120d mit 162tkm gebraucht kaufen?

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von guro, 15.12.2014.

  1. guro

    guro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich überlege mir momentan einen F20 anzuschaffen, da mein jetziges Gefährt bald den Geist auf gibt.

    Bei meiner suchen nach einem Gebrauchten (Neuanschaffung ist aufgrund kommenden Facelifts nicht sinnvoll) bin ich auf ein Fahrzeug gestoßen das eigentlich alle Extras enthält aber halt sehr viele KM drauf hat:
    BMW 120 d (Navi-Prof+Xenon+Komf.Zugang+Alu) Gebrauchtwagen, Diesel, € 14.999,- in München

    Würdet ihr so ein Fahrzeug kaufen? N47 Steuerkette ist ja ab '11 nicht mehr so ein Thema, ausserdem ist das Fahrzeug ja noch recht jung und somit noch in Kulanz von BMW. Scheckheftgepflegt scheint er ja zu sein.

    Gibt es da noch andere Themen die zu beachten sind bei so vielen KM? Meine Schwester hat in ihrem E87 18d bei 192tkm ein neues Getriebe gebraucht...

    Meine Jährliche Fahrleistung wär um die 8-10tkm, also nicht wahnsinnig viel und die geplante Haltedauer so 2-3 Jahre...

    Danke für die Tipps/Hilfe!

    Beste Grüße
    Sebastian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 baumgartner, 15.12.2014
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Steht der Wagen bei einem Händler oder ist das ein Privatverkauf? Kannst du Kontakt zum Vorbesitzer herstellen?

    Das Auto ist im Jahr ca. 50tkm gelaufen - ergo wohl auch viel Autobahn, das kann gut sein oder schlecht. Gut ist, wenn der Vorbesitzer damit immer gemütlich dahin geritten ist (ich sag mal bis ca. 180). Schlecht wenn er immer mit Bleifuß und > 220 über die Autobahn fuhr. (Volllast, höhere Motorbelastung, höhre Abgastemperaturen, damit höhere Belastung für Turbo... )

    lg
    Martin
     
  4. guro

    guro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    leider Händler, würde ihn mir heute erst anschauen.

    Versuche aber auf jeden Fall das Scheckheft zu überprüfen, vlt komm ich sogar an den Vorbesitzer. Klingt anhand der vielen KM und gehobener Ausstattung tippe ich eher auf Firmenwagen/Vertreter...

    Aber so grundsätzlich würden nochmal 30tkm in 3 Jahren drauf schon machbar sein, oder?
     
  5. #4 baumgartner, 15.12.2014
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Na normalerweise sollte der Diesel locker 300tkm halten, aber pech kann man natürlich immer haben. Also garantieren kanns dir niemand.
     
  6. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Gebrauchtwagenkauf ist immer eine 50/50 Sache. Kannst auch nen Gebrauchten mit 50tkm kaufen der aus der Garantie raus ist und irgendwas gibt den Geist auf. Wenn alle Service's bei BMW gemacht wurden und das Auto (Innenraum gut zu sehen) nicht so runter Gerockt ist, dann heißt es wieso nicht? Preislich kannst den Bestimmt noch drücken, da er mit so vielen Km nicht viele Interessenten lockt.
     
  7. #6 wolfimschafspelz, 15.12.2014
    wolfimschafspelz

    wolfimschafspelz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saltgrit
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Berty
    Spritmonitor:
    Hatten einen E46 318d als Leasing-Rückläufer mit 2,5 Jahren und 80TKm - lief bei mir sauberst bis 190TKm, dann verkauft.
    Jetzt E81 120d 3jährig mit 110TKm - schnurrt wie ein Kätzchen. Ich glaube, dass die meisten Autos im Kurzstreckenverkehr kaputtgemacht werden...
     
  8. #7 misteran, 15.12.2014
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Evtl. Muss der DPF bald ersetzt werden.
     
  9. guro

    guro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke erstmal für die Meldungen.

    War eben das Fzg besichtigen, also von innen und außen absolut top, man sieht die 165tkm überhaupt nicht. Natürlich wurde alles Gründlichst gereingt, Motor sieht auch sehr nach Motorwäsche aus, aber das ist ja die Norm-Prozedur beim Eingang.

    Bordcomputer meint TÜV ist fällig, bremsen vorne nur noch 6tkm haben auch schon einen deutlichen Rand, hinten iO, 23tkm.

