120d (Cabrio) Tipps zur Laufleistung gesucht

Diskutiere 120d (Cabrio) Tipps zur Laufleistung gesucht im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, nachdem mir im Cabrio bereich nicht wirklich geholfen werden konnte, da dort die Meinung herrscht, dass ein Diesel nicht in ein...

  1. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    nachdem mir im Cabrio bereich nicht wirklich geholfen werden konnte, da dort die Meinung herrscht, dass ein Diesel nicht in ein Cabrio gehört und ich aber aus persönlichen Gründen auf jeden Fall einen Diesel nehmen werde, frage ich hier noch einmal nach:

    Nachdem ich vor etlichen Jahren sehr glücklich mit meinem 120d war und dann aber berufsbedingt auf Firmenwagen umgestiegen bin, überlege ich mir nun ernsthaft wieder ein 1er aber diesmal als Cabrio zuzulegen.


    Bis welchem Alter / KM-Laufleistung kann man den 120d bedenkenlos kaufen? Bzw. welche Laufleistung würdet ihr mir Preis-/Leistungsmäßig empfehlen? Gibt es gewisse große Reparaturen, wo ich drauf achten muss, dass sie gemacht wurden?
    Hab auch mal mit dem 123d geliebäugelt, aber da finde ich relativ wenige, die Auswahl beim 120d ist schon wesentlich größer. Der 118d ist mir glaub ich zu träge.

    Preislich würde ich so um die 10.000€ investieren wollen, meint ihr das reicht oder muss man für was vernünftiges mehr hinlegen?

    Habe jetzt schon welche um die 8000€ mit M-Paket, etc. aber halt auch 280.000km gefunden, denke aber so um die 12K für einen mit etwas über 100.000km wäre sinnvoller. Zumal ich dann selber maximal jährlich 5-10.000 drauf fahren werde. Dann hätte ich ja eine Weile Spaß damit denke ich.

    Navi etc. brauche ich eigentlich alles nicht, soll ein reines Spaßmobil werden. Habe für den Alltag noch meinen Firmenwagen.

    Danke für eure Tipps schon mal!
    Robert
     
  2. #2 Calandy, 27.02.2020
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    1.081
    Ort:
    auf der Sonnenseite
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    Du könntest auch noch im SUCHE Forum posten, dann hast du in allen Bereichen
    deine Spuren hinterlassen.
    Wenn du ein Diesel Cabrio möchtest, dann such dir eines und lies hier im Forum, was bei Cabrios zu beachten ist.
    Es gibt genug Themen dazu ...
     
    SilberE87 gefällt das.
  3. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    Dachte ich hätte es gut genug begründet, warum ich es jetzt hier poste. Es geht halt um den Motor, egal ob Cabrio oder nicht.
    Hatte die Hoffnung, dass sich hier vielleicht ein Dieselfahrer meldet aber selbst hier ist man ja nicht vor euch Benzinern sicher :wink:
     
  4. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.118
    Zustimmungen:
    4.188
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Steuerkette sollte nicht rasseln oder bereits gewechselt worden sein, wenn das BJ vor 2010 ist.

    BeiLaufleistungen weit über 200tkm würde ich zudem schauen, dass der DPF bereits erneuert oder gereinigt wurde.
     
  5. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    Puh ob ich sowas höre ist fraglich, aber sieht man ja vielleicht in den Rechnungen. Nach 2010 gab das Problem nicht oder einfach nur alle zehn Jahre?

    Nee über 200.000km wollte ich eigentlich sowieso nicht machen. Hätte eher so um die 120.000-180.000 geschaut.

    Aber selbst wenn, was würde sowas wie die Steuerkette oder der DPF kosten?
     
  6. #6 jerry65, 27.02.2020
    jerry65

    jerry65 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Stefan
    Habe meinen 120d mit 182TKM gekauft. 2.Hd und scheckheft. Über 200TKM würde ich nicht kaufen wenn der Pflegezustand nicht nachvollziehbar ist. Kenne aber auch Leute die es schaffen einen Diesel nach 40TKM zu töten.
     
  7. #7 UPZ, 27.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2020
    UPZ

    UPZ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Man muss halt immer auch bisserl Glück haben. Ich kaufe die Diesel gerne mit vielen Kilometern, weil man dann davon ausgehen kann, dass die Teile nicht viel Kurzstrecke hinter sich haben, regelmäßig Ölwechsel gemacht wurde in kurzen Intervallen und der DPF hoffentlich sich immer regeneriert hat.

    Ob das dann alles hilft, ist halt auch Glücksache.
    Ich habe 5 Diesel und alle mit deutlich über 200K, 3 davon sind N47 und 2 sind N57.

    Ich würde dir ja insgeheim zu einem E93 mit N57 (330d oder 325d) raten. Sind aber sehr rar und liegen deutlich über 10K.

