[E87] 120d - 170.000km - Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von sagg, 03.05.2013.

  1. sagg

    sagg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich lese schon eine ganze Weile hier im Forum mit, da ich mir einen 1er zulegen möchte.

    Speziell geht es im Augenblick um diesen: Klick.

    An sich finde ich das Angbot ganz Ansprechend, nur bin ich mir bei der Kilometerleistung etwas unsicher.
    Da in der Beschreibung nichts davon steht, dass z. B. der Turboloader oder ähnlich gewechselt wurde, gehe ich vom schlimmsten aus und denke, das alles noch in "Originalzustand" ist.
    Allein dieser würde wohl ca. gut 1500,- Euro kosten, wenn ich das in anderen Beiträgen richtig gelesen habe.

    Was für Kosten wären in den nächsten 5 Jahren (Einfach um mal eine Zahl zu nennen.) noch realistisch? Ausgehend von einer "normalen" Fahrweise und ca. 20.000km pro Jahr.

    Meint ihr das Angbot lohnt sich oder werden ausfallende Verschleißteile die Freude am fahren mindern?

    Nur damit ihr mich richtig versteht, ich möchte keine exakte Liste der kommmenden Reperaturen, ich würde nur gerne grob einschätzen können, mit welchen Kosten ich ungefähr rechnen sollte - ich habe mit BMW bis dato noch keine Erfahrungen. :)

    Vielen Dank für eure Hilfe schon jetzt!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andreasstudent, 03.05.2013
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Also ich finde den viel zu teuer. Für 12.000 bekommst du meinen 120d mit 70.000 km weniger und als Facelift.
    Wenn du den in der Anzeige 5 Jahre à 20.000 km fahren willst, hat die Kiste 270.000 km! Ich glaube nicht, dass er das überhaupt durchhält - zumindest nicht ohne teure Reparaturen.

    Gruß
    andreasstudent
     
  4. RomanK

    RomanK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STA
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Zu Punkt 1 gebe ich dir recht, deutlich zu teuer.

    Zu Punkt 2 - Blödsinn. Das kommt alles immer auf Fahrweise, Pflege und auch ein bisschen Glück an.
    Ich habe mit meinem 120d (160t Km) NULL Probleme und erwarte, dass das auch die nächsten Kilometer so bleiben wird.
    Regelmäßige Wartungen, Warmfahren, auch mal treten und wenig Kurzstrecke, das sollte für ein langes Autoleben taugen.
    Mal abgesehen davon kann IMMER was passieren, würde das aber nicht immer pauschal an der Laufleistung festmachen.

    Zum Thema:
    Such dir einen billigeren, das Angebot hier ist nicht gut. Hab für meinen letztes Jahr im August mit 125t km (Bj. 08) und alles außer Navi und Leder 13 bezahlt.
    Mittlerweile sind noch viel billiger.
     
  5. sagg

    sagg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch beiden, was Ihr schreibt bestätigt meine Bedenken.

    Allerdings finde ich mit vergleichbarer Ausstattung und Automatik nicht viele vergleichbare Angebote, die deutlich günstiger sind und gleichzeitig weniger Kilometer auf der Uhr haben. (Zumindest nicht von Händlern.)

    Habe ich da Tomaten auf den Augen oder bin ich bei den beiden großen Autoportalen einfach falsch?
    Schon mit ein paar wenigen Kriterien gibt es in ganz Deutschland gleich nur noch ca. 15 120d's zur Auswahl, wovon fast eine Hand voll irgendwelche Kratzer oder ähnliche Schäden haben, sodass im Endeffekt nur noch ca. 10 übrig bleiben, wovon dieser schlicht durch seine Ausstattung hervor Sticht.
     
  6. #5 Aventador, 03.05.2013
    Aventador

    Aventador 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Tübingen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2005
    Nun ich gebe meinen Senf auch noch dazu.

    Ok auch wenn eigentlich schon alles gesagt ist.

    Ja das Auto ist viel zu teuer. Das einzigste was das Auto positives hat, es ist ein BMW und das mit Vollausstattung.

    Doch schaue dich definitiv nach einem Facelift um. Das hat dann 177PS und säuft sogar einen Liter weniger auf 100km.
    Hinzu kommt das vieles beim Facelift positiv überarbeitet wurde.

    Was die kosten angeht, passieren kann wirklich immer was. Selbst das dir nach kurzer Zeit wer ins Auto reinfährt und du den Idioten nie findest.
    Also bei einem Gebrauchten vorallem mit dieser Laufleistung kannst du zwangsläufig schon davon ausgehen das das ein oder andere ersetzt werden muss.
    Jeh nach Fahrweise und Zustand kannst du das in die länge ziehen oder hast Glück das dem Vorbesitzer das alles zu teuer wurde er sich im falschen Zeitpunkt gesagt hat ok jetzt verkaufe ich diesen. Naja da hättest dann Glück das schon einiges Ersetzt wurde. Aber dafür sollte Rechnungen vorhanden sein und es ist auch nicht verboten die Vorbesitzer zu kontaktieren bevor du kaufst. Ein lückenloses Heftchen was dir alle zeigen, das kann man auch nachmachen lassen. Vieles ist auch im Schlüssel gespeichert. Kannst ja vor dem kauf mal zu einem BMW-Händler gehen und den Checken lassen was auf dem Schlüssel drauf ist.
     
