120d Coupé oder doch ein 125i Coupé

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Devil84, 24.12.2008.

  1. #1 Devil84, 24.12.2008
    Devil84

    Devil84 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo zusammen,

    ich wollte mal nach eurer Meinung fragen,
    ich kann mich irgendwie noch nicht richtig entscheiden.

    Ich bin jetzt schon beide Motorvarianten gefahren.

    Spritverbrauch 120d --- ca. 6 Liter / 125i --- ca. 11 Liter

    Ich fahre im Jahr um die 15.000 km, Arbeitsweg ca. 50 km/Tag.

    Für welchen würdet Ihr euch entscheiden ?

    Unter Berücksichtigung:
    Steuer/ Versicherung / Spritkosten / Reparaturkosten / Wiederverkauf

    Vielen Dank

    Tanja

    PS: Wünsche schöne Weihnachten und erholsame Feiertage.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Basti-M5, 24.12.2008
    Basti-M5

    Basti-M5 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Hatch (F20)
    ganz klar den 120d!
     
  4. #3 Catahecassa, 24.12.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    jep 120d ist ein toller Motor, wenn du kein persönliches Problem mit Diesel hast. Manche stört der Geruch, der andere Sound und anderen gefällt genau das :wink: In der Kostenbilanz ist der 125i leicht vorne, Spritkosten schlagen nicht so ins Gewicht. Beim Wiederverkauf nehmen sich beide auch kaum was, also nicht gerade leicht, hier einen wertvollen Tip zu geben.

    Horch in dich rein, wie die Antwort darauf ausfällt:
    Will ich mit dem Coupe die Drehzahl & Schaltarbeit geniessen beim fahren?
     
  5. #4 Basti-M5, 24.12.2008
    Basti-M5

    Basti-M5 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Bezogen worauf?
    Ich wage das mal stark zu bezweifeln, v.a. bei 15tkm pro Jahr.
     
  6. #5 Catalunya, 24.12.2008
    Catalunya

    Catalunya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück - Merzen
    Der 120d ist bei mind. 15000km aber klar im Vorteil, wenn man alle Kosten aufaddiert...

    Derzeit sind hier ca. 10 Cent Unterschied, zwischen Diesel und SP.
    Macht grob gerechnet bei 6.5l für den Diesel und ca. 10,5l für den 25er im Monat eine Ersparnis von ca. 65€ und im Jahr 780€

    Stuer sind 308€ zu 195?
    Versicherung ist der 120d leicht teurer...
    Wartung auch...aber eher zu Vernachlässigen.
     
  7. #6 fotzenspangler, 24.12.2008
    fotzenspangler

    fotzenspangler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Ich würde wegen des R6er-Feelings den 125i nehmen. Habe ja jetzt den 118d und bin letztens bei einem 125er mitgefahren. Ich will als nächstes definitiv keinen Diesel mehr. Fahre eher 25t km. Aber naja, wenns wirklich nur ums Geld geht dann ist der Diesel ab 15t km ca. vorn.
     
  8. #7 Catahecassa, 24.12.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Gesamtkostenbilanz oder bekommt man die selben Konditionen beim Diesel & Benziner? Bisher war es immer so, dass ein Diesel teurer war in der Anschaffung (ausstattungsbereinigt) & weniger Rabattierung. Ist das beim QP anders? Ist ja immerhin Einstiegsbenziner gegen -Diesel. :?:
     
  9. #8 exhorder, 24.12.2008
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Hatte erst letztens einen 118d über ca 200km - brrrr, da war ich sowas von froh schon meinen 118i wiederzubekommen, der 125i ist da eine ganz andere Liga! Wenn keine wirtschaftlichen Gründe (sehr hohe Jahreslaufleistung und große Distanzen an einem Stück --> Tankkapazität) dagegen sprechen, auf jeden Fall den Reihensechser.
     
  10. #9 Trendler, 24.12.2008
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Der 125i passt auch viel besser zur Charakterisierung des Autos als die Traktormaschine...
     
