[E87] 118i Verbrauch ungewöhnlich hoch?

Diskutiere 118i Verbrauch ungewöhnlich hoch? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich habe jetzt schon oft hier im Forum gelesen, dass der Verbrauch beim 118i FL auch bei sportlicher Fahrweise bei ca. 7-8...

  1. #1 rrdesign, 26.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt schon oft hier im Forum gelesen, dass der Verbrauch beim 118i FL auch bei sportlicher Fahrweise bei ca. 7-8 Liter liegt.

    Ich habe bei meinem nen Durchschnitt von 12.5 Litern im BC stehen.
    Fahre des öfteren sportlich aber auch nicht so oft. (ca. 70% / 30% | Stadt / Autobahn)

    Das kann doch nicht sein, oder?
    Woran könnte das liegen?
    Habe sonst keinerlei Probleme mit dem Wagen.

    Vielen dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 26.08.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    liegt am fahrprofil. viel stadt kostet sprit.
     
  4. #3 rrdesign, 27.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    um Ehrlich zu sein komme ich auf der Autobahn auch nicht wirklich drunter..
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 27.08.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    hast du keine wochen wo du mal ne weite strecke zurücklegst?
     
  6. #5 rrdesign, 27.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Doch schon. Aber das kann auch gut am PP ESD & Luftfilter liegen, dass sich die Fahrweise wieder verändert hat. :lol:

    Ich fahre jeden Tag 20 Km Stadt bzw. Kraftfahrstrasse.
    Und mal jedes 2.te Wochenende 300 km Autobahn.
    Kann es sein, dass ich den schlechten Durchschnitt vom Stadtverkehr durch die 300 km Autobahn jedes 2.te Wochenende nicht wieder ausgleichen kann?
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 27.08.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    mach mal den lufi raus. respektive den originalen wieder rein.
     
  8. #7 rrdesign, 27.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Ist nen K&N Tauschfilter, kein offener.
    Seit dem ich den drin hab ist der Verbrauch sogar um 0,5 - 1 runter gegangen.
    Der alte war ziemlich schwarz.
    Ohne K&N hatte ich teilweise 13 Liter.
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 27.08.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    also ich hab so einen verbrauch bei extrem sportlicher fahrweise im e93 335i mit 380 ps irgendwas ist da nicht ganz koscher... fehlerspeicher ist leer?
     
  10. #9 rrdesign, 27.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Ne ist folgendes drin:

    Gesamtabfrage Bosch MEV 9.2 OBD
    5 Fehler:

    Fehlercode: 12512
    NOx-Sensor: Signal außer Toleranz

    Fehlercode: 10996
    NOx-Sensor: Stromkreis fehlerhaft.

    Fehlercode: 10994
    NOx-Sensor Lambdasonde vor Kat: Wechselwirkung umplausibel.

    Fehlercode: 10998
    NOx-Sensor: Stromkreis fehlerhaft

    Fehlercode: 10887
    Auslass Nockenwellensteuerung: mechanischer Fehler


    Werkstatt meinte das der Fehler nicht mehr anliegt und daher nicht relevant ist.

    Woran würde ich denn einen Defekt an der lambdasonde / NOx Sensor / Nockenwellensteuerung denn sonst erkennen.
    Habe sonst keine Probleme mit dem Wagen.
     
  11. #10 alpinweisser_120d, 27.08.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    kommen die wieder wenn man löscht?
     
  12. #11 rrdesign, 27.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Muss ich noch testen.
    Gibt es denn noch andere klare Anzeichen bei diese Fehlern woran ich merken kann das diese Fehler wirklich Anliegen?
     
  13. #12 alpinweisser_120d, 27.08.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    auslesen löschen fahren auslesen...wenn sie dann wieder da sind, dann ist was faul.
     
  14. #13 rrdesign, 27.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Vielen dank. Werde die Tage berichten was sich da weiter ergeben hat.
     
  15. #14 diggnboy, 27.08.2013
    diggnboy

    diggnboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Köln
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Dave
    Spritmonitor:
    Nox fehler is meist ein symptom wenn was mit der verbennung nicht stimmt.
    Check mal zündkerzen und spulen.
    Oder lampdasonde is hin und dadurch is dein gemisch zu fett. Würde dann auch auf den Nox sensor ärger machen.
    Kann aber auch sein das der Nox sensor fritte ist.
     
  16. cre8

    cre8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Klingt danach, das der NOx-Sensor oder die elektrische Leitung einen Kurzschluss hat und daher einen, physikalisch nicht möglichen Wert liefert.

    Das würde auch zu der Fehler-Meldung Nr. 3 passen und zum erhöhten Kraftstoffverbrauch, da zum Motorschutz etwas mehr Kraftstoff eingespritz wird.

    Der Fehler "Auslass Nockenwellensteuerung" ist meines Erachtens seperat zu betrachten.


    "Werkstatt meinte das der Fehler nicht mehr anliegt und daher nicht relevant ist.":
    Wenn du damit schon in der Werkstatt warst un die netten Herren den Fehler behoben haben, müssten Sie auch den Fehlerspeicher gelöscht haben. Ergo dürfen die Einträge nicht mehr vorhanden sein.
    Ansonsten könnte relativ schnell und einfach eine Abgasuntersuchung Aufschlüsse auf eine "saubere" Verbrennung geben. Kostet halt gleich wieder Euronen :cry:

    Du kannst doch deinen Bordcomputer vor der Autobahnfahrt zurücksetzen, dann siehst du doch direkt wieviel du während deiner täglichen Pendelfahrten verbraucht hast, und wieviel auf der Autobahnfahrt.
    Laut deinen Vorgaben sollten etwa 9l auf 100km Autobahn und 14l/100km in der Stadt aufschlagen.