  7. sagg

    sagg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein guter Hinweis - ich dachte "Facelift" bezieht sich rein auf das Äußere, weswegen ich diesem "Wort" keine weitere Beachtung geschenkt habe. Aber wie ich sehe bezieht sich das auf das Baujahr, Vielen Dank!

    Aber klar, einen Unfall oder ähnliches kann man nicht vorhersehen - ich habe eher auf die "Standard"-Ausgaben abgezielt, mit denen man als Besitzer eines 1er's in der Klasse rechnen sollte. Ich kenne mich wie gesagt mit BMW (noch ;)) nicht aus und kann schlicht nicht einschätzen, ob jede kleine Reparatur gleich 500 Euro und mehr kostet oder ob sich das alles im Rahmen hält.
     
  8. #7 Aventador, 06.05.2013
    Aventador

    Aventador 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Tübingen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2005
    Also die Reperaturen halten sich eigentlich im Rahmen.

    klar wenn du was am Motor austauschen lassen musst wie Injektoren, Pumpen, Turbo, Glühstäbe,... die gehen ins Geld. Allerdings gehen die bei jedem anderen Hersteller genauso ins Geld.

    Fahrwerksteile sind erschwinglich und Abgasteile auch.

    Ansonsten ist zu empfehlen das Öl im Netz bei einem Großhändler zu kaufen und den ein oder anderen Filter einfach kurz mal selber zu wechseln.

    Für fast alles gibt es hier im Forum gute Anleitungen wie was zu machen ist. Notfalls hilft dir ein netter Mann beim Händler auch mal.

    Naja und ansonsten ist der 1er ein sehr reifes und gutes Auto. Es ist der Reife e46 ohne die ganzen Macken.

    Ansonsten ist noch der E90, E91 zu empfehlen die sind soweit auch sehr zuverlässig.

    Fahr dein Auto vernünftig, wechsel regelmässig öl und Filter. Dann hast du eigentlich auch nichts was nicht vor der Laufzeit kaputt geht. Doch noch heute gibt es die Sonntags und Montags autos, da steckt man aber nicht drin und das verrät dir ein Verkäufer auch nicht.
     
  9. #8 sagg, 06.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2013
    sagg

    sagg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt ja ganz zuverlässig, das nimmt mir auf jeden Fall schon mal ein paar Ängste, dass mir über diesen Weg das Geld aus der Tasche gezogen wird. :)
     
  10. #9 Berentzenkiller, 07.05.2013
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Also mir persönlich wäre 170tsd km viel zu viel. Du weißt nie wie die Vorbesitzer gefahren sind und das wäre mir bei der Laufleistung zu viel Risiko. Dann lieber einen 118d und weniger km.

    Das kann durch aus gut gehen und Du kannst Glück haben (ich bin bei 280tsd) - kannste aber auch Pech haben und das Risiko ist unbestritten höher bei der Laufleistung.
     
  11. #10 Aventador, 07.05.2013
    Aventador

    Aventador 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Tübingen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2005
    Naja wo der Berentzenkiller recht hat, hat er recht.

    Das Risiko steigt mit jedem Vorbesitzer und jedem km.

    Vorallem weil man auch nicht weiss wieviel den schon Probe gefahren sind und dabei kalt vollgas gegeben haben und ihn dann heiss abgestellt haben.

    Ach und Taschenlampe mitnehmen wenn du bissle Ahnung hast. Denn im Motorraum sollte es sehr trocken sein. Aber siehst du dann wenn du rein leuchtest.
    Doch es ist immer gut mindestens zu zweit hin zu gehen und einer sollte wirklich Ahnung haben.

    Die Händler spiele manchmal richtig falsche spielchen.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. sagg

    sagg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Von solchen Kilometerzahlen habe ich mich mitlerweile auch verabschiedet. Das schränkt zwar das Angebot enorm ein, aber dafür habe ich keine Bauchschmerzen. :)

    Ich würde auch gerne jemand zweites mitnehmen, nur leider kenne ich kaum jemanden hier in der Umgebung, der sich mit Autos auskennt. (So lange wohne ich hier noch nicht.)

    Eigentlich dachte ich, dass man bei einem Händler so ziemlich auf der sicheren Seite ist?
    Bei einem Kauf von Privat würde ich auf jeden Fall bei der DEKRA, dem TÜV oder dem ADAC vorbei schauen (Auch wenn das was kostet..).
    Meint ihr bei einem Händler sollte ich das ebenfalls tun?
     
  14. #12 Aventador, 13.05.2013
    Aventador

    Aventador 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Tübingen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2005
    Bei einem BMW-Händler brauchst eigentlich keine Angst haben oder auch sonst nicht wenn es ein seriöses Autohaus ist. Denn die stehen am Anfang in der Schuld. Nur bei so einem Ampelhändler würde ich aufpassen.
     
Thema: 120d - 170.000km - Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 120d kaufberatung

Die Seite wird geladen...

120d - 170.000km - Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  2. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  3. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  4. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  5. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...