    Als Beispiel:
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/...searchId=99223f3c-3727-8575-91eb-f7a8fd350191
     
    malte87 und Flo95 gefällt das.
  8. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.118
    Zustimmungen:
    4.188
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Die Steuerkette wurde oft geändert (siehe PUMA Maßnahmen) und ab BJ 2010 sind weniger Risse bekannt im Forum
     
  9. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    Habe ich sogar auch schon überlegt, aber ich finde vor allem die Front dieses Dreiermodells so dermaßen schlecht gelungen. Optisch taugt der mir überhaupt nicht und egal welchen ich sehe, ich muss bei dem Modell immer an unsere südländischen Mitbürger denken, die damit durch die Innenstädte cruisen :wink:
     
  10. UPZ

    UPZ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Ich gebe dir recht, das 1er Cabrio ist das hübschere Auto, aber der N57 Motor ist erste Sahne. Sparsam und in jeder Situation souverän.
     
    790FX gefällt das.
  11. #11 790FX, 27.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2020
    790FX

    790FX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Von den Preisen kann ich dir keine Empfehlungen geben.

    Ich habe kann auf eine ziemlich lange und umfangreiche "Odyssee" mit dem N47 zurückblicken. Dafür hat man sehr viel dazugelernt.

    Meine Tipps, die mir gerade einfallen, sind:
    • Bei Laufleistungen deutlich unter 150.000 wurde wahrscheinlich eher/viel Kurzstrecke gefahren - eher schlecht
    • Laufleistungen größer 180.000 versprechen eher Langstrecke - besser
    • dann würde ich darauf achten was bereits getauscht wurde: DPF, Turbo, Injektoren
    • falls nicht, ein neuer Turbolader kostet ~ 750 EUR, ein Austausch-DPF ~ 350 EUR, 4 instandgesetzte Injektoren ~ 350 EUR - alles ohne Einbau
    • sprich ein Auto mit 230.000 km und nachgewiesen Tausch der o.g. Sachen und/oder mehr ist deutlich mehr "wert" als ein Auto mit 160.000 ohne dessen!
    • unbedingt auf Geräusche der Steuerkette achten, hier ein Video von mir selber mit einem ausgeprägten Rasseln (dazu die Kommentare beachten):
    • Generell würde ich mich im Baujahr ab 2009 bewegen. Obacht, ab 01/2010 (?) wurde z.B. der Tieftöner unter dem Beifahrersitz weggespart und es gab größere (nicht unbedingt schönere) Außenspiegel
    • Ich würde den Wagen zur Dekra oder einem anderen schaffen, wenn man selber nicht das nötige Fachwissen hat und z.B. via OBD Fehler auslesen kann
    • hier gibt es weitere Leselektüre: https://www.1erforum.de/threads/mueder-motor-liegts-am-dpf.242077/page-3#post-2909010 und den Post 44
    • kurze Ölwechselintervalle sind das A und O bei einem modernen Diesel!
    • der 120d und erst recht der 23d sollten sauber hochziehen, ein deutliches Turboloch sollte nicht oder beim 23d gar nicht spürbar sein.
    • ein 120d sollte es schon sein, rückblickend betrachtet hätte ich auch gerne einen 123d genommen (gab es aber nicht mit meinen Wunschvorstellungen)
    • beim 123d sollte man nochmehr auf ein jüngeres Baujahr achten, da meines Wissens nach die ersten 23d Motorrisse hatten
    • wenn dir das M-Paket gefällt, dann nimm es, ein Nachrüsten wird dann meist teuer und aufwendig, ich habe das durch bei mir
    Das sind die Punkte, die mir momentan einfallen. Sicherlich gibt es noch mehr. Wenn du Fragen zum N47 speziell hast, ich habe sehr viel durch bei mir zwecks Fehlersuche und Leistungsverlust. Das Meiste habe ich selber bei mir getauscht.

    Edit: Die Beste Lösung ist natürlich E8x UND N57 als Umbau. Jedenfalls bin ich bei meinem nicht ganz von der Idee abgeneigt. :D
     
    UPZ und Flo95 gefällt das.
  12. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    WOW vielen Dank für die sehr ausführlichen Tipps! Werde ich auf jeden Fall beachten.

    Habe aktuell zwei im 123d im Auge, der eine ist echt günstig (ca. 8000€) mit ca. 180Tkm, allerdings bis auf Bi-Xenon und Leder fast nackt. Der andere hat knapp 150Tkm aber volle Hütte mit M Paket für knapp 13T€. Die 5000€ Differenz könnte man natürlich gut als Reparaturrücklagen betrachten.
    Tendiere stark zum günstigen, da ich persönlich außer Bi-Xenon (vor allem die Ringe) und Leder nichts wirklich brauche.

    Bei so einem Auto sollte sich bei guter Pflege und wenigen Kilometern auch nicht mehr viel in Richtung Wertverlust tun, oder? Hab zumindest noch keine, auch mit deutlich mehr Km gesehen, die signifikant günstiger gewesen wären.
     
  13. UPZ

    UPZ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Was hast du denn für ein Baujahr bei den Kandidaten?
     
  14. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    Der günstige wäre Mitte 2009 und der teurere Anfang 2011.