  11. #10 Equilibrium, 24.12.2008
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    hm, die frage scheint mir falsch gestellt. eigentlich müsste sie 123d oder 125i lauten... dann ist man wenigstens leistungsmäßig in derselben ecke.

    sechzylinder ist schon nett, dafür ist der verbrauch halt einfach viel zu hoch und unzeitgemäß... und im vergleich zum 123d kann ich für den benziner bei den pros eigentlich nur den geilen motorsound verbuchen - alle anderen punkte gewinnt der diesel. :kaffee:
     
  12. #11 M to the x, 24.12.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Stimmt.

    Jetzt ist wieder die Frage, was man als Verbrauch unterstellt - spritmonitor.de sagt 7,3 für den 123d und 10,3 für den 125i.

    Wenn man dann noch den Hunni in der KFZ-Steuer abzieht, ist man bei 15tkm im Jahr bei einem Unterschied von < 50 Euro/Monat. Das wären mir persönlich die zwei Pötte/1 Liter/Benziner wert....
     
  13. #12 Stahlratte, 24.12.2008
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Hi...

    Wir haben unseren 125i damals "blind" bestellt - hatten aber einen 120d als Probewagen, der unserer Meinung nach wirklich nicht so recht zu einem sportlichen QP passt. Daher stand ein Diesel eh nie zur Diskussion...

    Ich würde mich ganz klar wieder für den tollen Sechssylinder entscheiden!

    Zudem ist ein 1er Coupe eh das falsche Auto, wenn man da rein wirtschaftliche Aspekte ansetzt für die Kaufentscheidung, meine Meinung.

    Wenn ich die obigen Parameter lese, sehe ich in Gedanken einen Golf! :wink:

    Da fehlt z.B. "Fahrspaß", "Motorsound" und "sportliches Fahren"...
     
  14. #13 Basti-M5, 24.12.2008
    Basti-M5

    Basti-M5 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Hatch (F20)
    das hat man aber beim Diesel auch - im Gegenteil, durch das extreme Drehmoment beim 120d oder auch 123d kommts mir direkt danach in einem 125i eher so vor, als würde nix vorwärts gehen, auch wenn das größtenteils subjektiv so empfunden wird, aber das ist ja letztendlich das was zählt, oder?

    Zumal die Zeiten, wo ein Diesel als Traktor bezeichnet werden konnte, schon lange vorbei sind. Da kann ich nur sagen einfach mal Probe fahren!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Carmi

    Carmi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Eine ungewöhnliche Frage hast du da: 120d oder 125i........

    nimm als Mittelweg den 123d :wink:

    oder du nimmst den 125i, mit allen Vorteilen die ein 6-Zylinder bietet und - ich will es nicht verschweigen - ach nein, Nachteile fallen mir jetzt doch keine ein :D

    Zum Wiederverkauf: Sicherlich werden die wenigsten hier eine Prognose hinsichtlich der Marktbedingungen in ein paar Jahren geben können. Aber ich möchte dennoch eine Prognose wagen: für 6-Zylinder könnte es beim Wiederverkauf schwieriger werden - eventuell, muss aber nicht.
     
  17. #15 Turbo-Fix, 24.12.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    jep, wenn das deine Auswahlkriterien sind, dann kauf dir nen Golf :wink:


    ich kann mich Equilibrium nur anschließen.
    wenn man bei den Motoren, die dazu passenden Steckenprofile bedenkt, dann ist der Unterschied, sicherlich viel höher.
    frag mal Andreas was der 125i verbraucht, er meinte heute am Telefon, das es bei gleichem Streckenprofil, über 5L Unterschied sind.
    für mich ist ein 125i ein Cruiser der 123d ein BAB-KM-Fresser.
    wenn ich mit meinem 123d cruise braucht dieser ~ 5L/100km
    gut der 125i nimmt sich dann auch nur ~9,5L, aber das sind mal eben 4,5L Unterschied.
     
Thema:

120d Coupé oder doch ein 125i Coupé

Die Seite wird geladen...

120d Coupé oder doch ein 125i Coupé - Ähnliche Themen

  1. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  2. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  3. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  4. 135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance

    135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance: Hallo, suche dringend einen Originalen Endschalldämpfer für den N55 oder den von Performance zwecks Fahrzeugsverkauf. Ich habe bereits einen von...
  5. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....