    Die Pappe unter der Motorhaube ist total vom Marder aufgefuttert :(

    Händler meinte nur an gewerblich weil er bei den vielen KM keine Gewährleisung mehr geben kann bzw. keine Versicherung findet die das anbietet.
    Was meint ihr? Ausrede oder echt?

    Und wie sehr fehlem einen die Sportsitze? Da sind nur welche mit Lordose, fühlten sich etwas flach an :/

    Merci,
    Sebastian
     
  10. #9 misteran, 15.12.2014
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ist doch üblich bei dem Kilometerstand, dass die nur an Gewerbe verkaufen wollen. Weil es in den Köpfen der Menschen immer noch verdrahtet ist, dass ein Auto mit über 100.000km eine Zeitbombe ist. Es wird dann alles kaputt gehen.

    TÜV ist klar, Auto ist knapp über 3 Jahre alt. Bremsen kann auch sein. Normale Servicearbeiten halt.
    Marder kann auch passieren. Sehe das alles nicht als Grund den Wagen nicht zu kaufen.
     
  11. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Ich sehe das alles auch nicht als Grund, den Kauf zu verwerfen. Ich würde an deiner Stelle mit ihm verhandeln, dass die Bremse vorne neu gemacht wird und Tüv sowieso! Dann noch bissle runter vom Preis und vergiss dann die Gewährleistung. Aber für den Bremsenwechsel soll er dir ne Rechnung beilegen ;)
     
  12. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nur mal als vergleich, meinen E87 hat der Händler nach 3 jahren mit 105k (Automatik, vollausstattung, bis auf Ledersitze...) für 14k in zahlung genommen (NP 47k)....

    da waren allerdings bremsen rundum neu samt schaiben und neue sommerreifen drauf....

    12k plus bremsen/reifen/TÜV oder 10k ohne.....

    14k ist definitiv zu teuer, zumal es nichtmal ne gebrauchtwagengarantie geben soll? dann finger weg!
     
  13. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    :daumen::daumen::daumen:
    Vergleich das mal mit dem Rabatt, den Du im Moment auf neue 1er bekommst...

    Gruß
     
  14. #13 manume1899, 16.12.2014
    manume1899

    manume1899 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Manu
    Bei dem Kilometerstand auf die Gewährleistung verzichten? Niemals!
    Würde ich definitv nicht machen, auch wenn der Wagen noch so gepflegt ist.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. guro

    guro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen Dank für die Tipps!

    ich habe mich jetzt nochmal umgeschaut und ein viel besseres angebot gefunden:
    118d, 3 Jahre alt, Leasingrückläufer, BMW Händler, fast fully loaded: Leder Xenon Navi Prof, KliA, Shz, Tempomat usw. 106tkm für 16,5. Hatte einen Frontschaden (Xe li+Frontschweller), wurde aber alles vom Händler & Versicherung repariert, 3,2k Rechnung vorhanden.

    Hat quasi weniger km dafür kein 20d, aber BMW Händler und Fahrzeug ist tadellos scheckheft gepflegt. BMW Händler kennt das Fzg schon sein Lebenlang, immer dort gewartet und repariert.

    Da habe ich deutlich weniger schlechtes gewissen, außerdem ist das beige Leder sehr chick :)

    Kostet zwar n bisschen mehr, dafür ist es aber die sicherere Wahl oder? Selbst wenn noch die N47 Steuerkette auffällig wird ist man bei dem Auto doch auf der sicheren Seite bzgl. Kulanz (100tkm, 3 Jahre, Scheckheft)

    Danke!
    gruß
    Basti
     
  17. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Das es vom Vertragshändler ist Beruhigt schon mehr, wie beim 120d. Aber wenn was größeres Anfallen sollte weis dein Vertragshändler auch ganz gut, wie er dich im Regen stehen lässt! Dachte der 20d wäre auch Scheckheft gepflegt bei BMW. Ich würde trotzdem noch versuchen, den 20d stark im Preis zu drücken, vielleicht wird er dann wieder interessant. Und wie gesagt, bei beiden kann immer was passieren. Mit dem Risiko fährt jeder, der außerhalb der Gewährleistung ist durch die Gegend. ;)
     
Thema: 120d mit 162tkm gebraucht kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d mit 250 tkm kaufen?

    ,
  2. gebraucht 120d forum

Die Seite wird geladen...

120d mit 162tkm gebraucht kaufen? - Ähnliche Themen

  1. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....