[E81] 120d nach dem Führerschein ?

Diskutiere 120d nach dem Führerschein ? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich bin neu und komme aus NRW. Da ich in absehbarer Zeit meinen Führerschein mache, möchte ich hier mal Meinungen zu einem 120d für...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Maurice, 04.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
    Maurice

    Maurice 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu und komme aus NRW.

    Da ich in absehbarer Zeit meinen Führerschein mache, möchte ich hier mal

    Meinungen zu einem 120d für den Anfang hören. Allerdings weiß ich schon

    dass das Sichtfeld nach hinten hin recht schmal bzw. klein ist.

    Hier mal meine Vorraussetzungen und mein Budget :

    -Gute Beschleunigung

    -Geschwindigkeit bis 230-250 sollte drin sein

    -Navigationssystem

    -Klima

    -Start/Stop

    -PDC

    -Xenon

    -(Lederausstattung)

    -Automatik

    -07/08 Modell

    -Langstreckentauglichkeit

    Zur Verfügung werde ich ca. 16.000 Euro haben. Werde ich damit einen 120d

    bekommen der nicht mehr als 80.000 km lief und meinen Vorraussetzungen

    entspricht ?


    PS: PRÄFIX WURDE WILD AUSGEWÄHLT WEIL ICH KEINE KENNTNISSE VON MODELLBEZEICHNUNGEN HABE
    PPS: Falsche Kategorie, könnte ein Mod den Thread bitte in die Kategorie 120d verschieben ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1ser-Driver, 04.06.2012
    1ser-Driver

    1ser-Driver 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Tom
    Das man als Verkehrsneuling ein Auto braucht das 230-250 geht is natürlich schon sehr wichtig


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  4. rycii

    rycii 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STA
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Sascha
    Falls Du die KFZ-Versicherung selbst zahlen musst, solltest Du Dir n anderes Auto suchen. Es sei denn Du hast um die zweitausend EUR aufwärts im Jahr über - ich spreche aus Erfahrung :wink:

    Ansonsten klar, was spricht dagegen? Ein Freund von mir fährt seit seinem 18. einen S4 und kommt auch damit klar. Das Sichtfeld ist ok, man gewöhnt sich dran und - falls vorhanden - regelt PDC den Rest.

    230-250 sind sicherlich drin, aber total unnötig, da man sie sowieso sogut wie nie braucht - die Beschleinigung reicht alle mal und an Komfort sollte wohl auch nicht viel fehlen - die meisten Fahranfänger sind froh wenn sie sich überhaupt ein Auto in ansatzweise dieser Preisklasse leisten können.
     
  5. #4 CSchnuffi5, 04.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ja doch ist schon wichtig denn so hat man sich doch deutlich schneller Zerlegt als mit nen Auto was nur 200 fährt

    und es bleibt den Rettern länger in Erinnerung
     
  6. #5 Maulwurfn, 04.06.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.857
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Helgoland
    Ich würde vor allem erst einmal ein wenig Handschaltung fahren. Wenn du das richtig drauf hast kannst du irgendwann mal Automatik fahren. Sonst lernst du es nie.
     
  7. #6 Maurice, 04.06.2012
    Maurice

    Maurice 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten.

    Naja 230 sind vor allem bei längeren Strecken hilfreich.

    Zur Versicherung. Ich würde die Versicherung über meine Mutter laufen lassen, ich weiß nicht wieviel % sie hat ich glaube es waren 30-40%.

    Wie teuer würde es Jährlich werden wenn ich 10.000 km angebe ?
     
  8. #7 WhiteWolf, 04.06.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    10.000 und dann nen diesel? rechnet sich das überhaupt?
    auf welcher strecke kann man noch 230 fahren? da will ich hin :mrgreen:
     
  9. #8 Maurice, 04.06.2012
    Maurice

    Maurice 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Naja 10tkm oder 30tkm weiß nicht genau 1 Probejahr würde es Zeigen.

    Strecke wo man 230 Fahren kann ?

    Na ich war am Wochenende in Polen und von Deutschland aus nach Polen fast

    dauerhaft 200 gefahren und an manchen Stellen 240.
     
  10. #9 CSchnuffi5, 04.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    erstmal Fahrstrecke sollte annähernd angegebene Strecke sein

    denn falls du mehr fährst und es nicht angegeben ist wird's richtig teuer denn dann verlangt ne Versicherung massive Strafzahlungen

    so und selbst wenns über deine Mutter läuft musst du als Fahrer eingetragen werden
    somit kann man schon mit einer Verdoppelung der Beiträge rechnen

    somit biste auch locker mit 1200-1800€ im Jahr dabei

    als nächstes 230km/h sind bei langen Strecken hilfreich
    auf praktisch keiner Strecke kann man mehr längere Zeit 230km/h fahren

    außerdem wird es dann auch in Sachen Sprit verdammt teuer
    Wenn du das dauerhaft machst kannste locker mit 11l+ rechnen

    im übrigen solltest erstmal Erfahrungen sammeln bevor du die Straßen mit 230km/h unsicher machst

    du kannst einfach Situationen bei den Geschwindigkeiten nicht so einschätzen wie Fahrer mit Erfahrung (ist ja auch kein Vorwurf) aber man sollte es somit erstmal Piano angehen lassen

    Ich muss auch noch zustimmen das de erstmal nen Schalter fahren solltest sonst wird's nie was wenn de mal wechseln musst.
    Oder willst die die Amis sein die mit keinen Schalter klar kommen weil se alle Automatik Fahrzeuge haben?
     
  11. #10 CSchnuffi5, 04.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Das in Polen nen Geschindigkeitslimit von 140 existiert ist dir bekannt oder?

    macht ja bei den 60km/h ja bloß ne Strafe von 400-500€
     
  12. #11 marcwolfgang, 04.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
    marcwolfgang

    marcwolfgang 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Marc
    Spritmonitor:
  13. #12 Maurice, 04.06.2012
    Maurice

    Maurice 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nicht gefahren, hab noch keinen Führerschein. Die Mutter vom Freund

    heizt öfters mal gern mit dem CLS.

    Nun zur Versicherung. Wenn ich es online ausrechne dann zeigt er mir einen Jährlichen Betrag von ca. 300 Euro an.

    -Nur Haftpflicht

    -30 %

    -30.000km Jährlich

    warum wird es da so günstig angezeigt ?

    Sorry, fals ich Fragen stelle bei denen ihr euch an den Kopf fassen müsst nur

    würde ich mich gern Informieren.
     
  14. #13 CSchnuffi5, 04.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    1. weil da 100%ig nicht dein junges alter und du als Fahrer eingerechnet bist
    2. weil Haftpflicht das absolute Minimum ist und ich persönlich nicht mal auf einen 10 Jahre alten Opel als einzige Versicherung haben würde

    du solltest am Anfang mit Vollkasko fahren denn so kannst du dir sicher sein das eventuelle Schäden auch reguliert werden und nicht das du beim ersten Schaden die Kiste abmelden kannst weil du dir die Reparatur nicht leisten kannst

    es muss nicht passieren aber es ist nun mal bekannt das Fahranfänger ein erhöhtes Risiko für Schäden haben.
     
  15. #14 Maurice, 04.06.2012
    Maurice

    Maurice 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Recht hast du !

    Komme nun auf ca. 1000 Euro Vollkasko.

    Das passt.
     
  16. #15 trottel, 04.06.2012
    trottel

    trottel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Haftpflicht reicht bei einem Fahrzeug für gerade mal ca. 16.000,- Euro doch locker. Insbesondere, wenn es nur 163-177 PS hat und von einem Fahranfänger bewegt wird.

    Es gibt nicht wenige Eltern, die bereuen es bitter, ihren Kindern ein derartiges Geschoß finanziert zu haben.
     
  17. #16 Maurice, 04.06.2012
    Maurice

    Maurice 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gehört die Automatik Version fährt nur bis ca. 220 km/h, stimmt das und wenn ja, warum ?
     
  18. #17 WhiteWolf, 04.06.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Kommt schon eher hin, ich zahl 930 im Jahr 30% Vollkasko, Jüngster Fahrer (und eig einziger) 1988 BJ allerdings mit angegebenen 45000 km im Jahr...

    Und wenn ich mich Recht entsinne ist die V-Max beim Automatik "Nur" 2km/h langsamer als der Schalter mit 228km/h
    Aber ehrlichgesagt, streich das "nur" aus dem Kopf, als Fahranfänger und dass soll ja nicht abwertend sein, ist das schon schnell...
    Und wenn jetzt schon so nen karren hast, was holst du dir dann in 4 Jahren? nen 1M klar, und dann? es muss doch immer ne steigerung her :narr:
     
  19. #18 trottel, 04.06.2012
    trottel

    trottel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Nur 220 km/h? Da kann man ja gleich 'nen Elektrorollstuhl nehmen. Das ist dann wenigstens ein Cabrio!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Maurice, 04.06.2012
    Maurice

    Maurice 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Okay das war die falsche Wortwahl :D

    @WhiteWolf

    Naja der BMW muss das Studium überstehen und vielleicht ein paar Arbeitsjahre.
     
  22. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Mit den Infos kanst du das selbst über mobile/autoscout/etc sehr einfach prüfen. Meiner Meinung nach (ich habe einen 120d mit ähnlicher Ausstattung) ist das Budget eher knapp, wenn du einen haben willst der noch sehr gut da steht. Überleg dir evtl über eine höhrere Laufleistung (100tkm) auszuweichen.
     
Thema:

120d nach dem Führerschein ?

Die Seite wird geladen...

120d nach dem Führerschein ? - Ähnliche Themen

  1. [E81] 120d PP-Kit Baujahr 2011

    120d PP-Kit Baujahr 2011: Hallo in die Forumsrunde, ich verkaufe meinen gepflegten 120d E81 mit M-Sportpaket und Performance Power Kit da etwas neues ins Haus kommt. Der...
  2. Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?

    Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?: Hallo, obwohl ich seit vier Jahren eigene Autos habe, kommt es nun tatsächlich zum ersten Mal vor, dass ich mich selbst um eine Wartung mit...
  3. Sehr träge Beschleunigung 120D

    Sehr träge Beschleunigung 120D: Hallo, ich habe seit Ende Dezember 2016 einen 1er 120D BJ. 2016 mit 190PS Vorher hatte ich einen 118D BJ 2014 mit 140 PS. Die 50 PS Unterschied...
  4. Klimagestank beim 120D Cabrio

    Klimagestank beim 120D Cabrio: Hallo in die Runde, hab einige Beiträge bzgl. dem Prob gelesen. Werde nun am WE mal den Pollenfilter erneuern möchte aber zudem auch die Reinigung...
  5. [E81] BMW 120d Limited Sport Edition , viele Extras, sehr guter Zustand

    BMW 120d Limited Sport Edition , viele Extras, sehr guter Zustand: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen geliebten BMW 120d (E81) in der seltenen Limited Sport Edition. Leider benötige ich das Auto einfach...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.