deepflyer911

    deepflyer911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheine
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    nein die VTG selbst hat dann meist einen Defekt, normal hilft hier nur der Austausch des Turbos.Da du ja bereits einen neuen Turbo hast vermute ich ehr, dass entweder vergessen wurde diesen richtig an zuschließen oder das der Marder mehr kaputt gebissen hat als vermutet. Da müssen wohl nochmal alle Leitungen und Schläuche am Turbo überprüft werden. Gruß
     
  6. #5 Black&White, 04.05.2010
    Black&White

    Black&White 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hi,
    hat der 120d VFL überhaupt schon einen Lader mit Variabler Turbinengeometrie?
    Ich meine nicht oder?
    So wie ich das verstanden habe ist nur der Schlauch getauscht worden oder?
    Fahr beim Freundlichen vorbei und lass nochmal alle Leitungen nachgucken;)

    gruß
    B&W
     
  7. #6 deepflyer911, 04.05.2010
    deepflyer911

    deepflyer911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheine
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Guter Einwand, aber ich glaube das alle 1er die VTG haben. Ob nun der Turbo oder der Schlauch gewechselt wurden ist nicht eindeutig zu erkennen. Muß der TE sich nochmal präzisieren. Gruß
     
  8. Noodie

    Noodie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    schonmal danke für die Tipps.

    Also bisher ist nur der Turboschlauch, Luftmassenmesser und die Glühkerzen getauscht worden. Der Turbo selbst ist nicht getauscht worden. Die Spannungsversorgung passt da auch. Die Schläuche haben äusserlich auch nichts. Aber der Turbo kann doch auch nicht defekt sein, wenn er teilweise in den höheren Drehzahlen gut geht.

    Ich weiss jetzt auch nicht ganz genau. Wäre es hier sinnvoller in eine BMW Werkstatt zu gehen? Allerdings will ich nicht schon wieder so viel Geld ausgeben. Aber es wird wohl nichts anderes übrig bleiben oder?
     
  9. #8 Frank_DC, 04.05.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hat er.

    Seit der 1. Technischen Überarbeitung des M47 verstellt sogar ein elektrischer Ladedrucksteller die VTG (vorher war es ein elektropneumatischer Druckwandler).

    Hier ein Dokument mit ein paar Infos dazu, die evtl. auch Hinweise auf mögliche Fehler geben können:
    M47TU_VTG.pdf
     
  10. #9 Black&White, 04.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2010
    Black&White

    Black&White 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Wieder was gelernt;)
    Dann könnte die Verstellung echt defekt sein.
    Oder aber der Marder hat eine Kabel zu der Verstellung durchgebissen:(
    Aber da scheint ja alles zu stimmen schreibst du ja.
    Hast du vielleicht die Beschleunigung falsch in Erinnerung?;)
    Aber woher die Fehlermeldungen kommen können weiß ich leider auch nicht:(


    Gruß
    B&W
     
  11. Noodie

    Noodie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also es war jetzt das AGR das extrem verschmutzt war.

    Jetzt läuft er wieder :-)

    Fehler hat er den Luftmassenmesser angezeigt, aber jetzt geht er ja wieder.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
     
  12. #11 michlchen, 22.04.2013
    michlchen

    michlchen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    120d zieht nach turbladerwechsel erst ab 2500 umin.

    hallo zusammen.

    ich habe hier einen sehr schwierigen fall für euch und hoffe, dass ihr mir sehr schnell helfen oder zumindest antworten könntet. habe mich jetzt auch extra hier angemeldet.

    ich hatte vor 3 wochen so ein schönes pfeifen durch das radio vernommen und es ist dann innerhalb von 2 tagen sehr viel lauter geworden. im internet habe ich dann ein passendes video gefunden: (bitte auch die kommentare lesen. die sind von mir)
    Heulen am Motor? 320d 163 PS, Bj 05.2006 - YouTube

    genau so klang mein 120d (E87 BJ 03/07 mit 163 PS. 83.000, vor 1,5a mit 50 k gekauft.vorbeditzer ist jetzt rentner und auto ist top gepflegt.) auch. komischerweise war die volle power da. nur das surren war nervig, besonders wenn er kalt war. (hätte noch länger recherchiert aber die bessere hälfte, ich brauch das auto und ich setz mich nicht in ein kaputtes auto... usw.)

    mittlerweile ist durch eine freie werkstatt der turbo getauscht, dazu auch ölwechsel und die entsprechenden leitungen und das geräusch weg (der kollege von pit meinte zwar, das wäre nicht der turbo, aber ist jetzt nicht mehr nachvollziehbar und nachdem 4 werkstätten und auch turbolader.com sagten tauschen musste es wohl sein.), allerdings fehlt unten rum die power.

    demnach habe ich nach diesem fehler gesucht und bin fündig geworden.
    nämlich genau dieser post hier...