    Jetzt sehe ich es erst. Der teurere hat ja echt voll die Elefantenohren :lach_flash:

    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=266455436
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=289695536

    Das wären die beiden, klar der weiße sieht so wie er ist schon echt nett aus, aber wäre mir fast schon too much. Der andere ist eher Wolf im Schafspelz finde ist, da würde ich auf jeden Fall komplett schwarze Nieren reinmachen und dann mal die Augen nach mattschwarzen 18" Felgen offen halten. Dann würde dir mir glaub ich auch gut gefallen.

    Hätte gerne wieder die Felgen meines alten 1ers (siehe mein Profilbild)
     
  15. #15 malte87, 28.02.2020
    malte87

    malte87 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    898
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ich würde den weißen nehmen alleine wegen dem Baujahr, der Anlage und dem M- Paket. Der erste wird komisch aussehen wenn man da schwarze Nieren und Felgen dranklatscht. Nichts halbes und nichts ganzes.. ;)
     
  16. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    Mir gefällt halt das M-Paket eigentlich nicht wirklich. Vor allem die Front sieht so oldscool aus finde ich. Und mit den zwei Endrohren sieht der mir fast schon zu verbastelt und prollig aus. Anlage und großes Navi etc. bauche ich eigentlich auch nicht. Und 5.000€ Differenz klingen beim Autokauf eigentlich nicht viel, aber bei den Preisen ist das nen riesen Unterschied finde ich. Bei 2.000€ Differenz würde ich natürlich sicher den neueren nehmen.
     
  17. 790FX

    790FX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Das jüngere Baujahr verspricht mehr Sicherheit bei der Steuerkette und dem Riss im Motorblock.
    Das M-Paket und die anderen Austattungssachen sind werterhaltender, wenn du darauf Wert legst.

    Wenn du mit beiden Anzeigen nicht 100% konform gehst, dann warte lieber noch etwas, falls es nicht eilt. Ein Autokauf will gut überlegt sein, man will sich hinterher nicht ärgern dies und das nicht genommen zu haben. ;)
     
  18. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    Stimmt natürlich, die 5.000€ Differenz sind natürlich relativ, da man sie ja zum Teil beim Verkauft wieder bekommen würde.
    Frag mich nur warum da so ein hässlicher Auspuff drangebastelt wurde. Das steht auch nicht im Text, oder habe ich da was übersehen? Original ist der doch nicht so gewesen, oder?
     
  19. 790FX

    790FX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Ich kann die Anzeigen vom Handy aus nicht öffnen, drum kann ich nichts zum Auspuff sagen.
    Wenn es nur am ESD liegt, den kann man ja leicht ersetzen.
    Der originale PP ESD, auch doppelrohrig, sieht meiner Meinung nach aber schon gut und nicht prollig aus.
     
  20. UPZ

    UPZ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Für den 123d gibt es keinen kompletten Performance ESD. Es gibt nur die Blende, dafür recht preiswert und schaut genauso aus wie der Performance vom 120d.

    In der Anzeige steht der aber tatsächlich etwas weit heraus.
     
    790FX gefällt das.
Thema:

120d (Cabrio) Tipps zur Laufleistung gesucht

Die Seite wird geladen...

120d (Cabrio) Tipps zur Laufleistung gesucht - Ähnliche Themen

  1. E88 Cabrio Xenon Problem

    E88 Cabrio Xenon Problem: Hallo Bei meinem Cabrio ist das rechte Xenon Abblendlicht ausgefallen. Xenonlampe ist OK. Habe ich von rechts nach links getauscht. Also habe ich...
  2. BMW 120d Coupé 18 Zoll Felgen TÜV?

    BMW 120d Coupé 18 Zoll Felgen TÜV?: Guten Morgen, Ich hab ein Problem. Ich wollte gerne die MAM B2 8x18 ET 35 auf meinen 1er machen. Der eine Händler hatte mir ein Angebot mit...
  3. Vorderbau mit Cabrio Streben günstig versteifen...

    Vorderbau mit Cabrio Streben günstig versteifen...: Hallo zusammen Ich hab mir zum Test folgende Cabrio Teile gekauft: https://www.leebmann24.de/diagonalstrebe-vorne-links-51617265285.html...
  4. 3 Wege Lautsprecher Boxen BMW 3er 20cm Subwoofer Einbau Set E 90 91 92 93 Cabrio

    3 Wege Lautsprecher Boxen BMW 3er 20cm Subwoofer Einbau Set E 90 91 92 93 Cabrio: [IMG] EUR 179,00 End Date: 10. Apr. 19:08 Buy It Now for only: US EUR 179,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Anhängerkupplung ORIS abnehmbar für BMW 1er Cabrio +E-Satz Set NEU

    Anhängerkupplung ORIS abnehmbar für BMW 1er Cabrio +E-Satz Set NEU: [IMG] EUR 322,50 End Date: 11. Apr. 01:42 Buy It Now for only: US EUR 322,50 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden