118i zieht manchmal nicht und momentan verbrauch auf 39l

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Slater, 24.05.2013.

  1. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Mein kleiner hat in letzter zeit nen komisches Phänomen. Und zwar hat er ab und zu beim beschleunigen aus kleineren gãngen keine Leistung und der momentan verbrauch geht auf 39l hoch!
    Konnte bis jetzt kein muster feststellen und macht er auch nicht immer! Zündkerzen und zündspulen sind neu und keine Kurzstrecken
    Hab nen raid hp schaumstoff pilz im luftfilterkasten (verdreckt)?
    Tanke immer den gleichen sprit an der gleichen tanke (super plus)

    Jemand ne idee ?

    Danke slater
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sgt.luk3, 24.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    die 39 Liter...naja die habe ich beim sportlichen anfahren auch.
    Aber die Leistung fällt bei mir nicht weg. Das ist schon merkwürdig irgendwie.
    Mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Vielleicht gibts ja Zündaussetzer?
     
  4. #3 rponline, 24.05.2013
    rponline

    rponline 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg (Rhld.)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2010
    Hoher Verbrauch deutet häufig auf eine defekte Lambdasonde hin. Am besten mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
     
  5. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Ruckelt er dabei auch?
    Wenn ja, würde das ja (erneut) defekte Zündspulen bedeuten.
     
  6. #5 Slater, 24.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2013
    Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Nope der ruckelt nicht und im fehlerspeicher ist auch nix, lambdasonde könnte noch sein:-k
    Wobei ich auch leicht die Injektoren im verdacht habe, ich mein bei 133000
    Ist halt bisschen blöd ohne Fehlerspeicher

    Achja falls ich die Injektoren neu mache, müssen die angelernt werden?

    Wenn alles normal läuft geht der beim beschleunigen auf ca 20l hoch was denk ich normal ist, vllt ja auch der lmm verdreckt durch den pilz

    Den wer ich am we mal sauber machen, adaptionen löschen und mal auf die bahn damit ^^
     
  7. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    So ich mach jetzt erstmal die zündspulen neu, er nimmt nämlich auch so ruckartig gas an und er ist ab und zu so komisch am vibrieren und mir ist letztens aufgefallen das die zündspule vom 2.zylinder braune stellen hatte, also erstmal alle neu!
    Eine frage hab ich noch, welche empfiehlt ihr?
    Es gibt welche von bosch die kosten 20 pro Stück und welche von NGK für 30 pro Stück?
     
  8. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Ich glaube von Bosch sind die ,die serienmäßig verbaut sind. Würde die nicht nehmen wenns "Lagerware" ist (siehe Ruckelthema) Es gibt neue mit neuer Nr. Hat schon mal jemand im Januar gepostet. Finde die Nr. aber nicht . Ich weiß auch nicht ob die wiederum von Bosch sind.Es gibt auf jedenfall eine neue "Auflage" von Zündspulen.
    Gruß Bernd.
     
  9. harry_

    harry_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostallgäu
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Harry
    Beobachte mal ob er im kalten zustand beim ganz normalen beschleunigen ab 2500 touren besser geht.

    Meiner hat momentan das problem und laut fehlerspeicher ist der nox sensor hinüber.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Ja wenn er kalt ist geht er schon besser, fehlerspeicher ist leer, jetzt steht aber im ruckelbeseitigungsthread, das diese nox fehler ein nachfolgefehler von defekten zündspulen ist!
    Freund von mir meint er rust auch wenn er hinter mir fährt und ich obenrum schalte
    Naja freitag sind die spulen da, bau sie ein und werde berichten :daumen:
     
  12. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    So zündspulen neu gemacht und was soll ich sagen.... der läuft und läuft ^^
    Also keine leistungseinbuße und kein plötzlicher immenser spritverbtauch mehr:daumen:
    Man sieht an der zündspule vom 2 zylinder ein kleines loch und darum so komisch verkohlt, die anderen sehen aber auch leicht geröstet aus:mrgreen:, gucken wie Lange die jetzigen halten:haue:
     
Thema: 118i zieht manchmal nicht und momentan verbrauch auf 39l
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e87 118 zieht nicht

    ,
  2. bmw 118d zieht nicht

    ,
  3. bmw 118i zieht nicht

    ,
  4. f20 118i anfahren
Die Seite wird geladen...

118i zieht manchmal nicht und momentan verbrauch auf 39l - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  2. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  3. [F20] Reperaturen am 118i

    Reperaturen am 118i: Hallo zusammen, mit ist vor paar Tagen am Parkplatz jemand vorne an meinen f20 118i angefahren (fahrerflucht, was auch sonst). Ich bin zwar...
  4. Verdeck für BMW 118i Cabrio

    Verdeck für BMW 118i Cabrio: Hallo Zusammen Da mein 1ner ein Kaputtes Verdeck hat (Heckscheibe löst sich) und Wasser eindringt, brauche ich ein neues Verdeck. Hätte jemand...
  5. [F20] Verbrauch der Dreizylinder

    Verbrauch der Dreizylinder: Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch? Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100: - Stadtverkehr 9-11L -...