    jetzt ist auch das agr ventil sauber und der fehler ist immer noch da. ich hingegen weiß nicht mehr, was ich noch machen soll.
    wie gesagt der fehlerspeicher ist komplett leer. die drücke passen laut obd.
    und das mit dem fehlenden durchzug ist erst seit dem turboladerwechsel. vorher ging ja alles nur das geräusch war nervig und bevor irgendwas richtig zerfliegt eben der wechsel des turbo.

    aber man fährt wie der 1. mensch. erst nix und dann vollschub. ist auch nicht so gesund für den spritverbrauch. und gefährlich ist es auch, wenn man aus gewohnheit noch vor einem die kreuzung passiert und dann nicht weg kommt.
    demnach seid ihr meine letzte hoffnung.

    bitte sagt mir, was da faul ist.
    danke.

    mfg aus m.

    ps: heut hat der chef mal seinen lappi dabei gehabt (vgl. auch letzter kommentar beim video). das was man beim fahren merkt, zeigt sich auch beim ladedruck. im standgas passts, dann kommt ab 1300 ne lücke zwischen soll und ist die oben immer größer ist und ab 2300 schießt der drück auf soll und es passt wieder... ich will mein auto wieder! das vor der tür ist gefühlt nicht meiner.
     
  13. #12 emma120d, 22.04.2013
    emma120d

    emma120d 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47495 Rheinberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Thomas
    was ist nun deine frage, wenn du den turbo getauscht hast und das pfeifen weg ist ???
     
  14. #13 Zeimen, 22.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2013
    Zeimen

    Zeimen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wolfsburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Simon
    Hat die freie werkstatt einen aufgearbeiteten turbo oder einen neues ersatzteil eingesetzt?

    Evtl. das Wastegate (klemmende Druckdose)? Ist Unterdruck vorhanden?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Efe5757, 23.04.2013
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    Ich habe dasselbe problem.. Nur ist meiner optimiert und zieht erst ab 2300 u/min richtig.. Vorher garnicht.. Muss schon fast mit vollgas beschleunigen..
     
  17. #15 michlchen, 23.04.2013
    michlchen

    michlchen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die antworten...

    @ thomas...

    das problem ist, dass er vorher auch unten rum power hatte und das aktuell nach dem tausch nicht mehr so ist... und genau deswegen holt man sich ja nen diesel! unten power, schnell weg kommen und dann größter gang der geht.


    @ zeimen.
    glaube leider nen aufgearbeiteten... und fakt ist, vorher mit dem alten aber pfeifenden turbo war ja unten rum power da. hätte ja am liebsten den eingeschickt und reparieren lassen, aber man kennt ja die frauen... ich brauch das auto und... bla bla.
    den alten hab ich leider nicht bekommen. weil austauschteil.

    wenigstens hat der chef in der freien sich mal rein gesetzt und meinte, so ganz normal wäre das nicht.
    mein chef meinte im übrigen auch was vom bypassventil. das werd ich jetzt nochmal checken lassen... und an seinem 120d war es zwar auch so, dass er wenn du langsam mitm gas hoch gehst vom soll her etwas mehr war als bei ist, aber wenn du schnell hoch gehst hat er fix reagiert (auch bei 1500-2000), was bei meinem ja erst ab 2300-2500 umin der fall ist und dann innerhalb von ner sekunde.


    @ efe.
    genau das ist der effekt... und unten rum nix und dann der tritt.
     
Thema: 120d nimmt kaum Gas mehr an(unter 2000Umdr.)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d nimmt kein gas an

    ,
  2. bmw 120i leistung erst ab 3000

    ,
  3. bmw 120d probleme bei 2000

    ,
  4. bmw e87 120d zieht im unteren drehzalbereich nicht mehr,
  5. bmw e90 turbo pfeift nimmt gas nicht an,
  6. auto zieht erst ab 3000 umdrehungen,
  7. auto nimmt bis 3000 umdrehungen nicht richtig gas an,
  8. bmw 320d zieht kurz nicht,
  9. ladedrucksteller beim bmw 120d,
  10. bmw 320d turbo zieht erst ab 2000,
  11. bmw e90 zieht erst ab 2500 umdrehungen ,
  12. bmw geht nicht über 2000 touren,
  13. bmw 1er 120d nahm kurzbkein gas an mach stau,
  14. 120d nimmt kein gas an,
  15. bmw 118d zieht nicht mehr,
  16. auto zieht erst ab 3000 umdrehungen bmw e87,
  17. bme 120d nimmt kein gas an,
  18. bmw e87 120d zwischen 2000 und 3000 umdrehungen geht nicht ,
  19. bmw 118d 2007 ladedrucksteller
Die Seite wird geladen...

120d nimmt kaum Gas mehr an(unter 2000Umdr.) - Ähnliche Themen

  1. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  2. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  3. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....