    Bin ich froh, dass ich einen Diesel fahr :mrgreen:
     
  17. Jenson

    Jenson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76857
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2009
    Spritmonitor:
    Ich kenne das Problem.

    Meine Frau fährt nen 120i Cabrio immer mit 7-8,5 liter & auf einmal war sie bei gut 13-14 Litern pro 100km!! :shock:

    Wir haben den Fehlerspeicher ausgelesen und genau diese drei Fehlercodes gehabt:

    Fehlercode: 10994
    NOx-Sensor Lambdasonde vor Kat: Wechselwirkung unplausibel.

    Fehlercode: 10998
    NOx-Sensor: Stromkreis fehlerhaft

    Fehlercode: 12512
    NOx-Sensor: Signal außer Toleranz


    In der Werkstatt hat sich dann herausgestellt, das der NOX-Sensor defekt war!

    Dadurch bläßt der Motor alles durch, was er an Sprit bekommt.

    Nach Austausch des NOX Sensors (zum Glück auf Garantie) lief er wieder ganz normal mit seinen 7,5 Litern.

    Hoffe ich konnte helfen.
     
  18. #17 rrdesign, 28.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Vielen dank! Das hat mir sehr weitergeholfen. Werde heute den Speicher löschen und dann nochmal ne Runde drehen. Mal gucken ob das wieder auftaucht. Ich hoffe einfach mal das da nur eine Zuleitung defekt ist.
    Habe keine Garantie mehr. Evt. auf Kulanz. Ist es denn schädlich so weiter zu fahren? Denn wenn der Sensor wirklich defekt ist, dann ist das schon längere Zeit der Fall.
     
  19. #18 diggnboy, 28.08.2013
    diggnboy

    diggnboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Köln
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Dave
    Spritmonitor:
    Wird halt schwierig sein das du beweisen.
    Denke auf Kulanz geht nicht viel.
    Der blöde Nox Sensor is ausserdem relativ teuer, musste meinen auch schon wechseln.
    Kostet glaub um die 350 Euro.

    Schädlich evtl nicht aber gut mit sicherheit auch nicht.
    Abgesehen vom extremen Spritverbrauch durch den zu fetten gemisch kann es sein das dein Auto in den Notlauf modus geht und bisl leistung verliert.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cre8

    cre8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spätestens die nächste TÜV bzw. Abgasuntersuchung wird damit nicht bestanden und dann ist der Sensor sowieso fällig.

    Bis dahin verbrauchst du eine ganze Menge mehr Sprit (summiert sich je nach Laufleistung ja auch auf: Bsp. 4l /100km * 1,55€ * 5000 km = 310 € :shock:)

    Gesund ist das für deinen Motor auf Dauer nicht, zudem kann es durch die größere Menge an teils unverbranntem Sprit zu Folgeschäden kommen. Der Kraftstoff stzt sich im DPF oder Kat ab und führt u.U. bei deiner nächsten Autobahnfahrt dazu, dass dieser regelrecht ausbrennt - und dann wird's erst richtig teuer.
    Will hier keine Schreckgespenster verbreiten - das muss nicht passieren, je länger du aber mit einer Reperatur wartest desto wahscheinlicher wird es, nicht nur hypothetisch.

    In Sachen Technik und Sicherheit kann ich nur jedem Empfehlen, Reperaturen nicht auf die lange Bank zu schieben, in der Regel wird es später nur umso teurer.
     
  22. #20 rrdesign, 28.08.2013
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Also Fehler wurde gelöscht und ist direkt wieder da. Werde morgen mal zu BMW fahren. Kann das auch damit zusammen hängen, dass ich 7000km nach dem letzten ölwechsel 1 liter nachfüllen muss? Oder ist das noch im "normal" Bereich?
    Soll ich lieber Castrol Edge 0w30 oder 5w30 nehmen? oder sogar 0w40?
    Es gibt auch Castrol Magnatec... kann das jemand empfehlen?
    Momentan ist 5W30 SYNT PD drin.

    Vielen dank!

    Ahso wie sieht das mit dem Fehler "Auslass Nockenwellensteuerung: mechanischer Fehler" aus?
    Das ist doch denke ich schon was ernstes oder?
     
Thema: 118i Verbrauch ungewöhnlich hoch?
Die Seite wird geladen...

118i Verbrauch ungewöhnlich hoch? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe !!!! E87 118i N46 im Notprogramm

    Hilfe !!!! E87 118i N46 im Notprogramm: Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen. Seit heute ist die gelbe Motorkontrolleuchte angesprungen. Der Motor läuft im Notprogramm und fährt...
  2. [F2x] Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?

    Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?: Servus zusammen, mich interessiert gerade ob der LLK des 116i identisch zum 118i ist? Laut ETK müssten es die gleichen sein. :-) Aber ist der...
  3. 118i motor n13b16 vom 2013

    118i motor n13b16 vom 2013: Guten Abend zusammen Sind bei dem Motor n13b16 die zylinderlaufflächen aufgesprüht oder noch als echte " Zylinder" eingesetzt Ist reine interesse
  4. [F2x] Bremssattel in Blau 118i?

    Bremssattel in Blau 118i?: Servus miteinander, ich bin am überlegen meine Bremssättel in Blau (Richtung M-Sportbremse) zu lackieren. Leider kann ich es mir bei der...
  5. Kaufberatung gesucht 118i 170PS

    Kaufberatung gesucht 118i 170PS: Hallo Jungs und Mädels, habe mich gerade mal hier angemeldet um von euch vielleicht Tipps oder Erfahrungen zu bekommen bezüglich folgendem 1er:...