120d Leasingübernahme - Empfehlenswert oder nicht!

Diskutiere 120d Leasingübernahme - Empfehlenswert oder nicht! im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo liebe 1er-Fahrer, gerne hätte ich eure Meinung zu folgendem Leasingübernahmeangebot: 120d, Navi Business, EZ 04/2008, 66000 KM!!,...

  1. #1 mainzer007, 01.12.2009
    mainzer007

    mainzer007 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo liebe 1er-Fahrer,

    gerne hätte ich eure Meinung zu folgendem Leasingübernahmeangebot:
    120d, Navi Business, EZ 04/2008, 66000 KM!!, Restkilometer 38000 KM, Restvertragslaufzeit bis 03/2011. Leasingrate 320,00 Euro, Anzahlung keine. 60.000er-Inspekiton wohl schon gemacht.
    Was meint ihr? Ist für mich eine sehr schwere Entscheidung da ich noch nie ein Fahrzeug mit derart vielen Kilometern gefahren habe und mir Erfahrungswerte fehlen, inwieweit ab 60000 Kilometer schon alle möglichen Reparaturen anfallen, Turbolader ausfallen etc.

    Ich würde den Wagen dann mit über 100.000 KM dem Händler zurück auf den Hof stellen. Nehmen die das dann tatsächlich zurück, oder suchen die dann bei derart hohen KM-Rückläufern nach JEDER noch so kleinsten Macke?

    VIELEN DANK FÜR EURE SACHKUNDIGE HILFE!

    Philipp
     
  2. #2 macn00b, 01.12.2009
    macn00b

    macn00b 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    ist noch garantie auf dem wagen?

    für 320 euro findet du aber auf reisacher.de günstigere angebote
     
  3. Jonni

    Jonni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Osnabrück
    Die Rechtsprechung ist da glasklar. Je höher die vertragsgemäße Laufleistung des Leasingguts, je geringer ist die Möglichkeit des Leasinggebers, am Ende des Vertrags Mängel zu beanstanden. Du zahlst die Leasingraten ja gerade für die Abnutzung des Fahrzeugs. Ein Fahrzeug mit 100.000 km ist nun einmal mehr abgenutzt, als ein Fahrzeug mit 30.000 km.

    CU
    Jonni
     
Thema:

120d Leasingübernahme - Empfehlenswert oder nicht!

Die Seite wird geladen...

120d Leasingübernahme - Empfehlenswert oder nicht! - Ähnliche Themen

  1. [E87] 120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust)

    120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust): Hey 1er Freunde, ich habe heute auf der Autobahn festgestellt, dass mein 120d E87 mit N47 Bj. 2011 nicht mehr seine volle Leistung hat, bzw. mit...
  2. Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D

    Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D: Hallo :winkewinke: Vorab muss ich zugeben, dass ich hier schon jahrelang Mitglied bin:weisheit: , regelmäßig ins Forum schaue und durchstöbere....
  3. [F20] Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d

    Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d: Hallo, ich besitze seit Ende Oktober 2017 einen 120d mit Automatikgetriebe, ohne xdrive. Er hatte seine EZ Ende September 2016 und ich habe ihn...
  4. 120d f20 Kilometer gedreht

    120d f20 Kilometer gedreht: Hallo ich habe meine 120d Baujahr 05/2013 mit 148000 gekauft habe jetzt 165500km gelaufen habe jetzt meinen Service fällig allerdings habe ich...
  5. [Verkauft] Downpipe / Original DPF Optik 120d / 123d

    Downpipe / Original DPF Optik 120d / 123d: Ich biete hier einen umgebauten/leer geräumten Original DPF an. Funktion wie bei einer Downpipe, Optik wie der originale DPF. So fällt es bei...